Nasirea Profile picture
21 Feb, 77 tweets, 14 min read
1/ Fragen über Fragen…

Es sind nur Gerüchte, aber diese Gerüchte werden immer lauter und zumindest zu einem Teil auch immer glaubhafter, auch wenn man es gar nicht glauben kann…

Da gibt es z.B. ein Gerücht, dass Donald Trump die Wahl gewonnen hat und das auch belegen...
2/ ...kann. Es gibt Gerüchte, dass die Gerichte sich weigerten diese Beweise überhaupt zu sichten wegen angeblicher Formfehler. Zwei Gerichte hätten sich dabei gar nicht erst bemüht es „irgendwie“ zu begründen, was schon an sich ein Skandal wäre.

Dann veröffentlicht sein...
3/ ...Freund Mike Lindell von der Firma MyPIllow einen ganzen Film darüber, wie die Wahl genau im Detail manipuliert wurde. In dem Film kommen auch die Computer-Forensiker zu Wort, die das untersucht haben. Sie können gemäss dem Film belegen von wo aus zugegriffen wurde, um...
4/ ...Stimmen in Millionenhöhe von Trump zu Biden zu verschieben. Und sie können genau sagen, wann wie viele Stimmen verschoben wurden und auch von wo aus das geschehen ist. Sie können sogar belegen, dass es in der Software für Verschiebungen dieser Art eigene Funktionen...
5/ ...gibt, die überhaupt keinen Sinn ergeben, es sei denn man hat von vorneherein vorgehabt die Wahl zu manipulieren. Für etwas anderes kann man diese Funktionen überhaupt nicht verwenden. Das stellt zumindest mal die Frage in den Raum, warum es solche Funktionen überhaupt...
6/ ...in so einer Software gibt?

Weiter kann in dem Film nachgewiesen werden, dass von China und von Deutschland solche Zugriffe in hoher Anzahl stattfanden. Die Log-Einträge sind hier eindeutig. Es wurden ständig Ergebnisse „nachjustiert“, während die Wahl noch lief und...
7/ ...auch noch nachdem die Wahl abgeschlossen war. Das alles kann lückenlos nachgewiesen werden in dem Film „Absolute proof“ von Mike Lindell. Die Beweise sind erdrückend und das Ergebnis ist, dass Trump mit sehr grossem Abstand die Wahl gewonnen hat.

Auf Youtube wurde...
8/ ...dieser Film bereits nach wenigen Momenten durch Youtube gelöscht. Sonderbarerweise auch noch auf anderen Plattformen, auf denen Mike Lindell das hochgeladen hatte. Verfügbar ist der Film aber nach wie vor auf Telegram im Kanal von Mike Lindell zum...
9/ ...Beispiel hier: (t.me/MichaelJLindel…).

Nachdem Lindell das veröffentlichte, sah er sich einer Verleumdungskampagne in den Medien ausgesetzt. Als Folge davon haben sich eine ganze Reihe von Konzernen dazu entschieden die Produkte von MyPillow aus dem Sortiment zu...
10/ ...nehmen und das Unternehmen steht nun unter heftigem Beschuss und kämpft mit einem wirtschaftlichen Einbruch. Auch das ist im Kanal von Mike Lindell nachzulesen. Er fühlt sich aber auch weiterhin der Wahrheit verpflichtet und weigert sich einzulenken. Ganz im Gegenteil...
11/ ...steckt er viel Zeit und Geld in die Verbreitung des Videos, damit die ganze Welt von dem Putsch erfährt.

Erstaunlich ist in diesem Zusammenhang auch die Geschwindigkeit, mit der dieses Video von Youtube zensiert wurde. Ich war gerade online als Mike Lindell das Video...
12/ ...auf Youtube gesetzt hatte und sah die Mitteilung in Telegram darüber. Ich hatte dann sofort das Video auf Youtube runtergeladen und als ich damit fertig war und die Seite refresht hatte, war es bereits auf YouTube gesperrt. Das heisst von der Nachricht in Telegram...
13/ ...von Mike Lindell selbst und dem Herunterladen von Youtube waren ungefähr drei Minuten vergangen (habe eine 500er Leitung). Und dann wurde es bereits von Youtube gelöscht. Das Video dauert aber 2 Stunden und nach den ersten drei Minuten von dem Video kann man sich noch...
14/ ...nicht einmal einen Eindruck verschaffen um was es im Detail überhaupt gehen wird. Das heisst Youtube hatte schon vorher vor dieses Video zu löschen. Den Inhalt davon haben sie sich gar nicht erst angeschaut. Er hat es dann auch noch auf Telegram hochgeladen und seitdem...
15/ ...geht das Video (zumindest in den USA) viral. Telegram sei Dank!

