Discover and read the best of Twitter Threads about #LegalizeIt

Most recents (24)

Lo stato non riesce a provvedere alla richiesta di #cannabis nelle farmacie e, per scusarsi di questo, processa un ragazzo di 25 anni, affetto da fibromialgia, che si è coltivato il farmaco che lo stato non riesce a fornirgli, per alleviare i terribili dolori.
Inoltre, lo stato rimane inerme, di fronte la richiesta di milioni di cittadini che chiedono che la loro vita venga decriminalizzata, e cessi la persecuzione. Ma non crediate che sia colpa della destra, perché la "sinistra", come Pd e 5s, da sempre favorevoli, tacciono
Fornendo continui assist alla destra proibizionista, e procrastinando le votazioni(come avviene da mesi per la #MagiLicatini), tenendo atteggiamenti ambigui, spesso minimizzando. Ci dicono che sia una questione di priorità. Hanno ragione, è sempre una questione di priorità
Read 4 tweets
The majority of Americans believe marijuana should be legalized. So why isn’t it?

The fact is there are a lot of corporations that profit off the millions of Black & brown people put in prisons & jails bc of nonviolent drug offenses. #LegalizeIt #420Day
thehill.com/news/senate/32…
Let’s remember that even “public” prisons have profit-based incentives for criminalizing marijuana and targeting Black and brown communities.
Needless to say, our elected leaders need to #LegalizeMarijuana. But that’s not all. They must expunge records of those who've been unjustly incarcerated, end the war on drugs that ravages marginalized communities & get rid of profit-based incentives in the criminal legal system.
Read 6 tweets
I am not sure most people realize just how far into the red the Brownback experiment pushed Kansas, and how far we have rebounded under Gov. Kelly's leadership.

The turnaround is nothing short of remarkable.
#ksleg
pewtrusts.org/en/research-an…
We went from one of the worst-positioned states in the entire country to near the middle of the pack, with fiscal forecasts now showing a bright future instead of more doom & gloom.
#ksleg
She also ended the practice of using KDOT as a bank, and using various other fiscal tricks that Brownback used to keep things from looking even worse but that would have been fiscal time bombs over the long term.
Read 5 tweets
As I travel across our state, one topic continues to come up in conversation: cannabis. And whether we should #legalizeit in Texas is an important debate we ought to be having.

I know where I stand: I am in support of legalized recreational and medicinal #cannabis in Texas. 1/7
Why is that?
✳️ Legalized recreational & medicinal cannabis will be a money maker for TX. How does 30,000 permanent jobs, $1.1 billion in revenue to add to the state budget & $300 million statewide savings for police & prosecutors sound? It sounds like smart progress to me. 2/7
✳️ #Cannabis provides our veterans & those suffering from illness a wellness alternative to addicting opioids.
✳️ Legalized cannabis will fund our police & courts by removing a wasteful, petty prosecution & turn this cash crop into a profit center for a growing state. 3/7
Read 7 tweets
Das @PolizeiNI_lka sich positioniert ist ungewöhnlich, gilt doch das Neutralitätsgebot. Die Sicherheitsbehörden sind nicht um sonst ausführende & nicht gesetzgebende Instanz.

Schauen wir uns heute an, warum @PolizeiNI_lka wirklich gegen die Legalisierung ist.
Ein Thread 👇
Wir könnten jetzt aufhören. Man erkennt nur nicht so viel, gell?
Schauen wir noch im Detail, aber hier erkennt man die Marschroute. In den letzten 10 Jahren +47% im Bereich #BtmG bei konstant hoher Aufklärungsquote.

Was Cannabis damit zu tun hat, seht ihr nach der nächsten Maus. Image
Was @oliverpocher parodiert darstellt, ist eigentlich eine gute Aussage. #Drogen sind Teil der Gesellschaft. Egal in welcher Schicht, egal welcher Nationalität. Man findet sie überall, man muss nur danach suchen.

