Discover and read the best of Twitter Threads about #2g

Most recents (24)

@MathiasPriebe Ich möchte Ihnen behilflich sein:

#MassnahmenEvaluierung
HEUTE: #2G

Juli 2021, Delta-Ausbruch in Massachusetts, 75% der Infizierten waren geimpft. Viruslasten (CT-Werte) quasi identisch zu den Werten der Ungeimpften.

bmj.com/content/bmj/37…

1/ Image
@MathiasPriebe @Tagesspiegel Der @guardian berichtet ebenso:

3/ Image
Read 15 tweets
Da die Behauptung immer wieder zu lesen ist: Nein, unter Delta war nicht alles anders. Auch im Herbst 2021 hat die Impfung bereits keinen Fremdschutz geboten. Die "Pandemie der Ungeimpften" war eine Erfindung der Politik (kopiert aus USA), um einen Sündenbock aufzubauen. Ein🧵
Bereits im Juli 2021 hat Israel bekanntgegeben, dass die Impfeffektivität deutlich abgesunken ist. Der Schutz vor Ansteckung sank laut israelischer Daten binnen weniger Monate unter 40%. Ab diesem Moment war klar, dass es durch Impfung keine...
Herdenimmunität geben wird. Dies wurde daraufhin im Ausland auch immer wieder bestätigt. "Reaching herd immunity is “not a possibility” with the current Delta variant", sagte bspw. der Chef der Oxford Vaccine Group, Prof Sir Andrew Pollard Anfang August. theguardian.com/world/2021/aug…
Read 12 tweets
Lieber @MarcoBuschmann, liebe #FDP, ich kann verstehen, dass es einer 10%-Partei ausreicht, auf 13% der Bevölkerung zu schielen, doch Vorsicht! Die teilen Sie sich mit der #AfD!

#Maskenpflicht #homeoffice #Quarantäne #2g Image
Lieber @JoachimStamp, liebe #FDP, die Menschen bekommen im Alltag ganz gut mit, wo Ansteckungen passieren. Die Abschaffung der #Maskenpflicht, das Aufgeben von #Schnelltests in Schulen und Kitas, scheint nicht im Interesse der Bevölkerung zu liegen. Image
Liebe #FDP, die meisten ziehen Solidarität dem als #Eigenverantwortung getarnten Egoismus vor. Image
Read 4 tweets
Seit mindestens einem halben Jahr hat jeder die Möglichkeit sich #impfen zu lassen.

Seitdem gilt: #Ungeimpfte sind das Problem. Bei jedem Aspekt dieser #Pandemie. Alles wäre besser, wenn mehr Menschen - im Idealfall alle, bei denen es medizinisch geht - #geimpft wären.
Weniger Fälle, weniger Tote, weniger Belastungen im Gesundheitsbereich, weniger Maßnahmen im öffentlichen Leben, weniger Verluste für die Wirtschaft. All das verhindern #Ungeimpfte.

Und genau die sind es, die sich über #Maskenpflicht, #2G und sonstige #Massnahmen beklagen.
Und ab dem 20.3. tut die Politik alles dafür, dass #Ungeimpfte #ungeimpft bleiben.
Diese Entscheidung zu Neufassung des #Infektionsschutzgesetz hat keine Vorteile, sondern nur Nachteile. Kurzfristig im Frühling, mittelfristig im Sommer und langfristig ab Herbst.
Read 13 tweets
Zuletzt wieder: "#NoCovid ist unmöglich" oder gar "menschenverachtend". Die #Massnahmen seien ja viel zu hart, das könne ja keiner wollen.

