Discover and read the best of Twitter Threads about #NoFundis

Most recents (16)

1) Dieser #Thread enthält nicht nur Infos zur #fbm19
Zusätzlich
möchte ich diesen Thread auch als Anklage verstanden wissen!!!
2) Wenn am 16.10.2019 die #fbm19 ihre Pforten öffnet, dann darf nicht übersehen, ignoriert oder vergessen werden,
3) dass die Veranstalter*in, die Organisator*in der größten Buchmesse der Welt, über einen braunen, einen menschenverachtenden, einen „schmutzigen“ Kern verfügt.
Read 39 tweets
1) Der „Marsch für das Leben“ findet zwar erst am 21.09. statt, doch schon jetzt werden Grußworte veröffentlicht, wie z.B.
2) das Grußwort von Veronika Bellmann (MdB CDU). Hier ein kleiner Auszug:
3) Am unverschämtesten und am verabscheuungswürdigsten ist für mich der Satz: „Der Kampf gegen die ungeborenen Kinder wird immer verbissener und rücksichtsloser geführt.“
Read 19 tweets
1) In diesem Thread möchte ich ein bisschen über den pflichtschlagenden Landesbischof Carsten Rentzing informieren. Zurechtrücken und einordnen, was der weichgespülte Artikel in der Sächsischen unterlassen hat.
saechsische.de/plus/der-schla…
2) Carsten Rentzing, der Landesbischof der Evangelisch Lutherischen Kirche Sachsen, hat zugegeben Mitglied der schlagenden Studentenverbindung Alte Prager Landsmannschaft Hercynia zu sein. Über einen Freund sei er da gelandet, so steht es dort zu lesen.
3) Ihm habe die freiheitliche Grundstimmung gefallen, so erklärt der Landesbischof rückblickend.
Read 31 tweets
1) Dieser Thread beginnt bei Pegida, wo erst jüngst am Infostand für Ursula Haverbeck eine Schrift der Initiative Katholische Christen ausgelegen hat und er endet in der Schweiz.
2) Aber der Reihe nach.
3) Die Initiative Katholischer Christen – Verein St. Petrus Canisius (IKC) mit Sitz in Attenhofen ist als gemeinnützig anerkannt und sie gibt den St. Athanasius Boten heraus. Mittlerweile soll dessen Auflage laut Selbstdarstellung über 45.000 Stück betragen.
Read 40 tweets
1) In diesem #Thread stehen Vernetzungen/Verbindungen von Anti-Abtreibungsorganisationen im Mittelpunkt. Eine Bemerkung vorab. Das Menschen- und Weltbild von Abtreibungsgegner*innen, also ihre Ideologie, wofür oder wogegen sie sich vehement einsetzen,
2) mitunter scheint es sogar fanatische Züge anzunehmen, geht nicht nur Menschen mit Uterus oder Menschen, die einen Schwangerschaftsabbruch in Erwägung ziehen oder vornehmen lassen wollen/müssen an, sondern geht Alle an.
3) Einen ersten Überblick über die netzwerkartigen Strukturen bietet der Bundesverband Lebensrecht (BVL). Ein Dachverband der Anti-Choice-Bewegung eingetragen als Verband mit 14 Mitgliedern.
Read 38 tweets
1) In diesem #Thread wird ein neuer Verein von Abtreibungsgegner*innen vorgestellt. Dieser Verein nennt sich ProLife Europe e.V. und hat seinen Sitz in Augsburg.
2) Die Stiftung Ja zum Leben berichtete am 6.6.19 über die Vereinsgründung von ProLife …, die erst vor wenigen Wochen erfolgt sein soll, also im April oder Mai 19.
3) Die Stiftung Ja zum Leben, hat, wie im screenshot zu lesen ist, ihre Unterstützung mitgeteilt.
Read 33 tweets
1) Der „Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ auch bekannt unter der Bezeichnung „#HauAbGesetz“, der gestern im Bundestag beschlossen wurde und dem 371 MdB’s zugestimmt haben plus 111 Enthaltungen, ist Anlass für diesen #Thread.
