Discover and read the best of Twitter Threads about #CoronaProteste

Most recents (3)

Es gibt auf #CoronaDemos Teilnehmer mit menschlich überaus nachvollziehbaren Motiven. Aber sie werden niedergebrüllt von #Corona-Leugnung und Propaganda:
Grundsätzlich bleibe ich bei dem, was ich im @ORF sagte: Nicht jeder Demonstrant ist Verschwörungsideologe oder Rechtsradikaler, aber jeder Demokrat hat auch die Verantwortung nicht bei Verschwörungsideologen & Rechtsradikalen mitzulaufen tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/… #CoronaProteste
Alfons Blum, der Herr aus dem Video, sagt der FAZ, dass er auf der Demo Angst bekam, weil ihn andere Teilnehmer wegen seiner Meinung bedrängt hätten.

Diese selbsternannten Verteidiger von Demokratie & Meinungsfreiheit sind in Wahrheit ihre größten Gegner! m.faz.net/aktuell/gesell…
Read 3 tweets
Wer regelmäßig einen Blick in die kostenlosen Zeitschriften aus dem Bioladen wirft, den verwundert das Ausmaß an Verschwörungsideologen unter Öko-, Vegan- & Naturkostfreunden kaum. #Rapunzel ist kein Einzelfall. Das ist gefährlich, weil #Esoterik als Wohlfühlfaktor verkauft wird.
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Sein. Bewusstsein und Wandel“ z.B., die in der Biosupermarktkette Denn’s ausliegt, wird #Rassismus zum spirituellen Bannfluch zwischen ethnischen Gruppen verkitscht und vor der Manipulation der Menschheit durch Mobilfunkkonzerne gewarnt.
Nebenher geht es um Achtsamkeit, Heilung & vegane Rezepte. Die Zeitschriften, wie z.B. auch Schrot&Korn, sprechen zu einer gut situierten und gut gebildeten Mittelschicht, zu jungen, hippen, ökologisch interessierten Menschen, kurz, zu Menschen…
Read 6 tweets
Gestern wurde bei den #CoronaProteste'n die Flugzeitschrift "Demokratischer Widerstand" verteilt. Eine Analyse zum Blatt könnt ihr in ganzer Länge dem Blogbeitrag entnehmen:
rambazamba.blackblogs.org/2020/05/17/ana…

#b1605 #AnselmLenz #Querfront #fckqrfrnt
Dies ist bereits die 5. Ausgabe, die Zeitung hat 16 Seiten und wird im Wochenabstand veröffentlicht. Ausgabe 1 erschien am 17. April mit einer Auflage von 100.000, Ausgabe soll 500.000 mal gedruckt worden sein. Dies ist die Eigenaussage der Gruppe "Demokatischer Widerstand".
Die Gruppe hatte zum ersten Protest am Rosa-Luxemburg-Platz aufgerufen. Führender Kopf ist Anselm Lenz, welcher als erster namentlich auf dem Titelblatt erwähnt wird und auch den ersten Text dort liefert. @retep_kire hat bereits im März darüber berichtet:
taz.de/Corona-und-Ver…
Read 18 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!