Discover and read the best of Twitter Threads about #EndeGelaende

Most recents (20)

1/ Seit diesem Wochenende sitzen ein Dutzend Klimaaktivisten in verschiedenen Gefängnissen in #NRW in Haft. Sie hatten im rheinischen #Braunkohle-Tagebau einen Bagger besetzt und weigern sich, ihre Identität preiszugeben. Ist eine so lange Haft rechtens u angemessen? Ein Thread
2/ Eigentlich nicht. Nach aktuellem Recht, dürfen Menschen, die gezielt ihre Identität verbergen, max. 12 Stunden festgehalten werden (§ 163c StPO), es sei denn, sie werden schwerer Straftaten beschuldigt - und dann auch nur mit richterlichem Beschluss.
3/ Im Juni haben die Innenminister der Länder eine Initiative auf den Weg gebracht, diese Regeln zu ändern und die Obergrenze von 12 Std Gewahrsam zur Identitätsfeststellung zu streichen - bislang ist das noch nicht geschehen - mit einer Ausnahme...
taz.de/Anonymitaet-vo…
Read 9 tweets
Nachdem wir gestern das AKW #Brokdorf blockiert haben, ist in den Kommentaren unter unseren Tweets eine Diskussion darüber entbrannt, ob #Atomkraft eine gute Alternative zu Kohle und Gas ist.
Wir zeigen in diesem Info-Thread: Atomkraft ist keine Klimaretterin! (1/5)
#EndeGelaende Image
Atomkraft ist nicht klimaneutral:
Der gesamte Lebensweg des Brennstoffs für Atomreaktoren erzeugt erhebliche Mengen CO2. Die Klimabilanz von Erneuerbaren Energien ist weitaus besser.
ausgestrahlt.de/themen/klima-u…
#Dontnuketheclimate #EndeGelaende (2/5)
Atomkraft und Erneuerbare vertragen sich nicht:
#Atomkraft steht ebenso wie die Kohleverstromung für ein zentralistisches, träges, ineffizientes Versorgungssystem, das auf dem Prinzip der Grundlastsicherung basiert. #Erneuerbare sind flexibler.
ausgestrahlt.de/themen/klima-u… (3/5)
Read 5 tweets
Ich hab letztes Jahr bei @Ende__Gelaende #Polizeigewalt erfahren & bis heute mit psychischen Folgen zu kämpfen. Thread über Erfahrungen, Tipps & Hilfsangebote die ich damals gerne gewusst hätte. Das Thema ist wichtig also teilt das bitte zur Vorbeugung & passt aufeinander auf! 💚
Was passiert is: ich wurde von BFE-Polizisten verprügelt. Geprellte Nase und Augenpatie, Hämatome im Gesicht, an Beinen und Armen. Todesangst, Panikattacke, durch Traumata was ich erlitt. Ich hab nun PTBS & Panikattacken. Dazu ein Junge Welt Interview:
jungewelt.de/loginFailed.ph…
Wenn ihr oder Mitstreiter*innen von physischer bzw. psychischer Gewalt durch Security oder Polizei betroffen seid zB bei #EndeGelaende dann geht mit ihnen zum Awareness Zelt 🏕auf dem Camp, kümmert euch, schickt ihnen diesen Thread & kontaktiert @outofaction_ für Support!
Read 23 tweets
1/4 Twitter Fazit der Woche: in welcher Geschwindigkeit die #gruenen ihre bürgerliche Maske fallen lassen können u mit welcher Virtuosität sie die Dreckschleuder in Richtung #laschet u #cdu bedienen, ist beinahe zirkusreif. Dabei ist ihnen u ihren 5.Kolonnen keine Behauptung
