Schwarz-Weiß-Trennung nennt man am Bau die Trennung von kontaminierten Bereichen = schwarz (bspw. Asbest / alte Mineralfaser / Schimmelpilz) und sauberen Bereichen = weiß.

In der Pandemie sind eventuell kontaminierte Bereiche ähnlich zu sehen = schwarz. Desinfiziert = weiß.
Weder Asbestfasern noch alte Mineralfasern noch Schimmelpilzsporen kann man ohne Mikroskop erkennen. Es ist also so, wie mit den Viren.

Alle vier Kontaminierungen können sich sowohl in der Luft als auch auf Oberflächen befinden.

Was tun? Konsequenz und Vorstellung sind gefragt
Konsequenz brauchen wir bei der Desinfektion, beim Tragen der Masken, bei der Schwarz-Weiß-Trennung und beim Abstandhalten.

Nur ein bisschen oder ab und an oder auch meistens konsequent zu handeln bedeutet: Inkonsequent gehandelt zu haben!
Wenn uns diese Pandemie etwas bewiesen hat, dann dass die Deutschen weit überwiegend unfähig sind wirklich konsequent zu handeln.

Würden wir uns so auf Baustellen mit Asbest verhalten, wie die Deutschen in der Pandemie, wären diese Baustellen alle kontaminiert.
Wer auch nur ab und an inkonsequent gehandelt hat, der hat eben keine Schwarz-Weiß-Trennung erreicht, sondern eine Zone, die weiterhin kontaminiert ist, dann eben etwas weniger kontaminiert.

Warum sind die Bewohner von Deutschland so inkonsequent?
Liegt es an der echten Unfähigkeit zum konsequenten handeln?

Sind die Menschen trotzig und wollen sich gegen die Notwendigkeit zum konsequenten Handeln auflehnen?

Sind wir zu oberflächlich und verstehen den Sinn hinter dem konsequenten Handeln nicht?

Fehlt es an Fantasie?
Können wir uns nicht vorstellen, dass sich an Türgriffen, Lebensmitteln, Gegenständen und unseren Händen Viren befinden? Können wir uns die Aerosole in der Luft nicht vorstellen, wenn es sich um keinen Novembernebel handelt?
Selbst wenn Leben und Tod davon abhängen können, schaffen es die meisten nicht, konsequent zu handeln.

Das ist erschreckend.

Diese Erkenntnis sollten wir uns alle einprägen.
Den Abstand von 1,5 m einzuhalten, das haben keine 2 % der Bevölkerung geschafft. Und das, obwohl sich sicherlich deutlich mehr Menschen vorstellen können, wie lang eine kleine Frau / ein 12-jähriges Kind sind, wenn man sie auf den Boden legt.
Es muss also an der Unfähigkeit zum konsequenten Handeln liegen.

Das ist kritisch, weil wir konsequentes Handeln nicht nur in der Pandemie benötigen, sondern in sehr vielen Lebenslagen und fast in jedem Beruf.
Im Ausland, vor allem in Asien, blieb es nicht unbemerkt, dass die Europäer unfähig sind, konsequent zu handeln.

War man sich früher vermeintlich sicher, dass die Deutschen das konsequenteste Volk der Erde sind, hat man inzwischen begonnen die deutschen Produkte zu hinterfragen
Können deutsche Produkte sicher sein, wenn man sich nicht darauf verlassen kann, dass sie alle gleich gut sind?

Können deutsche Produkte Spitzenklasse sein, wenn die Deutschen inkonsequent sind?
Sind deutsche Produkte wirtschaftlich, wenn sie durch fehlende Inkonsequenz in den Produktionsabläufen teurer sind als bspw. Produkte aus Japan oder Süd Korea?

Asien hat früher unsere Konsequenz bewundert. Nun nicht mehr!
Man hat in Asien verstanden, dass wir in Deutschland inkonsequent sind und man schüttelt den Kopf darüber. Das schadet der deutschen Wirtschaft.

Wenn es nur an trotzigem Verhalten lag, dann haben wir diesem Trotz zu verdanken, wenn die Konkurrenz an uns vorbei zieht!
Sind wir einfach zu gedankenlos und oberflächlich geworden, dann haben die Asiaten absolut Recht. Dann verdienen deutsche Produkte das ehemalig in sie gesetzte Vertrauen nicht mehr. Dann kann und wird Asien besser und billiger entwerfen und produzieren als wir.
Dann muss Deutschland in der Reihe der Industrienationen der Welt zurück stecken und sich mit einem der weiter hinten liegenden Plätze zufrieden geben.

