Discover and read the best of Twitter Threads about #Gentechnik

Most recents (24)

Die Bio- & "Ohne Gentechnik"-Branche lobbyiert gerade massiv gegen eine wissenschaftsbasierte Reform des EU-#Gentechnik-Rechts. Man hat mit der Angst vor Gentechnik in den letzten Jahren gut verdient und sorgt sich nun um das Geschäftsmodell.

Worum geht es? 🧵/13 Tweet von @biokreis gegen e...Tweet von Martin Häusling, ...Tweet des Verbands Lebensmi...
Die @EU_Commission erarbeitet derzeit einen Gesetzentwurf für eine Reform der sog. Freisetzungsrichtlinie, die auf europ. Ebene den Anbau von genetisch veränderten Pflanzen regelt. Die aktuelle Richtlinie ist im Kern 30 Jahre alt und nicht mehr geeignet, eine Reihe von
"Neuen genomischen Techniken" (NGTs), die in den letzten 20 (!) Jahren entstanden sind, adäquat zu regulieren. Dazu zählt auch die mittlerweile recht populäre "Genschere" #CRISPR. Während Gentechnik bei Pflanzen früher bisher vor allem genutzt wurde,
Read 14 tweets
Von @ohneGentechnik @Bioland @WirHabenEsSatt2 usw. hörte man dazu nichts. Warum? Weil sie Sorten verloren hätten, die im #Bioladen verkauft werden und das "Ohne Gentechnik"-Siegel zeigen. Das Ganze zeigt die Absurdität der #Gentechnik-Gesetzgebung. spiegel.de/wissenschaft/n…
Nach der Reform durch @EU_Commission, wenn Genome Editing hoffentlich nicht mehr als Gentechnik gilt, sollten die Verbände auch die Klappe halten. Warum? Ganz einfach: Wenn Genome Editing keine Gentechnik ist, können sie weiterhin ihre Verbraucherverarschungsetiketten aufkleben.
Warum das "Ohne Gentechnik" Label schon heute Verbrauchertäuschung ist, zeigt dieser Artikel und die Tatsache, dass der EuGH wiederholt Mutationszüchtung als Gentechnik anerkannt hat, die aber nicht gekennzeichnet werden muss. spiegel.de/wissenschaft/n…
Read 4 tweets
Die #Agrartaliban in Berlin sind wieder obenauf. #Pandemie flaut ab, Wissenschaftsfeindlichkeit & Anti-#Gentechnik-Kurs sind zurĂĽck. Ich war von Anfang an sicher, dass die Erfolge der Molekularbiologie in der Pandemie die GrĂĽnen nicht nachhaltig zum Umdenken bewegen wĂĽrden.
Die Partei ist viel zu sehr in einer im Kern braunen urdeutschen Naturromantik verhaftet und steht gedanklich und gefühlsmäßig jeder Esoterik meilenweit näher als der Wissenschaft, die sie trotz gelegentlicher schöner Worte im Grunde verachtet und deren...
...Ergebnisse sie nur akzeptiert, wenn sie zum Parteiprogramm passen. Für die meisten Mitglieder und Wähler haben Wissenschaft und Technik nämlich überhaupt nichts Positives geschaffen, sondern alles zerstört, was früher angeblich gut und schön und natürlich war.
Read 12 tweets
Kaum flaut die #Pandemie ab, ignorieren @BMUV @BMZ_Bund und @GrueneBundestag wieder den Stand der Wissenschaft als wäre nichts gewesen. Und Du, @bmel? #GenomeEditing #Gentechnik dfg.de/download/pdf/d…
@SvenjaSchulze68 wieder völlig ahnungslos und mit Parolen aus dem vorigen Jahrhundert. handelsblatt.com/dpa/entwicklun…
@SteffiLemke wie gewohnt ideologisch verbohrt und ignorant gegen über Wissenschaft und Erkenntnisfortschritten. bmuv.de/rede/rede-von-…
Read 4 tweets
Angesichts der Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte mĂĽsste das 21. Jahrhundert eigentlich der #Naturwissenschaft gewidmet sein.
