Kann mich bitte jemand aufwecken?

Wie kann man sich denn ernsthaft für #Impfpflicht aussprechen, wenn es gefühlt zig andere Maßnahmen gibt, die sicherlich ähnlich schlimme Folgen hätten, aber eben eine Minderheit der Gesellschaft nicht ganz so existenziell verletzen würde, 1/5
wie eine Impfpflicht.

#2G+, wo ich als Geimpfter mir nur noch mein tägliches Brot kaufen kann, vielleicht noch mit einem Sozialschein für die bösen Unsolidarischen, womit sie einmal im Monat ins Kino oder in die Bücherei dürfen, würde natürlich die Kontakte um bis zu 80-90% 2/5
senken. Und fast alle Ungeimpften würden das immer noch einer Impfpflicht vorziehen, davon bin ich überzeugt.

Wieso dürfen wir uns nicht entscheiden zwischen einem Eingriff in unsere körperliche Unversehrtheit oder einer Totalüberwachung? 3/5
Wieso der plötzliche Mega-Sprung in den Maßnahmen hin zu einer direkten Pflicht?

Man kann mir nicht erzählen, dass #Ungeimpfte unter 2G+ irgendwie die primären Akteure in einer Pandemie sein sollen, wenn sie nichts mehr dürfen und nur noch zuhause sitzen. Und nur 4/5
weil etwas demokratisch oder rechtlich legitimiert ist, macht es die Handlung nicht richtig.

Ich bin verzweifelt. 4/5

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Der subjektive Student

Der subjektive Student Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @der_subjektive

23 Nov
Denkbare Folgen einer #Impfpflicht, die in der aktuellen Debatte leider keine Rolle zu spielen scheinen (gerne vervollständigen!):

1. Weiterer und sich verhärtender Vertrauensverlust in die staatlichen Institutionen.

⬇️
2. Mögliche Gewöhnung der Gesellschaft an eine staatliche Top-Down-Medizin, die die Verantwortung in Bezug auf die Gesundheit der Bürger immer weiter abgibt an den Staat.
3. Möglicher weiterer Abbau noch freier Betten in KH durch erhöhten Mangel an Fachkräften im medizinischen Bereich, die sich weiterhin nicht impfen lassen wollen.
Read 10 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(