Mutante anschaulich:
In der 10.000-Einwohner-Stadt Bad Ems öffnen am Montag die Grundschulen NICHT. Ein Kita-Gipfel diskutiert Schließung der Kitas.
Vorgeschichte und Begründung können uns vielleicht etwas lehren (Thread, 1/9) t-online.de/nachrichten/de…
Am 6. Februar wurde bei einer Mitarbeiterin in Kita Haus Maria Anna Mutation festgestellt. Kreisweit gab es zu diesem Zeitpunkt 248 aktuelle Fälle (11 mit Mutante). Die Kita wird geschlossen.
Wir spulen vor. (2/9)
Am 9. Februar ist B.1.1.7 Mutante in der Kita Haus Maria Anna in Bad Ems bei 5 Erzieherinnen, einem Kind und einer Mutter festgestellt. Von 240 Fällen kreisweit sind 27 mit Mutation. (3/9)
12. Februar: Im Zusammenhang mit der Kita sind 18 Personen positiv, davon 16 mit Mutante. Auf Kreisebene gibt es 233 Fälle, davon 41 Mutante.
Am 13. Februar wird aus zweiter Kita („Play & Fun“) Fall mit Mutante bekannt. Beide Kitas dicht. 226 Fälle kreisweit, 44 Mutante. (4/9)
16. Februar: Cluster Maria Anna verzeichnet 22 Infizierte, davon 21 mit Mutation. Kreiszahl: 219 Fälle, davon 62 Mutation.
17. Februar: Im Umfeld Maria Anna 25 aktuelle Fälle, 20 B.1.1.7. Umfeld Play & Fun 6 Infizierte. Kreis: 229, davon 63 B.1.1.7. (5/9)
19. Februar. Kreisgesundheitsamt, Kommune & Schulaufsicht beschließen, dass Ernst-Born Grundschule in Bad Ems am 22. nicht öffnet. Play & Fun-Cluster verzeichnet 12 Infizierte, alle B.1.1.7. Bei Maria Anna sind 23 von 25 Mutante. Kreis 233 Fälle, davon 76 Mutante aus. (6/9)
Zwischenfazit:
Bad Ems mit 8 Prozent der Bevölkerung im Kreis verzeichnet 29 Prozent der Fälle. In anderen Teilen des Kreises hat sich Zahl Infizierter seit 6. Februar halbiert. Inzidenz auf Kreisebene steigt. (7/9)
Nach der Entscheidung am Freitag, 19., nur eine Grundschule nicht zu öffnen, gibt es Unverständnis und Ärger. Der Bürgermeister fordert Schließung. Am Samstag, 20., kommt Corona-Stab des Kreises erneut zusammen: Auch die zweite Grundschule bleibt zu. (8/9)
Morgen gibt es einen Kita-Gipfel: Es geht darum, ob auch alle Träger in Bad Ems und Nachbarorten die Kitas vorerst wegen B.1.1.7 schließen. Der Bürgermeister: „Wir müssen agieren, statt dann zu reagieren, wenn es schon zu spät ist.“ t-online.de/nachrichten/de… (9/9)
Gerade erst gesehen: Der Bad Emser Stadtbürgermeister, der forciert hat, dass Schulen nicht öffnen, ist auch auf Twitter: @oliverkruegel
In der Modellierung macht @CorneliusRoemer die Erwartung anschaulich, die auch Bad Ems fürchtet: Mutante, die leichter übertragbar ist, überschattet bisherigen Erfolge und macht ihn zunichte - erst recht wenn dazu noch in Schulen gelockert wird
(Ergebnis des Kita-Gipfels: In der Stadt Bad Ems werden alle Kitas geschlossen, in umliegenden Orten nur dringender Appell an die Eltern (via @willigwilli: facebook.com/tvmittelrhein/…).
SPON hat auch noch mit @oliverkruegel über die Situation in Bad Ems gesprochen spiegel.de/panorama/bildu…
Es ging weiter:
Cluster der Kita Play & Fun verzeichnet 19 Infizierte, 17 bisher bestätigt mit B.1.1.7.
Bei Kita Maria Anna sind 24 von 27 Mutante.
Auf Kreisebene 102 Mutationen bei 228 aktiven Fällen, also 44,7 Prozent.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Lars Wienand

Lars Wienand Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @LarsWienand

20 Feb
Passagiere vom Flug UA328 waren aber schon einigermaßen erleichtert bei der Landung.
Ich beginne, Verständnis für Asterix und die Kelten zu entwickeln. Das war in Maastricht und auch heute (via @bergwanderer & @NewsForFuture) airlive.net/breaking-turbi…
Read 8 tweets
16 Feb
"Es muss darüber gestritten werden, ob Grenzwerte zu streng oder lasch gewählt sind. Für beide Seiten gibt es Argumente. Für #Laschet-s Wortwahl aber kein einziges." @reiss_luis kommentiert: t-online.de/nachrichten/de…
"Nicht immer neue Grenzwerte erfinden"?

