Es wird aber weiter beraten. Linke und Grüne wollen das Wort "rassistisch" einfügen. Wer Zugang zu Abgeordneten hat, sollte die wissen lassen, dass "rassistisch" aktuell so umgedeutet wird, dass Weiße davon nicht betroffen sein können. Das wäre NICHT der bisherige Sinn.
Mit dem Rassismusbegriff des Antirassismus-Gurus Kendi gilt zudem jede Ergebnisunggleichheit unterschiedlicher ethnischer Gruppen als "Rassismus", unabhängig von den Ursachen. Das GG erhielte damit also einen Auftrag, Ergebnisgleichheit zwischen den Gruppen herzustellen.
Ähnlich wie man es bei der Gleichberechtigung der Geschlechter schon gemacht hat. Dazu soll "Staat wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin" eingefügt werden. Der Verweis auf das Klimaurteil des BverfG ist da in der Tat eine Warnung.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Brücken-PLURV

Brücken-PLURV Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @_homoduplex

10 Jun
Sascha Lobo hat beobachtet, dass Frauen sich im Internet nicht trauen, ihre Meinung zu sagen, weil ständig unprovoziert Hass von Männern über sie hereinbreche.

Ich habe anekdotisch andere Beobachtungen gemacht.

Thread.

spiegel.de/netzwelt/netzp… ImageImage
ImageImageImageImage
ImageImageImageImage
Read 28 tweets
9 Jun
Sozialforschung ist jetzt überflüssig! Der Sascha Lobo kann alles genau erfühlen. Wahnsinn, was der sich ohne Datenbasis für spezifische empirische Behauptungen erlaubt. Völlig postfaktisch. Struktureller Frauenhass als lived experience von Sascha Lobo.

spiegel.de/netzwelt/netzp…
Und ich mein, es gibt ja Forschung dazu, aber die braucht der Sascha Lobo ebenso wenig wie die anderen Haltungsjournalisten, von denen er diese Klischeeparade abgeschrieben hat.

pewresearch.org/internet/2021/…
Image
Read 5 tweets
8 Jun
Hier reitet noch ein Medienliebling das "Weiße Frauentränen"-Klischee.

Weiße Frauen sind Nr. 2 auf der intersektionalen Schurkenliste.
Kein Witz, bitterer Ernst. Image
Image
Read 5 tweets
9 Apr
Der Restle-Journalismus baut auf einer Arroganz, die die Mechanismen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung aushebelt. »Gegen den Objektivitätswahn« präsentiert er Geschichten so, dass man als Zuschauer nur zu einer Schlussfolgerung kommen kann, ...
... wenn man nicht andere Informationsquellen hinzuzieht. Zu der Schlussfolgerung, von der Georg Restle entschieden hat, dass sie moralisch richtig ist. Die Idee in unserem System ist eigentlich, dass Wahrheit im Austausch gefunden, nicht von oben dekretiert wird.
Deswegen gibt es Meinungs-, Kunst-, Presse- und Wissenschaftsfreiheit. Wenn der Restle-Journalismus an den Mechanismus der freien Meinungsbildung einer demokratischen Öffentlichkeit glaubte, würde er dem Publikum beide Seiten präsentieren, ...
Read 15 tweets
9 Apr
Durch die Brille der Opfermentalität wachsen Täter auf Überlebensgröße, während die Opfer zu fürsorgebedürftigen Kindern zusammenschrumpfen. Die Folge davon ist ein merkwürdig verdrehter, durch die Hintertür zurückkommender Überlegenheitsdünkel unter insbesondere linken Weißen.
In ihrer Vorstellung sind Weiße so stark und mächtig, dass ihnen nie etwas zustoßen kann, und wenn ihnen doch etwas zustößt, dann stecken sie es leicht weg.

Man kann alle Welt zur Wut auf sie ermutigen, alle rhetorischen Hebel in Bewegung setzen, um sie schuldig zu sprechen, ...
... alle ihre kulturellen und humanistischen Leistungen bestreiten oder verschweigen und den Sturz der Weißen und ihrer Systeme als Notwendigkeit zivilisatorischen Fortschritts verkaufen – und mitunter gleichzeitig eine Grenzöffnung fordern –, und all das anscheinend ohne, ...
Read 8 tweets
9 Apr
Stay in the shadows
Cheer at the gallows
This is a round-up
This is a low-flying panic attack
Sing the song on the jukebox that goes
Burn the witch
Burn the witch
We know where you live
Red crosses on wooden doors
If you float, you burn
Loose talk around tables
Abandon all reason
Read 5 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(