Was wir aber in Krisen sehen ist wahlweise eine Instrumentalisierung oder eine Diffamierung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, je nach Bedarf.
Das sehen wir an grüner #Gentechnik, das sehen wir an den Kampagnen gegen #Impfungen, das sehen wir daran, dass es bis in in den Bundestag noch Leute zu geben zu scheint, die den menschengemachten #Klimawandel tatsächlich leugnen und das nicht nur als Masche nutzen.
Das Resultat ist verheerend. Wir nutzen Innovationen und Erkenntnisse nicht mehr, sondern bremsen sie aus. Das ist zutiefst zukunftsfeindlich und schändlich gegenüber der Jugend.
Erst wird ĂĽber Jahrzehnte viel zu wenig getan, dann diffamieren die selben Bremser...
Read 7 tweets
#VandanaShiva, der Tod und die #Medien. Ein (doch nicht so) kurzer 🧵.
@tagesschau schreibt aktuell über die verheerende Staatskrise in #SriLanka: „Die landwirtschaftliche Produktion ging nach dem abrupten Verbot von chemischen Düngemitteln und der Umstellung auf reine Bio-Produktion (...) zurück... tagesschau.de/ausland/asien/…
Die Folgen waren Lebensmittelknappheit und ein dramatischer Anstieg der Lebenshaltungskosten.“ Weiter ist zu lesen: „Laut UN-Welternährungsprogramm stehen mehr als einem Drittel der Haushalte Sri Lankas (31,6 Prozent) kaum ausreichend Nahrungsmittel zur Verfügung. 2019 waren..
Read 23 tweets
Man kann #Panorama und @LambrechtO nicht genug danken für diesen sachlichen, unaufgeregten Bericht über grüne #Gentechnik. daserste.ndr.de/panorama/archi…
„Würden Sie gentechnisch produzierte Lebensmittel essen?“ Bei dieser Frage zucken die meisten Deutschen zusammen. Dabei sind Gentechnik-Produkte Alltag, als industrielle und medizinische Anwendungen oder für den Verzehr durch Mensch und Tier.
Dankenswerterweise demaskiert der Bericht die Angstkampagne (Genmais mit Gummihandschuhen und FFP2-Maske anfassen) als das, was es ist: allerbilligste, populistische Angstmache.
Read 18 tweets
@hfeldwisch erklärt hier wunderbar, warum #Homöopathie als wirksam beworben werden darf faz.net/aktuell/wissen… #fplus
Zugleich zeigt er aber auch auf, wie der Einstieg in eine Politik funktioniert hat, die sich nicht mehr an Fakten orientiert. Die Dinge werden juristisch, nicht medizinisch-wissenschaftlich belegt. So ist es auch z. B. mit der #Gentechnik-Freiheit.
Viele Produkte @OhneGentechnik sind real gar nicht ohne Gentechnik. Nur juristisch. Das betrifft auch viele im Biolandbau gezĂĽchtete Sorten. Sie gelten in einer Art "Binnenkonsens" als normal gezĂĽchtet, obwohl sie mit (alter) Gentechnik produziert wurden.
Read 8 tweets
Jetzt ist im Zusammenhang mit #AKW wieder von #Hochrisikotechnologie die Rede. Erinnert sich noch jemand an L-Tryptophan und Showa Denko? 37 Tote und 1500 Erkrankte durch #Gentechnik-Medikament!
Die japanische Firma hatte das Produktionsverfahren von LT auf Gentechnik umgestellt und das Rohrprodukt offensichtlich nicht richtig aufgereinigt. deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2011/da…
Landauf landab gingen Grüne und NGOs damals mit diesem Beispiel an die Öffentlichkeit, um darzulegen, dass Gentechnik eine Hochrisikotechnologie sei und weder in der Medizin noch sonst wo irgendetwas verloren hätte. Gefordert wurde der unumkehrbare Sofortausstieg.
