Discover and read the best of Twitter Threads about #Linz

Most recents (5)

Kennt ihr die #Wohnsiedlung #Auwiesen in #Linz?

Ganz schön groß!

Ein đŸ§” ĂŒber Stadtplanung im Linzer SĂŒden...
Ich hab mal den "Kern" in Rot eingezeichnet. Genaue Definitionen hab ich nicht gefunden. Aber selbst hier radelt man 1km lang von Wohnblock zu Wohnblock. Insgesamt sind hier 1000e Wohnungen und noch mehr Menschen.

2/x
Trotzdem hört man in Zeitung und Politik kaum von diesem Stadtteil. Donauinsel, A26, EisenbahnbrĂŒcke, Bruckner Tower,... All das hat hier ĂŒberhaupt keine Relevanz.

Es ist spannend wie hier tausende Leute von der Politik scheinbar kaum wahrgenommen werden.

3/x
Read 27 tweets
1ïžâƒŁ In #Linz versammelten sich heute knapp 70 Teilnehmende zu einer #CoronaAT-Demo. AngekĂŒndigt war Ben Arslan (der nicht erschien) und ein Überraschungsgast. Gesprochen hat ein angeblicher Ex-Polizist.
!B ÜbersichtsaufnahmeRedner. MĂ€nnlich, ca. 60 Jahre
2ïžâƒŁ Dr. Schwurbli wollte dringend seine Botschaft loswerden. Bitteschön
3ïžâƒŁ Andere trugen ihre Meinung zwar auch offensichtlich, aber nicht so offensiv nach außen...
Read 7 tweets
Im Gegensatz zu anderen bearbeite ich fast alle meiner Fotos. Drum dauerts oft ein wenig lÀnger, aber hier sind die Highlights meiner gestrigen Reise nach #Hinterstoder.

Los gehts in #Linz. Nicht mit Herbert, sondern mit #IC503. Aber "Herbert" ist spÀter noch wichtig.
Der eigentliche Plan war einen Zug frĂŒher zu nehmen. Aber frĂŒh aufstehen ist nicht ganz so mei Sach. Außerdem wars durch die Schneefahrbahn ned ganz so einfach zum Bahnhof zu radeln.

Zum GlĂŒck hab ich in weiser Voraussicht im IC einen Radplatz reserviert.
Dank #CityShuttle Steuerwagen war auch ein bisserl #fensterAuf möglich. Außer mir war niemand im Fahrradabteil :)
Read 21 tweets
Am 28.08. fĂŒhrte das österreichische IB-nahe Magazin "Info Direkt" in Person von Chefredakteur Michael ScharfmĂŒller ein Vernetzungstreffen im identitĂ€ren Zentrum "Kulturfestung" in #Mitterfladnitz durch. Es wurde zu einem extrem rechten Treffen von IdentitĂ€ren, FPÖ und #AfD.
1/3 Image
Neurechten und identitĂ€ren Projekten wie den Comics vom Hydra Verlag aus #Dresden oder dem neuesten IB-Zentrum "Castel Aurora" bei #Linz wurde Raum eingerĂ€umt. Auch der fĂŒr Neonazis malende KĂŒnsterl "Wolf PMS" stellte aus. ImageImageImage
Kulturfestungs-Chef Erik FreischĂŒtz & Michael ScharfmĂŒller hatten die IdentitĂ€ren Martin Sellner, Jakob Gunacker ("Die Österreicher"),Roman Möseneder (FPÖ), Anna & Magdalena Menegus & Steve Henschke geladen.
Interessanterweise war auch der #AfD-Politiker Roger Beckamp geladen! ImageImage
Read 5 tweets
So, so. Der altgediente IB-Kader Roland Moritz behauptet also gegenĂŒber @julia__klaus, „nicht mehr bei der #IdentitĂ€ren Bewegung aktiv“ zu sein. Dumm nur, dass er erst vor 2 Wochen in vorderster Reihe an deren Demo in #Wien teilnahm, um fĂŒr das IB-Symbol zu demonstrieren. #w3107
Und dumm auch, dass das BĂŒro von „kvltgames“, dem vom Programmierer Roland Moritz gegrĂŒndeten Entwicklerstudio, im #identitĂ€ren Hausprojekt „Castel Aurora“ bei #Linz untergebracht ist. Das wurde durch die IB-Tarnstruktur „Schanze Eins“ ermöglicht. 🙃

Roland Moritz selbst dazu. âŹ‡ïž NatĂŒrlich gibt es „die IB“ nicht als monolithische Organisation. Sie will eine milieuĂŒbergreifende „Bewegung“ sein, die die „patriotische Gegenkultur“ fördert. Ebendas ist ja der Anspruch seiner Computerspieleschmiede „kvltgames“. Also kein Argument.
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!