Discover and read the best of Twitter Threads about #Miteinander

Most recents (8)

+++ Tweet No. 1 +++
Als Einleitung haben wir uns überlegt erst mal den Begriff #Missstand genauer unter die #Lupe zu nehmen! ;) #bildunghilft

Unser Freund heißt @Dudenverlag , also befragen wir erst mal den #Duden ;
duden.de/rechtschreibun…
Wie wir jetzt schon gelesen haben, kann man #Missstaende aufdecken. Und genau darum soll es bei uns gehen. Wir werden Missstände aufzeigen um sie besser abstellen zu können. Anprangern, nun ja, könnte man sie auch, aber das geht uns schon wieder zu sehr in die 'Gegeneinander'-
Richtung, wofür aber nicht einstehen. Wir möchten lieber #miteinander #Missstaende aufdecken und abstellen als gegeneinander!♥

Daher würden wir uns sehr freuen, wenn ihr uns durch einen Follow, ein ♥ oder auch ab und an durch ein #Retweet unterstützen könntet! :)
Read 7 tweets
Leute!
Macht es wie @MAStrackZi & @MelnykAndrij:
Nicht übereinander reden - sondern #miteinander.
Auch mit Menschen, die ihr nicht versteht und die euch ggf gefühlt unfair attackieren.
Wenig Menschen sind wirklich "böse" - oft steckt viel mehr dahinter & im Gespräch ...
Also im direkten persönlichen Gespräch könnt ihr ganz neue Perspektiven und Einsichten gewinnen. Über das Thema eures Disputs bzw. der Attacke, über die Psychodynamik des Gegenübers und über Gemeinsamkeiten die ihr vielleicht niemals vermutet hättet.
Also: #miteinanderreden!
Dieser Mini-Thread wurde Ihnen präsentiert von:
Servicetweet für @spdde Genossinnen, die @MelnykAndrij heftig - aber wohl oft doch weitgehend zu Recht - attackiert.
Vielleicht twittert ihr mal lieber nicht iwelche 'Strampel-Tweets' sondern greift zum Hörer.
Bitte. Danke.
Read 4 tweets
1/ Die FPÖ Wien würde uns gerne die Förderung streichen. Eine Antwort in mehreren Teilen (gek.): #mimimi
2/ In einer Aussendung bezeichnet Maximilian Krauss – seines Zeichens deutschnationaler, schlagender Burschenschaftler und nicht amtsführender Stadtrat der FPÖ – die einmalige Zuwendung der Stadt Wien in Höhe von 422.000 € als „Steuergeldverschwendung“.
3/ Dieses Geld nützen wir für dringende Erneuerungen im Technikbereich und sichert die Existenz des #FreienRadio s in #Wien.
Read 13 tweets
state of mind bei der #CDU in Sachsen-Anhalt: #CDULPT18 jubelt über Abschottungsantrag, Ex-Parteichef Webel paraphrasiert noch mal last time #NPD-Parole „Kriminelle Ausländer raus“, Generalsekretär fordert Auftrittsverbot für von rechtem Terror bedrohte #FeineSahne
Wenn dabei nun #Stahlknecht mit seiner Absage an eine #schwarzblau|e Koalition & behaupteter Frauenförderung als der Vernünftige auf dem #CDULPT18 erscheint, blendet das aus, wie er mit in die rechtsextremen Kampagnen gegen #Hasi in Halle, #Kirchenasyl und #Miteinander einstieg.
Wie @EichlerHagen gerade berichtet, hat sich die @cdulsa gleich noch entschieden, bei einer weiteren rechtsextremen Kampagne den Verstärker zu geben. Das zeigt auch, wie wenig die Positionen von #Stahlkencht gelten an der rechtsoffenen Basis #CDULPT18
Read 3 tweets
Die #AfD im #ltlsa setzt ihre Angriffe auf den Demokratieverein #Miteinander fort. Nachdem die erste Große Anfrage ihnen dazu keine Material geliefert hat, versuchen sie es jetzt mit Firlefanz. Das ist haltlos, das Problem aber größer. THREAD.
#Poggenburg, der zuletzt mal wieder in Plauen mit Neonazis marschiert ist (da der III. Weg) wirft also David Begrich von @MiteinanderLSA vor, dieser habe an einer Tagung teilgenommen, an der auch die @inter_linke teilnahm. Auf mindestens zwei Ebenen ist das grotesk:
a) Dass die #AfD, – in Sachsen-Anhalt im Zentrum rechtsextremer Vernetzung –, sich ständig über Extremismus auslässt & das wie ein relevanter Beitrag diskutiert wird b) dass Linke aus den dubiosesten Gründen beobachtet werden, während Naziterror über V-Männer finanziert wird.
Read 7 tweets
Die Debatte heute im #ltlsa zu #Miteinander zeigt, dass die #CDU weiterhin ihre Angriffe auf einen fachlich kompetenten Träger der Arbeit gegen Rechtsextremismus fortsetzt. Ministerin @GrimmBenne hat für die Landesregierung klar und deutlich gezeigt, Miteinander wird für seine
wichtige Arbeit in Sachsen-Anhalt gefördert, weder Bund noch Land können einen Verstoß gegen Förderrichtlinien feststellen. Was #AfD und #CDU wollen, ist den Verein einzuschüchtern und Steuergelder dafür zu verwenden, #Miteinander ihre eigene politische Agenda aufzuzwingen.
Die Allmachtsfantasien, die sich dabei zeigen, sind erschreckend. Wenn der Vorsitzende der #CDU-Fraktion feststellt, er wolle den Verein nicht zerschlagen, tut er so, als wäre das eine Option. Rechtsstaatlichkeit interessiert die #CDU da plötzlich nicht mehr.
Read 6 tweets
Die AfD bläst zum Generalangriff auf eine freie und pluralistische Gesellschaft. In #Sachsen-Anhalt kündigt sie an: ‚das geht hin bis zu den Gewerkschaften‘. Zuerst treffen die verleumderischen Behauptungen die, die sich gegen Rechtsextremismus engagieren, konkret #Miteinander
Während in #Chemnitz und bundesweit der rechte Mob tobt, entscheidet sich die #CDU, der AfD beizuspringen und einen Träger der Beratung für Betroffene rechter Gewalt öffentlich zur Disposition zu stellen.
Gegen 12.20 wird im #ltlsa erneut dazu debattiert. Hier gibt es den Livestream:
landtag.sachsen-anhalt.de/plenarsitzunge…
Solidarität mit #Miteinander!
Read 3 tweets
Die #CDU verstärkt die Kampagne der AfD. Es ist unfassbar: Rechtsextreme greifen Demokratiearbeit an und der Innenminister bezeichnet ihre Träger als ‚Marschkolonne der Linken’. Nicht Miteinander muss sich erklären, sondern diese Landesregierung! #ltlsa mz-web.de/sachsen-anhalt…
Während wir noch nach #Sachsen und auf #Pegizei schauen, greifen #AfD und #CDU gemeinsam die Träger der Arbeit gegen Rechtsextremismus an und wollen ihre Arbeit verhindern. #ltlsa
Stahlknecht betreibt bewusst Realitätsverzerrung. Einem Verein gegen Rechtsextremismus wie #Miteinander vorzuwerfen, nicht gegen Links zu arbeiten ist, wie einem Bäcker vorzuwerfen, kein Blumenladen zu sein. #ltlsa
Read 3 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!