Profile picture
, 25 tweets, 9 min read Read on Twitter
1.) Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass Abtreibungsgegner*innen als Bundestagsabgeordnete oder Bundesminister*innen im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehen und damit auch noch durchkommen und sogar gewählt werden.
2.) Trotz oder vermutlich wegen ihrer Bigotterie, ihrer Misogynie und ihrer Menschenverachtung. Pfui. Wie widerlich und verachtenswert. Nicht nur die namentlich genannten, sondern auch all ihre Wähler*innen. Allesamt.
3.) Da wäre z.B. Volker #Kauder #CDU
Wäre es nach ihm gegangen, könnten Frauen noch immer straffrei in der Ehe vergewaltigt werden. Er stimmte nämlich 1997 gegen die Strafbarkeit und damit für die Straffreiheit von Vergewaltigern.
4.) Volker Kauder, der Abtreibungsgegner und Waffenlobbyist von Heckler & Koch, weltweit führender Hersteller von Handfeuerwaffen also Sturmgewehre, Maschinenpistolen, Präzisionsgewehre, Pistolen,die nicht dem Schutz von Leben dienen, erklärte
5.) 2017 anlässlich des Marsch(es) für das Leben folgendes: „Für mich als Christ ist der Schutz des menschlichen Lebens in all seinen Lebensstufen zentral, als Christdemokrat zeigt mir das christliche Menschenbild Leitlinien in ethischen Fragen des Lebensschutzes. Das Leben behinderter Menschen ebenso wie das Leben im Alter und in Krankheit kann eine große körperliche und seelische Herausforderung für die Betroffenen und ihre Familien sein. Lebens zu schützen muss deshalb imm
6.) Horst Seehofer, amtierender Bundesinnenminister, stimmte ebenfalls 1997 gegen die Strafbarkeit der Vergewaltigung in der Ehe, also für die Straflosigkeit einer solchen Tat.
7.) Er erklärte anlässlich der Bundesmitgliederversammlung der Christdemokraten für das Leben (CDL) 2017 folgendes: „Die hohen Zahlen von jährlichen Schwangerschaftsabbrüchen und Spätabtreibungen verlangen nach wie vor ein intensives gesamtgesellschaftliches Nachdenken und das Bewusstsein von der unantastbaren Würde des menschlichen Lebens von Beginn an.“
8.) Grundsätzlich hält #Seehofer, der Abschiebeminister, nichts von der unantastbaren Würde menschlichen Lebens, das zeigt sein aktueller Entwurf eines „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ gegen Geflüchtete,
9.) das nicht nur Geflüchtete kriminalisiert, in Kriegsgebiete oder vermeintlich sichere Drittstaaten abschiebt, die damit zum sicheren Tode verurteilt werden, sondern ebenso die Menschen, die dagegen vorgehen und Humanität spüren, die der Innenminister nicht kennt.
10.) Plötzlich geht es nicht mehr um die unantastbare Würde von Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder Religion, denn wie Seehofer einst sagte:
„Wir werden uns gegen Zuwanderung in deutsche Sozialsysteme wehren – bis zur letzten Patrone“.
11.) Julia #Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, ist da auch keinen Deut besser. Sie forderte in ihrem Grußwort anlässlich des Marsch(es) für das Leben 2016 „konsequenten Lebensschutz in allen Bereichen“ und erklärte: „Der Marsch für das Leben sorgt sich um die Temperatur in unserer Gesellschaft, der Marsch kämpft gegen die Unterkühlung unserer Zeit an.“
12.) Das giftige Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat ist nach wie vor nicht verboten und kann immer noch Schaden anrichten, darunter z.B. Krebserkrankungen, die tödlich enden können. Aber egal, gewählt wurde sie trotzdem.
13.) Abgesehen davon hat Klöckner im letzten Jahr ein Grußwort verfasst für das „neue Hambacher Fest“, organisiert von Max Otte (CDU, DES …).
Einem Ereignis an dem Rassist*innen, „neue“ Rechte und Neofaschist*innen zusammen kamen.
14.) Und was diese Personengruppe von „Lebensschutz in allen Bereichen“, Julia Klöckner zitierend, hält, ist ja nun hinlänglich bekannt.
15.) Die Bundestagsabgeordnete Veronika #Bellmann (#CDU) ist ebenfalls eine Abtreibungsgegnerin. Sie gehört zu den Christdemokraten für das Leben (#CDL), nämlich dem Vorstand CDL Lv Sachsen. Zuletzt hat sich Bellmann gemeinsam mit den MdB’s Philipp #Amthor (CDU): „Es geht auch um die Schutzpflichten, die der Staat hat. Nicht nur gegenüber allen Staatsbürgern, sondern auch gegenüber dem ungeborenen Leben“.
16.) Sylvia #Pantel (CDU): „Abtreibung ist in Deutschland verboten und deshalb darf es auch keine Werbung für Abtreibung geben.“
17.) Uwe Schummer (CDU): „Die Beseitigung des Werbeverbotes, ein Geschäftsmodell Abtreibung (ist) völlig gegen eine Kultur des Lebens und deswegen lehne ich dies ab.“
18.) und einigen anderen MdB's gegen notwendige Informationen für Schwangerschaftsabbrüche, die sie irreführend als "Werbung" bezeichnen, unter dem Dach der katholischen Initiative Durchblick e.V. zusammengetan.
19.) Veronika Bellmann, die schon 2016 ein Grußwort für den Marsch für das Leben verfasste, erklärte im selben Jahr,dass die Union eine Koalition mit der AfD nicht ausschließen dürfe.
20.) Und was die AfD und ihren Umgang mit Leben betrifft, so schallt es Linken, Feminist*innen und anderen Menschen entgegen: „erlegen“, „jagen“, „entsorgen“, „mit Löschkalk bedecken“, „an die Wand stellen“, „aus dem Flugzeug werfen“ ... Was beispielhaft von der AfD gekommen ist<br />
Alexander Gauland: „erlegen“<br />
Nicolaus Fest: „jagen“<br />
Alexander Gauland: „entsorgen“<br />
Holger Arppe: Gegner „an die Wand stellen“<br />
Holger Arppe: „mit Löschkalk bedecken“<br />
Thorben Schwarz: „aus dem Flugzeug werfen“<br />
…
21.) Aus den Reihen der Neofaschist*innen der #noAfD schließt sich z.B. Beatrix #vonStorch gerne dem Marsch für das Leben an. Höchstpersönlich. 2014 hielt sie einen Einstimmungsvortrag. 2016 war sie Demonstrationsteilnehmerin.
22.) Mal abgesehen von ihrem Einsatz für die doitsche Zygote, ihrer Ablehnung von Homosexualität, würde diese Frau, mittlerweile Bundestagsabgeordnete, die Polizei auch auf Kinder schießen lassen (FAZ 31.01.2016) Auszug aus der FAZ als Bestätigung
23.) Und auch wenn dieser thread nur wenig bis gar nichts Neues enthielt, kann gar nicht oft genug auf die Korrelation von Abtreibungsgegner*innenschaft und menschenverächtliches, inhumanes Verhalten hingewiesen werden.
24.) Und auch wenn ich mich wiederhole, werde ich nicht müde darüber nachzudenken und darüber zu schreiben wieviel Nazi in Doitschland steckt und wie stark das Band zwischen Misogynen und Rassist*innen ist, das sich auch im Bundestag finden lässt.
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to B.Kramer
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!