Read 9 tweets
#Gentechnik, wie sie im #Bioladen zu finden ist: In solchen "Atomaren Gärten" entstanden Sorten, die noch heute im Biolandbau üblich sind. In der Mitte des Gärten befand sich eine radioaktive Strahlenquelle..
die gezielt geöffnet werden konnte. Durch die unkontrolliert erfolgenden Mutationen entstehen neue Genvarianten mit eventuellen neuen, positiven Eigenschaften, die für die Züchtung genutzt werden können. Doch die meisten entstehenden Mutationen unbrauchbar, weil die Gendefekte
häufig die Lebensfähigkeit der Pflanze vermindern. Auch bei den letztlich genutzten neuen Sorten sind mehrere tausend Gene verändert - wie viele, weiß niemand genau. Manche, die sich besonders unangenehm bemerkbar machen, müssen mühsam wieder herausgekreuzt werden.
Read 7 tweets
1/ Die experimentellen auf #Gentechnik basierten Injektionen können das menschliche Genom (DNA) modifizieren, was unkalkulierbare enorme Risiken u.a. im Bereich der #Kanzerogenität zur Folge hat. #mRNA dailyexpose.uk/2022/05/03/stu…
2/ Dass ein konkretes Risiko hinsichtlich der #DNAModifizierung gerade auch bei den #mRNA-Injektionen (Comirnaty, Moderna) besteht, zeigt eine Studie der Universität Malmö.
3/Allerdings hätte man das schon von Anfang an wissen müssen, wie aus einem #Expertengutachten hervorgeht, auf dessen Basis wir in europäischer und internationaler Kooperation rechtliche Aktionen auf nationaler und europäischer Ebene gegen die absolut rechtswidrige Zulassung …
Read 4 tweets
Der Nirvana-Fehlschluss, das #Pareto-Prinzip, die #Impfgegner, Wohnwagen, GVOs - und was das alles mit der #Klimakrise zu tun hat.
Oder: Warum eine unvollkommene Lösung meist besser ist als gar keine Lösung.
Ein Thread.🧵
1/
#Impfgegner behaupten, das eine Impfung nicht zu 100% gegen #COVID_19 schĂĽtzt.
Diese Aussage an sich ist völlig korrekt - aber das hat ja auch niemand behauptet, oder?
Die Tatsache, das etwas nicht zu 100 % effektiv ist, bedeutet NICHT, dass wir es nicht dennoch tun sollten!
2/
Sicherheitsgurte, Helme, Kondome, Fallschirme: alles weitere Beispiele für Dinge, die keinen 100%-igen Schutz bieten (die Liste ließe sich verm. beliebig verlängern).
Aber dennoch stellt niemand ernsthaft deren Benutzung in Frage.
3/
Read 19 tweets
(1/11) In der neuen Folge der @ZDF-Sendung #MaiThinkX geht es um das Thema „grüne #Gentechnik“. Der Versuch, das Thema wissenschaftlich und humorvoll für eine breitere Öffentlichkeit aufzubereiten, ist aber leider gescheitert.
(2/11) In einer „#Wissenschaftsshow“ sollte es doch möglich sein, zwischen genetischen und genTECHnischen Veränderungen zu unterscheiden. Eine Differenzierung findet jedoch nicht statt.
(3/11) Stattdessen wird in der Sendung sehr meinungsstark und einseitig die Argumentation der #GentechnikLobby vorgetragen, ohne sich mit wissenschaftlich begründeter Kritik auseinanderzusetzen. Mehr Ausgewogenheit wäre hier notwendig gewesen.
Read 11 tweets
#Atomobst ist gerade im Angebot bei @Kaufland!

[Pinke Grapefruits, zB Ruby Star sind kernlos, weil mit radioaktiver Strahlung Mutationen induziert wurden. Das ist in der EU rechtlich #Gentechnik, die nicht als solche reguliert wird, weil sie seit Jahrzehnten sicher ist.]
@kaufland Als in den 1990er Jahren das EU-Gentechnikrecht aufgesetzt wurde, wurden Techniken, die es damals schon lange gab, die nun aber unter die Gentechnik-Definition fielen, von Regulierung und Kennzeichnung ausgenommen.
Dazu zählen vor allem Methoden der Mutagenese.
