Discover and read the best of Twitter Threads about #Lehrermangel

Most recents (12)

Die @BoschStiftung hat im April eine repräsentative Forsa-Umfrage unter LehrerInnen machen lassen. Ein Thread mit Fokus auf die Alarmzeichen aus einer Studie, die besser durch Wissenschaftler mit SchülerInnen gemacht worden wäre. Das blockieren die Schulminister aber #twlz
0: kein/e Mutter/Vater würde, den Lehrer von einem Arzt befragen lassen, wie‘s dem kranken Kind geht. Sie würden das Kind zum Arzt schicken. In D. ist das 2 Jahre nach #Corona-Verletzungen anders: nicht die Schüler werden untersucht, sd die Lehrer #twlz bosch-stiftung.de/de/lehrkraefte…
1: das einschneidendste Ergebnis der Befragung: die LehrerInnen deutscher Schulen glauben mit riesiger Mehrheit, ihren SchülerInnen nicht gerecht werden zu können. 71% bezogen auf Lernen, 2/3 auf Wohlbefinden, die Hälfte auf Sorgen/Ängste. Das ist ein Offenbarungseid #twlz Image
Read 11 tweets
Nichts schießt weiter am eigentlichen Problem vorbei als aktuelle Angebote zur „Lehrergesundheit“. 😐 #TWLZ
Ui, du bist fertig von deiner durchgetakteten 50-Stunden-Woche mit drölfzig Extra-Terminen? 🫢

Wie könnte man das wohl lösen…? 🤔

Hier! Ein Workshop für Extreme-Highspeed-Mini-Meditationen, die du in deine 3-Minuten-Klopause integrieren kannst! 🤗🤗🤗
Du hast für nichts mehr Zeit?

Hier unser 8-tägiges 15-Stunden-Wochenend-Seminar zur effizienten Zeitplanung in Bad Bummsdorf im von Verkehrsmitteln und -wegen bisher unberührten Hinterland 🤗
Read 7 tweets
Fünfeinhalb Punkte, die man aus der #Lanz-Sendung über Schule, Corona und die Kultus-Dilletanten mitnehmen kann. (Beste Bildungs-Talkshow)
#Corona-SchülerInnen können allein für sich sprechen – selbst dann, wenn man sie in der Talkshow ständig unterbricht. Die Botschaft von #wirwerdenlaut heißt nicht: macht Schulen dicht. Sie lautet: Achtet auf das psychische Wohlbefinden der Kinder & Jugendlichen! (1/8) #Lanz #twlz
KMK-Präsidentin @PrienKarin hat nun also - endlich - die Nummer der Generation Corona. Danke Markus Lanz! Aber sie praktiziert weiter Pseudozuhören: „Ich will erst mal zuhören“ – & dann was ganz anderes sagen. Z.B. „#Omikron ist nicht gefährlich für Kinder zw 5&11 Jahren“ (!) 2/8
Read 10 tweets
Heute vor 1 Jahr: Vergleich von 25.4.20 versus 25.4.21.