2/4 zu steil u Bild zu grell, um eine persönliche Schuld an der Tragödie der letzten Tage zu konstruieren. Dazu Begleitmusik vom #wdr, der im Wahlkampfmodus angekommen ist-allerdings nicht als Berichterstatter,sondern als rot grüner Lautsprecherwagen.Gartentips senden, während
3/4 die Bürger um Existenzen kämpfen u anschliessend wohlfeile Ratschläge für Laschet zu #Klimaschutz u Katastrophen Management, garniert von der Nachfrage zu #JungeFrau. Journalismus am Limit. Auf Augenhöhe aber definitiv #Neubauer u #endegelaende mit ihren Einlassungen zum
Read 4 tweets
Als Pressesprecherin von @Ende__Gelaende war ich auch eine #Quotenfrau - gegen (männliche) Konkurrenz hätte ich mich niemals durchgesetzt. Ich wollte niemandem auf die Füße treten, niemandem was wegnehmen. Hab gewartet, bis mir Leute das vorgeschlagen, mich dazu ermutigt, (1/x)
mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Keine Konkurrenz zu haben, hat mir den nötigen Mut für diese exponierte Rolle gegeben. Und gemeinsam mit @SinaChom und @KathrinAnna, der Presse-AG und der ganzen Bewegung haben wir 2019 gerockt! ✊Ich habe auf Podiumsdiskussionen und (2/x)
Pressekonferenzen gesprochen, Reden auf Demos gehalten, live Interviews gegeben, stand vor Kameras und Mikrofonen - all das wäre ein Jahr vorher für mich absolut undenkbar gewesen. Die “No White Cis Men”-Regel bei #EndeGelaende hat mir den nötigen Schutzraum gegeben und mir (3/x)
Read 6 tweets
1/14 Massive #Polizeigewalt, gegen Menschen die sich für eine bessere Zukunft einsetzen!
Während der Aktionstage von #EndeGelaende im Rheinischen Revier kam es zu zahlreichen Rechtsverstößen von Seiten der #Polizei. Wir kritisieren die massiven Verstöße gegen #Grundrechte.
2/14 #Versammlungsverbote
Die Polizeibeamt*innen und Behörden verweigerten diverse Anmeldungen von Versammlungen ohne rechtliche Grundlage. Mit Verweis auf “Anweisungen von oben” wurde die grundrechtlich zugesicherte Versammlungsfreiheit der Aktivist*innen massiv eingeschränkt.
3/14 #Polizeigewalt
Durch den willkürlichen Einsatz von Polizeihunden und -pferden, Schlagstöcken, Pfefferspray sowie durch Schläge und Tritte wurden zahlreiche Aktivist*innen verletzt – teilweise auch schwer.
Read 14 tweets
Wir suchen noch Menschen! Bitte hängt die Nummern an den Ast-Infopunkten aus und ruft sie dort aus!
5806, 7914, 3119, 6306, 5671, 6859, 2451, 1904, 1601, 2528, 6064, 7998, 7900+-1
Wenn das deine Nummer ist, ruf uns an und melde dich frei!
#EndeGelaende #FreeThemAll
Die meisten der Nummern konnten wir olivgrün zuordnen - also bitte checkt, ob all Eure oliv-grünen Freund*innen zurück gekommen sind, auch die 1904, 1601, 2528, 6064, 5671, 6859, 2451 und ggf. die 5806 #EndeGelaende #FreeThemAll
Im silbernen Finger vermissen wir noch die 7998 und 7900+-1 und eventuell die 5806. Vermisst ihr sie auch oder haben sie doch heute Nacht im Zelt neben Euch gelegen? Dann ruft uns an und meldet sie FREI :)
#EndeGelaende #FreeThemAll
Read 5 tweets
(1/4) Wenn ihr heute festgenommen wurdet, bitte nicht vergessen euch wieder bei uns abzumelden, damit wir euch nicht vergeblich suchen.

