Discover and read the best of Twitter Threads about #DFL

Most recents (6)

Generalversammlung der #DFL. Hans-Joachim Watzke begrüßt, einige Wahlen stehen an. Fragen für die Zukunft sind bspw. 50+1, Energiekrise, Auslandsvermarktung. Image
DFB-Präsident Bernd Neuendorf. Deutliche Worte zu 50+1: "Alles andere als 50+1 ließe sich bei den sozialen und kulturellen Wurzeln nicht vermitteln. Investoren sind keine Erfolgsgarantie. 50+1 Garant für Akzeptanz in der Gesellschaft. Das ist mehr Wert als jeder pot. Investor." Image
DFL-Geschäftsführerin Donata Hopfen: "Bundesliga so relevant wie nie zuvor." Deutet die mögliche Einbindung von Investoren in die DFL an (betrifft nicht 50+1), was derzeit Thema ist. Image
Read 18 tweets
Die #DFL hat die Finanzkennzahlen ihrer 36 Klub veröffentlicht.

Auffällig:

- die Verluste von Bayer Leverkusen (13,7 Mio.) gleicht Bayer aus
- die Verluste vom VfL Wolfsburg (17,8 Mio.) gleicht VW aus
- die Verluste von 1899 Hoffenheim (23,9 Mio.) gleicht Dietmar Hopp aus
Auch interessant:

- Dortmund verteidigt die Spitzenposition bei Berater-Ausgaben (32,8 Mio.), aber rund 6 Mio. weniger als im Vorjahr
- Freiburg erwirtschaftete 2020/21 ein Plus von 9,8 Mio. und erreichte nun trotzdem das Pokalfinale und Platz 6
Zweiter Tweet wegen falschem Vergleichsbezug neu gesendet, Danke an @LarsPollmann.

Wichtig zu erwähnen: Die Zahlen beziehen sich auf das Geschäftsjahr 2021 oder die Saison 2020/21.
Read 11 tweets
Ich habe nachgefragt. Wegen Karl-Heinz #Rummenigge und dem Mund-Nasen-Schutz. Bei der #DFL, beim #DFB, beim FC #Bayern München. Hier kommt, was dabei rausgekommen ist. 1/
Vorab: Worum es geht … 2/
Nun aber. Die #DFL hat sehr freundlich geantwortet, auf ihrer Hygienekonzept und damit auf den DFB verwiesen: „Verstöße gegen die Vorgaben des Konzepts im Stadion im engen zeitlichen Zusammenhang zu einem Spiel fallen in die Zuständigkeit der DFB-Sportgerichtsbarkeit.“ 3/
Read 12 tweets
Thread: #Ultras sind die, die quasi permanent dafür einstehen, dass der Fußball NICHT einzelnen Personen gehört und nur deren Interessen vertreten werden.
Ultras fordern die Stärkung d. eingetragenen Vereine. Mehr Demokratie, weniger Macht für Typen wie Hoeneß, weniger Korruption
Hoeneß und Co sind NICHT für Kooperation. Sie diskreditieren, spalten und sperren aus, wenn Gruppen oder Einzelpersonen gefährlich werden könnten.
Da gibt's dann ein von #Rummenigge persönlich unterzeichnetes unbefristetes Hausverbot für einen Kritiker der Geschäfte mit Katar.
Fussball ist ohne Ultras möglich, auch ohne Hoeneß. Sogar ohne Ball. Nicht wenige Menschen auf der Welt kick(t)en mit Plastikflaschen oder selbstgebastelten ballähnlichen Sachen. War und ist geil.
Hoeneß` Aussage hat keinen Wert, sie soll spalten. Mehr nicht.
Read 14 tweets
Statt #Doppelpass ein Longread zu #Ultras, #TSGFCB, #Sportstudio, #Sportschau, #DFL, #DFB, Dietmar #Hopp, #LexHopp und wie sie alle heißen: Der Klassenkampf gegen die Kurven – und wie er jetzt weitergeht - eine Prognose. 1/x
Es geht für alle Kurven um zwei ihrer elementarsten Anliegen: 1. Den Kampf gegen Kollektivstrafen+Geisterspiele. 2. Meinungen zu äußern, die Funktionären und Journalisten nicht gefallen (müssen). 2/x
Wer – wie offenbar viele TV-Sportjournalisten – glaubt, die Ultras müssten sich im Internet zu konzertierten Aktionen verabreden, offenbart daher nur, dass er oder sie keine Ahnung von den simpelsten Kurvendynamiken hat. Der Solidarisierungseffekt stellt sich von selbst ein. 3/x
Read 25 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!