#Schulen sind eben keine Bremsscheiben,Frau Gebauer.
Diese Studie aus F ist angesichts Omikrons nicht unwichtig.

Die Ergebnisse legen nahe,d.Kontakte innerhalb von Schulen das Übertragungspotential v.SARS-CoV-2 im Vergleich zur Allgemeinheit erhöhen.
#COVID19 #twlz
Langer🧵⬇️1/n
Eckpunkte:
👉Screening-Daten und empirische Kontaktdaten aus Schulen während der Frühjahrswelle 2021 (Alpha) in Frankreich.
👉Datenerhebung in 683 Schulen zwischen dem 8. März und dem 7. Juni 2021 in den Departements Ain, Loire und Rhône. 2/n
Ergebnisse:
✅Schätzung der schulspezifischen Reproduktionszahl ✅RAlpha = 1,40 (95% KI 1,35-1,45) in der Grundschule und RAlpha = 1,46 (1,41-1,51) in der weiterführenden Schule.
➡️Das ist höher als der aus der kommunalen Überwachung geschätzte Rt-Wert. 3/n
✅RDelta = 1,66 (1,60-1,71) in der Grundschule bzw. RDelta = 1,10 (1,06-1,14) in der weiterführenden Schule (wegen der hohen Durchimpfungsrate bei Jugendlichen ist RDelta an weiterführenden Schulen hier niedriger). 4/n
✅Der Überdispersionsparameter k wird auf 0,56 (95% KI 0,49-0,63) in der Grundschule und 0,52 (95% KI 0,46-0,58) in der Sekundarschule geschätzt. 5/n
Um Schulen offen halten zu können weisen die Autoren auf die allseits bekannten Mitigationsmaßnahmen hin: Besonders wichtig ist eine regelmäßige Testung, aber auch Kohortenbildung, Masken, Lüftung sind essentiell. 6/n
Eine höhere Durchimpfungsrate bei Schülern ist ein starker Schutzfaktor gegen Schulausbrüche. Es wird erwartet, dass das Ausmaß der Epidemie bei einer Durchimpfungsrate von 20 % bei Kindern um 38 % und bei einer Durchimpfungsrate von 50 % um 75 % reduziert werden kann. 7/n
Diskussionsteil:
👉„Während der Alpha-Welle im Frühjahr 2021 in Frankreich schätzten wir eine höhere Übertragbarkeit in der Schule als in der Allgemeinheit.Dies deutet darauf hin,d. wiederholte Kontakte in dichten Klassenzimmern mit Maskenpflicht (außer während des Sports und 8/n
des Mittagessens) die Übertragung bei fehlenden Screening-Protokollen begünstigen,wobei eine hohe Überdispersion möglich ist.Diese Ergebnisse stehen im Einklang mit den vorliegenden Erkenntnissen über eine erhöhte Übertragung in der Bevölkerung,wenn die Schulen geöffnet sind.“9/n
👉Bei Kindern wird eine unverhältnismäßig höhere Viruszirkulation beobachtet, die durch die Übertragung in der Schule noch verstärkt wird, was u.a. zu einem höheren Infektionsrisiko für die Haushaltsmitglieder der Schüler führt. 10/n
👉Selbst wenn die Durchimpfungsrate das schulspezifische R unter 1 bringt (wie z. B. in Sekundarschulen in Frankreich mit geschätzt 77 % geimpften Jugendlichen), sind aufgrund der Überdispersion Übertragungsketten in Schulen zwar selten, aber möglich. 11/n
Limitationen:
👉 Siehe S. 7 (u.a. Konzentration auf Schulausbrüche; Fokus auf Delta: Omikron-Variante bleibt unberücksichtigt).

