, 22 tweets, 13 min read
My Authors
Read all threads
Tag 12 im #EverydayClimateStrike

Ein Thread:

Heute war es etwas einsam. Das war frustrierend. Es war kalt, obwohl die Sonne schien. Andererseits viel zu warm für den Dezember. Es zeichnet sich ein Muster ab.

Meine Zehen froren und meine Finger kribbelten. (1)
#Klimastreik
Zuvor sagte ich, die Unterstützung wächst und auch diesmal war ich natürlich nicht ganz alleine. Ein paar Leute sprachen mir ihre Solidarität aus und eine Frau brachte mir ein belegtes Brot und einen Kaffee. Ein Pärchen am Hochzeitstag gaben mir warme Worte mit. (2)
Es passierte allerdings noch weit mehr:
Mitarbeiter oder Politiker der #AfD Fraktion im #Landtag pöbelten und beleidigten mich heute. Ein weiterer Mann, den ich nicht zuordnen konnte sprühte eines meiner Schilder an, zum Glück nicht sehr viel, so dass ich es korrigieren kann. (3)
Mein #Protest geht nun schon seit 12 Tagen. Ich habe einige interessante Gespräche geführt, keinen Pressebesuch, trotz Anfrage, von den Parteien wurde ich ignoriert. Besonders von #FDP und #CDU Mitgliedern ausgelacht und belächelt. Sachliche Diskussion, Fehlanzeige. (4)
Viele Menschen gehen einfach vorbei, manche schütteln den Kopf. Einige beschweren sich, dass ein Schild auf Englisch ist, ignorieren das andere vollkommen, als wenn es das Todschlagargument schlechthin ist, warum es falsch sein soll, was ich da mache. Kein Dialog möglich. (5)
Ich muss dennoch sagen, dass die positive Resonanz weit höher ist. Weit mehr Menschen sehen meinen Protest als sinnvoll an, als alle zusammen, die mir bisher eine negative Haltung entgegenbrachten. Ein paar wenige Skeptiker blieben wenigstens sachlich und suchten den Dialog. (6)
Die negativen Kommentare und Kritik gingen meist mit Beleidigungen, unsachlichen Bemerkungen, Ablenkungen, Angriffen auf mein Plakat und Kopfschütteln einher. Jene sind nicht im Geringesten in der Lage einen anständigen Dialog mit mir zu führen. (7)
Das Thema #Klimakrise & #Rechtspopulismus polarisiert. Und wenn Politiker, die im Landtag sitzen & arbeiten, mit Hohn, Beleidigungen und Störungen (insbesondere die #AfD) auf meinen Protest reagieren, dann bestätigt das nur umso mehr, warum es notwendig ist zu protestieren (8)
Die #AfD hat Probleme mit den Worten: #Klima, #Rechtspopulismus, #Klimakatastrophe, #EverydayClimateStrike, #Rassismus

Jene Partei, egal wo sie sitzt, ist eine Gefahr für die #Demokratie und #Grundgesetz. Ich fühle mich nicht von jenen vertreten und als Bürger respektiert. (9)
Wenn es möglich ist, dass solche Menschen, mit solch faschistischem Gedankengut in einem Regierungsgebäude arbeiten dürfen, dann stimmt hier etwas ganz gewaltig nicht! Wundern tut es mich nicht. Warum bloß nicht alle längst in Generalstreik gehen, wundert mich. (10)
Das ist wozu ich aufrufen möchte. Darum wird mein Protest nicht enden. Trotz Pausen, werde ich weitermachen und den Druck erhöhen. Wir brauchen eine neue Politik. Eine gerechtere, offenere und transparente Politik, die nicht so fern der Bürger agiert. (11)
Unsere Politik versagt seit Jahrzehnten. Unsere Leben werden verkauft. Gesetze zugunsten von Konzernen beschlossen und wenn Protest kommt nur ungenügend entgegengekommen. Die Demokratie in der wir leben, ist nur ein Teil der Anokratie in der wir in Wirklichkeit leben (12)
Wenn es darum geht auf die Bürger einzugehen, versagt unsere Regierung. Lobbyinteressen sind wichtiger. Solange wir nicht aufbegehren, werden wir klein gehalten. Wir haben zwar #Meinungsfreiheit und sonst auch viele Freiheiten, doch wir werden nicht erhört. (13)
Der heutige Tag erfüllte mich heute mit Wut und Hoffnung zugleich. Jetzt nachdem ich diese Worte geschrieben habe, wächst die Bestätigung, dass das was ich tue notwendig ist. Denn wenn Politik so mit Menschen umgeht, die ihre Meinung äußern und ihre Rechte einfordern... (14)
... dann leben wir in keiner Demokratie. Dann ist das ein Missbrauch von Machtpositionen. Hierarchien die automatisch Menschen herabwürdigen. Unsere Poltik ist faschistisch.

3 Wochen stand ich dort und die meisten Politiker und Abgeordnete die an mir vorbeigingen... (15)
... belächelten mich.

Ich teile das mit euch, damit ihr wisst, wie unkooperativ und unsachlich unsere Politik ist. Gleichsam hatte ich mit Personen vom Land interessante Gespräche, in denen mir klar wurde, wie Rücksichtslos unsere Politik mit Menschen umgeht. (16)
Es ist nicht verwunderlich, dass gerade Menschen auf dem Land, wo weniger finanzielle Mittel in Anbindung investiert werden, sich dazu geneigt sehen, die AfD zu wählen. Da diese als einzige Partei Besserung verspricht. So kann Propaganda sich ausbreiten. (17)
Die AfD, eine Partei von Nazis geführt & gesteuert, zielt darauf ab, die Regierung aufzuräumen. Wir wissen das alle. Jetzt müssen wir die Menschen die sich abgehängt fühlen, aufklären & mit einbinden. Ein Gegeneinander ist genau was der AfD & andere Faschisten weiterhilft. (18)
Ich rufe zum Dauerprotest auf! ‼️ ‼️

Es muss sich etwas ändern und das geht nur gemeinsam.
Stellt euch in euren Städten und Orten vor Regierungsgebäude. Täglich, unter der Woche oder nur dreimal die Woche, so oft und lange es euch möglich ist! (19)

#EverydayClimateStrike
Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh.

Enjoying this thread?

Keep Current with JayJay 🌍🖖

Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!