184 Tage nach der #Flut im #Ahrtal

In Woche 6 nach der #Katastrophe wurde mir geschrieben, dass es jetzt gut sei, immer über dieses Thema zu sprechen, ich solle doch einfach in mein altes Leben zurückkehren😳 Ich verdeutliche mal, warum es wichtig ist, darüber zu reden.
Meine Arbeitskollegin setzte in dieser Nacht einen Hilferuf über WhatsApp ab, dessen Ausmaß ich erst richtig begriffen habe, als sie mir Tage später dieses Video zukommen ließ.
Sie und ihr Mann konnten sich mit ihrem Baby und zwei Hunden auf das Dach ihres Hauses retten. Sie verbrachten dort viele Stunden bis Hilfe kam. Diese Erlebnisse haben traumatisiert und sie hat ewig lange verdrängt, um überhaupt weitermachen zu können. Das macht etwas mit einem.
Es gibt kein altes Leben mehr! Es gibt ein Leben vor und nach der #Flut und jeder gibt sein Bestes um nach vorne blicken zu können. Ich wünsche jedem ein stabiles Umfeld, das einen auffängt und das Wissen, dass es keine Schwäche ist, sich bei Bedarf Hilfe zu holen.
Empathie ist kein Hexenwerk. Wenn dir jemand von seinen Problemen erzählt jammert er nicht, er vertraut dir….
Ich werde weiter darüber berichten, für mich und vielleicht auch für Andere.
Threadreaderapp unroll

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with AnJa

AnJa Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @DieGeflutete

8 Jan
Seit geraumer Zeit weiß ich, dass meine kleine Behausung voraussichtlich April/Mai wieder bezugsfertig sein soll. Da aufgrund der Nachfrage die Lieferzeiten für Möbel usw. eher länger als kürzer werden, habe ich die letzten Tage damit verbracht, Listen zu erstellen. /1
Schön strukturiert habe ich Raum für Raum aufgeschrieben und ich habe das Gefühl, die Liste wird lang, laaaang und länger😳 Wer mich kennt weiß, dass „shoppen“ so gar nicht mein Ding ist. Da streiche oder tapeziere ich doch lieber. Aber wat mutt, dat mutt. /2
Jemand hat mir geraten, ein Highlight daraus zu machen, eine Person mitzunehmen, die mit mir daraus ein „Event“ macht. Also habe ich gestern meine Freundin um Unterstützung gebeten. Die Tage wird also das Projekt: „Es wird noch schöner als vorher in Angriff genommen“. /3
Read 5 tweets
3 Jan
Viele Jahre war mein Leben von dem Wort „Müssen“ geprägt. In jeglicher Hinsicht alleine mit K1 + K2 blieb mir oft keine andere Wahl.
Durch das Ereignis in der Nacht vom 14./15.7.2021 wurde ich gezwungen, mein Leben genauer unter die Lupe 🔍 zu nehmen. /1
Muss ich so weitermachen wie bisher? Nein! Ich habe außerdem dieses „Müssen“ durch „Wollen“ ersetzt. Ich will Veränderung, beruflich wie privat. Ich mache mich nicht mehr klein um in Räume zu passen, denen ich längst entwachsen bin. Ich will lieben und geliebt werden. /2
Ich setze mir Ziele und freue mich über jeden noch so kleinen Erfolg.

Mut ist wichtiger als Selbstvertrauen. Selbstvertrauen kommt, wenn Du mutig immer wieder etwas versuchst, bis Du es schaffst. Ich bin mutig und fange an, meine Träume zu leben🍀. /3
Read 4 tweets
29 Dec 21
Woche 24 nach der #Flut Wären die Menschen aus dem #Ahrtal ein Lied, der Refrain würde davon erzählen aufzustehen, immer wieder weiterzugehen, glücklich zu sein. Niemals zu vergessen, dass wir Kämpfer sind. Doch wie in jedem Lied gibt es Pausen, in denen man Luft. /1
holen muss, bevor man die nächste Strophe singen kann und wir alle benötigen dringend eine Pause. Eine Pause für die, die noch keine Zeit hatten, sich mit dem Geschehenen auseinanderzusetzen, die verdrängt haben, um zu funktionieren. /2
Die, wie ich, seid dieser Nacht unter Schlafstörungen leiden, einfach erschöpft sind. Ich weiß, dass das nur eine Momentaufnahme ist, aber immer zu funktionieren, funktioniert auf Dauer eben nicht.
Read 4 tweets
25 Dec 21
Meine liebste Zeit, ist gerade auch meine schwerste Zeit🎄 Die #Flut hat mir alles genommen: Mein Zuhause/meine Basis, meine Arbeit, viele für mich wertvolle Erinnerungsstücke😞 /1
Mir ist bewusst, wieviel Glück ich gehabt habe, da ich nur materielle Verluste zu beklagen habe. Dennoch kosten manche Tage viel Kraft, da weiterhin Dinge geschehen, auf die wir keinen Einfluss haben. Das anzunehmen, fällt nicht immer leicht /2
Dann brauche ich einen Moment der Stille, um wieder das Wesentliche zu hören. Momente des Rückzugs, um wieder stark zu werden. Momente mit geschlossenen Augen, um wieder klar zu sehen und Momente auf das ❤️ zu hören, um das Leben zu spüren /3
Read 6 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(