Deshalb nochmal zur Erinnerung, #NoCovid ist erstmal keine Frage der Maßnahmenhärte, sondern vor allem der Länge der Maßnahmen.
Sobald mit #Impfungen, #Medikamenten, #Masken, #2G oder was auch immer der R-Wert unter 1 gedrückt wurde, sinkt die #Inzidenz. Dabei ist es völlig egal, ob ich bei einer Inzidenz von 1000 starte oder bei 10. Bei der höheren Inzidenz brauche ich eben nur länger.
Ich benötige aber keine härteren Maßnahmen um auf Null zu kommen.
Deshalb ist es Quatsch, nach einem Maßnahmenende zu rufen, sobald die Zahlen auch nur etwas gesunken sind. Es gilt weiterhin: mit etwas Geduld komme ich langfristig viel weiter.
Read 6 tweets
#2G suggeriert, dass Infektion und Impfung gleichwertig wären.
Das ist falsch.
Das eine ist ein fettes G (Geimpft), das andere höchstens ein kleines g (genesen).
Ein sehr kleines g.
Schriftgrösse 6 mit blasser Tinte, die schneller verschwindet als die Schrift auf dem Pfandbon.
Mit ein wenig Basiswissen Physiologie aus der Vorklinik ist das logisch erwartbar.
Zusätzlich haben sich Forscher*innen die Mühe gemacht das zu beweisen.
Es ist alles so klar und eindeutig, dass es mir weh tut, wie man das nicht verstehen kann.

aerzteblatt.de/nachrichten/13…
@ARD_Presse @ZDF, @RTL_com und @sterntv - hört auf dummen Leuten mit dummen Meinungen so viel Raum zu geben!
Hört auf damit, überforderte Kleingeister im 1:1 Expert*innen gegenüber zu setzen und als gleichberechtigte Meinungen darzustellen und damit Fakten zu verzerren. #PLURV
Read 4 tweets
Eine wichtige Perspektive. Die Zweifel, die Ärzt*innen, die impfen, haben kenne ich auch aus meinem eigenen Bekannten- und Freundeskreis. Die Sorge, dass man ggf. Menschen Schaden zugefügt hat. Ich bin mir sicher, dass alle nach besten Wissen und Gewissen arbeiten…(1/3)
und wäre es so, dass man davon ausgehen könnte, dass sich alle freiwillig für eine Impfung entschieden haben, würde ich sagen, dass es dann sicher nicht eine Sorge der Ärzt*innen sein muss. Aber leider ist die Freiwilligkeit durch #2G und sozialem Druck bei vielen Menschen…(2/3)
nicht gegeben. Was heißt das für Ärzt*innen? Ich weiß es nicht. Wäre ich Ärztin würde ich jeden fragen, ob er/sie die Impfung aus medizinischen Gründen möchte. Und nur dann würde ich impfen. Nicht aus rechtlichen, sondern aus ethischen Gründen. (3/3)
Read 3 tweets
Er is nogal wat te doen rond de nieuwe preprint van @LyngseF en collega's.

medrxiv.org/content/10.110…
Fantastisch werk, maar belangrijk goed te interpreteren. Ik ben nog niet door alle details door, maar toch al wat bedenkingen.

1/9
Eerst even vergelijken met hun vorige preprint:
medrxiv.org/content/10.110…
Toen zag men geen *significant* verschil in transmissibility tss Omicron (BA.1) en Delta.

Nu, met meer data, blijkt VE tegen transmissibility van BA.1 na 2 doses ~onbestaande, en na booster marginaal.

2/9
Wat susceptibility betreft liggen de nieuwe resultaten wel nog in de lijn van de vorige preprint, met een Odds Ratio van iets minder dan 0.5 (booster vs geen immuniteit).

(Zie verder voor wat dat betekent voor de Vaccine Effectiveness.)

3/9
Read 10 tweets
Fassen wir kurz zusammen: Die #Impfung schützt nicht vor #Ansteckung & #Übertragung, evtl. vor einem schweren o. tödlichen Verlauf. Es gilt der Schutz von vulnerablen Gruppen. Diese könnten größtenteils, durch das hohe Alter, keine entsprechende #Immunantwort aufbauen. 1/
Hinzu kommt, dass immunsupprimierte Menschen ebenfalls kaum #Antikörper durch die Impfung bilden können. Ein bedingter Schutz könnte lt. #Drosten nach einem #Booster schon nach 2-3 Monaten flöten gehen. Hinzu kommen die „seltenen“ #Impfnebenwirkungen, die teils schwer 2/
verlaufen oder gar tödlich enden. Ist hier die #Nutzen-Risiko-Abwägung tatsächlich auf validen Daten aufgebaut? Eine sterile Immunität ist nicht gegeben. Ein versprochener lang anhaltender Schutz ebenfalls nicht. Ca. 99% der „infizierten“ Menschen erleben einen 3/
Read 11 tweets
1/ In Oktober 2020 stelde de #TweedeKamer vragen over de verdubbeling van het aantal ziekenhuisopnames.3 December 2020 antwoordde #HugodeJonge open.overheid.nl/repository/ron… De Kamer en de minister zijn zich bewust van de overrapportage. #COVID is half zo erg als het ons is voorgehouden
3/ Daarmee wordt COVID globaal te vergelijken met zware #griep van 2018 waarbij 9500 mensen overleden 16000 in het ziekenhuis werden opgenomen. Nu met COVID 11600 en de helft van 35000.
ntvg.nl/artikelen/het-…
maurice.nl/2020/10/04/opm…
vervolg
Read 4 tweets
Toch knap. Die @ArmandGirbes kan in amper vier zinnen hetzelfde zeggen waarvoor ik een novelle nodig heb.

