Discover and read the best of Twitter Threads about #Medienkompetenz

Most recents (12)

du @metamythos @claudelongchamp ... bin wie blöd um rumsörfen. und rechnen ist nun auch nicht gerade meine stärke. (wie denken auch nicht.)

aber: ich suche die zahl:

WIEVIEL % DER STIMMBEVÖLKERUNG HAT DAS #TRANSPLANTATIONSGESETZ MIT EINEM JA ANDER URNE ANGENOMMEN?
@metamythos @claudelongchamp @StatSchweiz STIMMBERECHTIGTE BEVÖLKERUNG

ist ja vermutlich in dieser jason tabelle... bloss... ähm...

ja. #medienkompetenz

ähm. mein chromebook sagt... ähm...
Read 12 tweets
#Servicetweet #Quellenkritik

Die Corona- und Ukrainekrise zeigt, wie desolat es um die #Medienkompetenz bei vielen, auch Journalisten (!), bestellt ist.

Wie lässt sich also der Informationsgehalt verschiedener Quellen einschätzen?

Eine kleine Anleitung zur Selbsthilfe

1/9
Hier lässt sich von der Geschichtswissenschaft lernen, zu deren „Kerngeschäft“ die kritische Analyse jedweder Quellen gehört.

Ob Presseinformationen, interne Papiere oder Zeitungsartikel: Historiker müssen die Informationsreichweite richtig erfassen und einordnen können.

2/9
Dazu haben sie Quellenkritik und -analyse systematisiert und zu einem Instrumentarium entwickelt, die die Rekonstruktion historischer Realitäten und die Interpretation dieser Realitäten erlauben.

Und diese Instrumentarien helfen auch im digitalen Alltag des 21. Jh.

3/9
Read 10 tweets
#covid19 #Pandmie #Medienversagen #Gesellschaft
1/n Die Covid-Pandemie in Deutschland hat schmerzhaft aufgezeigt wie gefährlich es ist, wenn die großen Medien versagen. Und das Schlimmste: der Großteil der Bevölkerung folgt ohne kritische Reflexion - wie Lemminge bzw. Schafe.
2/n Wenn wir ein neues Schulfach dringend brauchen, dann folgendes: #Medienkompetenz. Spätestens seit dem Irak-Krieg, Afghanistan, Jemen o. auch d. Kosovo-Krieg habe ich mein Grundvertrauen in die Berichterstattung der großen Medien (u.a. @derspiegel @SZ @tagesschau) verloren.
3/n Ich habe es mir seither angewöhnt, Dinge, die mich interessieren AKTIV zu recherchieren. Und das ganz bewusst anhand unterschiedl. Quellen: ausländische Nachrichten (arabische, asiatische, (süd-)amerikanische, russische, israelische,...). Nur so sieht man andere Perspektiven.
Read 15 tweets
Autsch, @ChanasitJonas. #Medienkompetenz.

Schmidt-Chanasit teilt einen Artikel von "Unherd". Mal ein kurzer Thread mit ein paar Beobachtungen. Image
Mich hat @HenningBuerger auf den YouTube-Kanal aufmerksam gemacht. Hier ein Interview mit einem kanadische Trucker. /1
Da noch etwas zu den "Internierungslagern" in Australien. /2
Read 9 tweets
Studie eGovernment MONITOR 2021 der @initiatived21 veröffentlicht:

"Die Ergebnisse...sprechen eine deutliche Sprache und bestätigen den Eindruck der letzten Jahre: Die #Digitalisierung des Staates geht nur schleppend voran und.."

Ein Thread. Orrrrr 🤨 /1
initiatived21.de/egovmon21/
"bleibt weit hinter den Entwicklungen in Wirtschaft und Privatleben der BürgerInnen zurück. Das Vertrauen der BürgerInnen in die staatliche Leistungsfähigkeit im Bereich der Daseinsvorsorge droht zu erodieren, wenn nicht bald ein Umsteuern geschieht." /2
Wundert das wirklich bei der Organisations- und #Fehlerkultur? /3
Read 20 tweets
Warum in #Deutschland ein überfordert und fehlinformiert wirkender Armin #Laschet - dem zudem immer wieder seine #Lügen aufgezeigt werden - zum #Bundeskanzler werden kann?
Mit nur noch 17% Zutrauen durch die Wahlberechtigten?
Ein Thread (mit Hilfe von @GeorgeMonbiot) Image
Kurz nach der Wahl in #Grossbritannien 2020, die Labour verloren hat und die den "Politclown" Boris #Johnson an die Macht spülte, analysierte der Journalist @GeorgeMonbiot in knappen 10min. Video die Gründe. Brilliant und wichtig, vor allem für die #Btw21
Weil er schmerzhaft die Ursachen auf den #Punkt bringt, versuche ich im #Thread, seine Aussagen über Grossbritannien sinngemäss für #Deutschland zu übersetzen und die Beispiele zu adaptieren. Hat mich erstaunt, wie einfach das oft ist.
Read 41 tweets
Kommen wir zu den Differenzierungen:
- Man „darf“ nix mehr sagen
- Man will nix sagen
- Man meint nix sagen zu brauchen
- Man kommt nicht zu Wort
- Man wird nicht gehört
- Man interessiert nicht
Ist für Kampagnen von Meinungs“forschern“ und -machern zu komplex.