Read 19 tweets
Moderner Staat und digitaler Aufbruch. Gigabit-Ausbau. Kultur der Zusammenarbeit. Föderalismus als Säule der Republik, brauchen aber mehr Klarheit bei Aufgaben und Finanzierung. Kurz noch Ost-West Thematik ansprefhen.
Ja. Mir bleiben Fragen offen. Richtung scheint zu stimmen.
2/x
Klimaschutz, sozial-ökologische Marktwirtschaft.
War klar. Schlagworte mussten ja kommen. Hier, wie bei kaum einem anderen Punkt, habe ich sehr viele Fragen und Unklarheit. Hier fehlt mir Inhalt, Konkretes. Zu viel grün, zu wenig Realismus für mich. Überzeugt mich noch nicht.
3/x
Insbesondere, wie man die Versorgung sichern will, kommt mir zu kurz. Da ist für mich viel Gerede, ohne wirklich was gesagt zu haben. Das hinterlässt mich fragend, wollend und wartend. Dazu kein Wort zu Speicherung, viele leere Worte zu Ausbau "erneuerbarer Energien".
4/x
Read 20 tweets
Mit 19 wurde ich mit Cannabis von der Polizei erwischt. Für mich hatte das krasse Folgen, die komplett unverhältnismäßig zu der "Straftat" sind. Überlegt euch gern selbst, ob ihr das was ich jetzt beschreibe für gerecht haltet. #Legalisierung2022

Thread:
Eigentum:
Mein Laptop & meine externe Festplatte wurden konfisziert & erst nach 3 Jahren freigegeben. Anderes konfiziertes, nicht strafbares Eigentum habe ich nicht zurückbekommen. Musste mir nen neuen Laptop kaufen & jahrelang hoffen, dass Fotos etc auf der Festplatte überleben.
Justiz:
Die Polizei hat mich vor Gericht gestellt. Hab aus Angst nen Anwalt genommen. Der hat sich 1x mit dem Richter getroffen. Kosten?
800€ Anwaltskosten
700€ Strafe für gemeinnützige Organisation zur Suchtprävention
100€ Gerichtskosten
#Legalisierung2022
Read 15 tweets
1/
Der Bereich "Drogen" ist so ein schrecklich- schönes Beispiel für die wissenschaftsferne, ideologische und millionenfach tödliche Dogmatik und verbohrte Ideologie der "Konservativen".
Die EU musste uns mit Fackeln und Mistgabeln zwingen, Nikotinsucht weniger zu fördern. >>
2/
Sämtliche Maßnahmen gegen die schwere und tödliche Sucht nach Zigaretten wurden gegen massiven Widerstand Deutschlands und der CDSU durchgesetzt und dann in Deutschland massiv verzögert und torpediert. 60 Jahre pro Tabak, bis heute. Antiwissenschaft, Propaganda in extrem.
3/ Alkohol ist ein ebenso beschütztes Rauschmittel mit hohem Suchtpotential, wird aber fleißig von den CDU/CSU beschützt und konsumiert. Weinkönigin, Oktoberfest, Kampf gegen Promillegrenzen beim Autofahren etc pp.
Read 6 tweets
Thema: Befangenheitsantrag @Richter_Mueller

Am 6.2 stelle jemand eine @fragdenstaat-Anfrage an das von der @CDU_Brandenburg geführte Justizministerium. 12 Tage nach Ablauf der Frist, am 22.3., kam eine Eingangsbestätigung.

Transparenz sieht anders aus.
#LegalizeIt 💚🌱
1️⃣
Das war bisher die erste und einzige Reaktion auf diese @fragdenstaat-Anfrage. Anfang Dezember wurde bekannt, dass der OStA allein auf Grund eines Abteilungsleiters tätig geworden seien soll. Ein ungewöhnlicher Vorgang für die Dimension des Falls.
2️⃣

