Discover and read the best of Twitter Threads about #CumEx

Most recents (24)

#Allemagne #Corruption Selon Le Monde, le chancelier allemand pourrait être étroitement lié au scandale de fraude fiscale des CumEx Files, qui éclabousse la vie politique allemande depuis plusieurs années. lepoint.fr/monde/allemagn…
Olaf Scholz serait impliqué, au moins indirectement dans des manœuvres politico-financières qui ont permis à une grande banque de Hambourg, lorsqu'il en était le maire, de limiter les dégâts dans cette affaire d'optimisation fiscale avec la prescription de 47 millions€ d'impôts.
Selon Le Monde, le chancelier allemand doit de nouveau témoigner devant la commission d'enquête du Land de Hambourg, vendredi 12 août. Et sa ligne de défense a été fragilisée par ses propres déclarations.
Read 23 tweets
Der Fund von über 200.000€ in einem Schließfach des Ex-#SPD -Politikers und Lobbyisten Johannes #Kahrs schlägt derzeit hohe Wellen. Steht das Geld in einem Zusammenhang mit der Hamburger #CumEx -Affäre? Das wissen wir derzeit nicht – was wir wissen hier im Thread. 👇 1/16
Die Hamburger #WarburgBank hatte durch betrügerische CumEx-Geschäfte 45 Mio € verdient, die sie laut Entscheid der Finanzbehörde zurückzahlen sollte. Dann jedoch verzichtete plötzlich der Hamburger Fiskus auf die Rückzahlung - offenbar aufgrund von #Lobby-Interventionen. 2/16
Kahrs wiederum fiel schon öfters im Lobby-Zusammenhang auf: So erhielt sein SPD-Kreisverband (Hamburg Mitte) gestückelte Großspenden der Rüstungskonzerne Rheinmetall und Krauss-Maffei Wegmann. Kahrs finanzierte damit aufwendige Wahlkampfmaßnahmen. 3/16 lobbypedia.de/wiki/Johannes_…
Read 16 tweets
❗️ Ermittler:innen haben in der #CumEx-Affäre offenbar das Mailpostfach von Olaf #Scholz durchsucht. Es soll um den Account "olaf.scholz@sk.hamburg.de" aus seiner Zeit als früherer Hamburger Bürgermeister gehen, berichtet das @abendblatt. THREAD
abendblatt.de/hamburg/articl…
Demnach soll es einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichtes Köln vom 30. März 2022 geben. Laut dem Gerichtsbeschluss wurden Mails, Kalendereinträge und Anhänge aus dem offiziellen Postfach des damaligen Bürgermeister #Scholz seit dem 1. Januar 2015 durchsucht.
In der Affäre geht es u.a. um die Frage, ob Scholz (damals Bürgermeister) und sein Nachfolger Tschentscher (damals Finanzsenator) im #CumEx-Skandal polit. Einfluss zugunsten der Privatbank #Warburg genommen haben (beide bestreiten dies).
Read 8 tweets
Entweder Kahrs weist die Herkunft des Geldes nach ODER er beruft sich auf sein Recht zu schweigen aufgrund der gegen ihn laufenden #CumEx Ermittlungen. Dann liegt aber nahe, dass das Bargeld mit CumEx in Verbindung steht und auch der @Bundeskanzler hat ein Problem. Warum? 🧵
1. Kahrs war zentral für Olearius für die Kontaktanbahnung zu Scholz, (sowie auch später noch BMF und BaFin spiegel.de/wirtschaft/lob… ) und bekam Spenden von Warburg/Olearius daserste.ndr.de/panorama/archi…
2. Die Spenden gingen an SPD Bezirksverband von Kahrs (Hamburg-Mitte), aber auch an die @spdhh Es ist somit keine Causa. Kahrs sondern eine Causa SPD! Meine presseöffentlich seit Februar 2020 erhobene Forderung zur Rückzahlung der Spenden wurde bislang
Read 9 tweets
Viel los gerade: The Worst of diese Woche (mit #PorscheGate, #Lindner, #Kahrs, neuen Lobbyjobs, illegalen Strohmannspenden, Scheinverträgen, Großspenden von BMW-Großaktionären).

