Rèsi Profile picture
Links, Linker, Sehr weit links. Rasender Reporter. FC. Sankt Pauli! Pronomen: er/he Das Original
17 Oct
Heute ist der 17. Oktober. Ein Jahrestag eines Massakers, eines Massenmords, eines Staatsverbrechens. Aber wir werden heute keine Trauerzeremonien erleben, keine Reden, keine Verurteilung. Diesen Massenmord hat nämlich die Pariser Polizei begangen. 1961.
Im Algerienkrieg kommt es zu einer nächtlichen Ausgangssperre für Franzosen mit Algerischen Migrationshintergrund. Die Algerische Unabhängigkeitsbewegung FLN rief dagegen zu einer Demonstration auf.
Am 17. Oktober 1961 versammeln sich mehrere Zehntausend Menschen und durchbrechen eine Polizeikette. Die Demonstration läuft friedlich in das Zentrum von Paris. Der Polizeichef Maurice Papon erteilt nun einen Schussbefehl.
Read 15 tweets
17 Oct
Querdenken scheint die letzten Hemmungen zu verlieren. Der 18 Uhr "Umzug" ist ein angemeldeter (aber bisher nicht genehmigter) Fackelmarsch.
Gehen wir auf die angekündigten Menschen ein. Michael Ballweg: Gründer von Querdenken. Relativ hohe Anziehungskraft.
Stephan Bergmann. Pressesprecher von Querdenken. Teilt auf seinem Facebookprofil Sven Liebich, Jürgen Elsässer, Compact Magazin. tagesspiegel.de/berlin/dokumen…
Read 13 tweets
16 Oct
Meine Beobachtung und Einschätzung zu den letzten Wochen ist das organisierte Neonazis (die fest in Parteien oder Kadern verankert sind) etwas die Lust an Querdenken und anderen Schwurblern verloren haben. Dürfte die Hippie Ecke einiges dazu beigetragen haben. Aber das ist nicht
mal Ansatzweise eine Entwarnung. Da sammelt sich noch jede Menge Rechte Menschen und Reichsbürger, dazu wurden viele ohne politischen Hintergrund radikalisiert.
Allerdings fehlt Querdenken aktuell komplett der "Berlin Effekt". Die Aktion am Bodensee wurde trotz fast 10.000 Teilnehmer:Innen kaum medial beachtet.
Read 4 tweets
16 Oct
Am 19. September starteten tausende "Sans Papier" (Menschen ohne gültige Aufenthaltserlaubnis) in Frankreich einen Sternmarsch aus 4 Richtungen und laufen nach Paris. Ziel ist am morgigen Tag der Elysee Palast. Am Elysee Palast soll ein offener Brief übergeben werden.
Die Bullen haben das letzte Stück Route bis zum Elysee Palast verboten.
Ich werde nun den offenen Brief übersetzen:
Read 13 tweets
14 Oct
Thread zur Macron Rede bzgl. der Covid19 Situation in Frankreich.
Der d'urgence sanitaire wird wieder aktiviert. Der medizinische Ausnahmezustand.
"Wir haben die Kontrolle noch nicht verloren - sind aber dabei."
Read 18 tweets
24 Jul
Thread: ab April unterwanderte ich mit Genoss:Innen mehrere Telegram Gruppen der "Corona Rebellen". Wir schafften es dank wirrer und grotesker Thesen bis in die Führungsebenen.
Von dort aus spaltete ich den extrem rechten Teil der Ortsgruppe bei einem fingierten Putsch erfolgreich ab. Das ich selber nie persönlich auftauchte viel Monatelang nicht auf.
Ich verbreitete (amüsante) Verschwörungstheorien die dort bis heute im Gespräch sind und manipulierte jeden Versuch eigene Projekte zu starten.
Read 14 tweets
9 May
"Hygienedemos" Bayern Thread (9. Mai)
In Aschaffenburg wurde die Demo abgesagt. 200 Menschen gingen trotzdem "spazieren". Die Polizei griff nicht ein. main-echo.de/regional/stadt…
Augsburg: Über 500 augsburger-allgemeine.de/augsburg/Demo-… Kein Abstand, Auflagen gebrochen: Polizei griff nicht ein.
Read 11 tweets
16 Mar
Thread. Macron Ansprache.
Erstmal erklärt er nochmal die genaue Lage.
"Menschen die Hamsterkäufe machen, die sich und andere in Gefahr bringen sollten sich schämen."
Read 19 tweets
14 Mar
Thread zu dem Rapper CR7Z.
CR7Z war lange Zeit nur wenigen Menschen bekannt, schafft aber mittlerweile größere Reichweite. Er, der früher immer Macker Rapper und das Rapgeschäft kritisiert hat, hat vor kurzem bei dem Label von Kool Savas "Essah Entertainment" gesignt.
CR7Z kann und muss dem Grauzonen Deutsch Rap zugrechnet werden. CR7Z bürgerlich Christoph Heß aus Wuppertal. Hier besteht eine direkte Verbindung zu Rudolf Heß. Lyric im Song Schwarze Flügel: "Ich heiße Heß, der Grund dafür das sie an meine Hauswand das Symbol der Nazis sprühn
Read 13 tweets
13 Nov 19
Ein Polizist hat zum kommenden Jahrestag der GiletsJaunes Funkaufnahmen und Informationen der Polizei geleakt. Betrifft vor allem den Dezember 2018. Ein Thread.
1. Dezember 2018 Funkaufnahme
Polizist: "Rund 3000 GiletsJaunes ziehen am Elysee Palast vorbei, wir brauchen Verstärkung. Wir sind zu dritt, bei einem Angriff könnten wir unsere Position nicht halten."
Antwort: "Wir haben keine Verstärkung. Halten Sie ihre Position."
"Wir können
hier gar nichts halten. Wenn sie uns angreifen, kann uns niemand mehr helfen."
Read 11 tweets
16 Oct 19
Französische Thread Übersetzung zum Massaker von Paris am 17. Oktober 1961. Niemals Vergessen! CN alles.
Ab dem 5. Oktober 1961 gab es wegen Unruhen und Angriffe der FLN auf Polizist*innen eine Ausgangssperre für Menschen mit algerischer Herkunft.
Dagegen soll am 17. Oktober 1961 demonstriert werden. Die Aufrufe sind pazifistisch. Frauen und Kinder werden eingeladen. Schutzausrüstung und Waffen sollen nicht mitgenommen werden, von uns wird keine Eskalation ausgehen wird klar dargestellt.
Read 15 tweets
6 Aug 19
Zusammenfassung Unruhen 2005. Als erstes ein paar Anmerkungen. #RésisFrance
Die Riots waren politisch, ohne je großartig organisiert gewesen zu sein. Links(radikale) Gruppen solidarisierten sich, verpassten aber eine nötige Steuerung der Proteste. Wenn sich viel Wut hemmungslos entlädt, passiert leider auch ne Menge Mist. Wird nicht ausgelassen.
Im Gegensatz zu vielen Medienberichten kamen die Riots nicht überraschend. Die Banlieus standen kurz vor der Explosion, nur der Auslöser fehlte. Sozialprogramme wurden gekürzt, die Arbeitslosigkeit in den Banlieus war auf einem Rekordhoch, Busverbindungen wurden gestrichen.
Read 19 tweets
23 Jul 19
Hey @hessenschau. Ihr habt den Inhaber der "Stammkneipe" des rechten Täters als unpolitisch interviewt. Ich hab Fragen dazu.
NPD
Sind 10 Minuten Recherche so schwer? Ich tu das unbezahlt :*
Read 8 tweets