Profile picture
, 28 tweets, 10 min read Read on Twitter
1) Dieser #Thread nimmt seinen Ausgang im Deutschen Bundestag. Hier fand am 11.05. der 1. Kongress „freie“ Medien statt, organisiert von der #NoAfD im Bundestag in Kooperation mit 18 rechten/extrem rechten/neofaschistischen Blogs, Youtuber, Onlineplattformen und Orgas.
2) Unter diesen 18 befand sich auch OKiTALK RADIO!
Okitalk betreibt ein interaktives Radioprogramm, das kostenfrei auch über eine Festnetztelefonnummer in D und AU gehört werden kann, und einen TV-Kanal bei Youtube.
3) Bei Psiram gibt es über Okitalk psiram.com/de/index.php/O… bereits einen ausführlichen Eintrag. Empfehlenswert!
4) Die Themen von Okitalk erstrecken sich von Feng Shui über Energiearbeit oder „Energosophie“, Chemtrails, bis hin zu Verschwörungsideologien, zusätzlich werden Aktivisten und Projekte der Reichsbürgerbewegung und der Truther-Szene vorgestellt:
5) wie z.B. Peter Fitzek, dazu später mehr, Andreas Popp von der Wissensmanufaktur, Mitautor von Plan B (hier wird sich positiv auf den Wirtschaftstheoretiker der NSDAP Gottfried Feder bezogen) oder auch das Deutsche Polizeihilfswerk.
6) Dabei handelt es sich um „eine rechtsextreme Gruppierung aus dem KRR-Bereich, gegen die in Deutschland wegen "Bildung einer kriminellen Vereinigung" ermittelt wurde; mehrere Protagonisten erhielten Gefängnisstrafen.“ (screenshot von psiram siehe unten)
7) Aktuell werden bei Okitalk zum Beispiel das „Mutter Erde Sommer Festival 2019“ vorgestellt. Angekündigt für das Festival waren die Themen: Lernen über die Haut, Feinstoffliche Erweiterung des Weltbildes,
8) russische Weltraummedizin oder verschwiegene geheime Raumfahrtprogramme, ein Thema von Traugott Ickenroth.
9) Traugott Ickenroth, einer der Referenten, ist überzeugt, dass hinter der „Schattenregierung“ Außerirdische stecken, die über Techniken zur „Mind-Control“ oder Bewusstseinskontrolle verfügen.
10) In einem seiner Bücher nämlich in „Die Neue Weltordnung“ - erschienen im ARGO Verlag - behauptet Ickenroth die Menschheit werde versklavt.
11) Aufschlussreich ist der Youtube-Kanal von Okitalk. Hier findet mensch Radiosendungen oder Interviews wie z.B. eines über Aliens und deren Kontaktpersonen oder Interviews mit Eva Hermann/Andreas Popp (beide Wissensmanufaktur) oder mit Peter Fitzek.
12) Peter Fitzek, ein deutscher Reichsideologe, Esoteriker und ein mehrfach vorbestrafter Krimineller, ist Gründer von Vereinen, einer privaten Kranken- und Rentenkasse, Erfinder einer vorrübergehenden Währung und des Fantasiestaates Königreich Deutschland mit eigener Webseite.
13) An dieser Stelle empfehle ich:
psiram.com/de/index.php/P… und
wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Peter_Fit… und die Einträge über das „Königreich Deutschland“.
14) Sonnenstaatland hat dazu einen sehr umfangreichen Eintrag, der allerdings mit den Worten beginnt „Das Königreich Deutschland (KRD) >war< ein von Peter Fitzek in Wittenberg gegründeter, sektenähnlicher und vom Verfassungsschutz als esoterisch bezeichneter Fantasiestaat“.
15) Was zur Annahme führen könnte es hätte sich mit dem „Königreich Deutschland“ nach der Zwangsräumung des Geländes erledigt. Zumal Peter Fitzek 2013 mindestens 4.000.000 € Schulden angehäuft haben soll.
16) Allerdings hat Fitzek, wie der MDR am 15.4.2019 meldete, seine „Königliche Reichsband“ wieder eröffnet und plant nunmehr ein bundesweites Filialnetzwerk.
17) Auf der Webseite „Königreich Deutschland“ entsteht sogar der Eindruck, dass der Fantasiestaat samt Verein zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Veranstaltungsoffensive durchführt, da hier zahlreiche Veranstaltungen, Seminare sowie eine Messe in naher Zukunft stattfinden sollen.
18) Diese erstmalig nicht nur in Wittenberg. Am 15.06. im Hotel Hellfeld in Neubrandenburg/Trollenhagen, vom 22. bis 23.06. ein Unternehmerwochenende in Wittenberg.
19) Am 30.06. in der Sonnenstrasse 2 in Berghülen (Nähe Ulm) und am 20.07. in Hagenhill (Nähe Ingolstadt).
20) Im Gasthaus Feigl in der Heinrichstr. 5 in Hagenhill soll am 13. und am 14.7. ein weiteres Unternehmerwoche stattfinden.
21) Am 21./22. September dann noch eine KRD-Messe
22) Dabei gehen die Fantasien des Gründerkönigs Peter Fitzek so weit, dass er auf seinem Youtube-Kanal am 21.08.2018 die Frage diskutierte, „muss die BRD das Königreich Deutschland bald anerkennen?“
23) Zumindest erhält Peter Fitzek, von dem es auch Fotos in königlicher Robe gibt, Unterstützung von OKiTALK oder Compact. Denn auch das Compact-Magazin war bereits zu Gast im „Königreich Deutschland“, wie aus screenshot 2 hervorgeht.
24) Und so endet dieser thread wo er begann. Er endet nämlich im Deutschen Bundestag. Denn nicht nur OKiTALK, sondern auch das Compact-Magazin gehörten zu den Organisationspartner*innen der 1. Konferenz „freie“ Medien
25) wo sie am 11.05. unkontrolliert und Wohlgemut im Bundestag ein- und ausgehen konnten.
26) Anm: Im Blog und zwar hier bkramer.noblogs.org/dokumentation-… gibt es bereits einen in Bearbeitung befindlichen Eintrag zur 1. und vermutlich nicht letzten Konferenz von und für extreme Rechte, Reichsbürger und Neofaschist*innen.
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to B.Kramer
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!