CN Kleidung
CN Bodyshaming
CN Körper

Dear Clothing industry... ein Tread:

Leute wirken oft erstaunt oder denken ich würde sie zum Narren halten, wenn ich sage, dass ich meine Kleidungsgröße nicht kenne. „Aber du musst doch wissen, was für eine Größe du hast! 1/8
Wie gehst du denn sonst einkaufen, oder bestellst online? Hä?“

Korrekt. Die Lösung heißt: ungerne. Ich gehe ungerne Kleidung einkaufen oder bestelle online. Besonders Hosen. Die Hosen die es hier zu kaufen gibt passen selten meinem Körper. Entweder sind sie an den 2/8
Oberschenkeln (Proud Thunderthighs ⚡️💪🏽) zu eng oder an der Hüfte zu weit. Es ist ein Drama.

Das Problem hier liegt ganz klar daran, dass die Hosen für mich unpassend sind. Das Problem ist NICHT, dass mein Körper so groß ist. Mein Körper ist perfekt. Das zu erkennen 3/8
war ein langer Weg. Besonders als Freundinnen zu Schulzeiten immer mit mir in Pimkie, Vero Moda oder Forever 18 gehen wollten um zu shoppen, damit wir alle die gleichen Outfits haben können. Es gab selten Sachen die mir wirklich gepasst haben und ich erinnere mich daran 4/8
oft geweint zu haben als ich neue Hosen einkaufen musste. Auch meiner Familie fiel es schwer mich dabei zu begleiten und mein Leid zu sehen. Ihr „gut gemeinter“ Rat ist z.T. bis heute: „Nimm doch einfach ab!“ Aber ich möchte nicht abnehmen um mich so kleiden zu können 5/8
wie ich das möchte. Ich möchte das Kleidung so hergestellt wird, dass ich sie mir einfach anziehen kann. Am besten dann noch nachhaltig. Und hier bilde ich mir ein für viele mehrgewichtige und fette Menschen zu sprechen! 6/8
Trotz all dem bin ich mir allerdings über meine Privilegien diesbezüglich bewusst: Ich KANN mir Hosen bei H&M (geraaaaade noch so) kaufen und muss in Flugzeugen keinen Aufpreis wegen meines Gewichtes Zahlen. Thin privilege bzw. light weight privilege is a thing. 7/8
Ihr wollt lernen Allies für fette Menschen zu werden? Schaut in die Anleitung der Aktivistinnen von @wirmuesstenmalreden (auf Instagram) rein: wirmuesstenreden.blogspot.com/p/how-to-be-al… 8/8

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Shelly #BlackLivesMatter ✊🏽

Shelly #BlackLivesMatter ✊🏽 Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @BusinessBirthe

12 Aug
CN Hautfarbe, Rassismus

„Hey Shelly, wir hatten eben ein Bewerbungsgespräch und vermutlich arbeitet hier bald ein Kollege, der genau so aussieht wie du.“, hatten meine Kolleginnen damals gesagt. Ich hatte mich gefreut. Mal nicht die einzige Schwarze zu sein. Tatsächlich sind 1/6
wir beide light skinned und arbeiten nach wie vor gemeinsam im Team und ich mag das sehr.

Natürlich sieht der Kollege nicht „genau so aus“ wie ich. Aber jemanden mit der selben Hautfarbe im Team zu haben - sowas hatte ich noch nie. Auch nicht in Schulklassen. Ich bin in 99% 2/6
der Fällen in sozialen Gruppen die einzige light skinned Person.

Die sogenannte „Mehrheitserfahrung“ in einer Gruppe mit ausschließlich Menschen meiner Hautfarbe zu sein, kenne ich noch nicht. Wie es sich wohl anfühlen muss, nicht durch Äußerlichkeiten aus einer Gruppe (3/6)
Read 6 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!