Link zur Studie (noch nicht begutachtet und Update von medrxiv.org/content/10.110…): epicx-lab.com/uploads/9/6/9/…
12/n
Kurzes Fazit von mir:
👉Den Fehler, Maßnahmen wie die Maskenpflicht aufzuheben, darf man in nächster Zeit nicht mehr wiederholen.
👉Regelmäßige Testung ist wichtig!
👉Und das Dauerthema: Die Impflücken müssen geschlossen werden. Aufgrund der hohen Viruszirkulation tragen… 13/n
auch KuJ die Infektionen in die Haushalte ein. Omikron erschwert die Situation, da vermehrt Impfdurchbrüche zu erwarten sind.
👉Eine Impfung der Kinder ab 11 wäre wichtig. Die STIKO betont, dass eine Impfung möglich ist, wenn ein individueller Wunsch besteht. Zudem sollen… 14/n
ebenso Kinder geimpft werden, in deren Umfeld sich Kontaktpersonen mit hohem Risiko für eine schweren Verlauf befinden. Das trifft auf viele zu, da hier Hochbetagte (z.B. Großeltern) inkludiert sind.
Gute Impfaufklärung von allen Seiten tut not. 15/n
👉Eine feste Kohortenbildung (z. B. kein klassenübergreifender Sport-/Religionsunterricht) sollte mMn dringend angedacht werden.
👉Ebenso problematisch ist, dass vielerorts nur noch der positiv-getestete Schüler in Quarantäne geht. Cluster werden so nicht unterbrochen, wie…16/n
ich leider selbst derzeit miterleben muss (wenn nach und nach alle SuS,die um den Indexfall herumsaßen, positiv getestet werden,ist das kein Zufall mehr).
17/n
➡️ Und noch ein persönlicher Schlusssatz: Angesichts von Omikron befürchte ich eine komplette Eskalation (man beachte die derzeitigen Inzidenzen in den Schülerjahrgängen —> Delta-Welle!). 18/18
rki.de/DE/Content/Inf…

risikogebiete-deutschland.de
Korrigiere: Eine Impfung der Kinder ab 5 wäre wichtig!

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Kathrin Eb 🎶

Kathrin Eb 🎶 Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @Musician1980

12 Dec
Die Überschrift lässt vermuten, dass dieser Artikel eine Lobeshymne auf Schwedens COVID-19-Bewältigung darstellt. Dem ist aber nicht so.
Ein paar Punkte, da SZ+ (Bezahlschranke). 1/n
#Schweden #COVID19
👉Aktuell scheint Schweden ganz gut dazustehen:
- Inzidenz von 130 (Norwegen und Dänemark melden 3-4x so hohe Inzidenzen);
- Erste Dezemberwoche: nur 6 von 46 europäischen Ländern meldeten weniger Sterbefälle als Schweden
2/n
Und jetzt kommt das große Aber.
👉Vergleich mit skandinavischen Nachbarländern: Schweden hat 3x so viel Tote wie Dänemark und 7x so viele wie Norwegen.
Und das, obwohl Schweden hinter Finnland das am dünnsten besiedelte Land der EU ist (Schweden 25 Einwohner pro Quadratmeter;3/n
Read 10 tweets
10 Dec
Das sollte sich jeder einmal klar vor Augen führen.⬇️
D hat eine alte Bevölkerungsstruktur+erhebliche Impflücken,v.a. bei ü60.
Die Viruszirkulation ist in der aktuellen Delta-Welle bereits immens hoch.Die Krankenhäuser sind voll.Wenn uns - was passieren wird - nun #Omikron … 1/n
mit voller Wucht trifft, wird das eine Katastrophe.
Die bisherigen Maßnahmen könnten sich als nicht ausreichend herausstellen. Wir brauchen dringend Notfallpläne, die schnell in Kraft treten. 2/n
Denn durchaus möglich ist eine „Entwicklung, die schneller ist als jede politische Entscheidungsmöglichkeit", wie Herr Drosten in Folge 105 des NDRinfo-Podcasts sagte. 3/n
Read 4 tweets
9 Dec
In den @tagesthemen bekräftigt @c_drosten das, was er schon seit langem zum Thema #Kinderimpfung gesagt hat: „Ich kann wirklich nur raten, die Kinder impfen zu lassen. Auch wegen des Schulbetriebs, aber auch wegen der eigenen Erkrankung, auch mit einer Vorsichtsüberlegung…1/n
jetzt Richtung Südafrika, wenn das so sein sollte, […] dass die Verläufe schwerer sind.

