Discover and read the best of Twitter Threads about #HaltDieFresseBild

Most recents (10)

Es geht los wie erwartet: 20 min Monolog von Blowjob-Tabere.

Die Schwurbeleltern drehen durch opfern rum.
Oberhonk-Ehrlich doxxt nochmal den Messenger im Livestream.
Blowjob-Tabere lässt "Bianca" zu Wort kommen, sie berichtet drüber wie es war.

Das nimmt Blowjob-Tabere nochmal zum Anlass, seinen kleinen Pappkarton mit Hilfsgütern zu zeigen, den er gestern gepackt hat.
Read 52 tweets
Ihr wollt Twitter brennen sehen? Kein Problem:

KARTOFFEL*IN

Nichts zu danken!
Mit freundlichen Grüßen an die #HaltDieFresseBild 😘
Read 4 tweets
#HaltDieFresseBild Soli-Erklärung aus Hamburger Strukturen: Das Hausprojekt GoMokry* und das M1 Kollektiv haben sich dazu entschieden einen #Tatort -Dreh in den Räumen des M1 stattfinden zu lassen, um damit Geld für antirassistische Zwecke und Repressionskosten zu bekommen.
Die BILD hetzt nun auf ihrer Titelseite gegen das Projekt und die linke Szene in Hamburg („Von unseren Gebühren: 3000 Euro für Polizeihasser“). Die CDU, FDP, Rainer Wendt und nicht so überraschend auch die #noafd und andere Rechte sind bereits auf die Hetze aufgesprungen.
Es ist nicht weniger als ein Angriff gemeint auf die gesamte linke Szene, der repressive Maßnahmen rechtfertigen soll. GoMokry* und das M1 sind Orte, an denen der Versuch unternommen wird, kollektiv zu leben und offene Räume zu gestalten.
Read 4 tweets
Offene Schulen sind sicherer als geschlossene? Schreiben @Schuhsenator und @schulministerin jetzt für #HaltDieFresseBild? Natürlich nicht. Aber ich habe mal einen Blick in die "Studie" geworfen, auf die sich das #Drecksblatt bezieht. 1/
Es handelt sich dabei um einen weiteren Bericht der Codag-Gruppe von der LMU. Natürlich nicht peer-reviewed und als "Studie" möchte man das nicht bezeichnen. 2/
covid19.statistik.uni-muenchen.de/pdfs/codag_ber…
@FrauStahlhut @KonProg @robilad @real_Bavarian @DerNiederbayer @AK_Meier @BergheimJeff
Die für den Bild-Artikel relevanten Passagen sind auf S. 10 bis S. 12. (Auf den vorherigen Seiten wird versucht nachzuweisen, dass der Anstieg der NI bei Präsenzunterricht mit Schnelltests nur auf die Verringerung der Dunkelziffer zurückzuführen sei.) 3/
Read 7 tweets
Ein Hetzblatt dessen Geschäftsmodell im Wesentlichen daraus besteht Angst und Desinformation zu verbreiten.
Die erst Panik schüren („Killervirus!!“) und dann destruktiv rumnörgeln („Merkels Corona-Leine!“), Hauptsache Schlagzeile.
Das ist nicht harmlos sondern prägt die Wortwahl und ebnet den Weg um aus Worten Taten werden zu lassen.
Das perfide daran ist, dass genau diese Taten für neue Auflage sorgen und Julian Reichelt wäscht sich wie Petrus die Hände in Unschuld. „Ich habe ja nicht geschossen.“
Jeder sollte wissen wie dieses System funktioniert und in welche Kloake man da einen Euro reinwirft um dieses System (auch online durch „anschauen“ geschalteter Werbeeinblendungen) am Leben zu halten.
bildblog.de analysiert das fast täglich.
Read 6 tweets
Ich muss hier mal ein paar Tage pausieren. #twoff
Es verstört mich zutiefst wie manche auf den letzten Tweet reagiert haben. Wenn wir uns bei der Arbeit infizieren weil wir andere Menschen retten und ihnen helfen, dann ist das schlimm genug.
Angesteckt? Habt ihr Euch nicht gut geschützt, selbst Schuld. 🤷🏻‍♂️
#LongCovid? Gibt es nicht, alles halb so wild, stellt Euch nicht so an.
Und dann die Hetze gegen Wissenschaftler, diese Aggressivität gegenüber ExpertInnen wie @BrinkmannLab und @Karl_Lauterbach.
Ich war vor Corona nie Fan von @Karl_Lauterbach, aber der Mann weiß wovon er redet. Ihn interessiert nicht ob er sich damit beliebt macht. Chapeau!
Gleichzeitig diese unglaubliche Reichweite für hauptberufliche Ballschubser, die sich und ihr Rasenballett unerträglich aufblasen.
Read 5 tweets
Wie angekündigt der #servicetweet zu den Werbepartnern der #HaltdieFresseBild – heutige Kölner Ausgabe:
Penny (@rewe_group) auf der Titelseite direkt neben einer Hetz-Schlagzeile
Aldi auf Seite 5 – halbe Seite
@lidl auf Seite 7 –ganze Seite
@netto_md auf Seite 9 –ganze Seite
1/8
Nur Köln:
@BMW /Kohl automobile auf Seite 12 –halbe Seite
@RenaultDE auf Seite 13 –Dreiviertelseite
@Ford_de /Autohaus Kierdorf auf Seite 13 –Viertelseite
@smileoptic auf Seite 14 –ganze Seite
@WeberGrills auf Seite15 –Dreiviertelseite
Hardy Remagen auf Seite 15 –Viertelseite
2/8
Das ist natürlich ein temporärer Ausschnitt und wechselt sicher von Tag zu Tag – aber es ist ein Anfang. Darf gerne in den Antworten weitergeführt und ergänzt werden, Retweets sind ausdrücklich erbeten, damit möglichst viele Werbepartner der #HaltdieFresseBild erfasst werden.3/8
Read 9 tweets
DIE UNVERFRORENEN Teil 2; Altersgruppen Infektionsdynamik verschiebt sich 2021. -