Es gibt aber noch mehr Gerüchte…
Dann gibt es noch Gerüchte, dass Trump bereits vor der Amtsübergabe und nachdem die Gerichte sich weigerten diese Beweise anzusehen, dem Militär alle Beweise vorgelegt...
16/ ...hat und das Kriegsrecht ausgerufen hätte, wegen eines Putsches beim Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. In Folge davon habe das Militär in den USA die Macht übernommen. Bidens Amtseinführung soll eine Inszenierung gewesen sein und habe lediglich...
17/ ...vor Kulissen stattgefunden. Als angebliche Beweise wurden angeführt, dass beispielsweise viele der exakt vorgegebenen Zeremonien nicht gestimmt hätten. So sind zum Beispiel die 21 Salutschüsse völlig willkürlich und chaotisch abgefeuert worden, obwohl es hierfür einen...
18/ ...exakten Ablaufplan gibt, der mit den Soldaten bis zum Erbrechen einstudiert wird. Ergänzend zu dem Thema gibt es ein recht interessantes Video von einem Soldaten, der sich hier ein solches Ritual von Biden genauer angeschaut hat und mit der Zeremonie von den gleichen...
19/ ...Veranstaltungen mit den vorherigen Präsidenten angesehen hat (t.me/NasireaWorld/1…). Sein Urteil ist vernichtend und gemäss seiner Erfahrung als Soldat kann das nur eine Inszenierung gewesen sein.

Aber nicht nur das. Auch das weisse Haus ist seit Amtsantritt nur...
20/ ...selten mal ein wenig beleuchtet und wird auch von aussen nicht angestrahlt wie es immer üblich war. Es wirkt verlassen und es scheint dort niemand zu sein. Dies kann man auch sehr schön auf der LiveCam in Youtube sehen (). Im Gegensatz dazu ist...
21/ ...aber in den Castle Rocks Studios, wo eine komplette Kulisse vom Weißen Haus steht, den ganzen Abend lang was los und hell beleichtet. Die Anwohner von dort wundern sich sehr darüber, dass dort wochenlang nachts alles beleuchtet ist (t.me/NasireaWorld/1…). Sie hat...
22/ ...das schön mit ihrem Handy festgehalten und man kann sich das mal anschauen. Bei offiziellen Fernsehbildern von Biden aus dem Oval Office wurde hier schon die Kulisse von Castle Rock an diversen kleinen Unterschieden identifiziert. Ebenso wie der Presseraum in den...
23/ ...Studios, den man im Fernsehen nun als offizielle Pressekonferenz live aus dem Weißen Haus präsentiert hat.

CNN, BBC und wie die Sender alle heissen, erzählen aber nichts von einer Kulisse, oder dass es nicht im weissen Haus stattgefunden hätte. Sie bringen die...
24/ ...Pressekonferenzen, die in der Kulisse aufgenommen wurden, aber erwähnen nicht, dass es gar nicht das echte Weisse Haus ist. Wäre das nicht einen Nebensatz in einem Artikel wert? Dass es sich um die Kulisse gehandelt hat, kann man mühelos selbst recherchieren. Man muss...
25/ ...nur Film Bilder abgleichen mit den Bildern von Biden im Oval Office und dann mit Bildern von Trump im Oval Office. Es gibt hier viele Leute, die sich diese Mühe gemacht haben und das sehr schön aufbereitet haben. Dazu gibt es jede Mange Artikel in diesem...
26/ ...Kanal hier (t.me/SandySteen1).

Die Gerüchte gehen aber noch viel weiter…
Es ist auch die Rede, dass man die Verschwörer bei diesem Putsch am Tage der Amtseinführung verhaften wollte. Dies soll auch der angebliche Grund gewesen sein für die hohe Zahl an...
27/ ...Soldaten in Washington D.C. am Tage der Amtseinführung von Biden. Unter den Leuten, die hier verhaftet werden sollten, befanden sich solche Namen wie: Joe Biden, Barack Obama, Hillary Clinton, Kamilla Harris und noch einige andere hochrangige ...
28/ ....Politiker. Sehr viele mehr… Letztlich soll es um 160.000 Anklageschriften handeln, die am Tage der Amtseinführung von Biden bereits in versiegelten Umschlägen bei den Staatsanwaltschaften gelegen haben sollen. Verteilt über das ganze Land.

