Die Maske bleibt auf oder wie 99 Luftballons die Welt verändern können – der Corona-Wahnsinn geht in die zweite Runde pravda-tv.com/2020/10/die-ma…
Die Große Freiheit gehört zu Hamburgs berühmter Partymeile Reeperbahn. Jeder Nachtschwärmer, der schon einmal in Hamburg war, kennt sie. Was die wenigstens wissen, ist, dass man das mit der Freiheit ab sofort nicht mehr so wörtlich nehmen darf.
An 14 Adressen in der Freien und Hansestadt gilt die Maskenpflicht jetzt auch auf öffentlichen Wegen, Straßen und Plätzen, betroffen davon ist auch die Große Freiheit.
Und damit es den Bürgern nicht langweilig wird, hat die Hamburger Stadtverwaltung im legendären Schilda Nachhilfeunterricht genommen. Die neuen Corona-Maßnahmen  und was Mediziner und Prominente davon halten. Von Frank Schwede
Also jetzt mal zum Mitschreiben: Ab Steindamm 33 bis zum Steintorplatz gilt es in der Zeit zwischen 12 Uhr und 22 Uhr einen Mund- Nasenschutz zu tragen. Das betrifft auch die Große Freiheit – allerdings mit Einschränkung nur für die Hausnummern 1 bis 47.
Da sich in diesem Bereich das Virus an die Ruhezeiten zu halten scheint, kann die Maske sonnabends sowie an Feiertagen und tags zuvor von 18 Uhr bis 4 Uhr am Folgetag abgenommen werden.
Richtig kompliziert wird es aber erst rund um die Reeperbahn. Hier gilt die Maskenpflicht einschließlich Nobistor und Spielbudenplatz, Millerntorplaz, Zirkusweg, Holstenstraße, Finkenpark und Spielbudenplatz im Bereich der Hausnummern 1-31freitags, sonnabends sowie an Feiertagen
und tags zuvor von 18 Uhr bis 4 Uhr am Folgetag.
Laut Informationen der Sozialbehörde darf die Maske noch nicht einmal zum Essen, Trinken oder Rauchen abgenommen werden. Auch werden sogenannte Plexiglas-Gesichtsvisiere nicht mehr anerkannt, weil sie angeblich die Verbreitung des Virus über Aerosole nicht verhindern.
Auch Radfahrer sind laut Behördensprecherin Anja Segert von der erweiterten Maskenpflicht betroffen.
Die Maske ist zum Spaltpilz der Nation geworden, während die einen sich am liebsten gleich zwei davon über Mund und Nase zeihen würden, bekommen andere schon bei einem Lappen Schnappatmung – und das ist auch verständlich.
Vor allem für Menschen, die den Lappen über einen längeren Zeitraum tragen, kann es im schlimmsten Fall richtig gefährlich werden.
Nach Aussage der Leiterin der Klinikhygiene am Klinikum Passau, Professor Dr. med. Ines Kappstein, erhöht die Maske sogar das Risiko einer Infektion.
Schon lange setzt sich Ines Kappstein kritisch mit der RKI-Empfehlung des Tragens eines Mund-Nasenschutzes auseinander, die von der Regierung schließlich in eine Verordnung umgewandelt wurde.
(Maskenpflicht: Sogar Amtsarzt übt jetzt heftige Kritik an Regierung – Maskenzwang demnächst auch flächendeckend im Freien).
wp.me/p5eM0T-tdP
In einem Artikel für die Fachzeitschrift Krankenhaus hygiene up2date schreibt die Virologin, dass statt eines tatsächlichen Schutzes durch die Maske lediglich ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln werde;
und ein falsches Sicherheitsgefühl ist immer ein Sicherheitsrisiko, so die Medizinerin weiter. Ines Kapp wörtlich: thieme-connect.com/products/ejour…
"Aus einer Maskenpflicht für Millionen Bürger in Deutschland können jeden Tag zig-millionenfache Kontaminationen resultieren, die zu einem wesentlichen Teil vermeidbar wären,
weil die ohnehin schon häufigen Hand-Gesichts-Kontakte der Menschen durch die Maskenpflicht noch häufiger werden, Händewaschen unterwegs aber nur ausnahmsweise möglich ist.
Dabei besteht das Risiko, dass der – schon zwangsläufig – unsachgemäße Umgang mit der Maske und die erhöhte Tendenz, sich selbst ins Gesicht zu fassen, während man die Maske trägt, tatsächlich das Risiko einer Erregerverbreitung und damit Erregerübertragung noch erhöht –
ein Risiko, das man doch aber erst durch die Maske reduzieren will.“
Das zeigt, dass es keine wissenschaftliche Grundlage gibt, die den Gebrauch der Maske weiter gerechtfertigt.
Nach Ansicht vieler Mediziner ist für die Übertragung von Viren ein enger Körperkontakt von weniger als einem Meter über einen Zeitraum von mehr als fünfzehn Minuten nötig.
Doch diese Informationen scheinen in der Politik noch nicht angekommen zu sein – stattdessen wird hier weiter auf die althergebrachte Strategie gesetzt. Panik bis der Arzt kommt.
Einpeitscher ist auch hier wieder Bayerns Ministerpräsident Markus Söder, der aktuell sogar von einer Corona-Schockwelle spricht, die jetzt im Herbst mit einer saisonalen Grippewelle zusammentreffen könnte.
Das könnte nach Worten Söders zu einer Unkontrollierbarkeit des Geschehens führen. Walter Plassmann, Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg hält nichts von derartigem Alarmismus.
Vielmehr ruft Plassmann zur Gelassenheit in der Corona-Debatte auf und warnt davor, immer gleich vom Schlimmsten auszugehen.
(München: Katastrophale Bilanz nach 1 Woche Maskenpflicht in Fußgängerzone – Deutschland blutet aus) wp.me/p5eM0T-td3
Wörtlich sagt Plassmann:

„Wer die Gesellschaft mit immer neuen Hiobsbotschaften auf immer höhere Bäume treibt, der macht die Gesellschaft krank.“

m.focus.de/regional/hambu…
Doch der Wahnsinn scheint nun in die zweite Runde zu gehen. Nach den sowieso schon umstrittenen PCR-Tests, sollen in Kürze auch schnell wirksame Antigen-Tests zur Verfügung stehen, die schon nach fünfzehn Minuten ein Ergebnis liefern.
Schon jetzt warnen Experten vor noch deutlich höheren falschpositiven Ergebnissen als bei den herkömmlichen PCR-Tests.
Doch der Politik scheint es nur noch um Zahlen zu gehen, um möglichst viele Neuinfizierte über das Robert Koch Institut zu vermelden um irgendwann in den nächsten Wochen endlich die lang herbeigesehnte zweite Welle in Verbindung mit einem zweiten Lockdown ausrufen zu können.
Dass das der absolute Wahnsinn ist, wissen Epidemiologen wie Gérard Krause. Krause, der seit 2011 Leiter der Abteilung Epidemiologie am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig ist, plädierte kürzlich in einem Interview mit dem Deutschlandfunk dafür,
nur Personen mit Symptomen zu testen. Würde das nämlich geschehen, sähe die Lage hierzulande und auch in anderen europäischen Ländern ganz anders aus.
Wörtlich sagte Krause:

„…Für mich ist die Anzahl der Erkrankten doch auch ein sehr wichtiger Parameter, weil er darüber bestimmt, erstens, wer wird überhaupt krank,
zweitens, ist davon auszugehen, dass die Leute, die erkrankt sind, tatsächlich maßgeblich zu der Übertragung beitragen. Und: Das ist auch ein Vorbote für die schweren Erkrankungen, die ja eigentlich das sind, was uns bekümmert.“ m.facebook.com/deutschlandfun…
Da aber Expertenmeinungen beim RKI und bei der Regierung keinen sonderlich hohen Stellenwert zu haben scheinen, stoßen diese Nachrichten selbstverständlich auf taube Ohren, was zur Folge hat,
dass die Maßnahmen der Regierung immer drakonischer werden, bis hin zum zweiten Lockdown.
(CNN kritisiert Trump für das Abnehmen der Maske; Trump-Kampagne zeigt Video von CNN Reporterin beim Entfernen der Maske im Weißen Haus). wp.me/p5eM0T-tbD
Laut einer Blitzumfrage der Siegener Zeitung, an der rund 1000 Menschen innerhalb von drei Stunden teilnahmen, lehnen fast 80 Prozent die vor wenigen Tagen beschlossenen, neuen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung ab. Nur schlappe 11 Prozent begrüßen diese.
Derweil äußern sich auch immer mehr Prominente kritisch gegen die Corona-Politik der Bundesregierung. Jüngstes Beispiel Pop-Ikone Nena. Auf Instagram schrieb die Sechzigjährige, die in den 1980er Jahren mit Hits wie 99 Luftballons internationale  Berühmtheit erlangte:
„Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen einströmen, in alle Einzelteile zerlegt.
Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen.
Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist. #liebeistdieantwort #licht.“
Sogleich fragt die Welt besorgt: „Wechselt jetzt auch Nena ins Corona-Verschwörungslager?“ In diesen Tagen erscheint auch Nenas neues Album, das ebenfalls den Titel  Licht trägt.
Obwohl sich Nena im Sommer systemkonform zeigte und ihre Deutschlandtournee im Autokino-Stil abhielt, scheint auch sie jetzt einem Shitstorm der Mainstream-Presse ausgesetzt zu sein, wie schon andere Kollegen vor ihr.
(Offenes Mikrofon: Gesetzgeber geben zu, dass Masken „politisches Theater“ sind – Masken sind idealer Nährböden für Bakterien und Pilze(Videos)). wp.me/p5eM0T-tao
Vielleicht aber ist das ja auch Xavier Naidoo geschuldet, der ja schon lange beim der Systempostille unten durch ist. Naidoo kommentierte Nenas Post mit einem Herz-Emoji und Nena hat sich nicht sofort von dem Herzchen distanziert.
Jedenfalls blaffte Bild vor wenigen Tagen mit folgendem Inhalt gegen die Pop-Ikone: „Mit 99 Luftballons wurde Pop Star Nena 60 zur Ikone.
Jetzt haben einige Fans aber wohl eher 99 Fragezeichen im Kopf. Ausgelöst durch einen neuen Instagram-Beitrag der Sängerin mit kryptischem Inhalt und einer weißen, wehenden Fahne…Nena will ihre Fans „ins Licht“ fuhren, doch was genau ist damit gemeint?“
Laut Nenas Managementbüros gegenüber Bild zählt Nena weder zu den Coronaleugnern, noch stellt sie sich auf irgendeine Seite. Weiter heißt es: Vielmehr bringe sie eine Meinung und Gefühle zum Ausdruck und die vertrete sie in erster Linie über ihre Musik.
Nena will wie viele andere Künstler die Welt zu einem besseren Ort machen, doch das geht nur gemeinsam, niemand ist dazu allein imstande.
Deshalb schrieb die Sängerin einem Fan, der offenbar von ihrer Aussage gerührt war: „Denk an Xaviers Worte: Was wir nicht alleine schaffen, das schaffen wir zusammen.“
Fazit: Nur gemeinsam werden wir es schaffen, diesem Irrsinn ein Ende zu setzen, bevor der Irrsinn uns ein Ende setzt.

Bleiben Sie aufmerksam!

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 17.10.2020

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Doctor Who?

Doctor Who? Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @TardisTheDocto1

18 Oct
Die WHO schnüffelt Ihnen nach, selbst bei privaten Gesprächen – überrascht? (+Video) dieunbestechlichen.com/2020/10/die-wh…
Immunisierung gegen…
Impfung gegen…
Prävention von …

Ursache,
Erkrankung,
Intervention,
Behandlung!