hanfverband.de/nachrichten/pr…
Eine Frage bleibt ungeklärt: Wieso 2020 nachdem #Müller den Normenkontrollantrag eingereicht hatte? Schon 2002 rief @Richter_Mueller das @BVerfG an. Er ist seit Jahren regelmäßig in Medien präsent und wirbt offen für die Legalisierung von Cannabis.
3️⃣
zeit.de/news/2021-02/0…
Read 10 tweets
Am 21.06.21 (leider 9:00Uhr) lädt die @fdpbt zu einer Anhörung über die #Legalisierung von #Cannabis. Es ist die letzte Möglichkeit für die Parteien vor der #BTW21 im BT Stellung zu beziehen. Schauen wir doch mal 😊
#LegalizeIt 💚🌱
1️⃣
Als renommierter Wirtschaftswissenschaftler ist @haucap auch in Kreisen der Bundesregierung wohl bekannt. 2016 erstellte er die @hanfverband-Studie über die Kosten der Prohibition. Ein Realist im Thema Cannabiskonsum und klar für #LegalizeIt 💚🌱
2️⃣
Auch @HeinoStoever, Direktor des @ISFF_frankfurt, positioniert sich eindeutig in seiner Stellungnahme. Er sieht die Prohibition als gescheitert an und fordert die Regulierung des Schwarzmarkts für Jugendschutz und Verbraucherschutz. Klar für #LegalizeIt 💚🌱
3️⃣
Read 11 tweets
Guten Morgen ihr Lieben 🌞
Ab heute dann auch offiziell wieder grün hinter den Ohren 👏🌻😊
Ich freue mich darauf euch alle bald pers. kennenzulernen.

#allesistdrin! Auch #LegalizeIt 💚🌱
@RosenheimGruene
@GrueneVictoria Image
Völlig neu mit Namen + Profilbild, aber wenn nicht Leute wie ich das Thema ansprechen können..
Wer soll es sonst können?
Für mein Kind! Dafür stehe ich mit meinem Namen 😉👶
Nur ums abzurunden:
Es gibt viele polit. Themenbereiche die mich interessieren. Zu viele um als Vater und Vollzeit-AN alle abzuarbeiten. Darum konzentriere ich mich auf das Themengebiet Drogenpolitik, insbesondere Cannabis 💚🌱
Warum deswegen Grün?
Nur meine Gedankenwelt.
Read 4 tweets
Die @fdpbt möchte #Cannabis legalisieren. Dazu hat @WSchinnenburg einen Antrag (19/27807) im Bundestag eingebracht. Wie agiert die @fdp eigentlich so bzgl. Cannabis?

Schauen wir mal..👇🏻

1️⃣/2️⃣0️⃣
#LegalizeIt 💚🌱
@PAltemeier
dserver.bundestag.de/btd/19/278/192… Image
Zunächst hat die Partei die Probleme des Schwarzmarkts erkannt und im #Wahlprogramm zur #BTW21 die Legalisierung von #Cannabis niedergeschrieben. Merkt euch mal den Satz bzgl. „zu hoch angesetzte Steuer“ und wofür das Geld dann zukünftig eingesetzt werden soll.
2️⃣ Image
Schauen wir kurz auf das @fdp-Handeln im Bundestag. Am 29.10. wurde über das #CannKG abgestimmt (DS 19/23606). Alles ist besser als die #Prohibition. Es war auch keine symbolische Zustimmung drin? @fdpbt enthielt sich. Die Gründe? Eher fadenscheinig, als wirklich begründet.
3️⃣ Image
Read 21 tweets
Sind #Kiffer politisch verfolgt? Im Vergleich zu Judenverfolgung, Völkermord und Rassismus klingt das zunächst absurd. Die Abgrenzung zwischen legitimer #Strafverfolgung und politischer Verfolgung ist aber schwer zu ziehen.
🥦
#LegalizeIt
#AntiPro