Es stellte sich heraus, ...
29/ ...dass Donald Trump schon vor über 2 Jahren damit begonnen hatte, sich auf diesen auf ihn zukommenden Betrug vorzubereiten. Ihm war schon vorher klar, dass es eine Verschwörung durch sehr einflussreiche Kreise gibt, die diese Wahl zu deren Gunsten manipulieren wollen. Zu...
30/ ...diesem Zweck hat er in einem ersten Schritt die Leute um sich herum sehr gut aussortiert. Und dann hat er begonnen zu planen, wie man diesen Putsch verhindern kann und wie man die Hintermänner dieses Putsches in eine Falle locken kann, damit man auch alles belegen kann...
31/ ...am Ende und es für Verurteilungen reicht. Es ging gar nicht darum zu zeigen, dass betrogen wurde. Es ging darum zu zeigen, dass die Gegenseite die Wahl stiehlt und trotz eindeutigen Beweisen damit durchkommt. Deswegen auch am Ende die Offenbarung vor dem Militär. Denn...
32/ ...hier musste das Militär gemäss amerikanischer Verfassung die Macht übernehmen und Donald Trump ist es wichtig, dass alles streng nach dem Gesetz gehandhabt wird. So die Gerüchte jedenfalls. Deswegen auch das Kriegsrecht, denn durch die Zugriffe auf die Wahlcomputer...
33/ ...aus China, handelt es sich offiziell um den Eingriff in die Wahl zum US Präsidenten durch eine fremde Nation und das ist in jedem Fall eine kriegerische Handlung, die das Kriegsrecht rechtfertigt.

Die Gerüchte besagen weiter, dass die Mächtigen dieser Hintermänner...
34/ ...gewaltige Druckmittel in den Händen halten und deswegen noch keine Verhaftungen stattgefunden hätten. Diese Verhaftungen wären bereits für den 20.01. geplant gewesen. Dem Tag der Amtseinführung von Biden. Bei den Druckmitteln ist die Rede einerseits...
35/ ...von "Direct Energy Weapons" bis hin zu Kernwaffen. Diese elitären Kreise (nennen wir sie Kabale oder Deep State), sind ein Verbund von den einflussreichsten Geschäftsleuten, Politikern und Prominente wie Schauspieler und Leute aus dem Show Business. Über Veranstaltungen...
36/ ...wie dem EWF oder auch der Bilderbergerkonferenz werden hier gemäss Gerüchten die Fäden gezogen und die Regierungen sind nur die Kulisse dafür. So die Gerüchte jedenfalls. Und diese mächtigen Hintermänner würden nun um das Ende ihrer Macht zu verhindern, damit drohen...
37/ ...viele Millionen Menschen umzubringen, wenn das Militär unterbindet die Ilussion von Biden als Präsident der USA aufrecht zu halten. Sie wären bereit dazu Millionen von Menschen zu töten und über die Medien, welche sie so gut wie vollumfänglich kontrollieren, dann einen...
38/ ...anderen Schuldigen zu kreieren für diese Wahnsinnstat. Die Rede ist hier wie gesagt sogar von Atombomben, die der „Deep State“ bereit wäre einzusetzen. Also ein recht heftiges Druckmittel. Aber andererseits auch ein deutliches Zeichen, dass der Deep State in die Ecke...
39/ ...gedrängt wurde und nun zu Verzweiflungstaten bereit ist.

Diese Kreise sind so abgehoben, dass sie davor nicht zurückschrecken würden. Und das Traurige an dieser Drohung, also es hinterher als die Schuld eines anderen zu verkaufen ist, dass sie das tatsächlich...
40/ ...hinbekommen würden. Genau das ist schliesslich die Masche wie es schon seit langer Zeit gehandhabt wird. Die Medien definieren wer der Feind ist. Auch dann, wenn man selbst der Mörder ist und für die Erreichung der eigenen Ziele Menschen umbringt. Wahrheit wird in den...
41/ ...Fernsehsendern erschaffen und den Leuten ins Gehirn geschüttet. So die Gerüchte.

