Ihr Lieben, ich habe Gedanken zu “Frauen und nichtbinäre Menschen“

Das ist keine Kritik und auch keine nonmention.

Nur ein Aufdröseln (bildlich) meines diffusen Unwohlseins damit.
Ich verstehe, dass viele das gut meinen.

Insgesamt find ich es ja auch super, nichtbinäre Menschen mitzudenken.

Und ich verstehe die feministische Motivation, Männer als Profiteure des Patriarchats auszuschließen.
CN: Transfeindlichkeit, Sexismus

Ich find es aber auch gleichzeitig ein bisschen zu vereinfacht, weil trans Männer ja auch Transfeindlichkeit und Sexismus erleben.

Weil trans Männer von vielen basic feministischen Themen wie z. B. reproductive health auch betroffen sind.
CN: Transfeindlichkeit

Leider kommt dann auch noch hinzu, dass in der Vergangenheit die Formulierung “Frauen und nichtbinäre Menschen“ auch genutzt wurde um amab trans Leute auszuschließen.
CN: Transfeindlichkeit

Zeitgleich fühlt sich für mich eine solche oft an Körperlichkeiten orientierte Gruppierung misgendernd an.

Ich möchte nicht anhand meines Geburtsgeschlechts einer Gruppe zugeschrieben wird.
Es kann ja auch gut sein, dass Leute beim Verwenden dieses Ausdrucks trans Frauen und nichtbinäre Menschen, denen bei der Geburt ein männliches Geschlecht zugewiesen wurde mitdenken.

Aber es hat eben einfach durch die Vergangenheit diesen terfigen Beigeschmack.
Btw ich schreibe Vergangenheit, weil ich nicht weiß wie es jetzt ist.

Ich geh doch nicht (mehr) zu Gruppen, Veranstaltungen, etc

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with overwhelmed human

overwhelmed human Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @xOuryx

3 Oct
CN: Armut. Leistungszwang

Lasst mal reden über Armut und radikale Umverteilung. Und wo wir schon dabei sind auch über Leistungsdenken und Marginalisierung, ja?
CN: Armut

Let's start with the basics: Marginalisierung und Armut bedingen sich, teils sogar wechselseitig.

Z. B. macht Armut, dass eins eher krank wird und/oder eine Behinderung bekommt.

Gleichzeitig führt Behinderung dazu, dass eins eher arm bleibt, usw.
CN: Armut, Marginalisierung

Armut macht es auch sehr viel schwieriger, wieder “gesund“ zu werden, falls das überhaupt möglich ist, und/oder angemessene Unterstützung zu bekommen.

Das Ganze ist ein Strudel, und wo eins auch hineinfällt, er zieht einen nach unten (Metapher)
Read 37 tweets
2 Oct
#BuddyUndBeanie

CN: Krankheit

Die Tierärztin hat gesagt, der Auschlag, oder was auch immer das an ihren Ohren ist, ist eigentlich ein klassisches Symptom für Leishmaniose.

Aber erst mal gucken und beobachten.

Das ist beunruhigend
#BuddyUndBeanie

Hab ja glaub ich schon mal erzählt, das Beanie ein Wühltisch-Welpe war, der aus Bulgarien kam und in Polen von einem unverantwortlichen Typ gekauft wurde.

Der hat dann in Deutschland festgestellt, dass er sie nicht halten kann und sie kam zur Vorbesitzerin.
#BuddyUndBeanie

CN: Krankheit

Es könnte also durchaus sein, dass sie sich angesteckt hat.

Das wäre nicht so nice.

Habe auf dem Rückweg erstmal gegoogelt.

Leishmaniose ist eine durch Parasiten ausgelöste Autoimmunerkrankung, die zwar behandelt, aber nicht geheilt werden kann
Read 4 tweets
2 Oct
Wir sind mega früh wach (seit 6, ich bitte Alle, für die das spät ist, um Entschuldigung) weil wir einen megafrühen (9:15, ja ich weiß) Tierarzt Termin haben.

Wir haben ungefähr 4 Stunden geschlafen, weil was ist Zeit und Schlafen gehn ist schwierig.
Auf diesem Level von Schlafentzug bin ich aufgedreht-motiviert und überraschend schmerzarm.

Ich bin sicher, der Crash kommt noch 😅
Wow, das war richtig anstrengend! Also die waren sehr nett bei der Tierärztin aber ist ja doch immer stressig.

Wir waren dann auch noch bei der Post. Da waren sie auch sehr nett, aber wir mussten mit den Hündchen durch die vielbevölkerte Einkaufsstrasse navigieren.
Read 4 tweets
28 Sep
Ich war grad im Laden um die Ecke, weil Tabak kaufen.

Die Kasssiererin, die mich scheinbar nicht mag war da.

Ich sag scheinbar, weil ich das ja immer nicht so gut sagen kann.

Aber scheinbar hat mich kPTBS darin ganz gut darin gemacht, also vielleicht stimmt's
Jedenfalls hab ich mich dann noch ein bisschen im Laden rumgedrückt um der leidigen Kassensitusation zu entgehen.

Tabak ist ja nicht frei zugänglich deshalb muss ich den laut bestellen.

Was gruselig und schwierig ist.

Insgesamt rede ich kaum mit wem, wenn ich im Laden bin.
Weil ist ja schwierig und sobald es über die allgemeinen Floskeln hinausgeht komm ich schnell ins Schwimmen (RW)

Als ich an die Kasse komme unterhält sich die Kassiererin gerade mit anderen Kund_innen.

Ich lege meine Sachen brav aufs Band.
Read 14 tweets
28 Sep
CN: Schule, Mobbing

Höre gerade die Folge über Schulzeit von Autistische Wahrnehmungen gehört und wie erwartet ist das auch für mich ein Thema.

Natürlich individuell alles anders, aber ein bisschen ist es so als würde Paula von meiner Schulzeit
autistische-wahrnehmungen.de/aw21-schulzeit/
CN: Schule, Mobbing

Mit dem Unterschied, das bei mir offiziell niemand gepeilt hat, dass ich vielleicht Unterstützungsbedarf haben könnte.

Ich war ja ganz normal und wenn ich zu langsam war in den Prüfungen, wenn ich zu spät weil ich den Raum nicht gefunden hab, >>>
wenn ich die Fragen nicht verstanden hab, wenn ich die Antworten wusste, aber einfach zu langsam war, wenn ich zu abgelenkt war von den anderen Leuten im Raum, dann waren dass eben Gründe, mich schlechter zu bewerten.

Schließlich ging es um Selektion der Besten (Bayern)
Read 11 tweets
24 Sep
CN: abusive Beziehung

In der Vergangenheit hatte ich einige Beziehungen, in denen die jeweiligen Partner_innen darauf bestanden haben, dass wir nicht zusammen seien.

Teilweise nur nach außen, also dass wir draußen nicht als Pärchen auftreten.
CN: abusive Beziehung

Teilweise auch nach innen. Also dass sie darauf bestanden, dass das was wir haben nur Freundschaft oder nur Sex ist.
CN: abusive Beziehung

Teilweise hatten sie verständliche Gründe dafür, wie Kritik an heteronormativen Beziehungsmodellen.

Ich habe es aber auch auf mich bezogen.

Schlechtes Selbstwertgefühl, dies das.

Klar war es Leuten unangenehm, mit mir assoziiert zu werden.
Read 7 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!