Discover and read the best of Twitter Threads about #Connewitz

Most recents (24)

7. Verhandlungstag im #LinaE Prozess. Heute ist JN/NPD-Aktivist Cedric Scholz aus Wurzen geladen. RA Hannig vertritt die Nebenklage. Beteiligt am #Connewitz Angriff #le1101 wurde er 2018 vor seiner Haustür zusammengeschlagen. Die Angeklagten müssen sich dafür verantworten.#dd2909
Die Verhandlung hat begonnen, aber Scholz und sein Anwalt haben sich etwas verspätet. Deswegen verliest die Verteidigung zunächst eine Erklärung zu einer Audioaufnahme verlesen.
Zuvor gab es bereits eine kurze Verzögerung, in der die Angeklagten den Saal verlassen haben. Auffällig war, dass RA Hannig und Scholz sie dabei genau gemustert haben. Das sorgte offenbar beim #AntifaOst Solidaritätsbündnis für Aufruhr. #dd2909
Read 25 tweets
Thread

Heute erschienen in der Berliner Zeitung 2 Seiten über Timo Feucht (runtervondermatte.noblogs.org/ufc-nimmt-rech…) unter dem Titel:

"Rechtsradikal oder geläutert: Der Kampfsportler Timo Feucht verteidigt sich"

Beim Spaziergang mit den Journalist*innen sagt Feucht über den Neonazi-Angriff
bei #le1101 in #Leipzig #Connewitz:

»"Da ist das Ganze wirklich ausgeartet." Die Videos würden nicht wiedergeben, was man in der Realität erlebt und gefühlt habe, sagt er. "Es hat sich angefühlt wie im Krieg" - selbst als Täter.«
Leider schaffen es die Journalist*innen nicht zu fragen, wieso er jetzt Repräsentant der Anti-Rassismus-Kampagne der GAMMA ist. Also wieso jemand, der tief in die Neonazi-Milieu verstrickt war, plötzlich Jugendlichen etwas über Antirassismus erklären sollte.
Read 14 tweets
1/x Was gerade geschieht … Da sitzt ein Junger Mann auf einem Bagger und schützt die Natur. Und macht drauf aufmerksam, dass auf dem Grundstück keine Baugenehmigung existiert & dennoch gebaut werden soll.

#Hildebrandt #Leipzig
2/x Die #Polizei ist nun da, das Ordnungsamt bestätigt, dass die Baugenehmigung 2018 auslief. Demnach ist nicht der Baggerbesetzer „illegal“, sondern die Bauarbeiter. Hinzu kommt #Naturschutz

#Hildebrandt #Leipzig
3/x Die ersten Anwohner haben sich bereits bedankt, es gab auch einen Solikaffee für den Besetzer. Wir sind seit 7 Uhr vor Ort, alles verläuft friedlich. Aber gebaut wird hier heute wohl nix.

#Zauneidechse #Hildebrandt #Video #Leipzig
Read 14 tweets
(1/8) Gerade wurde Gianluca Bruno vom AG #Leipzig wegen Landfriedensbruch zu 1 Jahr auf Bewährung verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen ,dass er sich am 11.01.2016 am Angriff auf das linke Szeneviertel #Connewitz beteiligte. @1101Prozess
(2/8) Zusätzlich muss er 800 Euro an den Weißen Ring Zahlen. Wegen überlanger Verfahrensdauer gelten zwei Monate Bewährung als Vollstreckt. Damit bleibt das Gericht deutlich unter dem von der StA geforderten 1,5 jahren ohne Bewährung.
(3/8) Er und sein Verteidiger, der Szeneanwalt Klaus Kunze, erklärten Bruno hätte am Auto gewartet und wäre erst später aus Versehen in den Polizeikessel gelaufen. Quarzsandhandschuhe an denen seine DNA gefunden wurde, wurden von einem seiner drei Mitfahrer benutzt.
Read 8 tweets
Hab 1 wenig gebraucht, bis ich mir d. erneute Elend antun konnte...
Hat nicht wrkl geholfen.