Jedenfalls geriet durch diese Drohung viele Millionen Menschen zu töten alles in Verzug mit dem Ablauf wie es ursprünglich laufen sollte. Also den Verhaftungen am 21.01.

Man möchte nach...
42/ ...Möglichkeit keine menschlichen Opfer haben und daher hat man hier wohl erst mal überlegt was man machen könnte, um hier mögliche Opfer zumindest zu minimieren. Mehr weiss man leider nicht darüber, was dort im Hintergrund geschieht.

Wie lange es noch dauern wird und...
43/ ...wie sie eine mögliche Anzahl an Opfer minimieren wollen, darüber weiss niemand etwas. Auch nicht darüber, ob das alles überhaupt so stimmt. Wie auch. So etwas wird wohl kaum einer der Militärs dann beim Einkaufen der Kassiererin erzählen. Von daher wäre es für mich...
44/ ...nachvollziehbar, dass man hier nichts Stichhaltiges erfährt.

Aber es gibt interessante „Zufälle“. Einer davon ist der Testlauf des EAS (Emergency Alert System).

Etwas was man in den Gerüchten erfahren hat, ist dass man vorhaben soll, die Menschen lange und...
45/ ...ausführlich darüber zu informieren, was genau vor sich geht mit den Verhaftungen. Schliesslich haben die Medien ihnen ja nie etwas über diese Abläufe im Hintergrund erzählt und daher werden sie ja aus allen Wolken fallen, wenn es dann losgeht. Deswegen sieht der Plan...
46/ ...vor, dass man die Gewalt über alle Fernsehsender übernimmt (hier gibt es ein entsprechendes Gesetz in den USA) und dann eine Informationssendung ausstrahlt, die 8 Stunden lang geht und dreimal täglich wiederholt werden soll, über einen Zeitraum von 10 Tagen.

Dieses...
47/ ...System gibt es übrigens tatsächlich. Es wird einmal EBS (Emergency Broadcast System) genannt und auch EAS (Emergency Alert System), aber letztlich ist es so, dass die US Administration die Gewalt über die Fernsehsender übernehmen kann und etwas in eigener Sache...
48/ ...ausstrahlen kann, wenn ein entsprechender Notfall vorliegt. Und dieses System wurde nun gestern getestet. Auf sämtlichen US Fernsehern erschien für ein paar Sekunden das Testbild vom EAS. Hier wurde nun offensichtlich getestet, ob es auch funktioniert. Habe dann mal...
49/ ...recherchiert, ob das eventuell regelmässig getestet wird und daher etwas völlig Normales sein könnte, aber ich konnte nicht einen einzigen Artikel finden über einen Testlauf in der Vergangenheit. Ist das jetzt der Hinweis, dass es bald losgehen wird mit den...
50/ ...Verhaftungen? Das nun die Öffentlichkeit informiert wird? Das Testbild erschien nur für ein paar Sekunden, aber trotzdem gibt es Tausende von Handyaufnahmen durch verwunderte Amerikaner davon (t.me/NasireaWorld/1…).

Wie gesagt…
Das sind alles nur Gerüchte. Aber...
51/ ...diese Gerüchte werden lauter und es mehren sich überprüfbare Hinweise, dass hier tatsächlich etwas Grosses im Hintergrund am Laufen ist.

Aber das war immer noch nicht alles und hier gibt es noch mehr Gerüchte. Gerüchte, zu denen man kommt, wenn man sich fragt warum...
52/ ...die Richter sich eigentlich geweigert haben die Beweise für den Wahlbetrug anzuschauen? Und hier stösst man unwillkürlich auf ein System, dass schon sehr lange in den USA etabliert ist, wenn es darum geht Richterposten und Posten in der Staatsanwaltschaft...
53/ ...zu besetzen.

Hier sagen die Gerüchte, dass bereits unter den Nachwuchskräften geschaut wird, wer hier eventuell pervers veranlagt sein könnte, oder anderweitig gut erpressbar ist. Gerne ist man hier auch behilflich dabei die perverse Ader ausgiebig ausleben zu...
54/ ...können, in dem man den Kontakt zu Kindern vermittelte. Sobald solche Sachen stattgefunden haben und man die Beweise dafür in Händen hält, dann war man gerne dazu bereit bei der Karriere behilflich zu sein und brachte so genau die Leute in die Positionen wie man es...
55/ ...haben wollte. Für gelegentliche Möglichkeiten die perverse Ader auch weiterhin ausleben zu können sorgte man sich fürsorglich. Und hier soll es nicht um Einzelfälle gehen, sondern um viele Tausende von Fällen. Alle schön gefügig, weil man sie erpressen kann und in...
56/ ...Positionen platziert, die dem eigenen Vorteil nützlich sind.

