Discover and read the best of Twitter Threads about #FreeDummDay

Most recents (20)

Ich bin’s der Dieter #Janecek von den Grünen.

Jede ernsthafte Grippewelle ist gefährlicher für die Kids.

Ein #Corona 🧵 Thread.

1 / 12
Ich bin’s der Dieter Janecek von den Grünen.

Es gibt kein #LongCovid bei Kindern.

Ein #Corona 🧵 Thread.

2 / 12
Ich bin’s der Dieter Janecek von den Grünen.

#LongCovidKids ist ein wissenschaftsferner, kinderfeindlicher Propaganda-HashTag.

Ein #Corona 🧵 Thread.

3 / 12
Read 15 tweets
Wie ist der derzeitige Rückgang bei der berichteten Inzidenz zu beurteilen? Die 7-Tages-Inzidenz ist in der vergangenen Woche (14. KW) um 24,2% gesunken. Hier die Daten vom RKI und vom Tagesspiegel 👇.

#COVID19
#FreeDummDay
#DieMaskeBleibtAuf
#Covid_19

rki.de/DE/Content/Inf… ImageImage
Um dies einordnen zu können ist ein Blick auf die Entwicklung der Anzahl der Tests notwendig. Hier die Daten der Corona-Warn-App (Vergleich 14. KW vs. 13. KW):

👉 Die Anzahl der über die CWA gemeldeten PCR-Tests ist um 393.990 bzw. 24,2% gesunken, die der Schnelltests um 21,9%. ImageImage
👉 Die Positivquote bei den PCR-Tests liegt in der 14. KW bei 63,7% (Vorwoche: 65,55%; somit ein Rückgang von lediglich 2,8%). 
👉 Die Positivquote bei den Schnelltests liegt in der 14. KW bei 8,15% (Vorwoche 7,67%; ein Anstieg von 5,76%).
👉 Der Rückgang bei den…
Read 5 tweets
Fast von Beginn der Pandemie an, hat die #FDP ununterbrochen lockern, oder neue Maßnahmen verhindern wollen. Wir hatten erst den #FreeDummDay.

Jetzt fordern FDP und #SPD den #BW-Sozialminister, wegen schlechter #Coronapolitik, zum Rücktrit auf.😂
/PM
Die #AfD unterstützt das natürlich.

Die #AFDP hat sich während der gesamten Pandemie nicht mit Ruhm bekleckert und auch die #SPD gibt mit ihrem Bundesgesundheitsminister ein eher jämmerliches Bild ab.

Wie kommt also auch nur eine Partei darauf, einen Rücktritt zu fordern?
/PM
So, jetzt haben wir über die augenscheinlich Groteske gelacht und fügen ernsthaft hinzu:

Natürlich muss das Parlament die Arbeit der Regierung überprüfen und sollte ein Minister Fehler in seinem Amt gemacht haben, hat die Opposition auch den Rücktritt dieses Ministers zu
Read 5 tweets
#WirWerdenLaut legt nach: Gemeinsam mit zehn anderen Initiativen starten wir eine neue Petition und fordern die Ampel auf, das Infektionsschutzgesetz zu überarbeiten.
➡️ Jetzt unterschreiben: weact.campact.de/petitions/ifsg…

Ein kleiner Thread zu unserer Position 🧵 1/n
Kurz vorab: Ihr helft uns sehr, wenn ihr den Link zur Petition weiterteilt. Nutzt dafür bitte die offiziellen Hashtags #IfSGnachbessern & #WirWerdenLaut. Danke!  2/n
tl;dr Entgegen dem wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Konsens hat die Ampel das stark kritisierte neue Infektionsschutzgesetz beschlossen. 3/n
Read 52 tweets
Die neuen Plakate von #WirWerdenLaut sind fertig. Wir rufen die Schüler:innen dazu auf, sich solidarisch zu zeigen und auch weiterhin Maske zu tragen. Liebe SuS, Eltern und LuL: Kleistert fleißig Eingänge und Treppenhäuser voll!