Wut-#Thread 👇
Die Variante „darf“ enthält das bequeme Maximum an Passivität und Anonymität bei Absender und Gegenüber.
Die Variante, nicht zu interessieren oder wahrgenommen zu werden, wäre Kritik an politischen Prozessen und Personen.
Read 16 tweets
Tendenzen #PKS2021
1. Anzeigen im polizeilichen Hellfeld gehen erneut zurück trotz Höchstand Bevölkerungszahl!
2. Analoge Deliktsbereiche sinken
3. Digitale Deliktsbereiche steigen (teils massiv)
& meine eigenen Hypothesen dazu im #Thread:
1. Wenn es keine großen Legalisierungen gab (bekanntlich nicht)&Anzeigewahrscheinlichkeit gleich bleibt, müsste mehr Bevölkerung auch mehr Fallzahlen in der PKS bedeuten. Jedoch dürfte es keinen Rückgang um fast 1 Mio. Fälle letzten 5 Jahre (ca. 15%) geben. Hypothese-->
2.1 Analoge Delikte wie Einbruchsdiebstahl & Co sinken, auch da die Menschen immer mehr Zeit im Netz verbringen. In dieser Zeit ist die Wahrscheinlichkeit der Begehung analoger Delikte einfach niedriger = PKS Zahlen sind aber etwa 95% analoge Delikte, Fallzahlen sinken daher
Read 16 tweets
🆕Studie zu digitaler #Nachrichtenkompetenz

Mit der @snv_berlin haben wir die digitale #Medienkompetenz der 🇩🇪 erstmals repräsentativ gemessen. Gerade ist der Bericht von @leopunkt, @altreflexion & @_alexfuture erschienen: bit.ly/2OZEkHL

⬇️ Highlights im Thread [1/13]
💡 Nur 22 % der befragten Deutschen haben eine (sehr) hohe, 46 % der Befragten dagegen eine (sehr) geringe digitale Nachrichten- & Informationskompetenz.

Im Ø wurden 13,3 von 30 möglichen Punkten erreicht. Oft fehlen ganz konkrete Kenntnisse & Fähigkeiten.

[2/13]
#OKBoomer? ❌

💡 Die jüngeren Generationen sind kompetenter als die älteren. Unter 30-Jährige schnitten mit durchschnittlich 15,2 Punkten am besten ab.

[3/13]
Read 13 tweets
Nach meinen Berichten am Samstag über die #Berlin2908 Demo nun ein paar Lesetipps zum Umgang mit #Falschinformationen, #Verschwörungserzählungen, #Verschwörungsmythen und dergleichen (Thread).
#b2908 #be2908
1: @brodnig: „Lügen im Netz
Wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik uns manipulieren“ brandstaetterverlag.com/buch/luegen-im…
2: @kattascha, @_pietz_: Fake Facts. Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen. luebbe.de/quadriga/buech…
Read 15 tweets
Die @Volksverpetzer arbeiten sich gerade an Verschwörungstheoretikern ab. Deswegen möchte ich der Diskussion über #Verschwörungstheorien anhand des Buches «Nichts ist, wie es scheint. Über Verschwörungstheorien» von #MichaelButter eine theoretische Grundlage geben. Ein Thread:
Wie wird "#Verschwörungstheorie" (VT) überhaupt definiert?

VT gehen davon aus, dass nichts durch Zufall (bspw. Chaos oder evtl. Dummheit der Akteure) geschieht. Alles musst irgendwie miteinander verbunden sein und nichts ist, wie es auf den ersten Blick scheint. 2/23
Welche Arten von VT gibt es?

Einige VT richten sich gegen Bedrohungen von innen und bedienen sich meistens der Sprache der Infektion (Krebsgeschwür, Verpestung); andere gegen Bedrohungen von außen, die sich oft der #Sprache des Militärs (Invasion, Unterwanderung) bedienen. 3/23
Read 29 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!