Profile picture
Robert Fietzke @robert_fietzke
, 20 tweets, 6 min read Read on Twitter
Die extrem rechte Bewegung mobilisiert über unterschiedliche Ansprachen und Narrative. Neben den hauptsächlichen Mobilisatoren „Emotionen“ und „Ressentiments“ gibt es noch einen weiteren, der bisher zu wenig Beachtung erfährt: Die Untergangserzählung (Thread) (1)
Hört man den wichtigsten Protagonist*innen der extremen Rechten, von PEGIDA über die Identitären bis hin zum parlamentarischen Arm der #AfD zu, dann zieht sich ein Narrativ durch fast alle wichtigen Reden: Deutschland geht unter. Es stirbt. Das Volk der Deutschen stirbt aus (2)
Beispiel 1 Bernd #Höcke in Dresden, Januar 2017, bei seiner "Denkmal der Schande"-Rede: "Unser liebes Volk ist im Inneren tief gespalten und durch den Geburtenrückgang sowie die Masseneinwanderung erstmals in seiner Existenz tatsächlich elementar bedroht." (3)
Beispiel 2 Manuel #Sellner / Identitäre Bewegung: „Wer heute nicht erkennt, dass Bevölkerungsaustausch und Islamisierung zum Untergang unserer Zivilisation führen hat sie nicht mehr alle“ (4)
Beispiel 3, ein Blick in die im #antaios-Verlag von #Kubitschek erhältlichen Buchtitel: „Revolte gegen den Großen Austausch“, „Umvolkung“ von #Pirinçci oder „Finis Germania“ (5)
Hören wir #Höcke noch genauer zu, zum Beispiel seiner zutiefst rassistischen Rede beim „Institut für Staatspolitik“ Ende 2015: „Im 21. Jahrhundert trifft der lebensbejahende afrikanische Ausbreitungstyp auf den selbstverneinenden (!) europäischen Platzhaltertyp“ (6)
Der Untergangs-Narrativ ist eine Verschwörungsideologie. Vom „Großen Austausch“ oder „Umvolkung“ zu fabulieren, bedeutet, zu halluzinieren, es gäbe den großen Plan einer Verschwörergruppe (Regierung, „Altparteien“), ihr "eigenes Volk" loszuwerden, also zu vernichten (7)
Die Verschwörergruppe wird somit nicht nur als politisch (!) zu bekämpfender Feind klassifiziert, sondern als quasi-kriminelle Gruppierung, die sich dem größten Verbrechen überhaupt schuldig mache, nämlich der „Vernichtung des eigenen Volkes“ (z.B. durch Migration) (8)
Kommen wir zum zweiten wichtigen Mobilisator, der hier nahtlos andockt: Die Erlösungsinszenierung. Beide Narrative sind Zwillinge. Ist die lebensbedrohliche Verschwörung erstmal klassifiziert und aufgedeckt, braucht es nur noch eine Gruppe, die sich als Erlöser anbietet (9)
Wenn Höcke sagt "Wir holen uns dieses Land jetzt Stück für Stück zurück", Gauland schwadroniert „Wir werden Frau Merkel jagen“ oder Identitäre Schiffbruch mit der Aktion „Defend Europe“ erleiden, meinen alle dasselbe: Wir sind eure Erlöser. Wir verteidigen euch. Folgt uns (10)
Das Tandem aus Untergangserzählung und Erlösungsinszenierung knüpft an das nationalsozialistische Konzept der #Palingenese an. Der Faschismusforscher #Griffin sah in der Palingenese eines der zentralen Elemente des Faschismus. Palingenese bedeutet so viel wie „Neugeburt“ (11)
Im Kontext faschistischer Bewegungen ist das die "Neugeburt des Volkes" in einem revolutionären Akt bei gleichzeitiger Säuberung und Auslöschung des „Alten“, also all dessen, was „die alte Gesellschaft“ in den Augen der Faschist*innen ausmacht (12)
Für Protagonisten der AfD sind das zum Beispiel das „Altparteien-Kartell“ (Höcke), „linke Gesellschaftsexperimente“ (Poggenburg) oder die „gleichgeschaltete Parteien-Demokratie“ (Höcke). All das erinnert an die Verächtlichmachung der „Weimarer Republik“ durch die Alt-Nazis (13)
#Palingenese ist aber nicht einfach nur eine harmlose Wunschträumerei, sondern lebt vom völkischen Mythos einer unendlich, langen & stolzen Geschichte eines starken und zum Führen geborenen Volkes. Deswegen arbeitet sich die #AfD auch so gerne an der Erinnerungspolitik ab (14)
Was diese Beschwörung vom "Untergang" so gefährlich macht ist die Implikation von „Notwehr“ als Prinzip der Verteidigung in diesem zum naturalen „Überlebenskampf“ überhöhten Kampf. Dieser Kampf ist archaisch. Ein natürlicher Kampf um das Überleben eben. (15)
Mit anderen Worten: Dieser naturale Kampf um das „Überleben des eigenen Volkes“ braucht keine gesetzlichen Rahmenbedingungen, sondern ist im Sinne jeder faschistischen Bewegung per se legitim. Selbstverständlich dient das vor allem zur Selbstlegitimation von Gewalt (16)
Und wir erleben es bereits, wenn ein 70-Jähriger in #Heilbronn mit einem Messer auf drei Flüchtlinge losgeht, um „ein Zeichen gegen die Ausländerpolitik“zu setzen, während #AfD-Abgeordnete bisher „nur“ davon reden „Das Geschwür am Volkskörper endgültig loszuwerden" (17)
Oder Ex-#JA-Chef und Bundestagsabgeordneter #Frohnmaier sagt: „Ich sage diesen linken Gesinnungsterroristen, diesem Parteienfilz ganz klar: Wenn wir kommen, dann wird aufgeräumt, dann wird ausgemistet, dann wird wieder Politik für das Volk und nur für das Volk gemacht“ (18)
Fazit: Der Untergangsnarrativ ist eine der zentralen Klammern um den eher heterogenen Ideologie-Mix. Er erinnert an die antisemitischen Untergangsnarrative im NS. Jede Ausgrenzungs- und Säuberungsfantasie ist in dieser Ideologie logisch und deswegen absolut ernstzunehmen (19)
Der Text im Ganzen bei Facebook: facebook.com/robert.fietzke…
Missing some Tweet in this thread?
You can try to force a refresh.

Like this thread? Get email updates or save it to PDF!

Subscribe to Robert Fietzke
Profile picture

Get real-time email alerts when new unrolls are available from this author!

This content may be removed anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member and get exclusive features!

Premium member ($3.00/month or $30.00/year)

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!