Mein persönliches Fazit nach über einem Jahr #Pandemie könnte nicht ernüchternder ausfallen. Thread ⬇️
#COVID19 #wissenschaftsleugnung #PLURV #Medien #Politik #Solidaritaet
Wie ist es für euch? Gerne comments... /1 —>
Vorbemerkung: Meine Gedanken können die Problematik nur konturieren und gehen dabei nicht auf alle wesentlichen Aspekte ein. /2 —>
25.4.20:
Schönes Wetter, mit den Rädern eine Tour gemacht und trotz #Covid verhalten optimistisch. Irgendwie war das Gefühl vorhanden, dass wir als Gesellschaft gemeinsam diese Krise meistern. /3 —>
Read 20 tweets
Ich gestehe, dass ich diese Diskussion nur am Rande mitbekommen habe. Allerdings frage ich mich schon, warum man das hier auf Twitter aufbauscht u. nicht direkt mit der Lehrkraft bespricht. Sollte das geschehen sein, so entschuldige ich mich. —>
#Didaktik @lehrer Image
Auf die Sache an sich möchte ich nicht eingehen. Trotz Abi-Einser in Mathe ist das nicht mein Fachgebiet (hab‘ zwar eine Meinung, bin sogar Lehrerin, aber GS-Didaktik fällt nicht in meinen Kompetenzbereich). —>
Schlussgedanke: Neben gefühlt 80 Mio. Virolog*innen gibt es mindestens ebenso viele Lehrkräfte. Da dürfte #Lehrermangel eigentlich kein Thema mehr sein... 🤷‍♀️
Read 4 tweets
7.595 neue Meldungen.
Vermutlich überschreiten wir dann heute die 50.
Aber wirklich sauer macht mich: es werden immernoch Fälle aus Juli, August und September nachgemeldet.
"Unsere" Entscheidungen treffen wir aber aufgrund der -beim RKI eingegangen - Meldungen der letzten 7d. 1/n Image
2/ Wie kann es sein, dass inmitten einer wieder an Gefahr zunehmender Pandemie, immernoch nicht von überall jeden (!) Tag alle Fälle gemeldet werden?? Aber gleichzeitig dürfen Kinder aus Risikogruppen-Familien erst dann ins Distanzlernen wechseln, wenn das GA schon eine Maß- ⬇️
3/ Maßnahme verfügt haben (NDS). Wie viele Tage ist das zu spät?
Gleichzeitig können viele GA nicht mehr herausfinden, wo der Ursprung der Infektion ist. Von >40.000 Infektionen in Wo42 können nur (!) 4k einem Ausbruch zugeordnet werden. Hinzu kommt ⬇️ Image
Read 58 tweets
Yvonne Gebauer von der @fdp_nrw droht allen Lehrer*innen mit dienst- und arbeitsrechtlichen Konsequenzen, wenn sie in #Corona-Risikogebiete reisen. Das entsprechende Schreiben aus dem @BildungslandNRW belegt in arroganter Form die mangelnde Fürsorge des @landnrw. Ein Thread.
Auch die Leher*innenverbände @VBE_NRW und @GEW_NRW halten die "Drohkulisse" für überzogen und kritisieren völlig zurecht, dass es angebrachter wäre, sich über die Unterrichtsbedingungen Gedanken zu machen. Aber das hat @BildungslandNRW ja schon im Sommer erfolgreich unterlassen.
Überspitzt kann man inzwischen sagen, dass jeder morgendliche Dienstantritt in der Schule eine Reise in ein #Corona-Risikogebiet ist. Annähernd täglich kommen neue Fälle hinzu, die Infektionszahlen in NRW sind inzwischen wieder alarmierend, was absehbar war.
Read 12 tweets
Ich kann dieses #Lehrer|bashing nicht mehr hören. Es gibt Gründe, warum es läuft, wie es läuft. Ja, manches mag sich an die #Politik richten, oft kommt das aber nicht vor. Ein Thread mit Begründungen & Widerlegung von unwahren Thesen 👇