§28a mit dem Wert der Inzidenz von 35 ist nach einem Antrag von CDU/CSU seit dem 18. November 2020 im Infektionsschutzgesetz, @ArminLaschet. bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Date…
Okay, muss ein NRW-Ministerpräsident vielleicht gar nicht wissen, dass in NRW die Inzidenz von 35 sogar schon in der CoronaSchVO vom 31. August 2020 Bestandteil war. land.nrw/sites/default/… (via @UlkDer)
Read 5 tweets
20 Dec 20
Relevanz online hat die sinnentstellende BILD-Berichterstattung zum Gassen-Streeck-Papier erst (oder besser: nicht einmal) durch die #SchwereSchuld-Debatte erhalten. Auf Facebook kaum Resonanz auf Link, auf Twitter bei tschechischem Arzt (1), dann bei Kritiker am Text (2)
Zum Vergleich: Interaktionen auf den Link zum "The Lancet"-Text #PEPP. (Im ersten Tweet fehlte die potentielle Follower-Zahl bei Twitter: 1,8 Mio. Sagt aber nichts aus: davon entfallen 1,7 Mio auf @Bild, wo kaum wer reagierte)
Wieso sinnentstellend? BILD behauptet, tolles Konzept von Gassen/Streeck zum Schutz der Alten sei fies abgebügelt worden.
Tatsächlich war Konzept v.a. Stimmungsmache gegen Lockdown light kurz vor Entscheidung dazu – "Keine Verbote", "Eigenverantwortung".
DEM widersprach GfV.
Read 7 tweets
18 Dec 20
Hunderte Wissenschaftler fordern, nicht schnell zu lockern –Zähne zusammenbeißen, die Zahlen richtig senken, dann geht's uns allen besser: Ihr Appell zum Ausweg aus der Corona-Krise t-online.de/nachrichten/de…
#ZeroCovid #ContainCovid19
Der Appell, veröffentlicht in Lancet, hat keinen griffigen Namen, nichts Hashtag-taugliches. Habe Initiatorin @ViolaPriesemann gefragt. Sie so: "Wir könnten es als europäische Initiative PEPP nennen – Pan-European Position Paper".
Mit #PEPP aus der Corona-Krise..?
"Pan-European" ist ein zentraler Bestandteil: Ziel ist, dass alle europäischen Länder so vorgehen. Damit es nicht zu Ping-Pong und Re-Importen kommt oder Grenzen geschlossen werden, wenn ein Land erfolgreich eingedämmt hat und Nachbar nicht . #PEPP
Read 4 tweets
13 Dec 20
Bei allem, worüber wir klagen und was besser sein könnte. Ich war vorhin in einem künftigen Impfzentrum, in dem ein Probedurchgang lief, und das war beeindruckend. Thread.
Vor einer Woche war das ein leerstehender Supermarkt. Inzwischen wirkt das wie ein professionelles medizinisches Zentrum. Ganze Arbeit von Messebau-Unternehmen, aber auch von Firmen für Elektro-und Sanitär-Installation mit neuer Entlüftung, von Trockenbauer.
Beeindruckende Leistung der Firmen – und der Planer und Verantwortlichen im öffentlichen Dienst. Vermieter ist Lidl: ”Die haben wir freitags angefragt und hatten sonntags den unterschriftsreifen Vertrag, mit dem uns auch noch sehr entgegengekommen wurde.”
Read 5 tweets
3 Dec 20
Schwindelarzt #Schiffmann empfiehlt mal wieder das Verbreiten von Desinformation/Lügen in gespielten Anrufen (Video im Thread). Diesmal zum Impfen. Herzliche Einladung, Fakten beizusteuern.
Die Fake-Masche kennt man ja schon von ihm. Das hatte er bei toten Kindern auch gut gefunden.
Hier war das mit den Kindern. Und Bibel-Eckert nimmt‘s mit dem „Du sollst nicht lügen“ auch nicht so genau: Hauptsache Aufmerksamkeit.
Read 6 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!