Die #SPD macht weiter Wahlkampf. Ich schreibe meine Email zum #Austritt. Dabei bricht mein Herz. Denn ich bin überzeugte Sozialdemokratin. Aber ich kann nicht Mitglied einer Partei sein, die in der größten Krise der Republik seit 70 Jahren auf Landes- wie Bundesebene 1/
gesicherte Erkenntnis der Wissenschaft zu Gunsten von "parteipolitischen Zwängen" oder aufgrund eines BTW ignoriert und relativert. Wir rasen seit Monaten mit einem 40 Tonner auf die Wand zu. Seit Monaten tritt jegliches von @rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella 2/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann et al. (kurz von jedem ernstzunehmenden Virologen und Epidimologen skzizzierte) Szenario ein. Diese Szenarien sind keine "Meinung", zu der man auch "anders" stehen kann. Das sind wissenschaftlich konsensuale Fakten. /3
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann Der Weg aus der Krise wurde wieder und wieder von den genannten beschrieben. #NoCovid Es wurde ignoriert. Nun bitten nicht mehr die Intensivmediziner (einschl. Pflege) @DIVI_eV um Hilfe, sie schreien in einem schrillen Cresendo danach. Es wird ignoriert. 4/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV Die Zahlen an infizierten SchülerInnen steigen und steigen. Die Zahlen an Menschen der Elterngeneration auf den ITS steigen und steigen. #LongCovid ist bekannt. #LongCovidKids ist bekannt. Es ist bekannt von wievielen Infizierten, wie viele ins Krankenhaus, wieviele sterben 5/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV und wieviele mit #LongCovid leben müssen. Was letzteres bedeutet weiß man noch nicht. Natürlich muss immer abgewogen werden. Es gibt kein absolutes Recht auf Gesundheit. Das muss man mir als Rechtsanwältin nicht erklären. 6/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV Diese Abwägungen müssen jedoch auf wissenschaftlich Grundlage, auf Basis von Fakten getroffen werden. Auf Basis dieser Fakten sind Strategie und konkrete Maßnahmen sowie die Kommunikation dazu zu entwickeln. Das ist bis heute nicht passiert. 7/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV Nehmen wir das Beispiel Schule. Natürlich sind Bildung und soziale Teilhabe über und durch Schulen wichtige. Auch die psychischen Effekte, die diese mangelnde Teilhabe auslöst sind massiv. Doch wo sind die Konzepte in Monat 14 der Pandemie um flächendeckende digitale Bildung 8/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV und Teilhabe umzusetzen. Wo sind die Konzepte für schwächere Schüler*innen und diese aus schwierigen Verhältnissen? Nirgendwo. Es ist nichts passiert. Nicht genug. Und der vielbeschworene psychische Effekt der nichtvorhandenen Teilhabe? Nun über guten digitalen Unterricht und 9/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV einen Knuffel (Spiel-)Kontakt lässt sich "Pandemie" auch für Kinder gut aushalten. Der ewige Dämmerlockdown, das "Wann hört es auf?" der nichtshalbes-nichtsganzes Wechselunterricht, der macht die Kinder fertig. Die sind nicht doof. Und von den Kindern, die seit Monaten 10/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV gar keinen realen Unterricht haben und keine Aussicht auf welchen, da der Dämmerlockdown immer weiter und weiter geht, über die wird einfach gar nicht gesprochen. Statt dessen bejubelt man sich nun, dass man eine Änderung des InfSchG mit durchsetzt, die Distanzunterricht 11/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV bei einer #Inzidenz200, sonstige Schließungen bei 100 und eine Testangebotspflicht für Unternehmen vorsieht. Wow. Im InfSchG war bisher 35/50 vorgesehen. Das wurde von den MP ignoriert. Der 40 Tonner raste mit 100/200. Und nun wird das Rasen der MP im Gesetz festgeschrieben? 12/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV Das ist keine Bremse, kein Wellenbrecher. Das ist ein nichts. Wider aller wissenschaftlicher Erkenntnis. Ansteckungen finden in Innenräumen statt. Also Schulen und Büros. Nach konsensualer Erkenntnis sind Tests ein gutes Mittel zur Pandemiekontrolle - bei Niedriginzidenzen. 