Die Tat sei "jugendtypisch" gewesen: Das ist in vielerlei Hinsicht, mehr als nur aufzeigend, welche Wahrnehmung dahinter steht.

1/17
#Connewitz #le1101
#NoNazis

l-iz.de/leben/faelle-u…
Nehmen wir erstmal das Offensichtliche: Rechtsextremismus und darin enthaltene schwerste Gewalttaten sind also "jugendtypisch"; aha.

Diese Verklärung, bzw, die Verharmlosung von rechten Umtrieben ist nicht neu & hat ihre Zeiten, in denen sie stärker und auch wieder etwas... 2/17
...schwächer wird; doch ganz verschwunden, oder auch nur deutlich verringert, war sie nie!

Von >Hooligans<, was zumindest noch 1 gewissen Anteil 1 gewalttätigen Aspektes in sich trägt, über >Rowdies<, hinzu >...< und >unreife Heranwachsende<, fand & findet...3/17
Read 18 tweets
Thread: Ich dachte zunächst, dass F. Döring und T. Lieb von der @LVZ wie #Silvester in #connewitz nur blind falsche Polizeimeldungen abtippen. Aber das Ausmaß der Stein- und Flaschendepots ist wirklich erschreckend. Ein Rundgang durch Connewitz [1/10] #le0711 Image
Auf den ersten Blick kaum zu sehen: Diese Steindepots konnten durch Aufklärungsmaßnahmen der Polizei am Samstag entdeckt werden [2/10] Image
Ein weiteres Depot, versteckt hinter einer Straßenlaterne. [3/10] Image
Read 11 tweets
In einer Pressekonferenz haben sich gerade @MPKretschmer und Innenminister Roland Wöller zur gestrigen Versammlung in #Leipzig geäußert. Die Statements lassen mich komplett fassungslos zurück. Eine Zusammenfassung des Gesagten und eben auch nicht Gesagten: #Thread #le0711 1/10
Ministerpräsident Michael Kretschmer sagte, er habe kein Verständnis für Leichtfertigkeit der Demonstranten sich in der derzeitigen Pandemiesituation so zu verhalten und Mitbürger:innen einem solchen gesundheitlichen Risiko auszusetzen. So weit, so richtig. 2/10
Man wolle die Arbeit der Stadt Leipzig und der Polizei auswerten und man werde eine Schärfung der Coronaschutz-Verordnung prüfen. Das war es von Kretschmer. Kein Wort zur Gewalt der hunderten Neonazihools. #le0711 3/10
Read 12 tweets
Kleine Zusammenfassung zu #le0711 in sieben Videos aus #Leipzig und #Connewitz. Thread 👇
1. Geschätzt 40.000 Menschen versammeln sich auf dem Augustusplatz in #Leipzig. Masken und Abstandsgebot hält kaum jemand ein. Die Polizei tut nichts dagegen.
2. Stattdessen gibts Sympathiebekundung für die Coronaleugner: Daumen hoch aus dem Polizeiwagen. Die Gegendemo am Leuschnerplatz wird derweil von der Polizei gekesselt.
Read 9 tweets
Während Menschen bundesweit ihre persönliche Freiheit einschränken, um der Pandemie entgegen zu treten, während Menschen auf Intensivstationen um ihre Leben kämpfen, lässt die @StadtLeipzig diese Nazidemo unter kompletter Missachtung von Infektionsschutz marschieren.
#le0711
Übrigens, wer sagt verantwortlich sei nicht die Stadt, behauptet damit, dass der Oberbürgermeister keinerlei Einfluss auf das Vorgehen der Polizei habe.
Read 30 tweets
Bundespolizei und @PolizeiSachsen haben alle Hände voll zu tun. Nun zwar nicht gegen Kundgebungsteilnehmer_innen der Querflöten, die massiv Auflagen missachten, sondern gegen Journalist_innen. Gegendemonstrant_innen kamen und kommen auch noch dran. #le0711 #SächsischeVerhältnisse
Read 186 tweets
Gerichtsbeschlüsse, Auflagen und Polizeisperren sind für #Querdenken bekanntlich kein Hinderungsgrund. Solange diese nur halbherzig oder gar nicht durchgesetzt werden, werden sich die #Coronaleugner und Rechten heute in #Leipzig die Straßen nehmen.