In Druckauflösung hier: wirwerdenlaut.org/plakate No mask, no funMaske auf und durchSuperheld:innen tragen MaskeOben ohne? Nur am Strand
Die Dateien sind auf einen Druck im A3-Format ausgelegt, sind aber vollständig vektorisiert und sehen auch größer oder kleiner gut aus. Schickt mir gern Fotos von eurer Plakataktion per DM, ich bin gespannt! Yes, we careDas trägt man jetzt soIm Unterricht quatschen können, ohne dass die Lehrkraft es Meine Oma ist mir wichtig
Seit dem 1. April 2022 ist das Tragen einer Maske in den Schulen vielerorts nicht mehr verpflichtend. Klar ist aber auch: Nur wenn wir weiter vorsichtig sind, können wir Schulen offen halten und uns und andere schützen. Daran sollen unsere Poster erinnern.
Read 4 tweets
So, Tag 1 nach dem #FreedomDay.
Und nichts kann #FreedomDayStoppen.
Sucht jemand noch nach einem passenden Symbolvideo für den Familienchat?
Hier, bitte: #FreeDummDay ist wie ...
Die Kombination aus
(1) ein rasender Zug 🚄
(2) Jetzt einen U-Turn! 🥰
Ja, wenn ich richtig miese Laune hab dann schaue ich ein Video aus #BeamNG und dann geht's mir wieder gut.
Passenderweise ist @beamng auch unser Elektroauto-Fahrsimulator @UniLuebeck. Da kann ich das sogar alles nachspielen.
Read 11 tweets
Ich glaube, dass die Situation des ersten Lockdowns von vielen extrem negative erlebt wurde aufgrund der Überforderung, Verunsicherung und gefühlten Hilflosigkeit in einer vermeintlichen Gefahr. Es ist nachvollziehbar, dass diese Gefühle und due Umstände die dazu geführt haben
stark vermieden wurden. Im Sinne einer Angstvermeidung entstand offenbar daraus, dass die Schulen unbedingt offen bleiben sollten, ohne jedoch einer differenzierten Betrachtung der Belastungsfaktoren und Anpassung an mögliche weitere Varianten.
Leider befinden wir uns weiter in der offensichtlichen Vermeidung, die zudem politisch genutzt wurde und wird. Eine sinnvolle Adaption der Umstände an das Fortbestehen der Pandemie wird so verhindert. Als Lösungen wird die Pandemie ignoriert und die Last auf die verschoben, die
Read 5 tweets
Es lohnt sich dies zu lesen und auf die Diskussion um Masken in Schulen und in der Gemeinschaft zu übertragen. Die Querdenker und Rechten haben an vielen Stellen diese Strategien genutzt, die dann durch Neoliberale dankend unterstützt wurden. quarks.de/gesellschaft/s…
Naturwissenschaftliche Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten wurden ignoriert und den Infektionsschutz immer weiter zu Lasten der schutzbedürftigen (Kinder, Jugendliche, Familien, Vorerkrankte und Alte) ausgehöhlt.
Read 13 tweets
Wir von #WirWerdenLaut verurteilen die angekündigten Lockerungen in den Schulen – ein Thread 🧵 zu unserer neuen Pressemitteilung. 1/n Pressemitteilung: Die in den Schulen angekündigten Lockerun
Kurz gefasst:
➡️ Das neue Infektionsschutzgesetz entreißt den Ländern die Möglichkeit, vorsorgliche Schutzmaßnahmen zu erlassen.
➡️ Wir erleben Schulen als Infektionstreiber. Abschlussjahrgänge kämpfen mit Unterrichtsausfall und Infektionen werden in die Familien getragen. 2/n
➡️Die Test- und Maskenpflicht sehen wir keinesfalls als Belastung. Sie geben uns den Minimalschutz, den wir brauchen, um anderswo zu lockern.

Deshalb fordern wir die Beibehaltung der Test- und Maskenpflicht. 3/n
Read 25 tweets
Hallo an die Herren @_MartinHagen, @MarcoBuschmann, @c_lindner!!
Da Corona kein Problem mehr in der Gesundheitsversorgung spielt, kann ja einer von Ihnen meine restlichen 6 Nachtdienste übernehmen, nicht wahr? Denn ich bin schon Ersatz für die ursprünglich geplante Kollegin 1/n
Pflichtbewusst testen wir uns im Gesundheitswesen mindestens 2 mal die Woche, ich mache das bei 7 Nächten nach der 1./3./7. Nacht.
Nun muss sich wohl meine Vorgesetzte jemanden aus ihren Rippen schnitzen, denn auch der Wegfall des Labors in der Nacht ist sehr geil 2/n
Hb/ Elektrolyte/ Gerinnung und andere Parameter können zwar heutzutage viele Point of Care- Geräte oder Schnellteste, aber Blutgruppen bestimmen und Kreuzproben nicht. Dafür braucht es jemanden vor Ort im Labor mit entsprechenden Qualifikationen u. Befugnissen lt. RiliBÄk. 3/n
Read 15 tweets
Zur Lage in den Kliniken. Nur etwa ein Viertel der Kliniken haben eine normale oder geringe Auslastung. 45% der Kliniken melden eine stark erhöhte Auslastung oder gar Überlastung. Die Anzahl der #COVID19 Hospitalisierungen steigt weiter auf neue Höchstwerte.