Hoor je het ook eens van een ander, @locuta

Ik was altijd al wat lang van stof. Desalniettemin: de boodschap is hetzelfde. En kort maar krachtig.

#testwaarzin #QRcode
Wie nog denkt dat dit om pandemiebestrijding gaat, als men leest dat @ministerVWS en @MinPres toch #2G door willen drukken: de vermeende 15% minder besmettingen - voorzover überhaupt relevant - bij 2G geldt alleen in die specifieke situaties waar de #QRcode wordt toegepast.
We zullen het maar niet over de rammelende modellen van de @tudelft hebben, daar is al genoeg over gezegd.

Maar 15% van een heel klein deel van de besmettingen die er mee voorkomen zou worden, is natuurlijk volstrekt irrelevant.

janbhommel.nl/de-hogeprieste…
Read 4 tweets
#2G in #Frankrijk
Het is zo'n beetje afgelopen. Allemaal niet meer tegen te houden. Je laat je telkens volspuiten met giftige #mRNA-rotzooi of je mag niets meer, komt nergens meer, ze beboeten je, ze strippen je. Je sterft door de naald of op de vaalt.
Zoiets. Wat 'n teringzooi !
#Australië introduceert door Overheid uitgegeven #DigitaleID.

Australië is in de handen van de psychopaten van het #WEF en #BigPharma. Net als de rest van de wereld incl. NL

#QRcode #Coronapas #CTB

De #NieuweNormaal OverheidsTerreur en je dwingend #slaven-bestaan begint.
Read 7 tweets
Ich verlinke hier den Originalartikel, aus dem meine Aussage zu Ansteckungsrisiko in Restaurants stammt, die von anderen Medien wiederverwertet wurde (nicht in meiner Hand). Bitte lesen! #Schweiz #Restaurants #SARSCoV2 #COVID19 #2G wiwo.de/my/politik/deu…
Weder "warne" hier vor Restaurantbesuchen noch geht es in diesem Artikel primär um Restaurants. Es geht hier um die Zuverlässigkeit von Schnelltesten, die noch nie zum Infektionsausschluss geeignet waren & mit Omikron dies wohl noch weniger sind als bei Delta.
Ganz sicher geht es mir nicht darum, die Branche zu schädigen. Jede Menschenansammlung ohne Maske in Innenräumen ist durch das hochansteckende, aerogen übertragene Omikron bei jetzigen Inzidenzen ein Ansteckungsrisiko. Auch Schulen, Kitas, privaten Feiern etc. 100x schon gesagt.
Read 11 tweets
Laut @welt haben für @Karl_Lauterbach #Coronaleugner „jedes Maß und Ziel verloren.“ Beim Maß stimmen wir sicher überein. Ziele kann ich durchaus erkennen, auch wenn ich sie nicht teile.
Was mir bei diesem Satz aber fehlt und warum er mir aufstößt, ist die fehlende Reflexion
darüber, dass die Bundespolitik bei den Maßnahmen selbst Maß und Ziel verloren hat. Mit Kanonen zu schießen mag in einer Pandemie durchaus auch an einigen Stellen Sinn machen. Aber spätestens mit dem Beschluss Inzidenz-unabhängiger (!) #2G Maßnahmen gestern wird eine weitere
#RoteLinie überschritten.
Ich weiß, @OlafScholz hat sie längst abgeschafft, aber Rote Linien unterscheiden uns eben von stereotypen Bananenrepubliken. #Inzidenzunabhängig 2G Einzuführen ist besonders daher absurd, da die Inzidenz als Maßstab eigentlich ohnehin abgeschafft sein
Read 14 tweets
Straks jouw QR gekoppeld aan je Co2 uitstoot. It's al coming
2.Langzaam 'gaan' ze 1 netwerk creëren met QR-codes/gezichtsherkenning en AI. In feite is de Coronacheck app de 'engine' van het Sociaal krediet systeem wat in China al loopt.
In Nederland worden de eerste berichten er al over gegeven dat het mogelijk is om het te koppelen.bnr.nl/nieuws/technol…
Read 20 tweets
Al weer een lockdown geleden was (mij en dus ook onze roergangers) duidelijk dat #Omikron veel minder schadelijk was.
Data en wetenschap was duidelijk.

