Discover and read the best of Twitter Threads about #Einsiedel

Most recents (6)

­čôúWarum es problematisch ist, bei den Protesten gegen die Unterbringung von Gefl├╝chteten von der ÔÇ×Angst der B├╝rger zu sprechenÔÇť PT. II**

Ein Thread ­čžÁ­č¬í (1/14)ÔČç´ŞĆ
taz.de/Protest-gegen-ÔÇŽ
#Strelln, #Chemnitz #Einsiedel, #Dresden #Sporbitz, #Kriebethal #Lau├čig #B├Âhlen
ÔÇŽohne die Angst der Menschen in den Blick zu nehmen, die vor Krieg, Folter und akuter Bedrohung fliehen.

­č¬í (2/14)ÔČç´ŞĆ
Wenn konkrete Gewaltandrohungen wie ÔÇ×Z├╝ndet die H├╝tte an!ÔÇť(#Kriebethal) o konkrete Gewaltakte auf geplante Fl├╝chtlingsunterk├╝nfte(#Bautzen) kaum Angst u Sorge um Menschenleben ausl├Âsen,dann liegt eine rassistische Hierarchisierung von Menschengruppen vor. ­č¬í (3/14)ÔČç´ŞĆ
Read 14 tweets
Am Mittwoch (18.01.) waren wir mit rund 50 Personen in #Einsiedel um der in #Chemnitz und ganz Sachsen wieder erstarkenden rassistischen Mobilisierung entgegenzutreten und uns mit den in Einsiedel neu angekommenen Gefl├╝chteten solidarisch zu erkl├Ąren. Image
F├╝r uns gibt es keine Diskussion ├╝ber Bleiberecht & ein Leben in Freiheit.

In #Einsiedel angekommen, haben wir neben Musik auch verschiedene Redebeitr├Ąge geh├Ârt. Thematisch ging es um unsere Beweggr├╝nde nach Einsiedel zu fahren & auch um die Situation in Afghanistan. Image
Anschlie├čend sprach Jennifer Petzl, die f├╝r die Gr├╝nen im Ortschaftsrat sitzt & sich f├╝r die Menschen im ehemaligen Pionerlager einsetzt. Ihrem Aufruf, den Menschen ganz konkret zur Seite zu stehen & ihnen das Ankommen so gut es geht zu gestalten, k├Ânnen wir uns nur anschlie├čen.
Read 7 tweets
#Einsiedel: rassistischer Protest wird kleiner
Auch diese Woche gab es einen sog. ÔÇ×SpaziergangÔÇť. Hier trafen sich erneut Menschen mittwochs ab 19 Uhr, um nicht nur gegen eine angebliche Corona-Diktatur zu demonstrieren, sondern auch gegen die Unterbringung Gefl├╝chteter. Image
Laut verschiedenen Presseberichten sollen hier ab Januar neue Gefl├╝chtete untergebracht werden. Seit Wochen wird dagegen demonstriert. Diese Woche waren es jedoch nur ungef├Ąhr 30 Personen, welche sich hinter einen Sachsenfahne einreihten und auf dem Gehweg liefen.
Wahrscheinlich waren es auch so wenige, da Pro Chemnitz/ Freien Sachsen nicht mehr mobilisieren. Laut @freie_presse sagte ein Vertreter schon im Dezember, dass sie die Proteste nicht mehr unterst├╝tzen w├╝rden, wenn es weiterhin wenig Resonanz geben w├╝rde.
freiepresse.de/chemnitz/erneuÔÇŽ
Read 5 tweets
Auch heute demonstrierten wieder Menschen in #Einsiedel (OT von #Chemnitz). Dort finden seit Wochen mittwochs die gleichen "Spazierg├Ąnge" statt, wie auch sonst in #Sachsen.
Neben den ├╝blichen Themen wird hier auch gegen die Unterbringung von Gefl├╝chteten im Ort protestiert.
Noch dieses Jahr sollen im fr├╝heren Pionierheim Gefl├╝chtete, v.a. aus Afghanistan, untergebracht werden. 2015 kam es in der Folge schon zu Protesten mit bis zu 1000 Teilnehmenden.
Die Proteste sind bisher keine Wiederholung: Die Teilnehmendenzahlen in #Einsiedel nehmen ab.
Mit nur knapp 90 Personen nehmen immer weniger Menschen teil, ├Ąhnlich wie bei den Spazierg├Ąngen montags in #Chemnitz.
Es bleibt spannend, was passiert, wenn ├Âffentlich wird, wann Gefl├╝chtete nach #Einsiedel ziehen sollen.
Read 3 tweets
Am Mittwoch haben wir vor neuen rassistischen Mobilisierungen in #Einsiedel gewarnt und euch gebeten die Augen offen zu halten. Viele haben das getan und damit m├Âchten wir euch ein kleines Update aus Einsiedel geben.

Es folgt ein Thread:
Am Mittwoch fand ein "Spaziergang" in #Einsiedel statt. Dieser war nicht angemeldet & es nahmen ca. 120 Personen teil. Diese liefen eher leise auf dem Gehweg, rein ├Ąu├čerlich war keine Ver├Ąnderung zu den Demonstrationen der letzten Wochen/ Monate zu sehen.
Gleichzeitig gab es einen Infostand der Freien Sachsen. Diesen betreute u.a. Stefan Trautmann (NPD), jedoch baute er 19:10 wieder ab. Was besprochen wurde, k├Ânnen wir nicht sagen, gehen jedoch davon aus, dass auch die geplante Aufnahme von Gefl├╝chteten Thema gewesen sein wird.
Read 6 tweets
Nicht schon wieder #Einsiedel

Wir, als B├╝ndnis Chemnitz Nazifrei, bef├╝rchten erneut rassistische Demonstrationen in Einsiedel (#Chemnitz) und rufen dazu auf sich zu informieren und bereit zu halten! Image
Wie die letzten Tage in den Medien berichtet wurde, plant die Landesdirektion Asylsuchende im Stadtteil #Einsiedel, im fr├╝heren Pionierlager, unterzubringen. Dies soll vor allem Familien und afghanische Ortskr├Ąfte & deren Familien betreffen.
freiepresse.de/chemnitz/in-eiÔÇŽ
Wann hier Gefl├╝chtete unterkommen sollen, ist wohl noch nicht bekannt, die Planungen w├╝rden wohl noch am Anfang stehen.
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!