Discover and read the best of Twitter Threads about #Nebenwirkung

Most recents (6)

1/ Die @zeitonline berichtet über die Problematik bei der Anerkennung von #Impfschäden.

Befragt wurde hierzu u. a. der Mediziner Bernhard Kleiser von der Landesbehörde Zentrum Bayern Familie und Soziales.

Der Text wirft Fragen auf:

zeit.de/gesundheit/202…
2/ So fragt @zeitonline:

„Um zu prüfen, ob ein #Impfschaden vorliegt, müssen Sie sich nach dem ‚aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft‘ richten, so will es das Gesetz. Auf welche Datenquellen stützen Sie sich dabei?“

Bernhard Kleiser erwidert, dass man sich bei der … Image
3/ … Prüfung zunächst einmal auf die Sicherheitsberichte des Paul-Ehrlich-Instituts #PEI stütze, teils auch auf Daten der #EMA. Zudem greife man auf große bevölkerungsbasierte Studien zurück und auf neue Veröffentlichungen in der Fachpresse: Image
Read 21 tweets
1/ Für die #Aufarbeitung der #Pandemie gilt es zunächst festzustellen:

WAS war WANN bereits bekannt?

Im Hinblick auf das Auftreten schwerer Nebenwirkungen nach #Covid19-#Impfung scheint mir der 22.11.2021 ein wichtiges Datum zu sein:

An diesem Tag veröffentlichte … Image
2/ … die Bundesregierung via Facebook im Rahmen der Kampagne #Ärmelhoch die Meldung, dass statistisch bei einem von 5000 Geimpften eine solche „schwerwiegende #Nebenwirkung wie eine #Herzmuskelentzündung“ auftrete. Der Link dazu ist heute noch abrufbar:

m.facebook.com/story.php?stor…
3/ Es war NICHT die Rede davon, dass es sich hierbei nur um sog. „Verdachtsfälle“ handelte, wie dies später so häufig im Rahmen von Beschwichtigungen erfolgte.

Eine Kommentatorin schrieb dazu berechtigterweise: „1 von 5000! So etwas wäre zu anderen Zeiten niemals auf den … Image
Read 6 tweets
1 @SHomburg @Karl_Lauterbach @rki_de @PEI_Germany die eingeklagten (Foia-Daten) Schwangerschaftsdaten bezüglich der #Pfizer mRNA Impfe sind online phmpt.org/wp-content/upl…
Ergebnisse: die FDA (Aufsichtsbehörde USA) wusste bereits per Datensatz vom 20.04.2021 (sic!):
2
1. …dass die mRNA über die Muttermilch auf das Kind übertragen wird (arme Kinder, da u.a. die HSPCs (Stammzellen) durch die mRNA/exprimiertes Protein zerstört werden) Image
3
2. …dass es bei knapp 21 % der Frauen, die eine Nebenwirkung hatten zu einem Schwangerschaftsabbruch kam…hierbei dürfte nich eine nicht unerhebliche Dunkelziffer/Untererfassung geben ( was Pfizer auch einräumt) Image
Read 6 tweets
„Die Angst war der entscheidende Faktor in der Pandemie. Zahlreiche Journalisten waren angstgetrieben und haben die Pandemie aus dieser Emotion heraus betrachtet…Wenn unser Empfinden von #Angst dominiert wird, dann wird nicht rational entschieden.“ 1/4
nzz.ch/schweiz/interv…
„Es gab keine Evidenz, dass #Ladenschliessungen etwas nützen, auch heute nicht.“

Mal sehen was die Gerichte sagen, wir haben diesbezüglich noch mehrere Hauptsacheverfahren anhängig. 2/4
„Ich fand es nicht korrekt, an die Solidarität zu appellieren bei einem Impfstoff, den man kaum kennt und bei dem man wusste, dass er nicht vor Übertragung schützt. Angenommen, nur 0,1 Promille der jungen Menschen erleiden eine schwere #Nebenwirkung,…3/4
Read 4 tweets
„Es ist schlecht fürs Geschäft, wenn die Corona-#Impfung damit aus immunologischer Sicht erledigt ist, so @Radbruch_lab. Es sei daher nicht verwunderlich, dass die Marketingabteilungen…Hoffnungen auf neue Impfstoffe und neue Impfkampagnen wecken.“ 1/5
👇🏽
allgemeine-zeitung.de/panorama/aus-a…
„Es wird Zeit, dass die Impfstoffindustrie sich wieder auf andere Herausforderungen wie zum Beispiel das Epstein-Barr-Virus konzentriert, statt zu versuchen, aus Sars-CoV-2 eine Dauerschleife zu machen…so #Radbruch.“ 2/5
„All die Bemühungen, Impfstoffe zu entwickeln, die eine breite Immunität gegen viele Varianten von Sars-CoV-2 induzieren, laufen nach Meinung von @Radbruch_lab ins Leere. „Die Bemühungen beruhen auf einem fundamentalen Unverständnis des Immunsystems““ 3/5
Read 5 tweets
Spontane Heparin-induzierte Thrombozytopenie.
Was ist das? Und was hat das mit #AstraZeneca zu tun?

THREAD:
Die Heparin-induzierte #Thrombozytopenie ist eine mögliche #Nebenwirkung bei Heparingabe. Bekannt sind vor allem zwei Formen, netterweise Typ 1 und 2 genannt. 1/
Typ 1 ist relativ häufig (10-20%) aber ungefährlich. Hierbei wechselwirkt Heparin direkt mit den Blutplättchen (#Thrombozyten) und es passiert nix, außer, dass sich das die Blutplättchenzahl etwas verringert. Keine #Komplikationen. Man gibt das Heparin sogar einfach weiter. 2/
Typ 2 ist etwas ungemütlicher, dafür auch seltener (0,1-5% je nach Heparin). Hierbei werden Antikörper gegen das Molekül #PF-4 gebildet, das auf den Blutplättchen liegt. Diese verklumpen dadurch und es bilden sich Thromben. Z.B. Sinusvenenthrombosen. 3/
Read 22 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!