.@BildungsicherDE Eine gesamt gesellschaftlich grundsätzliche Fragestellung:
Flashback: Anfang der 90iger mein erster längerer USA Aufenthalt. Erster Eindruck: Waffen, Rassimus, Drogen, Okkultismus, 3 Jobs.

Waffen an jeder Ecke, tgl. Meldungen über Schiessereien und Tote. Rassimus überall offen spürbar. Drogen in allen gesell. Schichten.
Religiöse bible thumper, bishin zu den obskursten Gestalten und Ihren Anhängern. Ein irrer Zirkus. Städte wie NYC, get the fuck outa there. Nicht für mich gemacht sowas.

Meine peer group war im unviversitären Bereich angesiedelt, meine Ex Partnerin lehrte an der Uni.
Standard waren pharmazeutische Killer Drogen wie Prozac für Erwachsene, Ritalin für die Kinder, aber auch Koks & Amphetamin waren ebenso überall verbreitet. Jetzt kommt das Entscheidende, überall Menschen die 3 Jobs gleichzeitig machen um Ihr Rechnungen zahlen zu können.
Kinder und KINDHEIT? Fehlanzeige. Es war surreal was ich da sah. Das Leben eines 10 jährigen von morgens nach dem aufstehen bis zum wieder in's Bett gehen, komplett durchgeplant. Kein Tag ohne irgendwelche Betreuungsgeschichten, und jeden Tag ein Pokal, eine Medallie, Orden usw
Eine Gesellschaft im Hyperstress und es zählt nur eines, another day another dollar.

Fast forward. 20 Jahre später, zurück zu Besuch in D. Was geht denn hier ab?

Achso, ja gut, das kenn ich schon. Interessant, wirklich.
Auf einmal gab es in D Tafeln die Essen an Menschen ausgaben die nicht mehr klar kamen, auf einmal gab es in D überall Armut. Früher kannte ich die Handvoll Menschen die in meiner Umgebung in Köln auf der Straße lebten alle mit Vornamen. Das war ich jetzt da sah, sprengte alles.
So ist es also auch in D angekommen. Eine Gesllschaft im Hyperstress.

Politisch durchgesetzt von den Vertretern derer welche immer größere Profite privat abschöpfen, und Verluste konsequent sozialisieren.

Dann kam der 2008 Bankenraubzug, und es wurde in Stein gemeißelt.
Eine Gesellschaft die es akzeptiert, daß es Menschen gibt, die einen regulären Vollzeitjob machen, aber nicht genügend Geld verdienen und den Rest vom Sozialamt aufstocken müssen.

DAS IST SYMPTOMATISCH FÜR DAS PROBLEM!
Über die Entwicklung hin zu diesem Punkt im Detail zu schreiben, sprengt hier den Rahmen. Vielleicht aber konnte ich ein wenig vermitteln was ich hier sehe.

Wir müssen endlich anfangen umzudenken, wir haben keine Zeit mehr uns weiterhin alle von einer handvoll Sklaventreiber
ausbeuten zu lassen. Ich bin überzeugt davon, es gibt viele Menschen die das erkennen und verstehen. Uns brennt die Hütte gewaltig, und so geht es nicht weiter. Die Klima-Flüchtlingsströme werden immer größer werden. Unsere Politiker haben immer noch kein Problem damit,
und das mitten in einer Pandemie, 5.5 Milliarden Steuergelder in Rüstung zu stecken.

Hier schließt sich der Kreis zu den Kultusministern.

Was glaubt Ihr denn weshalb hier mit der Peitsche und autoritärem Drohgebaren der Präsenzunterricht erzwungen wird.
Die Systemfrage darf nicht gestellt werden, darum geht es, die Wirtschaftsordung!

In einem Hyperstress Sklaventreiber System muß der Arbeitsdrohnen Nachwuchs eben "gesichert" betreut werden.

17.6 Millionen Single-Haushalte in 2019 in D.
q.e.d.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Inzidenz200 BUNDESWEITER SCHULSTREIK BÜRGERPFLICHT

Inzidenz200 BUNDESWEITER SCHULSTREIK BÜRGERPFLICHT Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @EritasRed

14 Dec
DIE UNVERFRORENEN Teil 2; Altersgruppen Infektionsdynamik verschiebt sich 2021. -

Moin,

(Jahresend Thread 1/

Tja, leider muss ich heute morgen meinen Text schon wieder ändern und anders anfangen. Es ist jetzt wirklich nicht mehr erstaunlich,
(2) aber sie unterstreichen meinen Titel mit Nachdruck, die Unverfrorenen!

First things first, hier der Original Beschluss vom 13.12.2020: bundeskanzlerin.de/resource/blob/…

Kaum war die MPK Übertragung beendet ging das Theater schon los.
(3) Schulen und Kitas sind geschlossen, Notbetrieb wird gewährleistet. Schulschließungen in ganz Deutschland? Nein, aber doch nicht mit den hard core Neo-Liberalen.

Schulpflicht aufheben, Ferien verlängern? Keinesfalls, die Peitsche muss knallen sonst nutzt sie nichts.
Read 24 tweets
27 Nov
.@BildungSicherDE Neulich im Restaurant.. äh was? Ach so, stimmt ja! Unsinn, also nochmal... Auszug aus dem Drama in zwei Aufzügen:

DIE LÜGNER
von Jean-Paul Sarte🤨

😂 Nein, von mir natürlich, nicht Jean-Paul!

