Profile picture
die Janki @dieJanki
, 17 tweets, 3 min read Read on Twitter
So lustig ich dieses Gelaber von einer "linksextremen Vereinigung Antifa" auch finde, es ist im Grunde herzerreißend traurig, dass der ehemals #antifa -schistische Grundkonsens der BRD inzwischen als eine nur mögliche politische Haltung diffamiert wird.

#fcknzs #teamantifa
Ein Linker zu sein definierte sich mal über die soziale Haltung im Bezug auf politische Debatten. Linke standen z.B. für Gewerkschaften, Arbeitnehmerrechte, soziale Marktwirtschaft.
Im Extremen für sozialistische o. kommunistische Forderungen.
Dann gab es Konservative, die im Unterschied zu Linken den Fokus auf Profit, Wirtschaft, Steigerung des Wohlstandes der Industrie/ Unternehmer (als Gegenpol zum Arbeiter-/Angestellten), Erhaltung hierarchischer Strukturen gelegt haben.
Dazwischen gab's immer schon die Mitte, die soziales und konservatives mischen, mal Partei der Besserverdienenden, mal Partei des Liberalen... Die Grünen mit klarem Fokus auf Umwelt und sozialer Gerechtigkeit...
Allen zu Grunde lag der antifaschistische Grundkonsens, der dazu geführt hat, dass sich um die NPD der Verfassungsschutz gekümmert hat und es noch absolut peinlich und verschweigenswert war, auch nur überlegt zu haben, diese Rechten zu wählen.
Inzwischen ist alles (abfällig) links, was ansatzsweise menschliche Haltung zeigt & wird dafür ernsthaft naiv geschimpft, Linke werden einerseits als Meinungsmainstream abgetan (jeder Hipster war angeblich "links", ist es wegen der Meinungsdiktatur jetzt aber nicht mehr),
andererseits ist alles links des Rechtsextremen schuld an allem, was eben diese sich an Pseudoängsten so ausdenken können.
Dabei gibt es keinen linken Mainstream, denn niemand streitet sich lieber darum, was alles für Einzelmeinungen und -schicksale schützens- & beachtenswert ist und niemand greift sich gegenseitig mehr an, als Linke sich untereinander.
Zeig' mir einer eine Bewegung, die mehr aufgesplittet und untereinander zutiefst kritisch unterwegs ist, als "der Feminismus", dessen Ausprägungen, Varianten und Interpretationen in keinen Thread der Welt passen. (Ein Hoch auf die Intersektionalität! ❤️)
Und genau das ist doch ur-links, oder? Dass jeder mit seinen Sorgen und Bedürfnissen Vertretung findet, sich organisieren kann und dasurch Gewicht bekommt, oder?
Es sozial für alle besser machen ist sozialdemokratische, also linke Haltung.
Dass zu dieser sozialen & politischen -linken- Haltung zwangsläufig auch Antifaschismus, Feminismus, Kampf gegen Diskriminierung jeder Art gehört, wäre klar, dachte ich.
Nun ist aber langsam selbst die CDU schon vermeintlich "linksrotgrünveganverschwult", weil #dankemerkel ein Mal klare menschliche Haltung gezeigt hat.

Sie hat keine politisch linke Position bezogen, sondern sich schlicht menschlich korrekt verhalten.
Sie hat weder ihre konservative Haltung abgelegt, noch war da die femofaschistoide Homolobby am Werk.

Sie hat sich konservativ-menschlich-wertvoll, dem -auch der CDU als Basis dienenden- antifaschistischen Grundkonsens entsprechend verhalten.
Es ist inzwischen möglich, darüber zu philosophieren, ob Seenotrettung sein muss und Menschen rufen "absaufen", wenn es um andere Menschen geht, die im Mittelmeer auf Rettung ihres blanken Lebens hoffen.
Das ist eine bittere Realität.
Ich stehe politisch links, ich liebe es sozialdemokratisch. Selbst für mich, die alles Bunte als Errungenschaft feiert und die Wut verehrt, selbst kleine patriarchale Muster aufzuzeigen, die Berechtigung jeder Befindlichkeit erst nimmt...
...sind manche konservativen Tabus der Unsagbarkeit schlicht menschlicher Grundkonsens.
Lässt man mal das schwierige Fremdwort Antifaschismus weg... es muss wieder ein Grundkonsens her, der allen Menschen ihren Wert lässt und schlechtes Benehmen und bösartige Sprache verdammt.
Im Übrigen:
Danke für Eure rege Diskussion zum antifaschistischen Grundkonsens und zur Gewalt. Ihr (!!) seid das beste Beispiel für meine Behauptung, es gäbe keinen linken Mainstream.
Ernsthaft: Danke für die Diskussionen. ❤️
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to die Janki
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($3.00/month or $30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!