Auf das verringerte Risiko, u.a. einer Herzmuskelentzündung bei verringerter Dosis, ging Herr Drosten bereits vor einiger Zeit ein (s. Folge 97 des CV-Updates). 2/n
ndr.de/nachrichten/in…
Also bitte, liebe Politiker:innen, liebe Pädiater usw.: Ermöglicht den Kindern und Eltern diese Impfung. Sperrt Euch nicht und beruft Euch nicht auf die fehlende STIKO-Empfehlung, die ja eben explizit auch den individuellen Wunsch mit aufführt. 3/n

rki.de/DE/Content/Kom…
Read 7 tweets
9 Dec
„Wer hat schon eine wirklich passende FFP2-Maske…?“
@ChanasitJonas bei #maischberger als Begründung, warum er FFP2-Masken auf Bev.ebene für nicht sinnvoll erachtet.
Tja, viele meiner SchülerInnen z.B., oder auch viele der Lehrkräfte.
Selbst eine schlecht sitzende Maske hat…1/n
lt. der in der Sendung zitierten Studie eine Schutzwirkung. „Die [Studie] kann man so oder so beurteilen.“Ich finde sie recht eindeutig.⬇️

Und mal ehrlich:Wer ein Problem mit Masken an sich hat und/oder die Pandemie nicht ernst nimmt,trägt auch eine OP-Maske nicht ordentlich.2/n
Aus der Praxis heraus widerspreche ich Herrn Chanasit entschieden: Die Bevölkerung ist an sich nicht zu doof, eine FFP2-Maske richtig zu tragen.
Den Satz, dass das richtige Tragen nicht trivial sei, gehe ich nicht mit.
3/n
Read 6 tweets
8 Dec
Heute mal ein hoffnungsvoller Tweet aus der Schule.
Hatte mit den SuS einer 6. Klasse, in der derzeit 6 Kinder infiziert sind, ein spontanes Gespräch über die Impfung.

Was dabei herauskam… 🧵⬇️
#twlz #Kinderimpfung #COVID19
✅Scheinbar kommt bei einigen Eltern und Kindern allmählich an, dass es nur die Wahl zwischen Impfung oder Infektion gibt.
✅ Die SuS stellten viele wirklich kluge Fragen (z.B. Abhängigkeit der Dosis vom Körpergewicht? Langzeitfolgen? Wirksamkeit? Sicherheit?…) 2/n
✅Einige meinten, die Eltern hätten sich aufgrund der Situation eine Woche Distanzunterricht gewünscht (ich wies darauf hin, dass die Eltern so etwas auch klar kommunizieren sollen. Unsere Schulleitung geht nämlich davon aus, dass nur Präsenzunterricht gewollt wird). 3/n
Read 9 tweets
8 Dec
Weil schon wieder manche Personen unsinnige Schlüsse unter die Leute bringen wollen.
Was die Daten NICHT aussagen:
🚫Impfung sei sinnlos und schützt nicht.
🚫Natürliche Infektion sei der beste Weg.

Ganz falsch und v.a.für Ungeimpfte wirklich gefährlich!
#ImpfenSchuetzt
🧵⬇️ 1/n
✅Der Impfschutz wird bei Omikron nicht komplett ausgehebelt.
✅Die Daten zeigen nur, dass der Immunschutz durch AK zurückgeht. Das heißt: Geimpfte können sich leichter infizieren, sind aber nicht immunologisch naiv. 2/n
✅ Die AK gehen z.B. nach Boosterimpfung nach 3 Monaten nicht auf 0. Außerdem haben wir die zelluläre Immunantwort, so dass der Schutz vor schwerem Verlauf nach wie vor hoch sein dürfte. 3/n
Read 9 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(