Die Begriffe haben wir auf einer WHO-Seite eingesammelt.
Sie richten sich nicht – wie man vielleicht denken könnte – auf die Behandlung von COVID-19, ihr Zweck ist nicht, Polio auszurotten, das Ziel ist nicht, die Verbreitung von HIV/AIDS zu verhindern.
Read 64 tweets
18 Oct
Qualitätsjournalismus am Abgrund: Böser Föderalismus blockiert Merkel und die Maske macht frei journalistenwatch.com/2020/10/17/qua… via @jouwatch
Man denkt  ja eigentlich, inzwischen hätte man alle Abgründe des deutschen Gesinnungs- und Indoktrinationsjournalismus kennengelernt, samt dessen Staatsnähe und Regierungsergebenheit – und dann kommen immer wieder solche neuerlichen unfasslichen Perlen zum Vorschein,
die einen schier verzweifeln lässt und die Frage aufwirft, wo kritischer journalistischer Geist und Restneutralität geblieben sind.
Read 28 tweets
18 Oct
Merkel-Idee: Der Appell - watergate.tv/merkel-idee-de…
Die Gerichte haben derzeit die Beherbungsverbote überwiegend wieder aufgehoben. Eine Schlappe für die Bundesländer und auch für Kanzlerin Merkel. Die hatte zum Krisengipfel im Kanzleramt eingeladen.
Nun allerdings fiel der Kanzlerin offenbar eine andere Möglichkeit der Abschottung ein: Ein einfacher Appell an die Moral. Die Kanzlerin bat in einer Ansprache um die Solidarität der Menschen.
Read 11 tweets
18 Oct
JAHRHUNDERT-LEAK: Der Inhalt auf HUNTER BIDENS LAPTOP ist viel krasser als erahnt! uncut-news.ch/2020/10/18/jah…
Am 14. Oktober veröffentlichte die New York Post einen brisanten Artikel, der auf Social Media umgehend zensiert wurde: Smoking-gun email reveals how Hunter Biden introduced Ukrainian businessman to VP dad
(dt. Rauchende Pistole: E-Mail zeigt, wie Hunter Biden den ukrainischen Geschäftsmann dem VP-Vater vorgestellt hat) Verbotene Äpfel sind bekanntlich die süssesten und so wurde der Enthüllungs-Artikel wohl zum meistgelesenen des Jahres! nypost.com/2020/10/14/ema…
Read 28 tweets
18 Oct
Dilemma für deutsche Medien: Wie stellt man einen Abrüstungsvorschlag von Putin in ein schlechtes Licht? anti-spiegel.ru/?p=10207 via @SpiegelAnti
Deutsche Medien haben über Putins Vorschlag, den NEW START Abrüstungsvertrag ohne Bedingungen einfach zu verlängern, berichtet, als sei das etwas ganz Neues. Dabei wissen Anti-Spiegel-Leser schon seit Jahren, dass Putin genau das immer wieder vorschlägt.
Vor einigen Tagen habe ich über den NEW START Vertrag berichtet, der als letzter noch existierender atomarer Abrüstungsvertrag geblieben ist, nachdem die USA den ABM-Vertrag und den INF-Vertrag gekündigt haben und auch das Open Skies Abkommenbeenden wollen.
Read 46 tweets
18 Oct
Donald Trump: Wir kandidieren gegen die Medien und “Big Bad Tech”
uncut-news.ch/2020/10/18/don…
Präsident Donald Trump sagte am Freitag, dass seine Wiederwahl eine Botschaft nicht nur an die Mainstream-Medien, sondern auch an die “Big Tech”-Unternehmen des Silicon Valley senden werde.
"Die größte Sache, die wir tun können? Der 3. November”, sagte Trump. “Wir treten nicht nur gegen Joe Biden an. Wir kandidieren gegen die linken Medien und wir kandidieren gegen Big Tech.”
Read 10 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!