Toch zijn we weer een onwetenschappelijke lockdown ingerommeld.

Dat zal ik NOOIT mee vergeten.
Ook deze informatie van 15 december sprak boekdelen

Gisteren kwam de aap uit de mouw.
Nederland zit in lockdown om #2G door het parlement te krijgen

Read 4 tweets
Recap op #FistFriday. Draadje!

Een week of 3 geleden zaten de experts aan tafel te raaskallen over #codezwart, triage aan de deur, doden op de gang en veel te weinig IC bedden door de Delta variant. Nu zie we 600 mensen op de IC, die de helft van de bedden bezet houden. 1/14
Vreselijk, dat wel. Iedere patiënt is er 1 te veel. En God behoedde dat er nog meer mensen zo ziek worden.

Maar was het Code Zwart? Zaten we op het randje? Ik weet het niet. Ik ben geneigd te zeggen dat het gelul was, of in ieder geval dat ze er weer eens flink naast zaten. 2/14
Niet alleen de booster zorgt voor een 'oppepper', ook de experts hebben de angst en trauma's weer even opgepept. Ik merk het om mij heen. Maar blijkbaar nog niet genoeg. De vaccinaties blijven achter. 3/14
Read 15 tweets
Meine Befürchtungen (juwiss.de/104-2021/) haben sich leider bewahrheitet: Unser Eilantrag wurde soeben umfassend abgelehnt. Der #BayVerfGH beruft sich mehrfach auf das #Bundesverfassungsgericht, dass alles von der Einschätzungsprärogative der Regierung gedeckt sei.
Er geht mit keinem Wort auf die Inzidenzverzerrung, die neue Studie zur Wirksamkeit von FFP2-Masken oder die verfassungsrechtliche Bedeutung der Kultur ein. Vorsorglich wurde schon mal festgestellt, dass auch #2G für den Einzelhandel wohl rechtens sei.
Es ist leider davon auszugehen, dass andere Gerichte diesem Beispiel folgen werden. Unsere Schriftsätze und den Beschluss haben wir hier unter "Bayern - Popularklage zum Bayerischen Verfassungsgerichtshof vom 24.11.2021" veröffentlicht: ckb-anwaelte.de/aktuelle-coron…
Read 7 tweets
1/ Wieso darf man immer wieder Aussagen machen die logisch nicht fundiert sind?

Gerade von @Karl_Lauterbach erwarten wir mehr.
2/ Implizite Annahme: geringe Immunevasion von #Omikron

