Discover and read the best of Twitter Threads about #Kassel2003

Most recents (3)

Journalist*innen begeben sich bei #Querdenker-Demos regelmäßig in Gefahr.

Die zentralen Erkenntnisse meiner Recherche für @zvw_redaktion, für die ich mit einigen Kolleg*innen gesprochen habe, als Thread. (1/8)

#Querdenken #snh2803 #kassel2003
zvw.de/lokales/rems-m…
Das @ECPMF hat im vergangenen Jahr 69 Angriffe auf Pressevertreter registriert, 71 Prozent davon bei „pandemiebezogenen Veranstaltungen“. Diese Demos seien der "gefährlichste Arbeitsplatz" für Journalist*innen im vergangenen Jahr gewesen. (2/8) ecpmf.eu/feindbild-jour…
Die Pressefeindlichkeit der #Querdenker-Szene wird auf allen Ebenen deutlich. Nehmen wir die Köpfe. #Querdenken rückt Presseorgane in die Nähe von NS-Propagandainstrumenten, Stephan #Bergmann greift Journalist*innen persönlich an, Bodo #Schiffmann nennt sie "Kakerlaken". (3/8)
Read 8 tweets
#Kassel2003 von der Schwanenwiese aus gesehen.
Fazit: Kassels OB Chr. Geselle und die Polizeileitung haben Ihr Konzept durchgebracht:
👉🏻 Verschleiern der Gesamtzahl der Coronamaßnahmen-Demonstranten
👉🏻 Zerstörung der Gesamtveranstaltung und
👉🏻 dabei auch noch gut auszusehen.
1/25
Vorab:
Entgegen vieler Mainstreamberichte, handelte es sich nicht um eine „Querdenken“-Veranstaltung, sondern der „Freien Bürger Kassels“. (freiebuergerkassel.de) mit zwei simplen Forderungen:
👉🏻 Einhaltung unserer Grundrechte
👉🏻 Beendigung überzogener Corona-Maßnahmen.
2/25
Bereits am 16.3. hatte die Stadt Kassel die für Samstag geplante Großdemonstration gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen aus angeblichen Infektionsschutzgründen komplett verboten.
rnd.de/politik/querde…
3/25
Read 26 tweets
In Kassel wurden die Auflagen nicht einfach nur ignoriert. Es wurde explizit aufgerufen, sie zu brechen:

Javid-Kistel ruft hier auf, Menschenketten zu bilden und Abstände NICHT einzuhalten:

#ks2003 #kassel2003
Urteile, wie hier die des Verwaltungsgericht Kassels vom 18.03. mit Aussagen wie diesen zeigen, wie ein Jahr nach Beginn der Pandemie die Behörden immer noch nicht verstehen, wie Querdenken und Co. funktionieren.
Auch im letzten Urteil vom hessischen VGH wird gesagt: Wenn die Mindestabstände eingehalten werden und die Polizei durch erhöhte Kontrolle darauf achtetm kann das schon stattfinden:

Blöd nur, wenn die Polizei dann sagt: Die sind bürgerlich (WTH!), da machen wir nichts:
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!