Profile picture
, 19 tweets, 8 min read Read on Twitter
Anti-#AfD-Propaganda auf S. 17 der Druckausgabe der gestrigen #SZ (2019-09-07): Irritierend-umgangssprachlich mit "Digitale Faschos" überschrieben, bietet der Artikel sattsam bekannte 'Rechte nutzen Netz besser, bestärken sich dort in dunkler Weltsicht'-Kost. Dazu dieses Bild:
Auf obigem Bild: ältliche (und vermutlich männliche) Hand, die ein #smartphone hält, auf dem Björn #Höcke zu erahnen ist.
An jedem der vier Finger ein silbriger Ring:
•Zeigefinger: Totenkopf mit Stahlhelm und Einzel-#Sigrune (die allerdings durch Anspitzen des unteren Endes
>
> modifiziert ist)
•Mittelfinger: #EisernesKreuz
•Ringfinger: kann ich nicht identifizieren; erinnert mich an Motor
•Kleiner Finger: kann ich nicht identifizieren; erinnert mich an stilisiertes Feuer.

Um das Handgelenk ist ein breiter, komplizierter Reif gelegt, insbesondere>
> ist dort noch ein Totenkopf sichtbar.
Am Artikel selbst fällt auf, dass viele Inhalte der oppositionellen sozialen Medien explizit genannt, aber durchweg nicht ernst genommen werden; nie wird auch nur ansatzweise der Gedanke zugelassen, dass diese Inhalte Substanz und Wahrheit>
> beinhalten könnten. Autor Bernd Graff fabuliert von einem "irren Polit- Strudel aus Ideologie, Demagogie, #Verschwörungsthese und #Paranoia" [falsches Leerzeichen nach dem Bindestrich im Original-Zeitungsartikel], und wundert sich ob des Erfolgs des Gebräus.
>
> #Graff konstatiert selbst eine "in sich geschlossene Hasskultur" und zitiert #RogerGriffin u.a. mit den Formeln des
• "palingenetischen Ultranationalismus";
• "idiosynkratischen Wahrheitsbegriff".

Als handwerklichen Fehler in Graffs Aufsatz empfinde ich, dass
>
>mit zunehmendem Abstand zur Nennung von Griffin bzw. zur Nennung eines ebenfalls als Quelle verwendeten "#CRWS Working Paper" aus dem linkslastigen Berkeley (nämlich: escholarship.org/uc/item/87w5c5…) immer weniger klar bleibt, was ein doppeltes #Anführungszeichen im Einzelen bedeutet.>
ein Zitat Griffins, oder etwas anderes bedeutet.

Als schlimmsten philologischen Fehler sehe ich Graffs Zitat

(*) "idiosynkratischen Wahrheitsbegriff" in Spalte 2,

denn:
1) in escholarship.org/uc/item/87w5c5… findet sich das Wort "idiosyncratic" genau 2-mal, aber beide Male NICHT in>
> einer Graffs Formel (*) auch nur entfernt ähnelnden Form
2) meine Suche nach "idiosynkratischen Wahrheitsbegriff" und 'idiosyncratic truth-concept', und auch nach 'idiosyncratic concept of truth' förderte nichts zutage, was mit Griffin oder Fielitz―#Marcks viel gemein hätte,
>
>
3) diese Formel vom "idiosynkratischen Wahrheitsbegriff" ist, für sich genommen, Effekthascherei mit geringer Aussagekraft: Bekanntlich bedeutet "idiosynkratisch" wörtlich so etwas wie
'selbst zusammengemischt/zusammengebraut',
und da JEDERMANNS Wahrheitsbegriff eben dies
>
> ist (wenn auch in unterschiedlichem Maße, je nach philosophischer Ausbildung und je nach Religion), so ist der Ausdruck 'idiosynkratischer Wahrheitsbegriff' schon fast als Pleonasmus anzusehen. Zumindest ist damit nicht viel gesagt, und es ist sehr fraglich, ob die Mehrheit
>
> der Linken einen bewusst reflektierten und durch erkenntnistheoretischen Studien kultivierten Wahrheitsbegriff haben, der dann das Prädikat "nicht-idiosynkratisch" verdiente.
>
> Bei der Mehrheit wird sich der Wahrheitsbegriff wohl eher schlicht darauf beschränken, das als wahr zu nehmen, was in als reputabel empfundenen on- und offline-Ressourcen zu lesen ist).

>
>
Bemerkenswert ist auch, dass Graff von "Gaslighting" schreibt, was ja eher den Kommunisten vorgeworfen wird..

Nach Lektüre von Graffs Aufsatz scheint mir: 'Framen' und 'gaslighten' tun immer die Anderen. (Beide Seiten werden sich beides gegenseitig vor!)
Das Propaganda-Bild im in Rede stehenden SZ-Artikel findet sich auch in sueddeutsche.de/kultur/soziale….
Das von mir nicht zu identifizierende/kategorisierende/interpretierende Detail des Ringfingersilberringes nochmal groß:
@Threaderapp: compile
@threaderapp Verzeihung: In ist "ein Zitat Griffins, oder etwas anderes bedeutet." ersatzlos zu streichen.
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to LGcommaI
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!