@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Dann musst Du Birte aber noch mit viel mehr konfrontieren.

Allein in den ersten drei Minuten gibt sie so viele Klischees aus der reinen Außensicht wieder, die nur zu weiteren Vorurteilen führen werden.
1/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Beispiel, meine Kinder fühlen nicht anders als NichtautistInnen.

Sie drücken ihre Gefühle anders aus oder verschließen diese vor dem Außen.
Weil das Außen Äußerungen immer interpretieren muss statt Aussagen für sich zu nehmen.

2/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Die Sprache meiner Kinder zB ist nicht geprägt von "Blümchen und Schleifchen" sondern orientiert sich an Fakten.

Sprache ohne Schnörkel scheint jedoch für viele NichtautistInnen merkwürdig zu sein.

3/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Das Beispiel des autistischen Jungen, der NEU in einen Raum zu einer FREMDEN Person kommt und der dann nur "Hallo" sagt ist seltsam.

Infos übrigens die Coco fehlen!

Es folgen lauter Interpretationen.

Inklusive Bewertung von Mimik und Gestik.

4/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo AutistInnen wissen btw SEHR GUT wie sie zu reagieren haben.

Von NichtautistInnen wird aber VOLLSTÄNDIG ausgeblendet, was in einer solchen Situation alles an Reizen und Informationen auf eine/n AutistIn einprasselt.

Also handelt es sich um eine FEHLbewertung.

5/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Der Hinweis auf fehlenden Blickkontakt ist, ebenso wie die Interpretation dass sie nicht "frei und spontan" wären ist unnötig.

6/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Es heißt nicht sensibel, es heißt Reizfilterschwäche.

KLISCHEE, "AutistInnen interessieren sich mehr für Dinge als für Menschen".

Oh Mann, Außensicht, REINE Außensicht ohne Verstehen.

7/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Nächstes Klischees

- hohes Interesse an Mathematik
- Erfinder in der Vergangenheit
("Diagnosen" nach dem Tod?)

Spezialinteressen werden nicht erklärt.

8/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Als nächstes die "Übersetzung" des Wortes Autismus.

NEIN, einfach NEIN!

9/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo AutistInnen interessieren sich

*N I C H T*

ausschließlich für sich selbst.

Meine Fresse - GENAU DAS IST SCHÄDLICH!

10/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Die Unterteilungen in Frühkindlichen und Asperger Autismus ist OBSOLET.

Die Intelligenzverteilung bei allen ! AutistInnen entspricht denen der NichtautistInnen.

11/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo KEIN Wort von Problemen in der sozialen Kommunikation.

IMMMER wird das Problem in der Kommunikation den AutistInnen zugeschoben.

Nach achteinhalb Minuten, hat Coco nur und ausschließlich Klischees kennengelernt.

12/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo AutistInnen leben NICHT in einer "eigenen Höhle" und wollen da rausgeholt werden.

WAS FÜR EIN BESCHISSENES SPRACHBILD.

Coco's Reaktion für die Zukunft wird Mitleid sein.

DAS IST SCHÄDLICH.

13/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Und das Ganze in der Sprachmelodie einer Märchenerzählerin, hoch dramatisch und betroffen.

BAH

14/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Der Vergleich, wie NichtautistInnen HEUTE Menschen mit MNS wahrnehmen mit der Wahrnehmung von AutistInnen ist FALSCH!

Wieder wird ein Klischee erzeugt.

DAS IST SCHÄDLICH!

15/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Auch das Klischee, dass AutistInnen keine Gefühle anderer erkennen könnten zu erzählen ist schädlich.

HimmelHerrGottNochEinmal

Was ein Quaaack.

16/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo FRAGT AUTISTINNEN.

NichtautistInnen wie diese Birte interpretieren.

Birte sollte mit vielen verschiedenen erwachsenen AutistInnen sprechen statt ihre Beobachtungen zu interpretieren.

Sie kann nichts korrekt einordnen.

17/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Oh Mann.

AutistInnen erkennen sehr gut wie vertraute Bezugspersonen drauf sind.

Zu behaupten AutistInnen würden das nicht erkennen können ist SCHÄDLICH!

18/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Minute 17

Fokus von Birte für ihre Arbeit, dass SIE sich mit ihnen wohlfühlt.

Dadurch sieht sie sich bestätigt, dass die autistischen Kinder Vertrauen zu ihr hätten.

Oh Mann.

19/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Autistische Kinder brauchen KEINE spezielle Schulen

20/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Coco stellt d Frage, ob autistische Kinder die Inhalte von gewöhnlichen Fächern in der Schule verstehen können.

Die Antwort von Birte lässt mich sprachlos zurück.
Ihre Erklärung ist WEDER ausreichend NOCH korrekt.

Wieder SCHÄDLICHES Klischeewissen, was da vermittelt wird.

21/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Autistische Kinder und Jugendliche sind NICHT total stur, wenn sie signalisieren dass ihnen etwas total schwerfällt.

22/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Wieder

auf die Frage von Coco bzgl späterer Berufstätigkeit von AutistInnen

ein Klischee nach dem anderen.

23/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Es geht nicht darum, wie sehr "geübt" AutistInnen im Umgang mit anderen Menschen sind, sondern wie viele Ressourcen dieser Umgang auffrisst.

Vor allem, wenn man auf Menschen wie Birte trifft, die alles fehlinterpretieren UND ständig dummes Zeug von sich geben.

24/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Coco, verständlich für ein *10jährige" ! ob es heilbar wäre.