13/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV Und lt MODUS-Covid Studie an Schulen auch b Niedriginzidenzen nur dann, wenn Tests richtig durchgeführt werden, zeitgleich eine FFP2-Pflicht und halbe Klassen da sind. Es gibt keine FFP2-Pflicht an Schulen. Vor allem gibt es keine Niedriginzidenzen (einz. Kreise ausgenommen). 14/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV In Hamburg ist d Inzidenz unter Schulkindern bei weit über 200 - es passiert nichts. Außer, dass diese Inzidenzen steigen und steigen und vermehrt die Elterngeneration auf der ITS landet. @tschenpe hat heute noch einmal in der LPK erklärt, dass Tests nur bei Niedriginzidenzen 15/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV @TschenPe ein probates Mittel sind. Auch weil mit den Tests nicht alle infektiösen Menschen erkannt werden. Außer bei Schulkindern. Da hilft es wohl - egal wie hoch die Inzidenz ist. Merkt man die Verbitterung? 16/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV @TschenPe Ja, die Verbitterung ist da. Wie so viele in meinem Freundes- und Bekanntenkreis fühle ich mich schlicht von der Politik zurückgelassen und #B117 ausgesetzt. Dazu hilft auch der Verweis auf die Wirtschaft nicht. 17/
@rki_de @Helmholtz_HZI @c_drosten @EckerleIsabella @BrinkmannLab @DirkBrockmann @ViolaPriesemann @DIVI_eV @TschenPe U.a. @FuestClemens betont wider und wider, dass der Dämmerlockdown Gift für die Wirtschaft ist. Kein Wunder 6 bzw. 12 Monate Dauerlockdown hält kaum eine Gastro, ein lokaler Laden oder eine Kleinkunstbühne aus. Ein großes Unternehmen schon. Der Betrieb läuft ja. Maßnahmen 18/
müssen nicht ergriffen werden. Testpflicht! Ha! Wo käme man denn da hin! Wissen Sie, was das kostet?! Wie soll das denn bitte schön in die Betriebsabläufe?! (So wie jeder verdammte Sicherheitsschuh!). 19/
Warum kann ich nun nicht weiter in der Partei bleiben? Warum bringe ich mich nicht ein oder ändere was "von innen"? Ich liebe es zu argumentieren und zu streiten, ebenso wie Kompromisse zu finden (komisch, warum bin ich bloß Anwältin geworden?!). 20/
Ich kann über Strategien und Maßnahmen streiten. Die Wege und das Ziel. Ich kann das aber nur auf Basis von Fakten tun. Was mir die SPD in den letzten insbesondere 8 Monaten gezeigt hat, ist dass Fakten aka wissenschaftliche Erkenntnisse nicht viel zählen - außer die, 21/
die gerade ins eigene Meinungsbild, das eigene politische Vorhaben oder passen. Notfalls gibt man eine eigene Studie in Auftrag, die die Meinung untermauert (@ManuelaSchwesig) , lässt Studien in Schubladen verschwinden (@tiesrabe) oder 22/
@ManuelaSchwesig @TiesRabe ignoriert Erkenntnisse wie bei der MODUS-COVID für das @BMFSFJ, wenn sie nicht passen. Wie soll ich auf Basis solchen Handelns in Bund wie Ländern denn noch glauben, ich könne irgendwas bewirken? Ich rede mir seit Monaten den Mund fusselig. Viele andere auch. 23/
@ManuelaSchwesig @TiesRabe @BMFSFJ Hier und an anderen Orten. Es interessiert nicht. Was Wissenschaftler (siehe oben) sagen, interessiert auch nicht. Ich kann nicht in einer Partei bleiben, die die Wissenschaft (und ich rede nicht nur von Virologen und Epidemilogen, auch wenn auf d als erstes in einer f*cking 24/
Pandemie zu hören ist) ignoriert. Es geht nicht. Denn dann gibt es keine reale Grundlage mehr für Debatten. Und wie sollen auf dieser Basis noch ganz andere Krisen wie die Klimakrise bewältigt werden? Rechnen wir dann auch die Abschmelzung der Polkappen schön? /25
Ich kann in einer Partei die in ihrer (fast) gesamten Führung, egal ob Land oder Bund, so mit der Wissenschaft umgeht, nicht bleiben. Nicht in meinem Namen. Es geht nicht. Egal wie sehr es mir das Herz bricht. Denn ich bin und bleibe Sozialdemokratin. 26/
Thx for disturbing you. And thx for listening. 27/27
PS: Wer Orthografiefehler und anderes findet, darf sie behalten!

