Profile picture
Tina Wirnsberger @tinawirnsberger
, 10 tweets, 3 min read Read on Twitter
SEXISTISCHER HASS IST NICHT "NORMAL"!

Ein Beitrag aus der gestrigen #zib2 lässt mich einfach nicht mehr los.

Eine junge Frau wurde auf der Straße gefragt, ob sie schon einmal Hass im Netz ausgesetzt war. Ihre Antwort hat war heartbreaking und hat mich so wütend gemacht 1/
"Halt das Übliche, was Frauen sich manchmal anhören müssen. Dass man eine Schlampe ist und sowas."

Das Übliche.

Ja, es ist 2018 tatsächlich immer noch so, dass Mädchen und Frauen es für "normal" halten, mit Beschimpfungen und sexuellen Anzüglichkeiten belästigt zu werden. 2/
Dass sie glauben, sich das anhören oder gar mitspielen zu müssen um nicht sozial ausgegrenzt oder noch übler beschimpft zu werden. Weil die meisten von ihnen das in ihrem Alltag erleben, am eigenen Leib oder im Umfeld. 3/
Weil sexistische Werbung ihnen suggeriert, es sei normal, auf den Körper reduziert zu werden. Weil Frauenfeindlichkeit als "Witz" durchgeht und wer sich dagegen wehrt als humorbefreite Spaßbremse gebrandmarkt wird. 4/
Weil Frauen, die bei #meetoo über ihre Erlebnisse berichten, in aller Öffentlichkeit als übertreibende, nach Aufmerksamkeit heischende, flirtkillende und Männerleben zerstörende Täterinnen hingestellt werden. 5/
Weil Mädchen und Frauen immer wieder diese Erfahrung machen, dass die Gesellschaft nach der Schuld der Opfer fragt, statt nach der Verantwortung der Täter. 6/
Weil die Regierung einen Gipfel zu "Hass im Netz" macht, bei dem es in Wahrheit gar nicht um echte Unterstützung für Betroffene geht, sondern sie sich auf deren Rücken eine Rutsche für die Einführung einer #Klarnamenpflicht legen. 7/
Ich will, dass Mädchen und Frauen nicht länger glauben, dass sie sich Beschimpfungen und Herabwürdigungen "anhören müssen". Ich will, dass Sexismus benannt wird und Konsequenzen hat - nämlich ausschließlich für die, die ihn äußern. 8/
Ich will, dass jede und jeder es als persönliche Verantwortung versteht, junge Menschen dabei zu unterstützen, diesen Mist endlich zu überwinden, statt ihnen zu vermitteln, dass das cool oder nur ein Spaß sei. 9/
Ich will, dass Mädchen und Frauen verdammt nochmal ernst genommen werden mit ihren Erfahrungen!

In #Graz gibt es viele empowernde und beratende Stellen und Projekte für junge Menschen. Ihr findet viele davon in unserem Folder

Hier gibts ihn zum Download: bit.ly/2Ebtto0
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to Tina Wirnsberger
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!