Zu diesem Zweck unterhielt man ganze Netzwerke, die mit nichts anderem beschäftigt waren als für Nachschub an Kindern zu sorgen. Hier waren nicht nur Kinderheime mit involviert, sondern auch Kliniken und...
57/ ...auch Kinderhilfswerke. Selbst Kinderheime von Mutter Theresa scheinen hier involviert gewesen zu sein. Zudem noch Tausende von kleinen Kriminellen, die hier ebenso für Nachschub gesorgt haben sollen. Gemäss den Gerüchten gab es hier Verbindungen auf der ganzen...
58/ ...Welt. Die Kinder wurden missbraucht, gefoltert und in den meisten Fällen auch getötet. Und das in nicht geringer Zahl und auch schon über einen sehr langen Zeitraum hinweg. Eine zentrale Rolle soll hier auch Tom Hanks spielen, was die Vermittlung der...
59/ ...Kinder angeht (t.me/NasireaWorld/1…). In etwa vergleichbar mit der Rolle Epsteins. Sehr schön aufbereitet wurden die Informationen dazu in dem folgenden Video. Bei dem Video gibt es drei Teile, im zweiten geht es hauptsächlich um die Rolle von Tom Hanks. Die anderen...
60/ ...beiden Teile sind hier (t.me/NasireaWorld/1…) und hier (t.me/NasireaWorld/1…).

Die Kinder wurden besorgt und den Nachwuchstalenten mit perversen Vorlieben auf dem Silbertablett serviert. Damit hatte man dann erpressbare Nachwuchstalente, die man dann durch die...
61/ ...einflussreichen Freunde auf die richtigen Positionen platziert hatte. Und damit hat man dann auch Richter, die gegen das Recht entscheiden, wenn es darauf ankommt. Auch wenn sie es vielleicht selbst gar nicht wollen, oder sie sich der Tragweite ihrer Entscheidung noch...
62/ ...nicht einmal bewusst sind.

Dies alles wusste Donald Trump und deswegen gibt es diese Anklageschriften auch in so gewaltiger Anzahl. Über zwei Jahre hat man das alles sehr genau recherchiert und diese Anklagen vorbereitet. Denn auch all diese Richter sollen mit...
63/ ...angeklagt werden, als Helfer des Putsches. Hinzu kommen Abertausende an Beamten aller Art. Auch beim FBI und beim CIA. Der Filz scheint unglaublich dicht zu sein. Und all das soll gemäss dem Plan in Ordnung gebracht werden. Und tatsächlich finden sich auf Telegram...
64/ ...derzeit hunderte von Artikeln, dass solche Pädophilen-Organisationen überall auf der Welt hochgenommen werden. Alleine auf dem Kanal von End Human Trafficking (t.me/ENDHUMANTRAFFI…) habe ich in den letzten Wochen hunderte solcher Artikel gesehen und es wurden...
65/ ...Zehntausende von Kindern befreit. Auch das scheinbar durch den Plan von Donald Trump.

Die Gerüchte gehen dann noch weiter, aber damit möchte ich es mal gut sein lassen…

Wie sehe ich selbst die Gerüchte?
Manches davon fällt mir schwer zu glauben. Andererseits sehe...
66/ ...ich tatsächlich sehr viele Ungereimtheiten, wie man Biden im Fernsehen präsentiert. Auch die Tatsache, dass Biden ausschliesslich über Direct Orders regiert und keinen Zugang zu den geheimen Informationen vom Pentagon bekommt, ist schon sehr eigenartig. Und darüber gibt...
67/ ...es offizielle Informationen. Es sind aber auch so Tausende Kleinigkeiten, die einfach nicht passen und so die Gerüchte immer wahrscheinlicher erscheinen lassen, wenn auch diese Gerüchte absolut unglaublich sind.

