Ich hoffe, dass nach #sarahleeheinrich allen progressiven Kräften in Deutschland klar ist, das sie ihre Strukturen und exponierten Personen auf koordinierte Bedrohungs- und Hasswellen vorbereiten müssen.
Schutz ist wichtig!

Ein unvollständiger Thread/x
1. Personelle Ressourcen
Shitstorms können sich massiv auswirken: tausende Mails, DMs, Mentions, Presseanfragen, Kontakt zu Kanzleien und Polizei. All das bedarf Menschen, die sich darum kümmern, also an aller erster Stelle: organisiert ein Krisenteam.
2. Exponierte Personen schützen

Personen im Fokus eines Shitstorms sind Ziel von Bedrohung und Hass und müssen geschützt werden. Wenn es euch trifft: Haltet euch von allen euren Social Media und öffentlichen Kommunikationswegen fern, sondern überlasst das Sichten anderen.
Am besten läuft Kommunikation nach Außen nur über euch vertraute Personen wie Freund*innen oder euer Krisenteam. Zum Schutz gehört auch psychische und polizeiliche (oder andere Sicherheitstechnische) Beratung und Unterstützung. Seid nicht alleine!
3. Morddrohungen und Hass

Vernetz euch mit Organisationen wie @HateAid, schafft Kapazitäten um Morddrohungen auf Qualität zu Prüfen. In der Regel ist die Bedrohung im Netz abstrakt, aber man sollte ein Lagebild darüber haben, wie konkret und strafrechtlich Relevant sie sind.
4. Presse und Öffenlichkeit

Überlegt euch im Krisenteam, wie ihr auf die Aufmerksamkeit reagiert. WICHTIG: Ihr habt Zeit, lasst euch durch den Anfragendruck nicht stressen, sondern reagiert erst, wenn ihr bereit seid.
Wenn ihr im Krisenteam gut aufgestellt seid, habt ihr die Möglichkeit zu entscheiden, wie Ihr reagiert. Offensiv oder Defensiv? Je nach Lage, die Entscheidung liegt bei euch und nicht bei anderen. Wägt ab, überstürzt nichts.
5. Es geht vorüber

Jeder Shitstorm ist auf Zeit: macht keine voreiligen Schritte. Denkt an euch selbst, schlaft, esst u trinkt und unternehmt auch Schönes. Wenn die Aufmerksamkeit weitergezogen ist kümmert euch um Nachbereitung und bereitet euch aufs nächste mal vor.
Übrigens hat die @gruene_jugend augenscheinlich genau das getan: Sichten und Shitstorm analysieren, Stellung bezogen und jetzt den Hass abflauen lassen.

Und weil man es nicht oft genug sagen kann: Solidarität mit @xsarahleee.
Speichert euch diesen Thread, macht Screenshots, schickt ihn Freunden, damit ihr vorbereitet seid, wenn es euch doch plötzlich mal trifft.

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Johannes Gaevert

Johannes Gaevert Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(