CN Food

Klar geht es primär um Geld, da machen wir uns nichts vor, aber alles was Leute davon abbringt Tierprodukte zu essen begrüße ich erst einmal.

“Rügenwalder-Mühle-Chef Godo Röben:

„Die Fleischlobby will Veggie-Wurst verhindern“”

app.handelsblatt.com/unternehmen/mi… Text Shot: Kritiker sagen, Veggie-Fleisch besteht aus stark verarbeitenden Zutaten, was auch nicht gesund sei. Was sagen Sie dazu?<br />
Wir haben Schinkenspicker in Fleisch und vegan. Die Zutatenlisten sind gleich lang. Statt Fleisch und Speck kommen eben Kartoffeln, Erbsen und Rapsöl rein. Und für einige Wochen Haltbarkeit braucht man eben auch Zusätze. Wir sind aber dabei, immer mehr Zusatzstoffe aus allen Produkten…
Wer schon länger vegan lebt, kennt bessere Alternativen als Rügenwalder-Wurstpropeller.
Wer aber eben nicht vegan lebt, greift lieber bei einer bekannten Marken zu.

Und Plan der Firma ist ja auch irgendwann komplett vegan zu sein. Dauert halt leider.
Diese „aber die verkaufen auch Tierprodukte und sind deshalb böse und wer sie mit Geld bewirft auch!“ Argumentation finde ich sehr schwierig, da die allerwenigsten Firmen komplett vegan produzieren.
Dann kann ich auch in keinem Supermarkt mehr einkaufen.
Natürlich ist es wichtig sich anzuschauen, welche Firma eins mit Geld bewirft, keine Frage.
Und es ist auch klar, dass die großen Firmen leider die kleinen verdrängen.
Meine Hoffnung ist halt, wenn Leute erst mal sehen was es so gibt, unterstützen sie die besseren Alternativen.
Die tollste Bio-Fair-Trade-Vegan-Marke bringt nichts, wenn Menschen wie Jens-Torben, die eh schon keine Lust haben auf Fleisch zu verzichten, diese nicht mal mit dem Arsch anschauen.
Wenn dann halt die bekannte Marke um die Ecke kommt, fällt das ausprobieren leichter.
Und es ist auch klar, dass für vegane Ernährung keine Fleischersatzprodukte nötig sind.
Aber es ist eh schon schwer genug mit langjähriger Gewohnheit zu brechen, etwas dann komplett wegzulassen macht ja alles noch mal schwieriger.
Der momentane Erfolg der Beyond Meat Burger zeigt, dass für viele gute Ersatzprodukte wichtig sind und beim Umdenken helfen.
Gerade die Leute, die beharrlich auf Laborfleisch warten, überwiegend damit sie nichts ändern müssen, bekommt man eventuell früher ins Boot.
Unterm Strich ist ja das Ziel Tierleid so gut es geht zu vermeiden und diesen Planeten noch ne Zeit lang bewohnbar zu lassen.
Der Weg dahin ist halt leider nicht so leicht, im Kapitalismus schon gar nicht, aber irgendwie muss es ja klappen.
CN Food

Da es ja immer noch Menschen gibt, die denken, dass Pflanzen ausschließlich für vegan lebende Menschen angebaut werden und Tiere einfach so existieren, hier mal wieder der Artgenosse.

“Hey Veganer, für euch muss man viel mehr Pflanzen anbauen!”

„Das ist vermutlich der schlechteste Zaubertrick der Welt, aus 100kg Nahrung macht man 3kg und einen riesen Haufen Scheiße“

Das bringt es so dermaßen auf den Punkt und wird aber leider von so vielen Menschen ignoriert.
„Aber im Pflanzenanbau passiert auch Schlimmes, da kann man ja bald gar nichts mehr essen!“

Ja, passiert es. Und nu?

Ist es so abwegig möglichst wenig Leid und Zerstörung zu verursachen?
Ist es nicht viel abwegiger zu sagen „irgendwas ist immer, also mach ich gar nichts!“?
Es wird immer geschaut, was vegan lebende Menschen angeblich alles falsch machen und daran wird sich dann bis zum geht nicht mehr abgearbeitet.

Klar, eins könnte auch mal schauen was vor der eigenen Haustüre so los ist, aber so weit kommt es ja noch!

Es ist so ermüdend.
Wenn Tweets über Veganismus ne größere Runde machen:

- Leute, die es nicht mal zwischen den Mahlzeiten schaffen auf Tier zu verzichten, aber dennoch Fachexperten für Veganismus sind
- fragile Schnitzel-Machos die aggro sind
- Leute, die das Konzept „Thread“ nicht verstehen
Na ja, Deutschlandflagge im Profil macht das blocken sehr einfach.
¯\_(ツ)_/¯
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to Brokkoli-Muskel-Skeletor 🥦💪💀
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!