Auch wenn ihr euch selbst nicht gemeldet habt könnten euch andere Menschen bei uns gemeldet haben..

#UntilAllAreFee
(2/4) Wir sind heute und morgen auch weiterhin unter 030-34060313 erreichbar für euch, wenn ihr nach den Erlebnissen bei #EndeGelaende rechtliche Fragen habt!
(3/4) Ihr könnt uns nach #EndeGelaende (auch anonym und verschlüsselt) per E-Mail unter legal_team_fuer_alle@posteo.de erreichen.

Wir unterstützen euch, wenn ihr Post von den Behörden bekommt und es zu Verfahren kommt. Auch mit den Kosten werdet ihr nicht alleine gelassen!
Read 5 tweets
Im rheinischen Revier laufen weiter Protestaktionen von #EndeGelaende gegen Braunkohle. Dabei sind laut Polizei etwa 150 Demonstranten in den Tagebau Garzweiler eingedrungen. Im Kraftwerk Weisweiler sei ein Kohlebunker besetzt. www1.wdr.de/nachrichten/pr… Image
Bei den Anti-Braunkohle-Protesten im Rheinland haben einige Demonstranten Förderbänder zum Kraftwerk Weisweiler besetzt. Zum ersten Mal richten sich die Proteste auch gegen Energie aus Gas. www1.wdr.de/nachrichten/pr…
Bei den Protesten am Tagebau #Garzweiler sind sieben Menschen festgenommen worden. Nach Angaben der @Polizei_NRW_AC wurden zehn Polizisten verletzt. Die Aktivisten von @Ende__Gelaende werfen den Einsatzkräften ebenfalls Gewalt vor. Auch unter den Demonstranten gebe es Verletzte.
Read 3 tweets
"Ihr kommt viel zu spät für Keyenberg" wirft mir eine gehetzte Anwohnerin entgegen. Sie verfrachtet grade Hausrat in einen Container vor ihrem Haus. "Ich bin gegen die Kohle und solidarisch mit @Ende__Gelaende - vielleicht könnt ihr noch was für die anderen Dörfer tun." ImageImage
An der nördlichen Kante des Tagebaus Jüchen steht ein Wasserwerfer mit Räumpanzer. An der nordwestlichen Kante ist die Reiter:innenstaffel der Polizei #Sachsen mit vier Pferden stationiert - zu zweit patrouillieren sie um das Camp in Keyenberg. ImageImageImage
Wenige hundert Meter weiter nördlich von Keyenberg, in Mönchengladbach-Wanlo, ist der Protest im Straßenbild sichtbar. ImageImageImage
Read 4 tweets
Na sowas! Da macht eins eine Mahnwache im Rahmen der Aktionswoche auf dem Weberplatz und dann plötzlich sowas! Schaut vorbei, auch um mit uns Masken für @Ende__Gelaende Ende September zu basteln #ZAPessen hier ein paar Eindrücke. Kommt rum!
Team Blau ist auch prominent vertreten - rote und gelbe BFE. Einschätzung/Wunsch derer ist Räumung der #ZAPessen noch heute, da die Stadt ihren #Leerstand gerne weiterhin leer hätte /o\ Über Unterstützung wird sich gefreut ;)
"Schaffe, schaffe, Maske bastle" - denn eine Aktion ist mehr als eine Blockade! #EndeGelaende #ZAPessen
Read 28 tweets
"Die Unruhen am Tagebau Garzweiler nehmen in den vergangenen Wochen kein Ende" schreibt eine Zeitung über die umsiedlungsbedrohten Dörfer im rheinischen Kohlerevier.

Was passiert dort?

Ein Thread über die #L277, Klimagerechtigkeit und #AlleDörferBleiben
Im Rheinland sehen wir die Realität der deutschen Kohlepolitik: Das Klima wird verfeuert und Dörfer zerstört. Dafür bekommen die Kohlekonzerne noch Milliardengeschenke und die Bundesregierung feiert das dann als "Klimaschutz". Wir sagen #FCK2038!

france24.com/en/20200726-mi…
Die Landstraße #L277 war eine Lebenslinie zwischen Keyenberg und Lützerath - und ein wichtiger Schutz vor der heranrückenden Kohlemine.
RWE hat sie am 20. Juli zerstört und so die Rote Linie am Tagebau Garzweiler überschritten. Massive Proteste folgten.

Read 19 tweets
viele meschen waren heute widerständig bei #EndeGelaende . einge menschen wurden heute von der polizei in gewahrsam genommen und es sind noch nicht alle frei. wir wissen von mindestens 2 menschen, die in #Leipzig noch in der gesa sind. #GemeintSindWirAlle #FreeThemAll
1, 2, 3 lasst die leute frei 4, 5, 6 sonst ... Unterstützt die Gefangenen und kommt alle zum Gesa Support! Die Gesa ist in der Dimitroffstraße 1 in #Leipzig Zentrum. #NiemandBleibtAllein #GemeinsamGegenIhreRepression
Hopp hopp hopp, Gesa Stopp!!! Immer noch sind Menschen im Gewahram. Zeigt euch solidarisch und werdet kreativ #EsFehlenDieGefangenen #EndeGelände
Read 4 tweets
An alle vom goldenen Finger, die in der Mibrag-Zentrale in Pödelwitz in der mobilen Gesa waren: bitte meldet euch zurück beim EA: 030/340 603 13 DANKE! #EndeGelaende #AlleGegenKohle #EndeGelände
@EndeGelaendeLE @Ende__Gelaende Wir vermissen aktuell noch die Nummern 20807, 21679, 7562, 20514 . bitte meldet euch bei uns, wenn ihr selbst wieder frei seid oder wisst, dass sie frei sind. wir bleiben da, bis wir von der letzten person wissen, dass sie frei ist. #AlleZusammenGegenRepression
Read 3 tweets
This is your legal team, ready and motivated to support you during the action days in Lausatia.