#FreeDummDay
#IfSG
Read 4 tweets
#FreeDummDay und #Impfpflicht (sehr frei „Kabale und Liebe“ nachempfunden)
– ein „unwürdiges bürgerliches Trauerspiel“ in 5 Akten.

Akt 1 – „2020/21“
Eine Pandemie sucht die Welt heim. Die Angst ist groß. Ein „Wundermittel“ kommt überraschend schnell.
Doch ein Lustspiel? Schiller – Kabale und Liebe – ein bürgerliches Trauersp
Akt 2 – Sommer '21

Die Unvernunft wird in Deutschland gleichberechtigt zur Vernunft. Schlimmste Schauer–Geschichten werden vorgetragen.

Das Wundermittel spaltet die Gesellschaft.
IMHO weil die Gegner sich abspalten wollten.
Ansonsten wäre ja in Akt 4 #Novavax ein Erfolg.
(Akt 2) Die 4. Welle läuft los – viele wollen sie nicht sehen. Im September regionale Höchststände (Bsp: #KreisAhrweiler/Nord-#RLP) – aber kein Thema im Wahlkampf.

Mantra - Impfung ermöglicht Öffnungen.

Hochwasser nähert sich dem Theater. Symbolbild: Casino Bad Neuenahr-Ahrweiler – offenbar weit
Read 13 tweets
1/ Ist in #China die #NoCovid Strategie gescheitert – ein Faktencheck.

Derzeit gehen die Zahlen aus #Hongkong herum und werden gerne als Beweis genommen.

ourworldindata.org/covid-cases?co… Image
2/ Nur #Hongkong ist nicht #China.
In den Zahlen↑ liegt China noch auf der x-Achse – #Inzidenz <1.

Es ist eine „Sonderverwaltungszone“ mit einer relativ hohen Autonomie. Das war IMHO der Grund das #NoCovid hier unzureichend umgesetzt wurde.

de.wikipedia.org/wiki/Hongkong
3/ In diesem Zusammenhang seit daran erinnert das im Dezember die Nachrichten umher gingen, das die #Tiananmen Denkmäler entfernt wurden.
Solch ein Denkmal in Festland-China wäre IMHO undenkbar gewesen.

Aber #NoCovid ist kein Synonym für Diktatur.

zdf.de/nachrichten/he… Image
Read 15 tweets
Geht mir der @hendrikstreeck auf den Sack, Sorry.

Redet was von "wer will kann und soll Maske tragen" Ich will auch nicht, aber ich muss!

Also Hochrisikopatient sagte ich mal ganz gepflegt Dankeschön.

Schaut der Mann auch auf die Entwicklung zu #Ba2 und zu #Deltacron ?
Weiß jemand was er beruflich so macht?

Dazu, dass Omikron starke Auswirkungen auf die T Zellen haben kann.

Als Autoimmunkranker mit Immunglobuline Mangel sind das super Aussichten...

Naja, ich bleib dann was Innenraum-Raumveranstaltungen und Familien Feiern einfach zu Hause.
Ich weiß, ich bin einer von wenigen die deratig gefährdet ist, dass ist mein Problem.

Vielleicht übertreibe ich auch, aber ich kann nicht verstehen was an einer Maske so schlimm ist.

Jeder der Atemnot kennt, lacht über die Argumente vieler. Ich lag mehrmals auf der ITS,
Read 17 tweets
Na?
Knacken wir die 2000er Inzidenz noch vor dem magischen #FreeDummDay?
Mal ehrlich, klar ist die neue #Omicron Variante weniger tödlich und so aber was passiert wohl wenn das Virus plötzlich nochmal mutieren würde?
Wären wir darauf vorbereitet?

1/10
Würde die Politik dann plötzlich wieder zurückrudern und zugeben, dass die Lockerungen deutlich verfrüht kamen?
Zumindest ist es positiv, dass manche Bundesländer die Maßnahmen auch über den 20.3 verlängern, was ich persönlich sehr befürworte👍

2/10
Nichtsdestotrotz lässt die Impfquote in Deutschland immer noch zu wünschen übrig
Die Menge an Querulanten und fanatischen Impfgegnern ist erschreckend hoch.
Dies ist zum größten Teil der gezielten Verbreitung von Falschinformationen aus den Reihen der #Querdenker geschuldet