2) Wie auf den Schaubildern zu sehen war stimmten 371 MdB’s mit JA und 111 enthielten sich.

482 Personen sind also verantwortlich für ein Gesetz, dass noch mehr Leid, noch mehr Traumatisierung, noch mehr Unsicherheit verursachen und in letzter Konsequenz noch mehr Tote.
3) Unter diesem Gesetz werden z.B. Schwangere, Neugeborene, kl. Kinder, Jugendliche, Traumatisierte, Gefolterte … besonders zu leiden haben.
Read 27 tweets
1) In diesem #thread soll ein Verein vorgestellt werden, der im Dickicht oder Tümpel von rechten, protofaschistischen, antifeministischen, LGBTIQ*-feindlichen Organisationen einen Platz gefunden hat.
2) Ein Verein, der seinen Beitrag leistet und geleistet hat zur Diskursverschiebung nach stramm rechts.
Ein Verein dessen Mitglieder & Unterstützer*innen gut vernetzt sind und die alle dazu beigetragen haben und es immer noch tun,
3) dass Neofaschismus mittlerweile fast gesellschaftsfähig ist, ganz zu schweigen von der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit, die täglich zunimmt.
Read 39 tweets
1) In der letzten Woche habe ich nachgedacht und einen Xtralangen #thread verfasst. Hier ist er:
2) Ich dachte an einen, den ich Walter nennen möchte, der mit z.B. Gretchen verheiratet ist, mit zwei gemeinsamen Kindern. W. und G. sind Evangelikale von der Evangelischen Allianz in Deutschland (EAD), Bibeltreue oder rechte christliche Fundamentalist*innen.
3) Die EAD ist missionierend. Damit ist die aktive Verbreitung der Botschaft, der Glaubensgrundsätze oder der Ideologie der EAD gemeint. Diese Glaubensgrundsätze basieren auf einem binären Menschenbild und sie sind antifeministisch und LGBTIQ*-feindlich, aber nicht nur das.
Read 33 tweets
1) #Thread über rechte und extrem rechte Veranstaltungen auf der bevorstehenden Leipziger Buchmesse #lbm2019.
Allerdings so seit gewarnt, der thread wird lang und es wird hässlich!!!
2) Der extrem rechte und antisemitische #Ahriman-Verlag wird nicht nur mit einem Stand vertreten sein, sondern auch mit einer Veranstaltung, die den Titel trägt: „Der verdrängte Humanismus“. Veranstaltung des Ahriman-Verlags am 24.03.2019 14 bis 16 Uhr Forum Sachbuch Halle 3, Stand E201
3) Ausgerechnet der Ahriman-Verlag geht mit dem Thema „Humanismus“ an den Start. Ein Verlag, der die Ketzerbriefe vom Bund gegen Anpassung vertreibt, der sich in seinen Schriften z.B. solidarisch mit der (neo-)faschistischen AfD erklärt.
Read 30 tweets
1) Da der Bibelbund e.V. das längst überfällige Verbot von Konversionstherapie heftig „kritisiert“ und idea besagtem Bibelbund eine Plattform bietet, (screenshot vom 17.02.2019) folgt ein #thread,
2) in dem es um den Bibelbund e.V. geht, um Evangelikale + um d. widerwärtige und menschenverachtende Nashville-Erklärung, die 2017 von mehr als 150 US-amerikanischen evangelikalen Leitern als „Stellungnahme zur menschlichen Sexualität + Geschlechterrollen“ verfasst worden ist.
3) Vor kurzem wurde die Nashville-Erklärung auch ins niederländische übersetzt und laut Bibelbund von 300 Pfarrern und Politikern unterzeichnet. Allerdings scheinen die Unterzeichner*innen und Befürworter*innen dort auf Gegenwind gestoßen zu sein. Und das ist gut so.
Read 31 tweets
1.) Es ist doch immer wieder erstaunlich, dass Abtreibungsgegner*innen als Bundestagsabgeordnete oder Bundesminister*innen im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehen und damit auch noch durchkommen und sogar gewählt werden.