#le0711 #Leipzig0711 #l0711
Intern mobilisiert #Querdenken weiter in die Innenstadt von #Leipzig zum Augustusplatz.
#Leipzig0711 #le0711
Read 93 tweets
Die Polizeidirektion #Leipzig bereitet sich auf einen Großeinsatz am Wochenende vor. Hintergrund sind mehrere angezeigte Versammlungen, bei der am Samstag in Leipzig 20.000 Menschen erwartet werden. (1/2)

#le0711 Image
Derzeit ist die Versammlungsbehörde der @StadtLeipzig in Zusammenarbeit mit der #Leipzig |er Polizei in den Vorbereitungen. Einzelheiten stehen noch nicht fest. Über das @smi_sachsen wurden Einsatzkräfte der Bundespolizei & anderer Bundesländer angefordert. (2/2)

#le0711
@StadtLeipzig Die Polizeidirektion #Leipzig informiert in einer Polizeimeldung über das morgen geplante Einsatzgeschehen in der Stadt. Alle Informationen dazu hier: polizei.sachsen.de/de/MI_2020_765…

#le0711 Image
Read 26 tweets
"Molotowcocktails sind auf Polizisten geflogen. Es sollten Menschen angezündet werden." In der Debatte zu #Connewitz beeindruckt @SebastianWippel durch tiefgreifendes Täterwissen im #Saxlt.

Ereigneten sich die Angriffe im Maxim-Gorki-Park?
Mit "Connewitz, immer wieder Connewitz" eröffnet Rico Anton (CDU) seine Rede. Der Rest ist uninteressant - wobei: "Hensche Bau" hat Bagger?
Sie wollen über Gewalt reden? Reden Sie doch einmal mit den Mieterinnen der #t6bleibt. - Helden sind @wirbesetzendd, @leipzigbesetzen, ... führt @luna_le aus.
Read 19 tweets
Derzeit kursiert hier auf Twitter ein Offener Brief zum heute geplanten #Stadtteilgespräch #Connewitz, welcher von mehreren Inis und Gruppen unterschrieben wurde.

Dazu mal ein paar Worte aus meiner Sicht auf die Dinge im nachfolgenden Thread:

#le2909 #SBBLeipzigSüd 1/17
Hintergrund des Stadtteilgesprächs ist ein Stadtratsbeschluss vom 20.05.2020, in dem der OBM aufgefordert wird, schnellstmöglich ein #Stadtteilgespräch in #Connewitz durchzuführen. Beschlusstext:

3/17
Read 19 tweets
#OffenerBrief - 1 thread

Zur Einladung zum Stadtteilgespräch mit #OBJung in #Connewitz am 29.09.2020

Seit Mitte September gingen Einladungen des OB Burkhard Jung an mehrere Akteur*innen im Stadtteil. Der OB lädt darin für morgen, zu einem #Stadtteilgespräch nach (1/14)
#Connewitz ein (Einladungstext again).
Wir halten das #Format sowie die Art und Weise der Einladung für problematisch und unpassend:
Die Auswahl der Eingeladenen ist intransparent.
In der Einladung wird nicht ersichtlich, wer aus welchem konkreten Grund eingeladen wurde. (2/14)
Auch die Anzahl der Teilnehmenden wird nicht benannt. Einzig, dass der #Polizei|präsident Torsten #Schultze den OB zu dem Gespräch begleiten wird, wird angekündigt.
(3/14)
Read 14 tweets
#Transparenztweet Einladungsschreiben zum Stadtteilgespräch am 29.09.2020

Sehr geehrte*r ...,
im Mai dieses Jahres hat der #Stadtrat über die Einrichtung eines Stadtteilmanagements in #Connewitz diskutiert. Anlass war die wiederkehrende urbane #Gewalt um #Silvester und ...
am Rande von #Demonstrationen im Stadtteil. Erst letztes Wochenende mussten wir wieder #gewalttätige Auseinandersetzungen gegen #Eigentum und Menschen erleben, bei denen die politischen #Forderungen in den Hintergrund rückten. ...
Dabei sollte es keinen #Zweifel geben, dass #Gewalt kein #Instrument der politischen Aushandlung in einer #Demokratie ist.

