, 14 tweets, 6 min read Read on Twitter
"Warum macht Wien nicht mehr wegen Verkehr???" wurde @BirgitHebein gestern in der #zib2 von @MartinThuer gefragt. Die Frage ist natürlich berechtigt, die Antwort ist: Jo eh. Ein Thread zu #Klimawandel und #Klimakrise 1/
Bekanntlich haben die @wienerlinien ja den Preis der Jahreskarte gesenkt, von € 449/a auf € 365/a. Das war ein Kompromiss, den Vassilakou (@gruenewien) herausgearbeitet haben, und der die Sales von Jahreskarten in 4 Jahren verdoppelt hat. derstandard.at/2000041248449/… 2/
Das ist aus #Klimakrise-Sicht super, weil Öffi: weniger CO2 (weil hauptsächlich ⚡️, und ⚡️ in Ö im vgl sehr nachhaltig). Aber: viele Pendler_innen kommen eben nicht aus Wien, sondern aus den Bundesländern, zum Beispiel Niederösterreich. 3/
In Niederösterreich gibt es teilweise super Park-and-Ride Angebote, also Bahnhöfe der @unsereOEBB, die extra ausgebaute Parkhäuser haben, damit man das Auto dort stehen lässt, aber es gibt de facto *keinen* ÖPNV von Tür zu Bahnhof. Das kann Wien natürlich nicht ändern. 4/
(Warum nicht? Weil das das jeweilige Bundesland/Gemeinde machen muss, for fuck's sake) Wir sind hier wieder beim Thema Investitionen. Die meisten Menschen in der Peripherie und am Land sind auf ihr(e) Auto(s) angewiesen, zum Einkaufen, für ihr soziales Leben, für ihren Job. 5/
Straßenbahnen gibt es nicht, und Busse fahren vielleicht einmal um 5 in der Früh, und dann am Nachmittag noch mal, und vielleicht bis 17 oder 18 Uhr. Dann ist Sense. Das ist keine Alternative zum Automobil. 6/
Teilweise gibt es Angebote wie Sammel- oder Ruftaxis, aber die sind vergleichsweise teuer: für regelmäßige Fahrten oder für Jugendliche sind die nicht leistbar. Auch das ist keine Alternative zum eigenen PKW oder Moped. 7/
Ich habs schon mal geschrieben, aber das ist die große Fahrlässigkeit im "liberalen" Ansatz: Wer *nur* auf die individuelle Entscheidung setzt, der hintergeht und bescheißt alle, die *tatsächlich* auf ihre Mobilität angewiesen sind. Wer *nur* Benzin teurer macht: #GiletsJaunes 8/
Stattdessen braucht es *massivste* Investitionen in "transregionalen ÖPNV" (ja, das klingt wie ein Widerspruch). Man muss von einem kleinen Dorf in zumutbarer Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Landeshauptstadt kommen, so, dass man rechtzeitig in die Arbeit kommt. 9/
Diese Verkehrsnetze müssen miteinander kompatibel und verbunden sein. Tickets müssen national gültig sein, und sie müssen *billiger* sein als ein Auto, und dich vergleichbar schnell an dein Ziel bringen: im Moment tun sie das überhaupt nicht. Also: bringen dich gar nicht hin. 10/
Und das ist alles nix, was in der Verantwortung der Stadt Wien liegt oder der Verantwortung von @BirgitHebein. Auch nicht Maria Vassilakou. Die Investitionen müssen von der Bundespolitik kommen und von den Ländern eingefordert werden. 11/11 #Klimakrise #Klimawandel #Verkehrswende
Ich hab das eh schon mal geschrieben: das große Problem der @Gruene_Austria ist nicht, dass sie nicht die Antworten haben, sondern dass alle sie so sehr hassen. Deswegen wäre meine Empfehlung, sehr viel in Aufklärung und weniger in "wählts uns" zu investieren. 12/11
Ich verlink diesen Thread jetzt nicht, weil ich da von einem Effekt eines berühmten deutschen Youtubers rede, von dem ich heute grad genug hab. Die Kernmessage ist: "Die Grünen dürfen nicht darauf warten, dass irgendwer die anderen Kandidat_innen dumm dastehen lässt…" 13/11
"…Sie müssen sich eingestehen, dass *niemand* das Ausmaß des Gef*icktseins verstanden hat." Meine Empfehlung (wdh): Aufklärungsvideos statt Fernsehwahlwerbung. Adressiert an die statistischen Nichtgrünwähler_innen. So eine Art Mini-Universum zwischen Zib und Wetter. 14/11
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to rohrspatzenpost
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!