#Thread: Neue Entwicklungen bei den "Nationalkonservativen in der AfD" um André Poggenburg.
Hier geht's zum älteren Tweet zum Thema:
Die AfD-Spitze führt ihren Machtkampf gegen die "Nationalkonservativen" fort:

Nach seiner Äußerung im NS-Jargon "Volksgemeinschaft" wurde André Poggenburg vom Bundesvorstand mit einer zweijährigen Ämtersperre belegt.
spiegel.de/politik/deutsc…
Ein Ausschlussverfahren gegen den Zwickauer AfDler Benjamin Przybylla scheitert, allerdings darf er für ein Jahr keine Ämter in der AfD übernehmen.
freiepresse.de/nachrichten/sa…
Auch der "Nationalkonservative" Stefan Räpple ist in den Machtkampf verwickelt:
Gegen Räpple (wie auch gegen den offenen Antisemiten Gedeon) läuft ein Ausschlussverfahren, dagegen rebelliert die Landtagsfraktion in BaWü, der er angehört.
swr.de/swraktuell/bad…
Heute nun verkündete der sächsische "Nationalkonservative": "Das Projekt Parteigründung geht heute los"

spiegel.de/politik/deutsc…
Wie von der AfD gewohnt probieren sie es gleich mit einer Provokation: Ihren regionalen Schwerpunkt Brandenburg, Sachsen & Sachsen-Anhalt bezeichnen sie als "mitteldeutsch" und übernehmen damit Rhetorik der Naziszene (und dem MDR).
Die dazugehörige Facebookseite existiert seit dem 5. Januar.

Verbreitet wird ein Post, in dem unter anderem die in die Naziszene integrierte von Sayn-Wittgenstein (exif-recherche.org/?p=5496) und Stefan Räpple ("Nationalkonservative") für Unterschriften werben.
Wer könnte alles mitmischen?
Zunächst natürlich André Poggenburg, Egbert Ermer und Benjamin Przybylla.

Letzterer gab vor Kurzem seinen Parteiaustritt bekannt und tritt noch einmal nach: "Im System anzukommen scheint für etliche AfD-Funktionäre wesentlich interessanter zu sein".
Mit dem Symbol der "Nationalkonservativen" schmückt sich auch das Leipziger AfD-Mitglied Uta Nürnberger.

N. nahm bereits an einer Feier des NPD-Politikers Udo Voigt teil und trat bei Thügida als Rednerin auf.
purecoincidence.blogsport.de/2016/08/12/naz…
Mit Kornblume posierte Nürnberger Mitte Dezember mit den "Nationalkonservativen" in Oelsnitz (Sachsen). Ebenfalls zu sehen ist Torsten Wustrow, der zumindest bis vor Kurzem als pers. Referent von Siegbert Droese (Landesvorstand AfD Sachsen) gearbeitet hat.
Natürlich bekennt sich auch Wustrow mit dem Zeichen der antisemitischen Alldeutschen und der Nationalsozialisten zu den "Nationalkonservativen".
Ausgetreten und sich zu den "Nationalkonservativen" bekannt hat sich zudem Bernhard Wedlich aus dem AfD-Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

Wedlich trägt das rechtsextreme Modelabel Thor Steinar ("Save the white continent"). Weiterführend:
bild.de/regional/dresd…
Womöglich in der AfD verbleiben will Stefan Räpple: Für den 9.2. kündigt er eine Veranstaltung zur Zukunft der AfD an. Beteiligt an Veranstaltung und dazugehörendem "Stuttgarter Aufruf" ist neben von Sayn-Wittgenstein unter anderem Jessica Bießmann (die mit dem Hitlerwein).
Wie sich die Angelegenheit entwickelt und ob "Die Nationalkonservativen" dem rechtsextremen Zugpferd AfD wirklich Stimmen kosten können, wird sich zeigen.

Mit den Austritten fallen jedenfalls Quertreiber weg, die in der Partei für Unruhe gesorgt haben.
Ergänzung: Bei den beiden anderen, die im Kreisverband SOE ausgetreten sind, handelt es sich um Jörg Borasch und Ute Fugmann, Letztere mit Verbindungen zum Compact Magazin. So wie es klingt, werden sie auch bei den "Nationalkonservativen" mitmischen.
Für den 16. Januar kündigt die neue rechte Splitterpartei eine Veranstaltung im "Heidekrug" in Cotta an. Dort fanden bisher regelmäßig Veranstaltungen des AfD-Kreisverbands Sächsische Schweiz-Osterzgebirge statt.
Derweil betont Poggenburg deutlich, dass "die Nationalkonservativen" in "Mitteldeutschland" (Nazijargon für Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg & MV) sowie "Südwestdeutschland", also Räpples Wirkungsgebiet Baden-Württemberg, aktiv seien.
Der "Aufbruch deutscher Patrioten" hat seinen Vorstand vorgestellt. Bis auf den Vorsitzenden Poggenburg lassen sich ausschließlich ehem. sächsische AfDler ablichten: Egbert Ermer, Mirko Schüring, Bernhard Wedlich, Benjamin Przybylla und Jörg Borasch.
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to Sonderberater gegen Rechts
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($3.00/month or $30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!