In der Stadtratsdebatte hatte ich damals einen Alternativvorschlag unterbreitet. Die Einrichtung eines kommunalen #Stadtteilmanagements in #Connewitz ...
Read 11 tweets
Der #Stadtbezirksbeirat Leipzig-Süd hat am 07. Oktober ab 20 Uhr den Leipziger #Polizeipräsident Schultze und Ordnungsbürgermeister Rosenthal zu Gast. Es wird um das Demonstrationsgeschehen und die Polizeieinsätze rund um die Silvesternacht 2019/20 in #Connewitz gehen. 1/2
Wir haben als Stadtbezirksbeirat bereits im Februar diesen Jahres einstimmig ein Statement zu den Ereignissen in der Silvesternacht und am 25.01. (Indymedie-Demo) beschlossen. ⬇️ #Connewitz 2/2

Read 3 tweets
Warum man als #SPD auf die immer gleiche (und immer gleich dämliche) Worthülse von "Keine Gewalt" reinfallen muss, ist mir ein Rätsel. Vielleicht schaffen wir es mal, Situationen differenziert zu betrachten und nicht pauschal alle Leute bei einer Demo oder... 1/x #demo #Leipzig
... einen ganzen Stadtteil (#Connewitz) in Mithaftung zu nehmen, dafür dass eine kleine Gruppe (!) an Leute meint, es sei legitim, irgendwen mit Steinen oder Pyros zu bewerfen. Zum 100. Mal: das ist nicht legitim. Meine Güte. 🙄 2/x
Und anstatt jedes Mal Sonntagsreden zu halten und Pressemitteilungen zu verschicken und damit so zu tun, als würde man irgendwie politisch handeln (obwohl man rein gar nichts tut), könnte man sich wirklich mal ernsthaft mit dem Gewaltphänomen beschäftigen. 3/x
Read 5 tweets
Was ist eigentlich los auf den #Leipzig'er Wohnungsmarkt? Weil sich gerade Anfragen häufen und das Interesse an der Frage viel größer ist als in den letzten Monaten und Jahren und weil ich es sowie mal für mich sortieren muss - ein Thread der Threads. Gerne ergänzen!
#WoPoLE
Mehrere unterschiedliche Untersuchungen haben ergeben, dass die #Angebotsmieten im stadtweiten Durchschnitt in den vier bzw. fünf Jahren von 2014 bis 2017/2018 um 25 bis 30 % gestiegen sind.

PISA Immobilienmanagement - Marktbericht 2019:
Laut @statista_com betrug die durchschnittliche Angebotsmiete für eine 60 bis 80 m² große Wohnung im vierten Quartal 2014 5,24 Euro/m² und im vierten Quartal 2018 6,60 Euro/m². Das ist eine Steigerung um 26 %!
Read 71 tweets
Angesichts der letzten Tage in #Leipzig bzw. #Connewitz wird nun erneut die große Erzählung ausgepackt und in Leitartikeln verbreitet, die Sicherheitsbehörden würden stets nur nach rechts gucken und damit linksradikale/linksextreme Strukturen begünstigen.

Ein kurzer Thread dazu:
Sachsens LKA hat eine eigene SoKo, die sich mit linkspolitisch motivierten Delikten beschäftigt. Diese ist zudem rein zahlenmäßig anscheinend weitaus aktiver als ihr Gegenstück, die Soko Rex.

