Die Vorstellung dass Jana sich nicht mit Sophie Scholl verglichen hätte wenn sie nur mehr Geschichtsunterricht genossen hätte ist an Naivität auch kaum zu überbieten, und das aus mehreren Gründen. Ja, kurzer Thread:
1. "Geschichtsunterricht" ist nicht gleich effektiver Aufklärungsunterricht. Im Thüringer Landtag sitzt ein Fraktionsvorsitzender, der das beste Beispiel gegen so eine vereinfachende Idee von "Unterricht" ist.
2. Jana hat ja offenbar historisches Vorwissen, sonst würde sie gar nicht erst versuchen sich in eine historische Traditionslinie zum ehrenvollen NS-Widerstand zu positionieren. Sie weiß doch was sie da tut.
3. Rechte und Rechtsoffene kranken nicht daran, dass die die (NS-)Geschichte nicht kennen - sie deuten sie nur um. Solange Geschichte weitgehend als "Das was passiert ist bis wir im Heute angekommen sind wo wir auf der guten Seite stehen" angenommen wird, ändert sich da nichts.
Wenn wir Teenager nur einige Stunden mehr gezwungenermaßen mit bösen Menschen die böses getan haben konfrontieren lernen die dadurch nichts über die Verführungskraft von antidemokratischen Ideen auch auf sich selbst.
Denn, harte Wahrheit: Die wenigsten Nazis dachten sie tun etwas Falsches. Dass Menschen in diesem Land demokratisches Rüstzeug zur Einordnung von rechten, gut getarnten Ideen mitgegeben wird, kann nicht einfach Aufgabe des Geschichtsunterrichtes sein. Das muss von allen kommen.
Tl;dr: NS-Verharmlosung lässt sich nicht durch fehlendes historisches Wissen erklären, sondern dadurch, dass Rechte verstanden haben, wie sie historisches Wissen für sich nutzbar machen können. Da gilt es anzusetzen.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Moritz Hoffmann

Moritz Hoffmann Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @moritz_hoffmann

15 Oct 19
Ihr erinnert euch noch an die Geschichte der Metzgerei Dönninghaus und der mutmaßlichen "Arisierung", die @janboehm Ende letzten Jahres bei #festundflauschig öffentlich gemacht hat? Ich durfte den Fall erforschen: moritz-hoffmann.de/2019/10/15/doe…

Das Wichtigste als Thread:
Die Metzgerei des deutschen Juden Jakob Meyer wurde zum 3. Januar 1938 von Otto Dönninghaus gekauft. Somit liegt eine "Arisierung" vor. Aber nicht das, was man für gewöhnlich darunter versteht: Meyer wurde nicht enteignet, er verkaufte.
Das tat Meyer natürlich, weil NS-Deutschland ihm kaum eine andere Wahl mehr ließ. Verfolgung, Boykott, Probleme auf dem Schlachthof machten das Geschäft immer schwieriger. Dazu kam: Er hatte die Metzgerei 1928 selbst auf Raten gekauft und konnte diese Raten nicht mehr bedienen.
Read 6 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!