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with RA'in Nina Diercks 🇪🇺

RA'in Nina Diercks 🇪🇺 Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @RAinDiercks

12 Apr
Als ich letztes Jahr über die Wissenschaftsleugnung der politischen Führung in den USA entsetzt den Kopf schüttelte, hätte ich es nicht für möglich gehalten, dass so etwas auch in Deutschland passiert. Doch da sitzen wir nun. Gleich ob @cducsubt @spdbt @GrueneBundestag o @fdp, 1/
@cducsubt @spdbt @GrueneBundestag @fdp gleich ob Bund oder Länder. Stattdessen: Wohlfeile Reden, Verweise auf wissenschaftlich irrelevante Mindermeinungen, Politikerphrasen. Wichtiger als Handlungen ist nur, dass der eigene Wahlkampf (vermeintlich) läuft, das eigene Klientel (vermeintlich) bedient wird. 2/
@cducsubt @spdbt @GrueneBundestag @fdp Ich meine es vollkommen ernst, wenn ich sage: Ich bin absolut schockiert und hätte das nicht für möglich gehalten. Wir werden zur Durchseuchung und zum Sterben freigegeben. Nicht weil man es nicht besser wüsste, sondern weil kein politisch Verantwortlicher in der Lage 3/
Read 9 tweets
11 Apr
Eine vollkommen ernstgemeinte Frage an @mschweitzerhh, Pressesprecher des @Senat_Hamburg: Findet eigentlich in irgendeiner Form ein professionelles Monitoring der Kanäle von @TschenPe @fegebanks und @Senat_Hamburg statt? #NoCovidJETZT #harterLockdownSofort #LebenRetten 1/
Oder werden die Kanäle bloß zur Verbreitung genutzt? Mir und vielen anderen wäre das sehr wichtig zu wissen. Wir können sonst auch faxen oder Brieftauben verschicken, @mschweitzerhh. Es ist bis zur Fassungslosigkeit unverständlich, wie wir Wähler*innen nicht gehört werden. 2/
Gut. Intensivmediziner wie @DIVI_eV und Wissenschaftler wie @BrinkmannLab werden auch nur öffentlichkeitswirksam bei @maybritillner zugestimmt, gehandelt wird deswegen noch lange nicht, aber zurück zum Thema: Sollen wir Faxe schicken, Briefe schreiben? Was noch? #NoCovidJETZT 3/3
Read 4 tweets
10 Apr
Übrigens @TschenPe @spdhh @GRUENE_Hamburg @fegebanks, ihr wisst, dass die Intensivstationen voll sind und dass es zunehmend die Elterngeneration ist, ihr wisst, dass die Inzidenz von Schulkindern über f*cking 200 liegt, ihr könntet die Schulen schließen. #NoCovidJETZT 1/
Ihr braucht dafür kein InfSchG. Und nein, ihr zerstört durch Schulschließungen auch kein Vertrauen. Vertrauen zerstört ihr dadurch, dass ihr, @TschenPe @fegebanks @spdhh @GRUENE_Hamburg Schulkinder, Lehrer*innen und Eltern #B117 frei gebt. #harterLockdownSofort 2/
Die aufgehobene Präsenzpflicht schiebt alle Verantwortung auf die Eltern. Denn bis heute gibt es keinen parallelen Distanzunterricht per Videostream. Die Kinder bleiben dann ohne Unterricht, ohne Kontakt zu den Mitschülern u Lehrern. @TschenPe @fegebanks @GRUENE_Hamburg @spdhh 3/