Bei der Mutagenese werden Pflanzen oder ihre Samen mit radioaktiver Strahlung oder mutagenen Chemikalien behandelt, um so die Mutationsrate zu erhöhen. In den Nachkommen werden dann Pflanzen mit positiven Eigenschaften selektiert.
Read 9 tweets
Jahrzehntelang auf die Wissenschaft pfeifen u. Scharlatanerie u. Esoterik in allen Gesellschaftsbereichen tolerieren – und jetzt sollen beim #Impfen plötzlich alle auf Logik, Beweiskraft u. Wissenschaft vertrauen? Das funktioniert nicht! Deshalb künftig... (Thread)
⛔️ Schluss mit #Granderwasser-Kaffeemschinen in öffentlichen u. privaten Einrichtungen! Das ist legaler Betrug und Volksverdummung! Das gilt auch für euch, @volkspartei!
⛔️ Schluss mit Bezeichnungen wie „Heiler“ oder „Medium“ im TV. Das sind max. EINGEBILDETE od. VORGEGEBENE Heiler, etc.! Sprache schafft Bewusstsein! Danke, @ServusTVcom!
Read 12 tweets
#GrĂĽne und #Gentechnik - wichtige Klarstellung! Wir GrĂĽnen wollen Gentechnik und Genome Editing gar nicht verbieten! Jeder darf zugelassene Gentechnik-Pflanzen verkaufen oder an ihnen forschen.
Wir wollen nur, dass jede moderne Form der Pflanzenzucht als „Gentechnik“ eingestuft wird, auch wenn gar keine neuen Gene eingeführt werden.
Wir sorgen auch dafür, dass die Forschung an dieser „Gentechnik“ niemals unter realistischen Bedingungen im Freiland stattfinden kann und dass die Zulassungshürden extrem hoch sind.
Read 11 tweets
#Greenpeace #Faktencheck #FakeNews #Gentechnik #GMO. @greenpeace_de Die Rainbow-Papaya wurde von der Universität Hawaii entwickelt und es ist überhaupt keine "US-Firma" im Spiel. Die Alternative wäre gewesen: gar keine Papaya auf Hawaii mehr. Die Rettung kam in letzter Minute.
Heute kann Hawaii wieder Bio-Papaya exportieren, die im Schutz von Plantagen mit Gentechnik-Papaya aufwachsen. Dennoch zerstören Greenpeace-Aktivisten immer wieder Papaya-Pflanzen in Hawaii. greenpeace.de/themen/landwir…
Weitere destruktive Aktionen: web.archive.org/web/2012030617…
Read 8 tweets
Stammt #SARSCoV2 aus dem #Genlabor? Denkbar sind im wesentlichen zwei Szenarien:
1. Das Virus wurde absichtlich entwickelt, um gain-of.function Mutationen zu studieren / 2. Es wurde in der Natur/Patienten gefunden und im Labor untersucht.
In beiden Szenarien ist es dann unbeabsichtigt freigesetzt worden (die blödsinnige Theorie, es sei von wem auch immer als B-Waffe entwickelt und absichtlich freigesetzt worden, lassen wir mal weg).
Read 11 tweets
Das Münchener Biotechnologie-Unternehmen AmSilk hat gerade 29 Mio. € eingeworben, um mit Hilfe von Gentechnik Seidenfasern herzustellen, die in einem neuartigen Schuh Verwendung finden sollen. #Gentechnik-Schuhe auf dem deutschen Markt? Experten warnen: munich-startup.de/73037/29-milli…
#Foodwatch: Wir sind gegen diesen Schuh. Die Verbraucher wollen keine #Gentechnik. Der Schuh sollte zumindest so gekennzeichnet werden, dass schon von weitem erkennbar ist, dass hier Gentechnik im Spiel war. Alles andere wäre Etikettenschwindel.
Svenja Schulze/#BMU: Wir wollen keine Gentechnik auf deutschem Boden. Der Schuh ist außerdem schlecht für die Artenvielfalt. Wo er auf den Boden auftrifft, wächst nichts mehr. Der Druck schadet auch Käfern, Ameisen und Bodenlebewesen.