Also; Neulich in Deutschland. "Bringen sie mir bitte die Rechung!"
Erster Akt: Das Vorspiel - Wie man ein ganzes Volk verarscht!

Lockdown-Light 1.0 Ziel 50/100k Beschluss Ende Oktober. Zwischenstand Mitte November. Ergebnis: FAIL!

16.11.2020 MP Treffen im Kanzleramt, vertagt auf 25.11.2020. Begründung:
a) "Wir müssen noch ein paar Tage die Zahlen beobachten." Da meldet er sich wieder, der Korinthenkacker in mir, neun Tage um genau zu sein!

b) "Wir wollen eine bundeseinheitliche langfristige Strategie bis März."

Zwischenrechnung 17.11.2020:
12.814 Verstorbene (RKI-Bericht)
Read 14 tweets
26 Nov
.@BildungSicherDE @HBraun- Gestern Abend bei Merkels-

Joachim: Oh Gott, wie siehst du denn aus? Hier nimm erst mal einen Roten.

Angela: Danke. *Nimmt einen Schluck, setzt das Glas ab, lässt sich in Ihren Sessel fallen, und schüttelt den Kopf* Hast du schon gehört nehme ich an?
J: Nein, ich hab auf die PK gewartet dachte aber Ihr bringt heute nichts mehr, danach war ich spazieren. War es so schlimm wie letztes Mal?
A: *Nimmt sich das Weinglas und prostet J zu.* Noch wesentlich schlimmer.
J: DAS geht? Was haben die denn jetzt wieder gemacht?
A: Ist noch von dem französischen Käse da den Macrons uns geschenkt hatten?
J: Ja, bleib sitzten, du erzählst, ich schneide was auf und mache eine Platte.
A: Die sind außer Kontrolle. Kein sinnvoller Konsens mehr, gar nichts. Das war die peinlichste PK die ich jemals hatte...
Read 12 tweets
24 Nov
.@BildungSicherDE Es ist noch gar nicht lange her, da bin ich in moderat-konservativen, also nicht den hirnverbrannt - zu dämlich um den eigenen Namen in den Schnee zu pissen - Kreisen belächelt worden wenn ich im Zusmmenhang mit Deutschland von Propaganda sprach. Ich bin in
diesen Kreisen nicht zu Hause, kenne sie aber sehr gut. Es sind die Menschen die einen Pablo Neruda für einen cocktail halten, und weder eine Zeile von ihm noch von Chomsky, Snowden etc. gelesen haben. Ihnen ist Wikileaks & collateral damage so ein Begriff wie mir Fachbeiträge
über Gimpelzucht in der Großformatausgabe des Deutschen Bauernverbands sind, also doch eher gar nicht. Es ist eine von Konservatismus geprägte Welt die weitestgehend in sich selbst geschlossen ist und nur in Randbereichen Berührungen zulässt. Eher scheue, ängstliche Charaktere,
Read 15 tweets
17 Nov
.@BildungSicherDE @RegSprecher Ihr habt Briefe an Politiker geschrieben. Ihr habt jeden Tag gehofft. Ihr habt argumentiert. Ihr habt euch in eine Materie eingearbeitet mit der Ihr noch nie zu tun hattet. Ihr habt euch auf twitter angemeldet, viele nur deswegen.
Ihr habt appeliert. Ihr habt auf eure Kosten Luftreiniger angeschafft, man untersagte euch sie aufzustellen. Ihr habt verstanden was nicht sein darf. Ihr wisst was Aerosole sind. Ihr wisst was eine Covid-19 Infektion bedeutet. Ihr hört den den vielen guten Forschern zu.
Ihr sammelt Daten und markiert die Ausbrüche und Fälle in Karten. Ihr seht wie Coronanazis auf den Straßen Ihr ideologischer und biologisches Gift verteilen, mit Richterbeschluß. Ihr habt euch das alles so nie gedacht. Ihr hättet niemals gedacht so im Stich gelassen zu werden.
Read 8 tweets
16 Nov
.@BildungSicherDE Thread - "Klimabericht" Deutschland in der Pandemie 2020: Man muss wieder aufpassen was man sagt! -

Heute morgen sagte mir jemand, den ich sehr schätze, daß er lieber nicht mehr mit mir assoziiert sein möchte, obwohl was ich sagen würde
ja richtig & wichtig sei. Jeder kennt das Gefühl, wenn es einem eiskalt den Rücken runterläuft. Rückblick: Ich war mal als consultant unterwegs, war in board rooms der Top 50 Unternehmen, ich hatte von Siemens, Bayer, Dow Chemical, BMW, KPMG, PricewaterhouseCoopers, Deloitte,
u.v.m. die Telefonnummern der CFO's, CTO's und CEO's im Handy gespeichert. War einmal, und das war mir eine große Ehre, als keynote speaker bei den United Nations in Geneva eingeladen. Warum erzähle ich das jetzt hier öffentlich, das ist ja privat Sache und geht niemanden was an.
Read 16 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!