, 13 tweets, 5 min read
My Authors
Read all threads
Wir müssen heute auch über die #SPD reden.

Nicht weil wir uns am Leid ergötzen wollen.
Der Verfall der SPD ist auch eine Bedrohung unserer Demokratie und für eine linke Regierung in Deutschland.

Mein Statement ⬇️ /TN
Vorab: Hämische Kommentare gegen die #SPD sind unangebracht.
Die Sozialdemokratie wird in Deutschland gebraucht.
Die @spdde muss diese Werte allerdings auch vertreten.

Jede*r MUSS Interesse daran haben, dass sie sich fangen.
Ohne sie wird eine linke Mehrheit unwahrscheinlich
Der #Schulz-Effekt hat deutlich gezeigt, dass die Sozialdemokratie nicht tot ist.
Die #SPD hat deutlich Potenzial, sollte sie linke Politik machen.

Sie hat drei große Probleme:
1. Personal
2. Glaubwürdigkeit
3. Fehlende Positionierung zum linken Lager
4. Das WBH
Personal

Politiker*innen müssen mitreißen.
Sie müssen sympathisch vor der Kamera sein.

Front-Politiker*innen sind in erster Linie Verkäufer*innen.
Die SPD hat das Talent dazu, Menschen in die erste Reihe zu stellen, die nicht sympathisch sind. Die wie Grumpy Cat sind.
Politische Themen & Erfolge müssen verkauft werden.
Das geht aber nur, wenn die Wähler*innen sich auch mit den Personen identifizieren können und sich denken, mit denen kann man auch mal einen Kaffee oder ein Bier trinken.

Die #Grünen zeigen dies deutlich mit Habeck & Baerbock
Die Glaubwürdigkeit ist wichtig!

Die SPD hat einen massiven Fehler. Sie blinkt gerne links und biegt dann rechts ab.
Mich als Wähler interessiert es nicht, ob das mit der bösen #CDU/#CSU nicht zu machen war. Mich interessiert es, was die Partei hält, was sie verspricht.
Wenn es der Anspruch ist, dass in unserer Gesellschaft nur das gemacht wird, was die Union sagt, können wir uns Wahlen sparen. Dann nehmen wir das Streichholz und losen aus, wer der Bündnispartner der Union wird.

Man muss bei einen Nein auch bleiben, wenn man es gesagt hat.
Es fehlt die Positionierung zum linken Lager

Ernsthaft. Warum soll ich #SPD wählen, wenn dabei eh wieder eine GroKo heraus kommt?

Mir hat bei der letzten Bundestagswahl die eindeutige Positionierung zu #R2G gefehlt.
Vor allem weil die SPD-Granden sowieso immer sagen, mit der Union ist dieses oder jenes nicht umsetzbar.

Da erscheint der Eindruck, "regieren wegen der Posten", schon für berechtigt. Denn ansonsten würde man ganz anders handeln.
Die Mitarbeiter*innen im WBH tragen eine große Mitschuld am Desaster der #SPD.

Die SPD ist eine der reichsten Parteien in Deutschland.
Dennoch hat man den Eindruck, dass sie sich keine ordentlichen Expert*innen leisten können.

Es läuft nirgends in der Organisation.
Weder ist die politische Strategie stimmig, noch funktioniert es bei den Themen #SocialMedia oder in der Kommunikation mit den Mitgliedern.

Denn ich erlebe eine große Differenz zwischen Mitglieder und Partei.
Das darf in einer solchen Partei nicht vorkommen!
Mein Fazit:
Die #SPD braucht mehr als nur #SPDErneuern.
Die SPD muss von Grund auf neu aufgebaut werden.

Die SPD braucht neues Personal in der Spitze.
Die SPD braucht eine neue politische Ausrichtung.
Die SPD braucht neue Expert*innen im WBH, die mehr am Wähler sind. /TN
Und ganz wichtig:
Die Leute wollen keine halbgaren Gesetze.
Die Leute wollen nicht ein wenig Soziales mit so vielen Ausnahmen, dass das Soziale nicht wirklich ankommt.

Das ist schädlich und die SPD sollte von so etwas tunlichst die Finger lassen. /TN
Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh.

Enjoying this thread?

Keep Current with Union-Watch

Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!