Discover and read the best of Twitter Threads about #MareNostrum

Most recents (5)

Rappel, en 2050, dans un scénario optimiste à ~+1.5°C, il fera aussi chaud à Paris qu'à #Canberra... Ou, sur le pourtour de #MareNostrum, il fera à Madrid le #Climat de Marrakech.
Les stratégies environnementales et d'#Adaptation à court-moyen terme, sont loin d'être au niveau.
Le #ChangementClimatique modifiera le #Climat des villes de l'Hémisphère-Nord, le déplaçant vers le Sud de ~20 km/an soit 1000km d'ici 2050 (scénario optimiste)
Notre agriculture, nos structures, nos villes, ne sont absolument pas préparées à ça.
20% des villes du monde auront un #Climat inconnu, c.à.d, un climat qui n'a encore jamais été observé/étudié sur Terre ! (en rouge sur la carte du haut) d'autres se "rapprocheront" et "s'éloigneront" de l'équateur (respectivement dégradé bleu et jaune/rouge, carte du bas)
Read 8 tweets
thread

Mindestens 13 Frauen sind gestern vor Lampedusa etrunken. 15 Menschen werden lt @UNmigration vermisst. Darunter 2 Kinder und 2 Schwangere. Und wieder die Frage: Warum musste das passieren? Wie oft muss es noch passieren bis die 🇪🇺 handelt? 1/8

tagesschau.de/ausland/bootsu…
heute treffen sich in #luxemburg die 🇪🇺Innenminister, um über die Verteilung von Geflüchteten zu sprechen, die über das zentrale Mittelmeer kommen. Über was sie -fatalerweise - nicht sprechen werden: Wer wird in Zukunft retten? 2/8

freitag.de/autoren/der-fr…
Im Moment sind nur noch 3 zivile Rettungsboote auf dem Mittelmeer aktiv. Die @seawatchcrew , @iuventa10 & #MareJonio werden noch immer in Italien festgehalten. Die 🇪🇺Mission Sophia hat keine eigenen Schiffe mehr. Bleibt die libysche Küstenwache. Ein cleverer Trick, denn...3/8
Read 8 tweets
Der Vorwurf der #Pull-Effekte an NGOs wie ist zurück. Sebastian #Kurz wirft NGOs in der @welt vor, dass durch ihre Einsätze mehr Menschen fliehen und mehr Menschen sterben. Dieser Vorwurf ist historisch und empirisch nicht haltbar. Ein Thread #Seenotrettung #SeaWatch3
In dieser Studie des European University Institute Florenz wird deutlich: Lange bevor die Seenotrettungs-NGOs aktiv wurden stiegen die Zahlen über das zentrale Mittelmeer beträchtlich an, von knapp unter 50.000 im Jahr 2013 auf über 150.000 im Jahr 2014: cadmus.eui.eu/bitstream/hand…
🇮🇹 hatte seinerzeit das Seenotrettungsprogramm #MareNostrum aufgelegt. Es waren Politiker wie der 🇩🇪 Innenminister Thomas de Maizière die auf ein Ende der Mission gedrängt haben. Ausgerechnet die BILD-Zeitung hatte damals die Vorgänge valide rekonstruiert
bild.de/politik/auslan…
Read 19 tweets
Bildungsverlierer @Augstein glaubt, die #Römer nannten das #Mittelmeer #MareNostrum, weil es das Land der Europäer gewesen sei. Nein, es war das Meer der Römer, weil sie rund ums Mittelmeer alle Küsten besetzt hatten. Es war praktisch ein "Binnenmeer".

spiegel.de/politik/deutsc…
.@augstein glaubt auch, es gäbe falsche Fragen und führt als Beispiel "Darf ich Angela Merkel töten?" an. Das ist allerdings keine falsche Frage, sondern eine recht einfache Frage. Man darf nicht.

Die Argumentation von Augstein ist seltsam verschwurbelt.
Und natürlich ist auch die Frage erlaubt, warum private NGO glauben, nach der Rettung von sich freiwillig in Seenot begebenden Afrikaner diese nicht zurück zur nächsten Küste zu bringen, wie das Seerecht es vorschreibt, sondern nach Europa zu kutschieren.
Read 9 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!