#twitterlehrerzimmer #twlz #homeschooling
Zunächst: Schaut euch unter dem Hashtags #twitterlehrerzimmer #twlz mal um. Viele #Lehrkräfte berichten, was sie versuchen, was schief läuft, wo politische Unterstützung fehlt, was ihnen alles verboten wird & warum ihnen manchmal nichts anderes übrig bleibt, als PDFs zu mailen.
Es gibt Gründe, warum man manchmal zur #Schule muss, um Arbeitsblätter & Hefte abzuholen. #Chancengleichheit heißt auch, dass man so lange nicht (komplett) #digital arbeiten kann, bis die #Kinder alle daran teilnehmen können. Manchmal spielt hier auch #Datenschutz eine Rolle.
Read 39 tweets
#Lehrermangel & #Lehrerarbeitszeit: Artikel, d. auf d. Problem v. Teilzeitarbeit zurecht hinweist, im Jubel ansonsten indirekt auch zwei Taktiken zeigt, m. denen Politik (nicht nur) a. d. #Grundschule Mängel i. Bereich #Bildung verwaltet: /1 #twlz m.tagesspiegel.de/wissen/laenger…
(1.) Ausnutzung des Abstands v. Unterrichtszeit & Arbeitszeit i. Kombination m. Heimarbeitszwang zur Anhebung d. Stundenkontingents (erschwert vom OLG Lüneburg 2015); (2.) Arbeit m. Versprechen auf die Zukunft, d. kaum eingelöst werden - ganz sicher nicht in jedem Einzelfall. //
Edit: OVG, nicht OLG.
Read 3 tweets
Nicht mehr an @Germanistik_RUB! Wo wir allerdings für die Schulformen m. großem Mangel nicht ausbilden. Das Aktuellste zum #NRW-#Lehrermangel & indirekt zu Problemen d. #Universität lt. @WAZ_Redaktion: /1 Image
#NRW-#Lehrermangel: In d. nächsten 10 Jahren sollen an Grund- & Förderschulen 15.000 ausgebildete LuL fehlen. Studieninteressierte stauen sich zugleich vor den NCs. Zum WS 18/19 wurde die Zahl d. BA-Plätze um 339 auf 2.200 erhöht. /2
#Universität: Rechnerisch ist das LA-Studium ein wichtiger Faktor, 61.000 v. 770.000 Studierenden in #NRW studieren Lehramt. Dem entspricht keine Prominenz i. d. politischen & öffentlichen Wahrnehmung. Das LA gewinnt keine Exzellenz-Initiativen. Mit den /3
Read 5 tweets
#Lehrermangel abseits d. Gymnasiums führt zu Unterricht durch Studierende; sehr zweifelhaft, dass das eine gute Nachricht f. Studierende, aber auch SuS, Schulen o. den Beruf ist. @VBE_NRW warnt Studierende v. Vernachlässigung d. Ausbildung & beruflicher /1
Sackgasse; zugleich werden Schieflagen verstärkt, Schulen i. #Brennpunkt bekommen tendenziell d. am wenigsten qualifizierte Personal (GS fatalerweise weniger ausgebildetes Personal als Gymnasien). Insgesamt haben es die Schulen mit e. Deprofessionalisierung /2
zu tun, die zu zeigen scheint: Es geht auch so. I. Ü. wirkt nun auch e. seit Jahrzehnten v. vielen Akteuren propagierte Ideologie nach, für die v. a. "Praxis" zählt & d. zuletzt das "Praxissemester" hervorgebracht hat. Der Drang v. Studierenden i. d. Vertretung hänge jdf. /3
Read 5 tweets
Der Zustand in Sachsen, Berlin & Brandenburg ist offenbar dramatisch. Auch westdeutsche Flächenländer geben ein problematisches Bild ab. Allerdings sind die Zahlen ohne Angaben von Schulformen, Unterrichtsfächern etc. wenig informativ. #Lehrermangel
Erwartet: deutschlandweiter Überhang in der Sek II, sonst fehlen Primarstufe 2150, "Sekundarstufe I (...) 2.320 (...) Förderschulen 940 (...) Berufsbildende Schulen (...) 370." deutsches-schulportal.de/bildungswesen/… … Lokale Bilanzen unten bei @shorstkotte
Weiterführende #Schulen: Das (reine) #Lehramt #Sekundarstufe I scheint ein Problem, ein Zshg. m. Schulformen, Besoldung ist naheliegend, was andere Indikatoren stützen. U. a. für #Deutsch zeigt etwa #TEDS-LT bes. Ausbildungs- & Rekrutierungsprobleme, vglsw. schwache Bewerber.
Read 3 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!