Der Fleiß der 1960er Jahre existiert nicht mehr. Wir müssen uns das eingestehen.
Letztlich wurden wir als Nation dekadent. Wir haben uns gehen lassen.

Weder Politik, noch das Umfeld eines jeden / einer jeden von uns hat es geschafft uns alle wechselseitig zur Konsequenz anzuhalten, wenn es Viele schon nicht allein schaffen können.
Diese Pandemie hat gezeigt:

Die Deutschen sind unfähig etwas zu leisten, was man auf vielen Baustellen besser kann als die Durchschnittsbevölkerung, das konsequente Handeln einer Schwarz-Weiß-Trennung in eventuell kontaminiert und sauber.
Bleibt nur festzuhalten: Auf Baustellen herrschen geradezu biblisch babylonische Zustände. Dort arbeiten häufig Gruppen zusammen, in denen Menschen unterschiedlichster Nationen gemeinsam arbeiten ohne die Sprache der anderen zu verstehen.
Wenn diese Gruppen, bei entsprechender Anweisung (bspw. Asbest) konsequenter sind als die durchschnittliche deutsche Bevölkerung, dann sagt das sehr viel über uns aus.

Und die Aussage wirft ein schlechtes Licht auf Deutschland.
Noch nicht einmal in Fragen von Leben und Tod schaffen wir es? Wollen wir das hinnehmen?

Wir müssen uns endlich aufraffen!

Wir müssen konsequenter werden. Konsequentes Handeln muss man in der Erziehung einfordern, in der Schule und bei der Arbeit.
Wir müssen gesamtgesellschaftlich handeln und dabei Zivilcourage zeigen. Jeder der beobachtet, dass ein anderer inkonsequent handelt, muss diese Person auf diese Lässlichkeit hinweisen und wir müssen lernen einen solchen Hinweis so wie in Japan mit Dankbarkeit entgegenzunehmen.
Wenn wir im Alltag konsequenter handeln, dann erspart und das viel Ärger. Es erspart und Zeit und Kosten. Und wir werden in kürzerer Arbeitszeit mehr und vor allem bessere Leistungen erbringen.
Nicht zuletzt: Handeln alle konsequenter, machen alle weniger Fehler. Das erspart allen viel Stress.

Wie oft hat jeder von uns sich geärgert, wenn eine Zuarbeit schlecht war, man etwas falsches geliefert bekam oder jemand vergessen hatte das Aufgetragene zu erledigen?
Wenn wir konsequenter werden, wird unser aller Leben wieder leichter. Und das muss unser aller Ziel sein.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with FirstGreenWave 💉💉🙏🏻

FirstGreenWave 💉💉🙏🏻 Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @FirstGreenWave1

15 Sep
Mich treibt etwas um.

Wir brauchen in diesem Land und in vielen Ländern der Erde endlich wieder ein Allgemeinverständnis der Begriffe:
- Wahrheit
- Meinung
- Rechte

Warum? Weil wir uns sonst als Gesellschaft vollständig aufreiben und uns wechselseitig unser Leben ruinieren.
Es muss ein Recht auf eine eigene Meinung geben.

Wir müssen uns aber auch einig sein, dass niemand ein Recht auf die manipulative Verbreitung von eigenen, erlogenen Fakten und Behauptungen hat, die auf die Schädigung der Gesellschaft abzielen.
Ein Beispiel:

Wenn wir 1 Mrd. Steuergelder haben, steht jedem eine Meinung dazu zu, ob man diese besser in Bildung, Kultur oder Infrastruktur investieren sollte.

Über solche Dinge brauchen wir Meinungen und müssen uns offen und zielorientiert austauschen. Das ist wichtig.
Read 12 tweets
13 Sep
@DB_Bahn die Griechen schaffen, was die Deutschen für unmöglich halten: 2G in Bussen und Bahnen und jeglichen sonstigen öffentlichen Verkehrsmitteln.

Warum wunder mich das nicht? Die Griechen sind in so vielen Bereichen weiter als Deutschland. Dort geht so viel mehr! Image
In Griechenland gibt es einen offiziellen Maximalpreis für PCR-Tests bei 60 € und Schnelltests bei 10 €. Image
Alle ungeimpften Arbeitnehmer in Griechenland müssen sich einmal wöchentlich testen lassen!

Auch hier: In Griechenland geht, woran sich in Deutschland die Geister scheiden.

Ist Deutschland eigentlich noch regierbar? Image
Read 9 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(