Bitte fair diskutieren!
Ist politisch nur der verfolgt, dem ein anderer nach dem Leben trachtet? Oder gilt das auch für #Repression abweichenden Verhaltens, wenn sie willkürlich passiert?
de.wikipedia.org/wiki/Politisch…
#Drogenkonsum ist als grundgesetzlich garantierte persönliche #Handlungsfreiheit keine Straftat. Der Gesetzgeber will den Konsum aber trotzdem unterbinden und stellt daher clever #Besitz und #Handel unter Strafe.
Read 24 tweets
Endlich erkennen viele, dass die, die mit dem Finger auf die Grünen zeigen und #Verbotspartei plärren, mit drei Fingern auf sich selbst zeigen - und zwar zurecht.
🥦
#Cannabis
#LegalizeIt
#AntiPro
#ploss
Obwohl die Einstiegsdrogentheorie vom @BVerfG bereits 1994 abgelehnt wurde, entblödet sich der Verbotsfetischist @christophploss nicht, diese Quatschplatte im Jahr 2020 immer noch abzuspielen.
Ploß und die #Verbotsunion verweigern jegliche Diskussion, ignorieren Forschung und Wissenschaft und sind noch nicht mal bereit, die Erkenntnisse aus anderen Teilen der Welt, die #Cannabis legalisiert haben, zur Kenntnis zu nehmen.
Read 5 tweets
#Servicetweet-Thread:
Pünktlich zur #BTW21 entdeckt die @CDU/@CSU aber auch die @Junge_Union das Thema #Cannabis als Stimmenfang. Warum die #Union kein Wahloption für Konsumenten darstellt, beweißt sie hundertfach.
Ein Ausschnitt..👇
#GMM #GMM2021
1⃣/1⃣7⃣
@WurthGeorg bringt es sehr gut auf den Punkt. Eigentlich könnten wir diesen Thread nach dieser #Doppelmoral beenden.
Aber von einem Thread soll etwas in Erinnerung bleiben, daher fangen wir mir dem Grundverständnis der #Union über #Drogen an.

2⃣
Image
Bei einer Debatte über die GeringeMenge von #Cannabis im @Landtag_Bayern leistet die @CSU einen Offenbahrungseid. @KathaSchulze spricht aus, was jeder wissen sollte:
#Alkohol ist eine #Droge. ~30% aller Gewalttaten werden unter dem Einfluss von Alkohl verübt
3⃣
Read 18 tweets
that small, fine grained urbanism that everyone raves about?

single stair exits make it possible.

they also allow for flexible units

family-sized units

cross ventilation

light on multiple sides

in short - it's an urbanism special sauce.

we should #LegalizeIt
gaudi? his calvet house in barcelona is a 6 floor plus inhabited attic building w/ single stair

archeyes.com/calvet-house-a…
single exit stair on this really stunning 6-floor, flexible precast concrete mixed-use building in berlin by FAR frohn&rojas

archdaily.com/928487/wohnreg…
Read 5 tweets
it's interesting to me, that in my @Treehugger piece on how bad the US architecture and construction industries are - everyone latches on to the single stair issue.

treehugger.com/america-archit…
it really brings out the most amazing comments, and it's something i've been meaning to talk about for a while, so here's a little thread on the topic.
european cities are *laden* with pre-war buildings that contain only a single means of egress, like this one. many don't even have elevators. there are a number of reasons for this.
Read 33 tweets
It's 4/20, so let's talk about weed. Here are a few of the reasons it's so important that we prioritize legalizing marijuana and clearing the records of those with marijuana-related offenses.
We know that people of color in this country—specifically Black Americans—are disproportionately arrested for marijuana possession. Part of reforming our criminal justice system means getting rid of laws that allow for discriminatory enforcement.
That's why we need to pass the #MOREact, which would federally decriminalize marijuana, expunge the records of people in jail, and invest in communities harmed by the war on drugs.
Read 6 tweets
Wie kann es sein?
Es wird laut gegen Rechts gebrüllt


Aber nicht wirklich viel passiert.

Dafür werden Bürger die wenn es dazu kommt GEGEN Rechts zu demonstrieren, hart angegangen und als libksextremisten bezeichnet?

Wie kann es sein das VIEL getan 1/
werden soll wegen CORONA?


Aber es wird nur abgewartet und gelabert wegen KanzlerKANDIDATEN Geplänkel.
#Söder vs #Laschet

Davor aber noch das interne Fiasko mit der Pandemie.


Davor aber erstmal die gewöhnliche Korruption

2/
Von

Bis zurück zu Kohls Schwarzgeld und wer weiß was noch...