Da es sogar Gerüchte zu den Tribunalen gibt, die bald...
68/ ...stattfinden sollen (es werden keine normalen Gerichtsprozesse werden, sondern Tribunale). Und da diese Gerüchte von einem Beginn der Prozesse im März diesen Jahres sprechen (also schon nächsten Monat), werden wir es alle wohl schon bald herausfinden. Sollten die...
69/ ...Gerüchte stimmen, dann sehen wir aufregenden Zeiten entgegen. Selbst Grössen wie Rothschild und Rockefeller sollen angeblich auf den Listen für die Tribunale stehen. Man will also nicht nur an der Oberfläche fischen, sondern man möchte den ganzen Teich ausheben, um...
70/ ...jeden Raubfisch zu erwischen. Man will diesmal die grossen Fische im Netz haben. Auch alle kleinen Fische, aber der Fokus liegt auf den Grossen.

Ich selbst bin hin- und her gerissen. Einerseits sind die Gerüchte einfach unfassbar und unglaublich. Andererseits sieht...
71/ ...man viele Berichte auf Telegram, die sich überprüfen lassen und diese Gerüchte bestätigen. Klar ist, dass sich etwas Grosses im Hintergrund tut. Was genau, das ist leider weniger klar. Ich für mich selbst warte einfach mal den März ab und schaue was...
72/ ...passieren wird – oder eben nicht.

Eins steht für mich fest.
Die internationalen Verstrickungen durch Institutionen sind eine Tatsache. Das ist längst belegt aus meiner Sicht. Solange es diese internationale Verstrickung der Elite gibt, die dann über IWF, WEF, WHO und...
73/ ...noch einigen anderen Institutionen die Geschehnisse auf dieser Kugel lenken, solange ist Trump bzw. das US Militär, die Hoffnung in Sachen Corona und „Great Reset“ noch etwas aufzuhalten. Denn in dem Fall wäre es unerheblich, ob Merkel, Spahn und Söder abgewählt...
74/ ...werden. Es würden neue Marionetten dort auf den Stühlen platziert werden, die das Spiel dann nach den gleichen Regeln weiterspielen. Nur wenn die Marionettenspieler im Hintergrund unschädlich gemacht werden, dann kann sich auch etwas grundlegend ändern.

Das heisst...
75/ ...nicht, dass Demonstrationen in Sachen Corona sinnlos wären. Weit gefehlt. Sie halten den Prozess nicht auf, aber sie verzögern ihn und das könnte schon reichen, um genügend Zeit zu gewinnen, bis die verbrecherische Vernetzung im Hintergrund zerschlagen ist und so das...
76/ ... ganze aufgehalten wird. Ohne die Demos wäre die Pflichtimpfung wahrscheinlich schon Realität würde ich vermuten.

Aber ob man die Gerüchte glauben kann?
Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Gewissheit darüber werden wir bald haben und werden es...
77/ ...herausfinden. Von daher muss man darüber gar nicht streiten.

Die Diskussion über die erwähnten Gerüchte wäre somit offiziell eröffnet 😉

Ich freue mich über eure Meinungen dazu.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Nasirea

Nasirea Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @Nasirea1

29 Jan
Merkt wirklich keiner was hinter dem Massnahmen-Überbietungswettbewerb steckt? Sie werden das noch eine Weile so machen und dann verkünden:

"Hilft alles nichts. Wir müssen alle Menschen impfen und das geht nur über eine Impfpflicht"

...und dabei war das von Anfang an der Plan.
Das Perfide daran ist, dass das nur bis zu einem gewissen Punkt zu stoppen ist. Ist dieser Punkt überschritten, kommt man gegen die gehirngewaschenen Massen nicht mehr an. Man kämpft nicht gegen die Regierung. Man kämpft gegen Nachbarn die verlangen, dass Du Dich impfen lässt.
Und den Nachbarn ist noch nicht einmal bewusst warum sie das verlangen.

Sie denken: "weil es das Vernünftigste ist".

In Wahrheit aber denken sie es, weil Ihnen die tägliche Gehirnwäsche eingeredet hat, es wäre das Vernünftigste und jegliche kritische Haltung dämonisiert hat.
Read 11 tweets
20 Dec 20
1/ Auf allgemeinen Wunsch:

--- Plan B ---

Bei Facebook, Twitter, YouTube, aber auch bei der Suchmaschine Google nimmt die Zensur mittlerweile einen besorgniserregenden Umfang zu. So sehr, dass abzusehen ist, dass freier Meinungsaustausch schon bald nicht mehr in dem Umfang...
2/ ...möglich sein wird, wie es für eine gesunde Demokratie notwendig ist.

