Discover and read the best of Twitter Threads about #Fremdenfeindlichkeit

Most recents (7)

Nachtrag zum Tweet ĂŒber den #Rassismus und #Fremdenfeindlichkeit in unserem lokalen FB Forum nach der Mitteilung, dass ein Willkommenszentrum bei uns entstehen soll:

Ich wurde aus der Gruppe rausgeworfen!

Nicht die rechten Hetzer, nicht die widerlichen Rassisten! Nein.
Die Person, die denen einen Spiegel vor die Nase gehalten hat.
Die andere dazu ausgerufen hat, die FlĂŒchtenden offen und vorurteilsfrei zu empfangen.

Aber ich lasse mir den Mund nicht verbieten! Zum GlĂŒck habe ich ein paar Screenshots, manches könnte unter Volksverhetzung
laufen- das muss die Justiz entscheiden.

Und ich werde jetzt erst Recht mein kleines bisschen Kraft nutzen, um die Menschen, die bei uns unterkommen und auf eine Aufteilung in andere Gemeinden warten, gastfreundlich und offen zu begrĂŒĂŸen! Ich werde versuchen, Begegnungen
Read 5 tweets
Thread: "Floskelwolke" hat die "Floskel des Jahres" ausgezeichnet. Den Negativpreis bekommt der Begriff "EinzelfÀlle". Das Wort verharmlose Rechtsextremismus bei der Polizei. #Einzelfall #CoronaGegner #EULoesung #clankriminalitÀt #Fremdenfeindlichkeit #Einzelfaelle 1/X
Platz 1:
Schon der „Einzelfall“ kann als Euphemismus betrachtet werden. Doch Polizei und Politik haben mit der Verharmlosung von Rechtsextremismus in den Behörden eine unrĂŒhmliche Komposition erfunden: die „EinzelfĂ€lle“. 2/X
Ein innerer Widerspruch, der in unserem demokratischen Rechtsstaat brandgefÀhrlich ist. 3/X
Read 13 tweets
Unser 6-jĂ€hriger hat sich heute beim Herumtoben mit seinen BrĂŒdern den rechten Unterarm durchgebrochen. Dem Mitarbeiter des Notrufs habe ich sĂ€mtliche Informationen durchgegeben die notwendig sind. Klar und deutlich Namen, Adresse, Alter des Kindes und Art der Verletzung. ...
Ich sagte ihm, daß ich nicht gesehen habe was geschehen ist, daß unser 6-jĂ€hriger vor Schmerzen schreit und unsere anderen beiden Kinder unter Schock stehen, weil sie den herunterhĂ€ngenden Unterarm gesehen haben. Dann wollte er nochmal meinen Namen wissen. Ich buchstabierte ihn.
Nachdem er den Namen hatte, fing er an mich zu fragen wie es geschehen ist. Ich antwortete, daß ich es nicht weiß. Er wiederholte aber seine Frage nach dem Hergang. Ich sagte ihm dann deutlich, daß er endlich einen Rettungswagen schicken soll. Daraufhin legte er auf.
Read 11 tweets
.@watson_de, schreibt nicht "#Fremdenfeindlichkeit", wenn sie gar von Rassismus, Diskriminierung, Intoleranz spricht!
Miriam ist Deutsche und Teil dieser Gesellschaft.
Es ist MĂ€rkls Rassismus, der gegen sie wirkt, das Problem ist, nicht ihr Kopftuch!
Begriffskritik im Thread
1/5
Kritik am Begriff "#Fremdenfeindlichkeit" findet ihr kurz zusammengefasst auf
S.46 der Dokumentation des Workshops »Neue Begriffe fĂŒr die Einwanderungsgesellschaft« April 2013 der @NDMedienmacher <3: neuemedienmacher.de/wp-content/upl

2/5
Kritik am Begriff "#Fremdenfeindlichkeit" fĂŒhrt Christoph Butterwegge hier auf S.2. aus: Der Begriff suggeriere, dass ne persönliche Abneigung gegenĂŒber „den Anderen“ angeboren sei, was Gewalt und Ausgrenzung gegen "Andere" legitimieren könnte: kolabor.de/sozialforum/ag

3/5
Read 5 tweets
#BundesprĂ€sident #Steinmeier hat heute in einer Rede in #Dresden #dd1302 eine deutliche Positionsbestimmung gegenĂŒber den Versuchen einer Relativierung der NS-Verbrechen durch die AfD und ihren Bundesgenossen vorgenommen: bundespraesident.de/SharedDocs/Red
. Im Folgenden einige AuszĂŒge: 1/14
2/14 #Steinmeier erinnerte an StĂ€dte, die von den Deutschen zerstört wurden: "Warschau und Rotterdam; London, Coventry und Liverpool; Belgrad, Leningrad und viele andere mehr.“ Und er erinnerte an #Guernica, die baskische Stadt, die deutsche Kampfflugzeuge schon 1937 zerstörten.
3/14 #Steinmeier: "Es waren Deutsche, die diesen Krieg begonnen haben, und die ihn fĂŒhrten – nicht alle, aber doch viele aus Überzeugung. Es waren die Nationalsozialisten und ihre willigen Vollstrecker, die den Massenmord an den Juden Europas ins Werk setzten." #dd1302
Read 14 tweets
#Rassismus

Ein junger Mann bewirbt sich bei einem renommierten ArchitekturbĂŒro in #Berlin. Die Chefin des BĂŒros kommentiert die Bewerbung wie folgt: „Bitte keine Araber.“

Die E-Mail landet ausversehen beim Bewerber und er wendet sich damit auf FB an die Öffentlichkeit.
Schaut man sich die Website des besagten ArchitekturbĂŒros an, so hat man den Eindruck dass es sich um ein weltoffenes und internationales Unternehmen handelt. Allen Anschein nach ist diese „Weltoffenheit& InternationalitĂ€t“ in Wirklichkeit nur ein Wunschdenken!
Dass Menschen mit Migrationshintergrund es schwerer haben, zu einem VorstellungsgesprÀch eingeladen zu werden wissen wir bereits aus zahlreichen Studien. HÀufig ist dann von #Diskriminierung oder #Fremdenfeindlichkeit die Rede, aber leider spiegeln diese Begriffe nicht...
Read 12 tweets
»Wie ich Deutschsein neu definiere« Perspective Daily
#AliCan will den Riss in der Gesellschaft flicken, mit viel VerstĂ€ndnis – auch beim Thema #Rassismus. Lies hier einen exklusiven Auszug aus seinem bald erscheinenden Buch »Mehr als eine Heimat«.
1/2 perspective-daily.de/article/979/pr

🙈 2/4 die AnschlĂ€ge in der Sylvesternacht 2018/19 in #Bottrop Neben der Frage, was es bedeutet, deutsch zu sein, geht es auch um die HintergrĂŒnde von #MeTwo und wie Perspective Daily daran genau beteiligt war.
Er schreibt »Fremdenfeindlichkeit« verschleiert das.
3/4 Der Begriff #Fremdenfeindlichkeit verschleiert das.
Wenn ĂŒber Fremdenfeindlichkeit gesprochen oder in den Medien berichtet wird, bezieht sich das ja in den seltensten FĂ€llen auf »Fremde«, wie z.Bsp. hellhĂ€utige Touris aus F oder Austr., sondern auf Menschen,
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!