Profile picture
Platypus @txbbx
, 15 tweets, 4 min read Read on Twitter
Was bei der #Tafel #Essen gerade passiert und was für eine Diskussion damit ausgelöst wird ist kaum zu ertragen. Vor allem die ökonomisch gut gestellten Bürger*innen von der extremen Mitte bis nach rechts suhlen sich gefühlt gerade im wohligen Gefühl, /1
endlich wieder Menschen ausschließen zu können, "weil die Ausländer uns ja alles wegnehmen!!1" und fröhnen damit einem der ältesten rassistischen Klischees überhaupt. Das sind dieselben Menschen, die sich in einer überwältigenden Mehrheit /2
sonst einen Scheißdreck um die "arme alte Oma" von der Ecke scheren, die sie in dieser Diskussion gerade als Kronzeugin herbeizitieren. Sie interessiert #Armut nicht, es geht ihnen nur darum ihren Rassismus über einen sozialen Missstand ausleben zu können /3
und zeigen damit mal wieder die hässliche Fratze einer entsolidarisierten Gesellschaft. Sie selbst sind die sozial Schwachen in dieser Gesellschaft, die die ökonomisch Schwachen instrumentalisieren und gegeneinander ausspielen wollen. /4
Dass die Essener #Tafel tatsächlich pauschal Menschen ausschließt, weil eine von ihnen identifizierte Gruppe zu groß sei, widerspricht nicht nur den Grundsätzen der Tafeln, alle ökonomisch schwachen mit Lebensmitteln zu helfen. /5
Nein, sie ist auch ohne Diskussion und nüchtern betrachtet: Blanker #Rassismus. Wenn das Verhalten einiger Menschen - drängeln, keine Schlange bilden, usw. - dazu führt, dass sie eine ganze Gruppe, die ein bestimmtes Merkmal teilen /6
- nämlich keinen deutschen Pass zu besitzen - ausschließt, dann ist dies pauschalisierend und per Definition rassistisch. Ich möchte damit nicht sagen, dass es keine Probleme geben würde, die nicht beachtenswert wären: /7
Eine Überforderung der Tafeln, zu wenig finanzielle Mittel, schwierige Kommunikation durch Sprachbarrieren, Drängler... Was aber kritisiert werden muss, ist der Umgang damit und der Lösungsweg der eingeschlagen wurde und nun braune ideologische feuchte Träume bedient. /8
Zum einen hätte es andere Möglichkeiten gegeben, nämlich jene auszuschließen, die sich nicht an Regeln halten und vordrängeln. Zum Anderen hätte auf die Situation aufmerksam gemacht werden können und diese Chance hätte genutzt werden können, /9
um die schreiende ökonomische Ungerechtigkeit in Deutschland auf die Tagesordnung zu setzen, Unterstützung zu verlangen und die desinteressierte Politik in die Ecke zu drängen, um eine Verbesserung für alle zu erreichen. /10
Das Problem an der Wurzel zu packen, statt Schwierigkeiten mit Rassismus zu begegnen, denn das Problem ist strukturell: /11
Das es überhaupt notwendig ist, dass Tafeln das Versagen des Sozialstaats abpuffern müssen, weil Menschen sonst verhungern bzw. unterversorgt sind, ist der eigentlich Skandal. /12
Dass #ALGII / #Hartz4, unser sogenanntes "Existenzminimum", in diesem Staat kaum zum Leben reicht ist der Skandal. Dass Marginalisierte gegeneinander ausgespielt und kleingehalten werden, ist der Skandal. /13
Die Chance wurde von der Essener #Tafel leider vertan und nun findet sie sich - ob gewollt oder nicht - in der braunen Suppe Deutschlands wieder. Was wir aber stattdessen tun sollten ist: /14
Einerseits den Rassismus und diese Reaktion auf ein Poblem hart kritisieren, andererseits diese Gelegenheit nutzen um auf #Armut und den zerbröckelnden Sozialstaat aufmerksam machen, denn hier liegt das Problem begraben.
Danke fürs zuhören. 15/15
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to Platypus
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($3.00/month or $30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!