Diese war bei #Delta schon grenzwertig.
Verdacht aufgrund der Herkunft, Art und Zahl der Mutationen ist das – bis zum Beweis des Gegenteils – eine deutlich erhöhte Immunevasion angenommen werden sollte.
3/ Die Annahme ist also mit hoher Wahrscheinlichkeit als „falsch“ anzunehmen.
Dann ist der Schluss auch mit hoher Wahrscheinlichkeit unzulässig.
Read 5 tweets
Als niet geprikt - tegen een muterend seizoensvirus - met een experimentele quick fix die geen immuniteit biedt nog transmissie stopt behoor ik nu blijkbaar tot staatsgevaar: ongezond tot het tegendeel bewezen is. #coronadebat #2g #FirstDates #overlegcomite #demo #Utrecht #FVD Image
Wie had ooit gedacht dat ik als jonge, hoogopgeleide, heteroseksuele, witte man ooit tot 'een minderheid' in NL zou behoren? Ironisch is het wel, maar lachen doe ik niet.
Door de overgrote meerderheid ben ik niet meer welkom op de plekken waar het voor gezellig NL toch "echt gebeurd", minder interessant om aan te nemen als werknemer én onaantrekkelijker voor relaties.
Read 12 tweets
.@jensspahn
in der #Bundespressekonferenz: „Mit der gestrigen #MPK ist klar: 🇩🇪 nimmt die Lage ernst, Bund & Länder stemmen sich gemeinsam gegen die #VierteWelle. Jetzt geht es darum, die Vorgaben umzusetzen, zu kontrollieren und – so schwer es fällt – zu akzeptieren.“
"Es ist richtig, dass auch #Geimpfte Teil des #Infektionsgeschehen|s sind & nach einigen Monaten sich & andere anstecken können. Aber: Die Zahl der #Ungeimpfte|n ist bei der #Inzidenz & den Intensivpatient:innen in allen Altersgruppen deutlich höher als bei Geimpften." @jensspahn
.@jensspahn: "Wären alle Erwachsenen geimpft, steckten wir nicht in dieser schwierigen Lage. Es ist wichtig, dass die Beschlüsse das klar benennen – neben anderen Maßnahmen mit konsequentem #2G, #2Gplus & mit #Kontaktbeschränkungen & Einschränkungen, vor allem für #Ungeimpfte."
Read 8 tweets
Kann mich bitte jemand aufwecken?

Wie kann man sich denn ernsthaft für #Impfpflicht aussprechen, wenn es gefühlt zig andere Maßnahmen gibt, die sicherlich ähnlich schlimme Folgen hätten, aber eben eine Minderheit der Gesellschaft nicht ganz so existenziell verletzen würde, 1/5
wie eine Impfpflicht.

#2G+, wo ich als Geimpfter mir nur noch mein tägliches Brot kaufen kann, vielleicht noch mit einem Sozialschein für die bösen Unsolidarischen, womit sie einmal im Monat ins Kino oder in die Bücherei dürfen, würde natürlich die Kontakte um bis zu 80-90% 2/5
senken. Und fast alle Ungeimpften würden das immer noch einer Impfpflicht vorziehen, davon bin ich überzeugt.

Wieso dürfen wir uns nicht entscheiden zwischen einem Eingriff in unsere körperliche Unversehrtheit oder einer Totalüberwachung? 3/5
Read 5 tweets
Wir müssen Dinge anders machen. Deshalb wird General Breuer künftig den #Krisenstab im Kanzleramt leiten. Ich bin ihm dankbar, denn wir müssen bis Ende 2021 bis zu 30 Millionen Bürger*innen impfen - die größte Operation, die seit langer Zeit gemeistert werden musste. (1/4)
Es gibt viele weitere Maßnahmen, die wir ergreifen müssen: flächendeckend #2G, auch für Gaststätten, Freizeitveranstaltungen und den Handel. Wir werden private Kontakte einschränken müssen, sodass #Ungeimpfte sich nur noch mit wenigen Personen treffen können. (2/4)
Wir beschränken Großveranstaltungen, und stellen sicher, dass bei hohen Inzidenzen Clubs und Diskotheken nicht mehr betrieben werden. Wir brauchen die #Impfpflicht jetzt dort, wo Menschen besonders geschützt werden müssen, in Alten- und Pflegeheimen, in Krankenhäusern. (3/4)
Read 4 tweets
Met het #2G beleid als kers op de one size fits all maatregelen in aantocht ben ik me als 30-jarige ongeprikte, maar kerngezonde man nog eens af gaan vragen:

"Geeft de injectie mij werkelijk vrijheid?"

Los van de reden waarom ik mij niet laat injecteren, ter antwoord een draad.
1/ Laat ik maar direct met de deur in huis vallen: Nee, met de injectie krijg ik geen vrijheid, maar privileges, wat per definitie al iets heel anders is dan vrijheid.

Deze veiligheidprivileges worden dus gegeven als beloning voor gehoorzaamheid en naleving van de regels.
2/ Privileges zijn dus speciale voorrechten geschonken door autoriteiten, waar vrijheid iets is wat mij niet gegeven kan worden. Ik heb en leef het al, en met mij wij allemaal.
Read 18 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!