, 31 tweets, 6 min read Read on Twitter
1) In diesem #Thread möchte ich das Civitas Institut vorstellen. Eine katholische Laien-Organisation, aber keine Forschungs- oder Lehrstätte, wie die Bezeichnung Institut glauben machen will.
2) Allerdings eine Organisation, die es in sich hat und die der Priesterbruderschaft St. Pius X* nahesteht. (1) Bei den Piusbrüdern handelt es sich um Klerikalfaschisten, die den Kreationismus huldigen. Es ist eine Bruderschaft, die den Gottesstaat anstrebt.
3) So macht die Piusbruderschaft z.B. auf ihrer Webseite Werbung für den XII. Civitas Kongress. Auf diesen Kongress komme ich später noch zu sprechen.
4) Civitas schreibt über sich selbst „(...) inspiriert durch das klassische abendländische Naturrechtsdenken und die authentische päpstliche Soziallehre, (...) um ihren Beitrag zur Verwirklichung des sozialen Königtums Jesu Christi zu leisten (...)“. Quelle: https://civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=13&Itemid=26
5) Das „Institut – Für das Christliche Gemeinwesen“ hat seinen Sitz in Neunkirchen-Seelscheid mit dem Postfach 2140. Quelle: https://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_impressum&view=impressum&Itemid=28
6) Ziel von Civitas ist „die Rechristianisierung“ des „Gemeinwesens.“ Um das zu erreichen, bietet Civitas Dienstleistungen an. Darunter Beratungen für Familien, Existenzgründerberatung, Politikberatung, Vorträge und Weiterbildungen,
7) einen jährlichen Kongress, sowie Unterstützung und Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Aktionen. (siehe screenshot unten) Quelle: https://www.civitas-institut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=13&Itemid=26
8) Wer eine solche „Dienstleistung“ in Anspruch nehmen will, kann anrufen oder einen Brief verfassen, der dann in einem Postfach landet.

Nun für mich klingt das nicht nur unseriös, sondern zudem noch konspirativ.
9) Deshalb habe ich mir die Referenten (alles Männer) des XII. Civitas-Kongress im Mai dieses Jahres einmal genauer angeschaut.
10) Angekündigter Referent für den 11.Mai 2019 um 12.00 Uhr war André F. Lichtschlag. Er ist u.a. Herausgeber von Eigentümlich frei (extrem rechts-libertär), Intendant von Light Beat Radio, Betreiber des Lichtschlag Buchverlags, Gerhard-Löwenthal-Preisträger (2009)
11) Autor für Eigentümlich frei, für Freitum, für die Junge Freiheit, Interviewpartner der Sezession (2015) und und und. Also einer dieser extrem rechten und libertären Staatenhasser und einer der sehr aktiv und sehr gut vernetzt ist.
12) Über Eigentümlich frei gibt es bereits im Blog einen sehr umfangreichen Eintrag: bkramer.noblogs.org/eigentuemlich-…
13) Bevor ich fortfahre, möchte ich darauf hinweisen, dass bereits die aufgelöste Patriotische Plattform* der AfD, deren Webseite mittlerweile offline ist, André F. Lichtschlags „eigentümlich frei“ (ef) neben Compact, Sezession und Zuerst!
14) zu ihren Verbündeten zählten. (siehe screenshot unten). Soviel zur Einordnung von ef.
15) Nun zu dem zweiten Referenten des Civitas-Kongress: (Dr.) Felix Heider. Wirtschaftswissenschaftler und Priesteramtskandidat (Hamburg).
16) Er gehört im Übrigen auch zu denjenigen, die sich in einem Aufruf im Juni 2019 zusammengeschlossen haben, um sich O-Ton: „gegen den Boykott-Aufruf der „Arbeitsgemeinschaft Christliche Sozialethik“
17) [auszusprechen], der die Zeitschrift [Die Neue Ordnung hrsg. vom Institut für Gesellschaftswissenschaften Walberberg e.V.*] mit dem politischen Kampfbegriff des „Rechtspopulismus“ abzukanzeln trachtet.“
18) Ich persönlich würde ja die Neue Ordnung samt Walberberg e.V. gleich als das bezeichnen was sie tatsächlich sind. Aber das nur nebenbei bemerkt.
19) Das hier ist sie also die GEGEN-Stimme, also die Stimme derer, die sich dagegen wehren als „rechtspopulistisch“ bezeichnet zu werden, zumindest ein Teil davon als Screenschot. Quelle: https://www.die-tagespost.de/feuilleton/online/Substanzieller-Dialog-statt-Stigmatisierung-und-Ausgrenzung;art4690,198850
20) Und zu den Unterzeichnenden, also zu denen die sich empörten, gehörten auch Hedwig von Beverfoerde*, Klaus Kelle (CDU), Josef Kraus*, Jürgen Liminski vom Opus Dei, Mechthild Löhr*, Martin Lohmann, Andreas Lombard, Philip Plickert, Manfred Spieker, Werner J. Patzelt*....
21) Und eben besagter Felix Heider. Hier war er dann in dementsprechender Gesellschaft.
22) Und was nun Walberberg betrifft, so gibt es dazu bereits Infos im Blog. Sonst muss ich zu weit ausholen.
23) Der Boykott-Aufruf bezüglich der Zeitschrift die Neue Ordnung richtete sich u.a. gegen „Prof. Dr.“ Wolfgang Ockenfels. Schriftleiter seit 1992, Autor und Redaktionsmitglied besagter Zschr.
24) Und nun komme ich ohne Umschweife zum dritten Referenten des Civitas-Kongress im Mai, nämlich Wolfgang Ockenfels. Ockenfels (CDU) und Dominikanermönch, Kuratoriumsmitglied vom Forum Deutscher Katholiken*, 2017 Referent für den Extremismus-Kongress der AfD,
25) Autor für die Junge Freiheit, Unterstützer von iDAF*, und u.a. Kuratoriumsmitglied der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES)*.
26) Und wie es um die DES bestellt ist, verdeutlicht ein Zitat von David Berger, der am 29.06.2019 mit sofortiger Wirkung ausgetreten ist, weil ...
(siehe screenshot unten) Quelle: https://philosophia-perennis.com/2019/06/29/david-berger-verlaesst-kuratorium-der-afd-nahen-desiderius-erasmus-stiftung/
27) Wir befinden uns hier mitten im braunen Filz, der sich selbst allerdings als katholische Laienorganisation darstellen will und der seine menschenverachtende Ideologie als „klassisch abendländisches Naturrechtsdenken und authentischer päpstlicher Soziallehre“ verpackt.
28) Für mich ist es immer wieder überraschend, dass derartig menschenverachtende Gruppen und Positionen permanent den Radar unterlaufen.
29) In #Teil2 möchte ich für Interessierte näher darauf eingehen, was Civitas veröffentlicht oder publiziert und von wem. Und das ist Menschenverachtend und Übel. #PfuiSchmutz
30) Anmerkung: Alle Personen und Orgas, die bereits einen Eintrag im angeschlossenen Blog haben, wurden mit einem * gekennzeichnet.
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to B. Kramer
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!