THREAD mit einem versöhnlichen Ende: ein früherer Finanzminister bei Punks auf Sylt ⤵️
Ende Juni schrieb Finanzminister #Lindner an Porsche-Chef Blume: „Ich kann da durchaus argumentative Unterstützung gebrauchen." Die argumentative Unterstützung benötigte Lindner gegen Umweltministerin Steffi Lemke. Hintergründe in diesem Thread:
Inzwischen sind 7 Kontakte zwischen #Lindner und Porsche-Chef Blume bekannt - unter öffentlichem Druck eingeräumt wurde lediglich ein "kurzes Telefonat". Ein Thread über die Salami-Taktik von #Lindner im #Porschegate
Read 13 tweets
Moin! Ich entdecke erst jetzt die vielen traumschönen Aphorismen von Johannes Kahrs! 👇🏽 m.faz.net/aktuell/gesell…
„Es gibt Menschen, die sammeln Pferde oder Gemälde. Das sind Sachen, die auch Sozialdemokraten schätzen.“ (…) Ja, und 200 000 in bar und Parteispenden von #CumEx Bankiers. Das sind Sachen, die (hoffentlich nur manche) Sozialdemokraten schätzen!👇🏽
„Gerade mache ich einen Hausbesuch bei einem Fischhändler, der hat mir sehr klare Ansagen gemacht.“ Hat er Dir auch erklärt, dass mit Kielholen nicht die Landtagswahl in Schleswig-Holstein gemeint ist, Johannes?
Read 4 tweets
SPD baut Strohmänner in Causa #HouseofKahrs auf: 1. Kahrs sei nicht die SPD, der Kanzler sei nicht käuflich 2. Der „teuflische Plan von Finanzbeamtin Daniela P. sei Werk einer Einzeltäterin (SPD Abgeordneter Milan Pein im @abendblatt ) Ein Faktencheck 👇🏽 abendblatt.de/hamburg/articl…
1) Niemand - auch ich nicht - unterstelle Scholz Käuflichkeit. Es ist schlimmer: er hat vermutlich freiwillig Einfluss auf das Steuerverfahren der Warburg Bank genommen. Weil Olearius eine wichtige Figur in Hamburg war!
2) Der Warburg PUA Chef Petersen (SPD) sagt selbst: Der Gedanke liege nahe, dass Kahrs »die Spenden als Gegenleistung für seinen Einsatz in der Steuersache Warburg eingeworben hat.« Warum zahlt die SPD die #CumEx Spenden dann nicht zurück?
Read 6 tweets
Es geht mir bei Debatte um Scholz, #Warburg, #CumEx und Kahrs übrigens nicht um Parteipolitik. Ich bin einer der wenigen Leute, die auf dem Höhepunkt ihrer Karriere trotz der durchaus vorhandenen Annehmlichkeiten des Politiker Lebens ihren Hut genommen haben, weil ich
keinen Sinn darin gesehen habe mit einer Partei in den Keller zu fahren, die sich um sich selbst dreht statt auf dem Platz etwas zu erreichen. Ich hätte das auch fortsetzen können. Ich bin parteiisch für das Allgemeinwohl, aber kein Parteipolitiker mehr und ich habe
mit einem früheren Grünen und CDU MdB konkrete Vorschläge gegen CumEx Betrug entwickelt @SchickGerhard @HHirte faz.net/aktuell/finanz…
Read 4 tweets
Ermittler haben 200.000 Euro in einem Schließfach des Ex-SPD-Abgeordneten Johannes Kahrs gefunden - und sehen einen Anfangsverdacht der "Begünstigung zur Steuerhinterziehung" im #CumEx-Skandal
focus.de/politik/moegli…
Der Verdacht der Staatsanwaltschaft: #Kahrs könnte sich dafür eingesetzt haben, der in illegale #CumEx-Geschäfte verwickelten Warburg Bank Steuer-Rückzahlungen in Millionenhöhe zu ersparen.
Bekannt ist, dass Kahrs 2019 ein Treffen des Warburg-Chefs mit Jörg Kukies eingefädelt haben soll, einem Vertrauten von Olaf Scholz (damals Finanzminister).