Neben dem schreiten die Pläne des „Great Reset“ mit grossen Schritten voran. Auch das macht es für die Marionettenspieler notwendig, die öffentliche Meinung in einem erheblichen Mass einzuschränken. ...
3/ ...Ansonsten gerät der „grosse Plan“ in Gefahr niemals Realität zu werden.

Auch gibt es Gerüchte zu Plänen wieder im Zusammenhang mit dem Stichwort „Great Reset“ die sozialen Plattformen für eine kurze Zeit komplett abzuschalten, die gar nicht unwahrscheinlich sind. Aber...
Read 145 tweets
17 Dec 20
1/ Here's a review of the book "The Great Reset" by Klaus Schwab.
#TheGreatReset #TheGreatReset #Review

For a long time it was considered a conspiracy theory until Ursula von der Leyen unabashedly promoted it in her function as EU Commissioner¹ and until the documents on...
2/ ...the Rockefeller Foundation were supplemented by some videos directly from the World Economic Forum (WEF). In the meantime, there is a whole series of promotional videos for the Great Reset² and, as so often, a conspiracy theory has been caught up with reality.

...
3/ ...
¹

²armstrongeconomics.com/world-news/con…

Now there is no need to speculate, because Klaus Schwab presents his "Great Reset" himself in a book. The book contains 331 pages including sources and acknowledgements (German edition). I like to quote some of it and...
Read 160 tweets
15 Dec 20
1/ Hier is een recensie van het boek "The Great Reset" van Klaus Schwab.
#TheGreatReset #TheGreatReset #Review

Lange tijd werd het beschouwd als een samenzweringstheorie, totdat Ursula von der Leyen het ongegeneerd promootte in haar functie als EU-commissaris¹ en totdat de... Image
2/ ...documenten over de Rockefeller Foundation werden aangevuld met enkele video's die rechtstreeks afkomstig waren van het World Economic Forum (EWF). Ondertussen is er een hele reeks promotievideo's voor de Great Reset² en zoals zo vaak is er een samenzweringstheorie...
3/ ...ingehaald met de werkelijkheid.

¹

²armstrongeconomics.com/world-news/con…

Nu hoef je niet meer te speculeren, want Klaus Schwab presenteert zijn "Great Reset" zelf in een boek. Het boek bevat 331 pagina's, inclusief bronnen en bevestigingen (Duitse editie). ...
Read 171 tweets
13 Dec 20
1/ Hier eine Rezension zum Buch "The Great Reset" von Klaus Schwab.
#TheGreatReset #DerGrosseUmbruch #Rezension
Lange Zeit galt es als Verschwörungstheorie bis Ursula von der Leyen ganz ungeniert dafür Werbung gemacht hatte in Ihrer Funktion als EU Kommisarin¹ und bis die...
2/ ...Dokumente auf der Rockefeller Fondation durch einige Videos direkt vom World Economic Forum (EWF) ergänzt wurden. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Werbevideos für den grossen Reset² und wie so oft wurde eine Verschwörungstheorie von der Realität eingeholt.
3/ ¹

²armstrongeconomics.com/world-news/con…

Das Buch umfasst 331 Seiten inkl. Quellenangaben und Danksagungen. Gerne zitiere ich auch Einiges daraus und ergänze es mit meinen eigenen Gedanken darüber.
Aber zunächst ein paar Worte zu seiner generellen Schreibweise...
Read 182 tweets
15 Nov 20
1/ In eigener Sache...

Meine Frau hat mich heute gefragt, ob die viele Mühe auf Twitter überhaupt etwas bringt?

Um ehrlich zu sein... ich weiss es nicht.

Ja, sie hat recht. Ich stecke hier viel Energie und Zeit rein. Sehr viel sogar.

Habe mir das mal kurz in...
2/ ...Twitter Analytics angsehen. Seit Mai (seitdem bin ich auf Twitter), habe ich unfassbare 5.199 Tweets verfasst oder geteilt. Nicht wenige davon aus meiner eigenen Feder. Es wurde 3.5 Millionen mal eingeblendet (Impressions) und die Tweets wurden 20.454 von anderen...
3/ ...erwähnt.

Ja, ich konnte damit Menschen erreichen. So viel steht fest. Aber hat es etwas verändert? Vielleicht ja. Vielleicht nein. Das ist leider nicht sicher. Was ich wollte war Denkanstösse geben. Ich wollte nie ein Anführer sein, oder jemand der eine Richtung...
Read 20 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!