Der Leiter der Soko Linx lud den russischen Propagandasender RT-Deutsch ins LKA und erklärte, es gebe eine "mediale Wahrnehmung" von Sachsen, die ein starkes Gewicht auf Rechtsextremismus lege, obwohl bei Gewaltdelikten seit Jahren ein leichter Überhang von links herrsche.
Read 6 tweets
#le0309 #luwi71 Mit dieser Granatpistole, die als Kriegswaffe klassifiziert ist, wurde gestern CS-Gas verschossen. Sachsen besitzt davon 169 Stück. Mit dieser Waffe lassen sich auch Blendgranaten und Gummigeschosse verschießen. Image
Dies hat die Polizei Sachsen z.B. beim G20 Gipfel in HH gemacht. cilip.de/2017/08/24/gum…

Aber die Granatpistolen reichen nicht, jetzt wurden noch 2300 (!) halbautomatische Gewehre bestellt. Und natürlich passende Helme und Schutzwesten. Gegen AK47 Beschuss. C.G. Haenel
Zum Glück muss die Polizei Sachsen nicht zu Fuß in ihren Krieg ziehen. Da hat man sich den Panzer geleistet. Selbstverständlich gegen ABC-Waffen, Sprengfallen usw. geschützt. Aber was ist das auf dem Dach? Eine fernbedienbare Waffenstation! Image
Read 16 tweets
Mit großem Abstand geht's jetzt bei der Sitzung des #SBBLeipzigSüd los. Volle Tagesordnung viele Gäste 👏 #Stadtbezirksbeirat Image
Zum TOP Einwohner*innenanfragen sind heute ein paar Engagierte / Anwohner*innen der @KE5563 da und berichten von ihrer Situation. Auf diesem Wege auf jeden Fall schon mal volle Solidarität für euch! #SBBLeipzigSüd #Stadtbezirksbeirat
Seit mittlerweile 6 Jahren und 3 Eigentümerwechseln verfällt die Bausubstanz immer weiter. Die Anwohner*innen von @KE5563 werden immer weiter durch den Eigentümer schikaniert. #SBBLeipzigSüd #Stadtbezirksbeirat
Read 16 tweets
Heute trifft sich ab 18 Uhr im @WERK_2_Leipzig der #Stadtbezirksbeirat Leipzig Süd zur ersten (physischen) Sitzung nach der Sommerpause 👐☀️ #SBBLeipzigSüd

Hier geht's zur Tagesordnung: ratsinfo.leipzig.de/bi/to010.asp?S…
Spannend wird sicher die Diskussion zum Antrag von Grünen und LINKEN zur Überprüfung der Notwendigkeit von Kameraüberwachung und (lärmbelästigenden) Helikopter-Flügen in #Leipzig, speziell #Connewitz. #SBBLeipzigSüd a
Außerdem geht's auch nochmal um Zielstelkungen für die neue Stadtwerke-Zentrale, die in direkter Nähe zum Gleisdreieck #BlackTriangle und dem Panometer entsteht. Da gibt's einen neu gefassten Antrag der Grünen, den ich ganz gut finde. #SBBLeipzigSüd
Read 4 tweets
Der Eigentümer des besetzten Hauses in der Ludwigstraße 71 (#luwi71) sprach mit der BILD. Die schreibt nun:

"Mit dem Bauamtsleiter der Stadt telefonierte er nach eigenen Angaben Freitagvormittag. „Man fragte mich, ob ich mein Haus nicht als #Wächterhaus

bild.de/regional/leipz…
freigeben wolle. Ich hätte auch eine #Sanierungspflicht und so ein #Leerstand werde nicht länger geduldet“, sagte er entsetzt, „Das Haus gehört mir. Es ist meine Freiheit zu entscheiden, was ich damit mache. Ich bin der Leidtragende dieser Sauerei.“
Da das Amt für Bauordnung und Denkmalpflege (ABD) mit Kathrin Rödiger eine Amtsleiterin und das Stadtplanungsamt (SPA) nur einen amtierenden Amtsleiter hat und aufgrund der Nachrichten der letzten Tage sprach er sicherlich mit Dr. Frank Amey, Amtsleiter des Amtes für Wohnungsbau
Read 34 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!