Read 6 tweets
10 Apr
Das wäre der Weg und das Ziel. In sechs Wochen wieder im Restaurant (draußen) sitzen. 😍 Aber nein. @cducsubt @regsprecher @spdbt und @OlafScholz feiern sich den offensichtlich unzureichenden Status quo (100/200) im InfSchG festzuschreiben. #noCovid
Dazu kommt: Derzeit müssen Länder n InfSchG bei 35/50 Maßnahmen ergreifen. Tun sie aber nicht. Dritte Welle läuft voll durch. Nun soll 100/200 drin stehen. D.h. Welle läuft und Dauerdämmershutdown geht weiter. Warum genau feiert ihr Euch @OlafScholz @spdbt @RegSprecher? #nocovid
Es wäre wenigstens ehrlich, wenn ihr, @OlafScholz @RegSprecher @spdbt @cducsubt, sagen würdet, dass Euch der Mut und die Durchsetzungskraft für das Notwendige fehlt und ihr deswegen die kontrollierte Durchseuchung unter kalkulierten Toten und Kranken anstrebt. #noCovid
Read 4 tweets
8 Apr
@MpStephanWeil Ernsthaft?! Monat 13 der Pandemie und Du redest davon, dass nach Feiertagen mit Meldeverzug die Zahlen "stagnieren"? Entschuldige, aber unter welchem Stein seid ihr MP eigentlich seit 12 Monaten? Es geht schon lange nicht mehr um Aktionismus, sondern um - genau - 1/
@MpStephanWeil konsequentes Handeln. Ausgerichtet an der Wissenschaft, der Realität und der Wirtschaft. Nicht: Flüsternden Lobbyisten, Bauchgefühlen oder Hoffnungen. Realität: 1) Das exp. Wachstum ist längst da (lass Dir Funktionen noch mal erklären), 2/
@MpStephanWeil 2) Die ITS brechen jetzt (!) zusammen, für Covid wie NonCovid Fälle. Es sterben Menschen, weil keine Behandlungen, auch nicht bei Unfall, Herzinfarkt et al. möglich sind. 3) #NoCovid betrachtet gerade die Wirtschaft mit. Weder mit Kranken und Toten noch mit diesem 3/
Read 7 tweets
7 Apr
Hallo @TschenPe @hh_bsb @TiesRabe @melanieleonhard @fegebanks @spdhh @GRUENE_Hamburg könntet ihr mal endlich Krisenmanagement betreiben, statt weiter so zu tun als müsse man im politischen Konsens agieren? #NoCovidJETZT #SchulenKitasBuerosZu #hartenLockdownJetzt 1/
Werte @fegebanks, es ist total egal, ob Sie mal versprochen haben, Schulen zuletzt zu schließen. Es gibt eine neue Lage! Und die interessiert sich nicht für politische Versprechungen. #SchulenUndKitasZu 3/
Das gilt auch für @AndreasBovensc1 @RegBerlin @MpStephanWeil #Dreyer @rlpNews @Stk_Brandenburg @ManuelaSchwesig Auch der wissenschaftliche Dienst des BT sagt klar: Schulen sind Infektionsherde. Ihr seid Sozialdemokraten. Benehmt Euch so. Und nicht wie Wissenschaftsleugner. 3/
Read 4 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!