Profile picture
Dr. Sandra Kamping @sakamping
, 20 tweets, 5 min read Read on Twitter
Heute erzähle ich Euch mal was über den Placeboeffekt und was das Ganze mit #Homöopathie zutun hat. Wenn ich ein Medikament nehme, dann besteht die Wirkung aus einem spezifischen Medikamenteneffekt (z.B. dem vom Wirkstoff ASS) und einem unspezifischen psychologischen Effekt. 1/?
Woher wissen wir das? Da gibt es ganz spannende Studien zu dem sog. "open-hidden" design". Wenn ich ein Medikament über einen Infusor gebe, ohne dass der Patient weiß, wann er etwas bekommt, dann stehe ich nur den reinen pharmakologischen Effekt. Wenn ich das Medikament durch 2/?
eine Person verabreichen lasse, dann sehe ich den Medikamenteneffekt plus den psychologischen Effekt. Im Bild anhand von zwei Schmerzmedikamenten dargestellt (Bilder stammen von der Webseite placeboforschung.de). Den Medikamenteffekt kann ich nicht weiter ausreizen, 3/?
(naja, ich könnte andere, neue Medikamente entwickeln). Ich kann aber den psychologischen Effekt noch vergrößern und somit den Effekt meines Medikamentes noch verbessern. Dazu muss ich aber erst einmal wissen, was da so alles in dem psychologischen Effekt drin ist, 4/?
das ist die Frage nach dem Mechanismus die ich den Homöopathie-Befürwortern immer wieder stelle aber nie eine Antwort drauf bekomme 😉. Und hier kommt jetzt die Placeboforschung ins Spiel. Per Definition ist ein Placebo eine nicht wirksame Intervention (z.B. Tablette), 5/?
die im Körper die Placeboantwort auslöst. Das ist die physiologische Reaktion des Menschen auf eine Behandlung, also messbar. Drei Mechanismen werden diskutiert (1) Lerneffekte, (2) Erwartung, sowie (3) Beziehung zum Behandler. Lerneffekte kann man im Versuch am Probanden 6/?
untersuchen. Ich gebe der Versuchsperson (Vpn) einen Hitzereiz einer bestimmten Stärke und lasse das einschätzen, dann gebe ich das Medikament (also, mein Placebo) und gebe erneut Hitzereize. Damit die Vpn jetzt was lernt, reduziere ich heimlich die Stärke des Hitzereizes. 7/?
Und am Ende gebe ich wieder die gleiche Intensität wie am Anfang und schaue, was die Vpn jetzt sagt. So kann ich vorher-nachher vergleichen. Wenn die Vpn nachher geringeren Schmerz angibt, dann habe ich durch Lernen einen Placeboeffekt ausgelöst. Und jetzt höre ich hier viele 8/?
Experten aufschreien "Moment! Das kann auch noch was ganz anderes sein. Regression zur Mitte ..." Stimmt, daher brauche ich bei Placeboexperimenten eine Kontrollgruppe. Diese durchläuft genau dasselbe Experiment, aber ohne Reduktion des Schmerzreizes. Hat also nix gelernt 9/?
Wenn ich es ganz toll machen will, dann habe ich eine "natural history" Gruppe, die bekommt nur Schmerzreize ohne Placebo. Sozusagen der Goldstandard. Jede Placebostudie ohne Kontrollgruppe ist Mist und nicht aussagekräftig. Also bitte gleich in den Müll damit. 10/?
So kann ich also zeigen, dass Lernen einen Effekt auf z.B. Schmerz hat. Und wenn ich zufällig gerade noch einen Magnetresonanztomographen zur Hand habe, kann ich auch zeigen, wo sich im Gehirn diese veränderten Wahrnehmungsprozesse wiederspiegeln. Ich lerne aber natürlich 11/?
nicht nur im Labor, sondern auch im echten Leben. Jedes Mal wenn ich Kopfschmerzen habe und eine Tablette nehme und meine Kopfschmerzen später weg sind, habe ich etwas gelernt. Nämlich, dass diese komische kleine Pille meine Kopfschmerzen weggemacht hat. Wenn ich jetzt 12/?
im Labor eine komische kleine Placebopille bekomme, reagiert mein Körper darauf, weil er hat ja gelernt. Et voilá, Kopfschmerzen weg. Und wer gut aufgepasst hat, weiß jetzt, wieso #Homöopathie wirkt 😉. Zweiter Mechanismus: Erwartung, die wird durch Worte induziert. 13/?
Indem ich meiner Vpn z.B. sage, dass sie jetzt ein hochwirksames Medikament bekommt, dass den Schmerz reduziert. Je glaubhafter ich da wirke, umso besser. Erwartung reduziert Angst und Stress, hat was mit Vorhersagefehlern zu tun und macht generell ziemlich viel im Körper. 14/?
Erwartung kann ich in dem kleinen Versuchsaufbau von vorhin ebenfalls messen. Ich gebe einen Schmerzreiz, baue Erwartung auf, gebe denselben Schmerzreiz nochmal, ohne Reduktion o.ä. und dann noch ein drittes Mal und vergleiche 1 und 3. Und jetzt kann ich auch gleich den 15/?
den Unterschied zwischen reiner Erwartung und Erwartung plus Lernen herausfinden. Ich muss natürlich immer schauen, was in meiner Kontrollgruppe passiert, weil sonst kann ich keine Aussagen treffen. Der dritte Punkt Güte der Beziehung zum Behandler ist etwas schwammig 16/?
und dafür habe ich hier nicht genug Platz 😂. Beim Lernen habe ich noch soziales Lernen vergessen, man kann sich Placeboeffekte auch bei anderen Leuten abgucken. Wen es interessiert ist hier eine spannende Studie dazu ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19278785 17/?
Wir sind uns also einig, ein Placebo wirkt, auch ohne dass da ein aktiver Wirkstoff drin ist. Und genauso wirkt auch #Homöopathie. Da ist kein aktiver Wirkstoff mehr drin (es sei denn, die können die Gesetze der Physik aushebeln) und trotzdem wirkt es. 18/?
weil der Placeboeffekt ausgenutzt wird. Und das interessante ist, dass man im Labor, Placeboeffekte auch wieder "verlernen" kann, die werden geringer, wenn man die Konditionierung nicht verstärkt. Homöopathie wirkt also auch deshalb, weil man zwischendurch immer mal wieder 19/20
ein wirksames Medikament einwirft. Und das beantwortet jetzt auch die Frage nach dem Mechanismus der Homöopathie, die mir niemand beantworten kann/will: nämlich Lerneffekte und Erwartung und nix mit Verdünnung und Ähnlichkeiten. 20/20
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to Dr. Sandra Kamping
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!