2.) Trotz oder vermutlich wegen ihrer Bigotterie, ihrer Misogynie und ihrer Menschenverachtung. Pfui. Wie widerlich und verachtenswert. Nicht nur die namentlich genannten, sondern auch all ihre Wähler*innen. Allesamt.
3.) Da wäre z.B. Volker #Kauder #CDU
Wäre es nach ihm gegangen, könnten Frauen noch immer straffrei in der Ehe vergewaltigt werden. Er stimmte nämlich 1997 gegen die Strafbarkeit und damit für die Straffreiheit von Vergewaltigern.
Read 25 tweets
(1) Nicht nur an Weihnachten bietet es sich an über rechte Christen, über Evangelikale sog. Bibeltreue nachzudenken oder/und darüber zu informieren.
(2) Ob es die Präsidentschaft von Donald Trump (USA) ist oder die von Jair Bolsonaro (BRA), einem bekennenden Faschisten, Evangelikale haben das möglich gemacht.
Dies sollte mensch bitte unbedingt im Kopf behalten.
(3) Evangelikale haben beide unterstützt, gewählt und arbeiten mit ihnen zusammen. Immer noch. Seite an Seite. Und hierzulande wird von Evangelikalen darüber berichtet, als seien sie auch noch stolz darauf.
Read 35 tweets
1) Dieses ist der letzte #thread als #Teil3 zum Kongress christlicher Führungskräfte (KcF). In diesem thread geht es schwerpunktmäßig um die Verbindung von wirtschaftlichen Interessen und evangelikaler Ideologie.
2) Genaugenommen müsste dieser thread den Titel tragen: Die Spur des Geldes und wohin sie führt, denn der KcF scheint als ein Zweckbetrieb von idea auch ein lukratives Geschäft zu sein. So gibt es unterschiedliche sog. „Sponsoren-Pakete“.
3) Sponsoring ist als Sachspende möglich beginnend bei 1.500 Euro. Der Klassikpartner kostet 3.500. Wer richtig tief in die Tasche greifen will und es sich leisten kann, kann die Platinpartnerschaft zum Preis von 25.000 Euro wählen.
Read 27 tweets
Dieser #thread ist an @Book_Fair gerichtet.
Wir korrigieren, nicht zwei rechte/rechtsextreme Verlage/Vereine werden sich an der #BuchmesseFrankfurt2018 beteiligen, wie die Pressesprecherin verkündet hat, sondern nachfolgende Verlage/Organisationen
1) Mit einem Stand und Veranstaltungen ist vertreten der rechtsextreme und antisemitische #AhrimanVerlag.
Anzutreffen auf der #fbm18 H 4.1/D85.
Ergänzende Infos dazu hier: bkramer.blogsport.eu/2018/06/26/ahr…
2) Ebenfalls vertreten ist der rechtsextreme österreichische #AresVerlag bzw. die Ares GmbH.
Anzutreffen 3.1/H100,N/A.
Ergänzende Infos dazu hier: bkramer.blogsport.eu/2018/06/26/are…
Read 31 tweets
Bilge: "Das wird nicht die erste Freundemo in #Berlin sein"
*hust*
Sie kreischte gerade "Merkel muss weg" und DAS Volk lässt sich zu "Merkel muss weg"-Rufen triggern. Irgendwas mit "sofort abgeschoben!" #noafd #b1702
"Die Frauen werden wieder ihre Freiheit zurückgewinnen"
Zwischenstopp sei nicht geplant gewesen, es gibt eine Blockade. "gestörte Menschen" würden "friedlichen Frauenmarsch" stören. *gähn*
Bachmann mit Fantasie-Zahlen.

#noafd #b1702
Die Frauen laufen (oder stehen gerade) weitestgehend in den vorderen Reihen. Banner von "Kandel ist überall" war eben zu sehen #b1702 #PegidAfD #noafd
Read 118 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!