Read 10 tweets
Die Enthüllungen zum Haspa Schließfach von Johannes Kahrs haben durchaus eine staatspolitische Dimension und betreffen den @Bundeskanzler und seine Erinnerungslücken! Warum? #CumEx 🧵 mopo.de/hamburg/politi…
Kahrs war ausschlaggebend, um Gespräche des Miteigentümers der #Warburg Bank Olearius mit dem mittlerweile @Bundeskanzler einzufädeln. Olearius war damals bereits Beschuldigter im #CumEx Verfahren und bei der #Warburg Bank hatte Razzia stattgefunden daserste.ndr.de/panorama/archi…
Kahrs war auch an Kontaktanbahnungen zwischen Olearius und BaFin sowie dem Finanzministerium beteiligt (ua CumEx Frühstück in der parlamentarischen Gesellschaft) wie bei Anfrage von mir in 2021 raus kam spiegel.de/wirtschaft/lob…
Read 7 tweets
Offenbar ein weiterer Verdacht der Ermittler im Hamburger #CumEx-Skandal: Wurden in der Hamburger Finanzbehörde E-Mails mit #CumEx-Bezug gelöscht? Die Recherche von Massimo Bognanni @buon_anni in einem Thread.
Im Herbst 2021 gab es eine #CumEx-Razzia in Hamburg. Dabei wurde unter anderem in der Hamburger Finanzbehörde durchsucht.
Nach unseren Recherchen sind die Ermittler in den Emails der Finanzbehörde auf eine verdächtige Leere gestoßen. Während sich in Outlook-Kalendern der Verantwortlichen Einträge mit direktem #CumEx-Bezug fanden, gab es wohl keine Mail zu dem Thema.
Read 8 tweets
@WuellnerChr @SevimDagdelen @Linksfraktion Kommen wir doch einmal zu Ralf Fücks und dessen Ehefrau Marieluise Beck. Vielleicht auf einen Tee?
Der Friedensforscher @JohanGaltung zitiert hier Petra Kelly. "Es gibt bei den #Gruenen zwei mächtige Flügel, nicht die Realos und die Fundis, sondern Pazifisten und Nationalisten". ImageImage
@WuellnerChr @SevimDagdelen @Linksfraktion @JohanGaltung Fücks als Vertreter der Nationalisten hat über die von ihm übernommene Heinrich-Böll Stiftung, eine nationale Linie verfolgt. Aus Heinrich-Böll wurde ein US orientierter Lobbyverein, der im Gegensatz zum Namensgeber aktiv Werbung für Atomwaffen betreibt und Erstschläge bewirbt. ImageImage
@WuellnerChr @SevimDagdelen @Linksfraktion @JohanGaltung Um die eigenen Ideen weiter auszudehnen hat er mit seiner Frau den "grünen" Thinktank LiberaleModerne gegründet. Beide Institutionen werden mit Steuermillionen unterstützt. Das sichert Macht und Einfluss.
deutschlandfunk.de/parteienfinanz…
Read 6 tweets
EXKLUSIV: Im Hamburger #CumEx-Skandal sind neben der Nachricht über einen vermeintlich teuflischen Plan weitere brisante #WhatsApp-Chats aufgetaucht. Ein Thread von Massimo Bognanni @buon_anni zu weiteren fragwürdigen Mitteilungen.
Die Chats liefern Einblicke in die Kommunikation der Finanzbeamtin Daniela P., die bei der Hamburger Finanzbehörde für die MM Warburg zuständig war. Und sie werfen Fragen auf: Wie kam es dazu, dass die Behörde die Millionenansprüche gegenüber MM #Warburg fallen ließ? #CumEx
Zur Erinnerung: Die Finanzbehörde entschied 2016 überraschend, 47 Millionen Euro von der Privatbank MM #Warburg nicht zurückzufordern. Obwohl das Geld aus illegalen #CumEx-Geschäften aus dem Jahr 2009 war.