Dann kommt da ein Minister, der Verträge abschließt OHNE zu dürfen und den STEUERZAHLER richtig Geld kostet. Und sogar mehr verbockt... Aber OK #ScheuerRuecktritt



3/
Read 12 tweets
@JohannaSagt, @MWiecz,
Ganz netter Artikel, dem aber an der ein oder anderen Stelle noch ein paar % fehlen.
Machen wir einen kleinen Thread 😀

Der Artikel um den es sich dreht 👇🏻
zdf.de/nachrichten/po…
"Ich glaube, dass sich die Cannabis-Legalisierung zu einem Wahlkampfthema entwickelt“

Ist es schon längst. Ich setze mich in der Heimat der Drogenbeauftragten dafür ein. Überzeuge Konsumenten es in ihre Wahlentscheidung einfließen zu lassen. Wir haben viele aktive Konsumenten.
Auch mein Brief an alle MdBs ist ein Beleg dafür. Es gibt so viele liebe Konsumenten oder auch nicht Konsumenten, die sich dafür einsetzen. Die Wissenschaft vertritt, hier auf Twitter, @docsteinmetz sehr gut. Ein unfassbarer Wissensschatz und steht’s zuvorkommend! ImageImage
Read 11 tweets
any substance that is available in cookie form at a neighborhood store is probably something that shouldn’t disqualify adults from employment
i was promised no malarkey and this looks like some dang malarkey
Read 6 tweets
I will help lead a statewide effort to legalize adult-use recreational purpose cannabis. Texas is ready for a regulated, pro business free market that will create 30,000 direct industry jobs and raise over $1B in revenue every year. 1/6
When we pass legislation to legalize adult-use recreational & medical marijuana it will allow us to treat veterans’ PTSD & chronic pain, & offer a wellness alternative to opioids so Texas can fight a winning war on addiction. It will allow TX to usher in positive and long... 2/6
overdue social & criminal justice reform. The war on cannabis has disproportionately affected young people & POC for decades. By legalizing it, we can put an end to a practice that has unfairly affected so many POC & their families, & find a path towards healing. 3/6
Read 6 tweets
Liebe @ChristinaBerndt, liebe @sz, Sie sitzen dem Trugschluss vom #Turbocannabis auf, lassen sich übertriebene Angstmache weismachen und versäumen es, Gefahren ins Verhältnis zu den mind. 4 Mio. #Cannabiskonsumenten in Deutschland zu setzen.
sueddeutsche.de/gesundheit/can…
Wenn die gesundheitliche Gefahr so groß ist wie Sie sagen, wieso finden dann "nur" 30000 Menschen den Weg in eine Suchhilfeeinrichtung zur ambulanten Behandlung, von denen sogar 43% von Dritten "zugeführt" wurden, sprich gar nicht freiwillig dort sind.
Einer stationären Behandlung bedurften 2018 nach dem IFT 3.195 Personen. Wie groß das die Zahl der Behandlungsbedürftigen (ob aus freien Stücken oder nicht) also in Relation zu den Konsumentenzahlen ist, kann jeder Sechstklässler ausrechnen.
Read 22 tweets
Ho ripreso la mia pic e scrivo un thread sulla #legalizzazione
1▶Proibizionismo e censura sul tema #cannabis, evidenziano che siamo un paese triste con uno stato CRIMINALE perché non c'è motivo evidente e sensato per non #legalizzare la #marijuana
2▶L'abuso di alcool è letale, ma sul vino il nostro paese ha creato una cultura identitaria dimenticando la sua pericolosità. Nessuno si preoccupa però che un consumatore di #cannabis che non ha MAI provocato morti, deve rivolgersi al mercato illegale gestito da organizzazioni
3▶ criminali che non rispettano né regole del mercato né regole sociali per avere un prodotto di cui non conosce la provenienza e di cui non c'è nessuna tracciabilità.
Noi #antipriobizionisti non vogliamo più nemmeno prendere in considerazioni le obiezioni semplicistiche dei
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!