Moin,

(Jahresend Thread 1/

Tja, leider muss ich heute morgen meinen Text schon wieder ändern und anders anfangen. Es ist jetzt wirklich nicht mehr erstaunlich,
(2) aber sie unterstreichen meinen Titel mit Nachdruck, die Unverfrorenen!

First things first, hier der Original Beschluss vom 13.12.2020: bundeskanzlerin.de/resource/blob/…

Kaum war die MPK Übertragung beendet ging das Theater schon los.
(3) Schulen und Kitas sind geschlossen, Notbetrieb wird gewährleistet. Schulschließungen in ganz Deutschland? Nein, aber doch nicht mit den hard core Neo-Liberalen.

Schulpflicht aufheben, Ferien verlängern? Keinesfalls, die Peitsche muss knallen sonst nutzt sie nichts.
Read 24 tweets
Wollen wir heute Abend alle zusammen den Livestream schauen und darüber twittern?

Hashtag #Aluhut2020?

Ich bitte um Handzeichen.
Und es geht los! Die Verleihung des Goldenen Aluhuts 2020! #Aluhut2020
Geiles Intro vom Team aus Hamburg!

Heute Stream-Premiere mit Hilfe von Reservix. Wieviele Leute sind wohl online?
Read 35 tweets
Die letzten 7 Monate wurden von den politischen Entscheidern intensiv genutzt um die dringendsten Probleme, im Gesundheitssystem anzupacken und zum Positiven zu ändern.
Ich wollte daher mal berichten, was seit dem Lockdown im März besser geworden ist.
Ein Thread 1/
Nichts.
Jedenfalls nichts substanitielles.
Dabei hätte man durchaus was machen können.
Mit ein bisschen Geld und ehrlichem Interesse hätte man durchaus etwas konkret bewegen können.
Wir hätten mehr Pflegekräfte rekrutieren müssen.
Man hätte zB Ex–KollegInnen durch Prämien zurück gewinnen können, ihnen sichere Arbeitszeitmodelle anbieten und sie nachschulen können. Der Politik ist das zu teuer, sie nimmt lieber #Ehrenpflegas von der Resterampe.
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!