Erstmal danke an Birte das sie verstanden hat, dass Autismus keine Krankheit ist.

Aber dann kommt sie mit "Trainings-Therapien" (Österreich = ABA ? #NoABA), um das autistische Kind aus seiner "Höhle" zu holen.

25/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo WAS ZUR HÖLLE.

26/x
@74wantsmore @fotobus @headlinervideo Und aus all diesen Klischees schlussfolgert Coco, dass sie sich das richtig gut vorstellen kann wie das für AutistInnen ist.

Ich nehme an sie meint "dieses Leben".

Zum Schluss wieder Klischees von Birte...

DAS IST SCHÄDLICH!

27/27

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with AnitaWorks

AnitaWorks Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @AnitaWorks9698

22 Apr
Also in ein paar Minuten Frau Gebauer, wir Eltern und Lehrkräfte aus NRW schauen genau hin.
Ich bin schon sehr irrtiert, dass als erstes darauf hingewiesen wird, dass der Stream nicht mitgeschnitten werden darf.
Ich fass es nicht.

Da erzählt Frau Gebauer von "durch die Öffnungen hat sich gezeigt ..."

Das passiert doch erst ab M O R G E N wirklich.

Himmel, Worte als Füllmaterial ...
Read 94 tweets
12 Apr
Mit dem erwachsenen Autisten zu Covid Zeiten ins KH.

#BrauchtKeinMensch
Können B I T T E die Krankenhäuser an den Ambulanzen MitarbeiterInnen darüber informieren das Autismus eine Behinderung ist, ja?
Und wenn ein Autist um Hilfe und Unterstützung durch eine Vertrauensperson bittet DAS KEIN WITZ IST.
Read 8 tweets
27 Feb
Wer zum Geier glaubt eigentlich, dass ein Autist nach d Diagnose sich ins Eck setzt und denkt, dass er jetzt alle Freiheiten hätte sich scheiße zu benehmen?

Richtig @weltseele_ glaubt das.

DAS versteht er nämlich, kompliziert umschrieben, darunter wenn er Weiterentwicklung

1/x
der Persönlichkeit von Autisten empfiehlt.

Er hat Identifikation mit der Diagnose grundlegend falsch verstanden.

Er erwähnt die Überkompensation, welche die Kernsymptome überdeckt.
Aber DANN spricht er davon, dass man die Kernsymptome wegentwickeln könne.

2/x
Er macht das an dem Begriff Entwicklungsstörung fest.

Er rät dazu, sich von Vertrauenspersonen Feedback zu holen, was man noch verändern muss.

Diese Vertrauenspersonen sollen explizit NichtautistInnen sein.
Damit der Autist nicht verharrt.

3/x
Read 16 tweets
13 Oct 19
Ich möchte Euch gerne mal zwei Tweets zeigen
Der erste:


glaubt irgendwer daran, dass Kinder das nicht hören?

1/x
Der zweite:


das kann ein Resultat sein.

Denn ja, behinderte Kinder und Jugendliche hören nicht nur, aber *auch*, wenn zB im Restaurant jemand dummes Zeugs faselt über sie und ihre Behinderung.

2/x
Wie ihr bei zweiten sehen könnt, sind Depression und Suizidgedanken der Kinder lange nicht so unbekannt wie man hoffen hönnte/würde.
Gerade Eltern behinderter Kinder kennen es sehr gut.

Und auch bei uns ist es kein unbekanntes Thema.

3/x
Read 12 tweets
23 Aug 19
Seit Montag bin ich etwas verzweifelt.

Eine unbekannte und anonym auftretende Person "klärte über #Autismus auf".

Sie begann damit, Klischees und Vorurteile zu bedienen und neue zu schaffen.
Aufgrund ihrer "Genialität" sah sie sich befähigt eigene Phantastereien als

1/x
als neuesten Stand der Wissenschaft darzustellen.

Viele Menschen, die vorher mit Autismus kaum oder gar nicht in Berührung gekommen sind, fanden das interessant.

Gegenrede wurde von ihnen invalidiert, weil sie glaubten, dass zB ich diese Person nur angreifen würde

2/x
um die Deutungshoheit zu "behalten".
Mit meinen Argumenten hat sich leider keiner auseinandergesetzt.

Über d Warum kann ich nur spekulieren. Aber ich gehe fast davon aus, dass viele nicht in dem "angenehm gruseligen" Gefühl gestört werden wollten, hier etwas außergewöhnlich

3/x
Read 18 tweets
3 Jul 19
#Elternschule

"Er will überleben - wie es mir geht ist ihm scheiß egal.

Hauptsache er überlebt."

(Zitate aus dem Film - Kurt-André Lion)

Wie er Eltern über die Kinder setzt und den Kindern damit den schwarzen Peter zuschiebt.
1/x
Zum Thema Essen hat er ja eine spannende Haltung der Herr Lion

"Spannung rausnehmen"

nur

warum tut er es dann nicht.

Im Gegenteil, er baut an anderer Stelle massive Spannung auf.
Aufgrund eines Machtverhältnisses.

#Elternschule
2/x
Das Kind erbricht sich (Min 16.00)

die dort sitzende Elternschaft lacht.

Keiner sieht, dass das Kind weit vorher schon weit überfordert war.
Der Druck kam schon an ganz anderer Stelle zum tragen.

Aber die Elternschaft sieht es einfach nicht.
Sie lacht.

#Elternschule
3/x
Read 63 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!