3/10
Read 11 tweets
Was diese Worte "anlassloses Testen" und Beendigung der Maskenpflicht mit Kindern und Jugendlichen macht, ist für die Befürworter des #FreeDummDay unvorstellbar.
Seit Monaten kämpfen KuJ für sichere Schulen, für die Umsetzung der S3-Leitlinie und für ihren Gesundheitsschutz.
Es folgt ein kurzes politisches Interesse denjenigen eine Stimme zu geben, die in der gesamten Pandemie vergessen wurden zu schützen.
In den Medien wurde diese Debatte weitestgehend so wiedergegeben, als hätte "man" wirkliches Interesse an den begründeten schützenden Forderungen
der KuJ.
Schon in öffentlichen Debatten mit KuJ wird schnell klar, dass die Stimmen der SuS keine Wichtigkeit in der Maßnahmenbildung erhalten werden, da es ja schließlich eine kleinere Menge an Menschen gibt, die ihren Kindern den notwendigen Gesundheitsschutz nicht zumuten
Read 15 tweets
🚨Kommende Woche möchte der Bundestag nach Willen der 🚦-Bosse eine Schrumpfversion des IfSG im Eilverfahren durchpauken.
Um des lieben Koalitionsfriedens Willen soll zum 20.3. ein Gutteil der irren @fdp-#FreedummDay-Wahlversprechen erfüllt werden🛑
1/
bundestag.de/14154-14154#:~….
Die IfSG-Schrumpfkur der 🚦 ist ein einziger SKANDAL, dazu handwerklich völlig vermurkst👎
Kein vernünftiger Mensch versteht, wie sich @Karl_Lauterbach dafür hergeben kann🤦
Und #Risikogruppen fragen sich ganz im Ernst nun bange: #SterbenFürDieAmpel
2/
👆Wer moralisch nicht völlig verkommen oder durchseuchungsideologisch verbohrt ist, für den ist klar: DIESE IfSG-Schrumpfkur MUSS VERHINDERT werden.
🙏Noch besteht Hoffnung, denn die politische Stimmung kippt gerade, wie wetterfühlige Menschen merken

3/
Read 17 tweets
Kindergesundheitsschutz geht übrigens anders.
Die Mehrheit der Kinder/Jugendlichen LuL und Eltern möchte nach wie vor den Gesundheitsschutz durch MNS.
Würde es in Schulen/Kitas wirklich um den Gesundheitsschutz gehen, würde man veranlassen, dass alle Kinder durch eine FFP2 Maske
geschützt sind und für die Einzelfälle eine Attest Befreiung verordnen.
Luftfilteranlagen in jeden Klassenraum in doppelter Ausführung und bei einer Inzidenz ab 100 sofort in den Wechsel- oder Distanzunterricht zu wechseln.
Wenn sich die Regierung an Inzidenzen halten würde,
wäre ein Wechselunterricht oder Distanzunterricht auch für Eltern besser und leichter planbar, da sie vorausschauend organisieren können.
Aus mehreren Schulen weiß ich, das min 80% der LuL und KuJ für die Beibehaltung der Maskenpflicht ist!
Es wird also nur Randgruppen-Politik
Read 4 tweets
Unsere Gesellschaft ist in 2 Gruppen aufgeteilt. Zum einen die Menschen, die mit Expertise, Fachwissen und Erfahrungen aus den Infektionshotspots für die Beibehaltung der Maskenpflicht plädieren (m/w/d Virologen, Ärzte, Lehrpersonal, Kitapersonal) und dann gibt es die 2. Gruppe
die keinerlei evidenzbasierte Fachkompetenz oder Erfahrung in diesen Berufsgruppen mitbringt und somit nicht im Infektionsgeschehen teilnimmt.
Statt sich mit der 1. warnenden Gruppe auseinanderzusetzen und gemeinsam lösungsorientierte Maßnahmen erstellt, fallen die
Verantwortlichen auf inkorrekte Zahlen/Ergebnisse, viel zu hoch geschätzte Suizidversuche und Randgruppen rein, Statt denjenigen Gehör zu geben, die für die Gesellschaft den Gesundheitsschutz als Priorität sehen.
Bei dem MNS geht es beim benutzen nicht um Lust, sondern
Read 5 tweets
Da die Überlastung des Gesundheitssystems gerade so ein großes Thema ist (oder eben nicht🤓?)

Ich ziehe jetzt meine persönlichen Konsequenzen daraus und werde in wenigen Monaten die Arbeit als #Hausarzt aufgeben, mich evtl. komplett aus der Patientenversorgung zurückziehen.1/11
Neben persönlichen Gründen, auf die ich hier noch nicht näher eingehen möchte, ist es die momentane Entwicklung unseres Gesundheitssystems, die zu dieser Entscheidung geführt hat.
Dazu folgen ein paar Beispiele: 2/11
Ich habe in den letzten fast 20 Jahren in verschiedenen Institutionen (KH, Praxis) gearbeitet. Überstunden sind hier eine Selbstverständlichkeit. Freizeitausgleich gab es nie und das bei teilweise bis zu 30 Überstunden pro Woche (Ja Woche, nicht Monat!) 3/11
Read 11 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!