Read 27 tweets
Äußerlich fällt der #Koalitionsvertrag durch Länge und Detailtiefe auf. Der Text ist durchgehend gegendert und startet - nach der Präambel - mit Umwelt und Klimaschutz.
Das Motto kommt vom documenta-Gründer Arnold Bode: „Wir meinen aber, man könnte etwas Neues versuchen.“ B, der als Künstler von den Nazis verboten und verfolgt wurde, hat es seit 1955 geschafft, die documenta zu einer der weltweit wichtigsten Ausstellung zu machen
#NeuesFrankfurt
Read 54 tweets
Lust auf eine Reise zum Thema Verflechtungen ins linksradikale und extremistische Milieu, UnterstĂĽtzung von Antisemiten und Einbringung wissenschafts- und technologiefeindlicher Phrasen in den Mainstream bei #GrĂĽne/#GrĂĽneJugend? Dann schnallt euch mal an. /MS #Thread
Fangen wir langsam an: ISDN, #Glasfaserkabel und #Digitalisierung der Telefonie verbieten!
Sogar Computer wollten die #GrĂĽnen nicht. Ein Blick in frĂĽhere Wahlprogramme zeigt die Tradition von den GrĂĽnen als technologiefeindliche #Verbotspartei.
boell.de/sites/default/… ImageImage
Ihr denkt 1980er Jahre, das ist lange her? Heute beklagen sich die Grünen über das schlechte Mobilfunknetz. Vor kurzem kämpften sie im Parlament gegen Mobilfunkmasten. Noch heute leisten Grüne auf kommunaler Ebene Widerstand gegen Genehmigungen. golem.de/news/gruene-te… ImageImage
Read 67 tweets
Immer wieder bemerkenswert: Gutachten renommierte Fachgesellsachaften im Sinne der GrĂĽnen, wie z. B. Leopoldina beim Insektensterben: hey, Science! Tolle Wissenschaft! @Die_Gruenen @GreensEFA @ABaerbock
Kommt die gleiche Fachgesellschaft bei einem anderen Thema (#Gentechnik) zu anderen Schlüssen als den Grünen lieb ist: Pfui, keine Wissenschaft! Alle voreingenommen, gekauft, Industriebüttel! greens-efa.eu/en/article/doc…
Bei der STIKO genau dasselbe. Beim #Coronaimpfstoff: Jay, science! Super Wissenschaftler, auf die man hören muss!
Read 7 tweets
Im Netz machen gerade #Morgellons die Runde - angebliche Strukturen, die krank machen und die sich in Teststäbchen und Masken befinden sollen. @dittrich_lars hat einen lesenswerten Thread dazu
An der Story sind die GrĂĽnen nicht ganz unschuldig.
Morgellons spielen nicht nur bei Menschen eine Rolle, die sich vor #Masken. #Coronatests und #Chemtrails fürchten. Auch in der Anti-#Gentechnik-Bewegung ist schon seit längerem von #Morgellons die Rede.
Die Ängste werden befeuert durch angebliche Gentechnik-Experten aus „Instituten“ mit pompösen Namen, die in Wahrheit nur von ein paar Personen betrieben und zumeist von der (Bio-)Industrie finanziert werden.
Read 21 tweets
Wer geglaubt hat, dass @Die_Gruenen ihre Position zu #Gentechnik in der Landwirtschaft irgendwie ändern wollen, dürfte spätestens nach der Veröffentlichung des Wahlprogramms bitter enttäuscht sein. cms.gruene.de/uploads/docume…
Gefordert wird im Programm das endgültige und unumkehrbare Aus für die grüne Gentechnik in Deutschland, ähnlich dem Atomausstieg. Deutschland soll "genfrei" werden. So heißt es:
"Die Opt-out Richtlinie der EU setzen wir vollständig in nationales Recht um" heißt, der bisherige Ausstieg Deutschlands aus der #Gentechnik (de facto Anbauverbot) reicht der Partei nicht; das Anbauverbot soll im Rahmen eines neuen Gesetzes festgeschrieben werden...
Read 17 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!