Read 16 tweets
Eine spannende Entwicklung nach unserem Bericht zu #CumEx: Nach Medienberichten will die CDU die Aussage von Olaf Scholz vor dem Untersuchungsausschuss in Hamburg verschieben lassen. Olaf Scholz soll dort am 19. August zum zweiten Mal als Zeuge aussagen.
Vor dem Hamburger Ausschuss geht es um die #CumEx-Steuergeldaffäre rund um die Privatbank MM #Warburg. Es soll geklärt werden, „warum der Hamburger Senat und die Hamburger Steuerverwaltung bereit waren, Steuern in Millionenhöhe mit Blick auf Cum-Ex-Geschäfte verjähren zu lassen…
…und inwieweit es dabei zur Einflussnahme zugunsten der steuerpflichtigen Bank und zum Nachteil der Hamburgerinnen und Hamburger kam“. Unsere Recherche hat am Donnerstag öffentlich gemacht, dass die Ermittler auf brisante Chats einer Hamburger Finanzbeamtin gestoßen sind. #CumEx
Read 5 tweets
Hinter den Wänden der Hamburger Finanzbehörde könnte sich ein Krimi abgespielt haben. Zumindest gibt es neue, brisante Details, die bis ins Jahr 2016 zurückreichen. Es geht um eine Steuererstattung an die Privatbank MM #Warburg – rund 47 Millionen Euro. #CumEx @buon_anni 🧵
Dieses Geld bekam die Bank zu Unrecht vom Staat. Denn die MM #Warburg hatte sich diese Summe erstatten lassen – für Steuern, die sie nie gezahlt hatte. Ein illegales Geschäft, das viele Banken gemacht haben und das #CumEx genannt wird.
Die Gelder hätten also eigentlich an den Staat zurückgezahlt werden müssen. Doch dann die Überraschung: Das Hamburger Finanzamt ließ die Millionenansprüche 2016 plötzlich fallen. #CumEx
Read 14 tweets
EXKLUSIV: Neue Spur im Hamburger #CumEx Skandal. Fahnder aus NRW sind auf brisantes Material gestoßen. Die Spur führt nach Hamburg und sie wirft Fragen auf – auch an hochrangige SPD-Politiker wie Hamburgs 1. Bürgermeister @TschenPe & @OlafScholz 🧵tagesschau.de/investigativ/w…
Konkret geht es nach Recherchen @WDRinvestigativ um einen Whats-App Chat der damals für die Privatbank MM #Warburg zuständigen Finanzbeamtin. Der Chat könnte eine Wendung in dem Skandal markieren, dem in Hamburg derzeit auch ein Parlamentarischer Untersuchungsausschuss nachgeht
Im Herbst, 2 Tage nach der Bundestagswahl durchsuchten NRW-ErmittlerInnen Wohnungen und Finanzbehörden in Hamburg. Der Verdacht: Haben Hamburger Finanzbeamte unter Peter Tschentscher (SPD) die Privatbank MM Warburg im Cum-Ex-Skandal geschont? tagesschau.de/investigativ/w…
Read 10 tweets
Vom #CumEx Steuerdiebstahl haben nicht nur Banker und Berater profitiert, sondern auch Kommunen wie #Frankfurt und #Hamburg - wie diese @wiwo Geschichte zeigt. Womöglich liegt darin auch eine Erklärung, warum der Skandal nicht früher aufgedeckt wurde hessenschau.de/wirtschaft/cum…🧵
Bei #CumEx haben sich Finanzjongleure Steuern erstatten lassen, die sie nie gezahlt haben. Banken und Finanzfirmen ergaunerten sich Milliarden zu Lasten der Allgemeinheit. Für ihre riesigen Gewinne mussten die beteiligten Banken und Beraterfirmen in den Kommunen Gewerbesteuern
Entrichten. Zumindest jene, die ihren Firmensitz nicht gleich in eine #Steueroase verlegt haben, um auch diese Steuern zu umgehen.