If you encounter any problems with authorities & the law, call us at: 0049-30-34060313
#ClimateJusticeNow #EndeGelaende #FridaysForFuture #AlleDoerferBleiben
You can also write us via Signal on the number above 👆 or on 0049 152 1920 9194
If you get a letter after the action please contact the Climate Antirepression Team (CAT):
cat@nirgendwo.info
PGP key: cat.nirgendwo.info/pgp/
Read 7 tweets
Hier ist das Legal Team für das Aktionswochenende in der #Lausitz! Wir sind hochmotiviert & unterstützen Euch in allen rechtlichen Fragen! Wenn's brennt, ruft uns an: 030-34060313 #climatejustice #EndeGelaende #FridaysForFuture #AlleDoerferBleiben #hambibleibt
Gerne könnt ihr auch per Signal mit und schreiben. Auf der oben genannten Nummer oder auf 0049 152 1920 9194
Falls ihr nach der Aktion Post bekommt, solltet ihr euch per EMail an das Climate Action Team (CAT) wenden:
cat@nirgendwo.info
PGP Schlüssel: cat.nirgendwo.info/pgp/
Read 6 tweets
Erst destabilisieren wir euch den Sektor, dann nehmen wir euch den Kapitalismus!

Die Klimabewegung bleibt Investitionsrisiko. Aufstehen für mehr Unsicherheit im Markt!
#EndCapitalism #EndeGelaende
afp.com/en/news/826/cl…
Danke für eure Aufmerksamkeit zum Thema Anti-Kapitalismus, für das Ende Gelände seit Jahren steht. Deshalb hier ein Thread zur Krise des kapitalistischen Systems (für alle die nicht auf unserer Blockliste gelandet sind):
1/11 Der Naturverbrauch ist seit Beginn der Industrialisierung drastisch gestiegen. Die ökologischen Grenzen werden nicht eingehalten. Klimakrise. Plastik im Ozean. Artensterben. Nitrat im Grundwasser. Abholzung des Regenwaldes für eine industrialisierte Landwirtschaft.
Read 13 tweets
1/11 Aus Sicht des Legal Teams hat @Polizei_NRW_AC beim #EndeGelaende-Aktionswochenende systematisch willkürlich & an vielen Stellen rechtswidrig gehandelt und die politischen Rechte der Aktivist*innen missachtet. @Ende__Gelaende
2/11 Schon vorab verbot die #Polizei unsere Camps. Nur mit gerichtlicher Hilfe konnten wir unsere Campfläche in #Viersen gegen den Willen der Polizeieinsatzleitung durchsetzen. Und dann noch die überzogenen Auflagen… #geschenkt #YesWeCamp
3/11 Teilweise länger angemeldete Versammlungen wurden über Stunden hinweg grundlos durch @Polizei_NRW_AC aufgehalten (#roterFinger in #Hochneukirch) bzw. rechtswidrig verboten (#pinkerFinger am Bahnhof #Viersen & später auch in #Niederaußem). #EndeGelaende
Read 11 tweets
1/3 Unsere Timeline ist voller Tweets zu #Garzweiler und #EndeGelaende. Besonders auffallend ist, dass durch kurze Videosequenzen belegt werden soll, dass es zu ungerechtfertigter Polizeigewalt bei dem Einsatz kam. Einzelne Szenen deuten tatsächlich gruenlink.de/1mne
2/3 darauf hin, dass es dazu kam. Andere Szenen könnten einfach auch rechtlich zulässigen Zwang zeigen. Eine abschließende Beurteilung ist ohne umfassende Kenntnis der Situation nicht möglich. Deshalb halten wir uns mit Kommentaren und Bewertungen dazu zurück. Was allerdings
3/3 gesagt werden kann: So kommen wir nicht weiter. So verhärten sich die Fronten. Bei der Taktik und Anzahl der Aktivisten kann so ein großes Gebiet nicht sinnvoll abgesperrt werden. Einsatzkräfte sind immer wieder in der Unterzahl, die Aktionen planlos und hektisch. (ab)
Read 3 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!