Jetzt, da der #CumEx Skandal aufgearbeitet wird und Milliardensummen von den Akteuren zurückgefordert werden, schrumpfen nachträglich die
Read 8 tweets
Was machen wir mit denen?
Wir sind doch auch sauer. Sauer, daß die Gesäßviolinen von der Union mit Betrug Millionen verdienen durften, ohne dafür belangt zu werden.
Sauer, daß Olaf mit der Warburg Bank geküngelt hat und wegen G20 gelogen hat.
Sauer, daß die reichsten
Steuerbetrüger am Ende doch nur nen Klaps aufs Handgelenk bekommen, wenn man sie erwischt hat.
Sauer darüber, daß Typen wie Blatter und sein Kumpel einfach freigesprochen werden.
Sauer darüber, daß am Ende immer die Konzerne gewinnen.
Sauer darüber, daß der @Bundeskanzler noch
kein Wort über #IchBinvonArmutbetroffen #IchBinArmutsbetroffen verloren hat.
Sauer darüber, daß die konzernhörigen Politdarsteller #taxonomie #nichtMeineTaxonomie auf Gas und Atom ausgeweitet haben.
Sauer darüber, daß hartnäckig immer wieder versucht wird, die
Read 29 tweets
Meanwhile:

M O S K A U, 2022-04-14, 16:22, 🌤 11°

☎️ *ring*
☎️ Ja, Putin hier, ahoi, hoi!
☎️ Wladimir, hier ist Olaf; wir müssen reden...
☎️ Ihr liefert doch nix, oder?
☎️ Nee, aber langsam fängt es an, zu wackeln...
☎️ Wiederholst du brav, was ich I.M. "Mütze" mitgegeben habe?
☎️ Ja klar: "Keine Alleingänge", "🇺🇦 ist zu doof für 🇩🇪 Waffen" "Bedrohung der NATO", "Richtlinienkompetenz", usw. Mein eigener Haufen muckt nicht, bis auf diesen Michael Roth. Der war sogar in der Ukraine!!! 🙈
☎️ Wussten wir seit Donnerstag.
☎️ Wladimir! So langsam wird hier
alles aufgedeckt!!!
☎️ Du meinst die Oblast Meck-Pomm, oder?
☎️ Ja und so langsam dämmerts den 🇩🇪, dass da noch mehr ist! 😱
☎️ Steinmeier hat jetzt genug abgegeben, Olaf! Zeige ihm, wie Gerd öffentlich die kalte Schulter, dann passt doch wieder!
☎️ Wladimir, bitte nur ein paar
Read 121 tweets
Rassegna stampa
Via #vincenzotrasmissioni
La PEDOFILIA..IL MALE È NELL'OCCIDENTE
vk.com/video680012517…
Via #vincenzotrasmissioni
Solo la 3 Guerra Mondiale permetterebbe ai banchieri e alle Elite di salvarsi.
#Z è la loro fine.. è l'instaurazione del Nuovo Ordine che manda in frantumi il loro progetto diabolico "che ha radici bibbliche"

imolaoggi.it/2022/06/22/zel…
Read 60 tweets
#CumExFiles2 La più grande truffa fiscale della storia.
3 anni dopo il rilascio dei file #CumEx, una cooperazione media guidata da Correctiv mostra come i contribuenti #EU e non, sono stati truffati per 150 miliardi euro.
13+ miliardi all'#Italia (2021)

correctiv.org/top-stories/20…
Una rete di banche, consulenti e investitori che ha truffato miliardi di fondi pubblici con trucchi, acquisti allo scoperto e modelli di trading sofisticati
...@ecb @bancaditalia @CorteContiPress @MEF_GOV Come li avranno inseriti a bilancio ? passivo per truffa o sono stati omessi ?
Read 5 tweets
Buon Giorno vom Landgericht Bonn, wo heute nach krankheitsbedingter Unterbrechung der Prozess gegen #CumEx-Schlüsselfigur Hanno #Berger fortgesetzt wird. Auf dem Programm steht die Befragung zweier Finanzbeamter. Normalerweise nichts Spektakuläres. Später mehr hier👇
Für Berger könnte es übrigens eine bewegte Woche werden. Er wird am Donnerstag als Zeuge in Wiesbaden im #CumEx Verfahren gegen frühere Verantwortliche der #Hypovereinsbank erwartet.
Der Prozessbeginn verzögert sich. Hanno #Berger kommt heute nicht mit dem Sammeltransport aus der #JVA Ossendorf und soll gegen 11 Uhr am Gericht eintreffen…
Read 16 tweets
Es war die Recherche von mir, @CSalewski & @FelixRohrbeck vor der @DIEZEIT-Herausgeber Josef „Joe“ Joffe seinen befreundeten #CumEx-Bankier Max Warburg gewarnt hat. @derspiegel zitiert daraus nur unvollständig. Daher hier der ganze Brief & einige Hintergründe in einem #Thread
/2
Im @derspiegel erweckt Joffe den falschen Eindruck, wir hätten der Bank vor dem geplanten Veröffentlichungstermin keine Chance zur Stellungnahme gegeben. Er habe @DIEZEIT-Redaktion geraten, „der Warburg Bank eine Gelegenheit zu geben, sich zu äußern“.
/3

spiegel.de/panorama/zeit-…
Fakt ist: Wir recherchierten seit Wochen für #PanoramaARD & @DIEZEIT zu #CumEx-Geschäften der Warburg-Bank & hatten früh um Interview angefragt, was die Bank ablehnte.
Danach baten wir 4 Tage vor Ausstrahlung bzw. geplanter ZEIT-Veröffentlichung um schriftliche Stellungnahme.
/4
Read 9 tweets
Guten Morgen vom Landgericht Bonn! Ich beobachte heute den 2. Verhandlungstag im Prozess gegen #CumEx-Schlüsselfigur Hanno Berger. Bislang ist Bonn vom Sturmtief Nasim verschont geblieben, Mal sehen ob’s drinnen stürmischer wird. Bericht später hier👇
Heute steht die Zeugenvernehmung zweier Finanzbeamter auf dem Plan. Was dröge klingt, war in früheren #CumEx-Prozessen teils spektakulär, angesichts der erschreckenden Einblicke darin, wie achtlos Milliardensummen an Steuern erstattet wurden…
Meinen Bericht zum Prozessauftakt gibt es hier zu lesen: tagesschau.de/wirtschaft/fin…
Read 21 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!